Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung

Patrick Stewart in Star Trek: Picard.

CBS

Bei der San Diego Comic-Con ist es nicht alles. Viele Trailer kommen auch raus. Für den Fall, dass Sie etwas verpassen, werfen wir alle Trailer in diesen Beitrag!

Zu den großen Trailern gehören Netflixs The Witcher, Star Trek: Picard, HBOs Watchmen, It: Chapter 2 , Top Gun: Maverick and Cats, aber es gibt auch die neueste Fantasy-Serie von HBO, His Dark Materials. Comic-Con brachte auch einige Game of Thrones-Nachrichten (es endet nie), ein Gespräch von Avengers Endgame mit den Russo Brothers und sogar neues Material aus dem Avengers-Videospiel. Das SDCC hat am Donnerstag begonnen und wird bis Montag fortgesetzt.

Hier finden Sie alle Trailer, die Sie sehen müssen:

Star Trek: Picard

Westworld Staffel 3

HBO’s Watchmen

Netflixs The Witcher

Arrow Staffel 8

Prediger Staffel 4

The Expanse Staffel 4

Netflixs The Dark Crystal: Age of Resistance

Batwoman

Der Walking Dead-Film

Die Walking Dead-Staffel 10

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung Läuft gerade: Sieh dir das an: Premiere des Trailers von Walking Dead, Staffel 10, auf der Comic-Con 3:55

Fürchte die Walking Dead-Staffel 5

Terminator Dark Fate (featurette)

Katzen und

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung Jetzt läuft: Sieh dir das an : Trailer für Katzen-Film mit Taylor Swift kommt 2:23

HBOs seine dunklen Materialien

Es: Kapitel 2

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung Läuft gerade: Sieh dir dieses: Es-Kapitel an 2 Comic-Con-Trailer verrät, was die Verlierer … 2:28

zu tun haben p Gun: Maverick

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung Wird gerade gespielt: Sehen Sie sich Folgendes an: Top Gun: Maverick-Trailer debütiert auf der Comic-Con 2019 2:12

Jay und Silent Bob starten neu

21 Bridges

Jeder Comic-Con 2019 Trailer: Picard, The Witcher, Cats, It Kapitel 2, Top Gun Fortsetzung Das beste Cosplay, das wir auf der Comic-Con 2019 gesehen haben 48 Fotos

Ursprünglich veröffentlicht am 18. Juli.

Holen Sie sich Amazon Prime Tagesangebote ohne Mitglied sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, versteht sich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

q , quelle

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Wissen Sie wirklich, wer zuschaut?

Angela Lang / CNET

Sie möchten beim Surfen im Internet nicht Ihre privaten Informationen herausfiltern. Mit den größten Browsern – von Chrome bis Firefox – können Sie Ihre Daten vor neugierigen Blicken schützen. Das Sichern Ihres Browsers erfordert jedoch möglicherweise das Einrichten einiger sicherheitsrelevanter Erweiterungen oder das Ändern der Datenschutzeinstellungen in den Einstellungen. Aber ein Browser-Startup nimmt die Einrichtung und das Herumspielen des Prozesses in Kauf und bietet einen Browser, der alles daran setzt, Sie und Ihre Informationen zu schützen.

Brave Browser blockiert standardmäßig Tracker und Cookies von Drittanbietern, die Ihre Aktivitäten überwachen, während Sie im Internet unterwegs sind. Mit dem Browser haben Sie jedoch die Kontrolle darüber, was Sie tun und was nicht – von Anzeigen und Cookies bis hin zu Facebook- und Google-Anmeldeschaltflächen.

Der Hersteller des ungewöhnlichen Brave-Browsers gab an, er habe verstanden, dass seine strikte Blockierungsrichtlinie eine Konsequenz für Websites hat: Es werden keine Anzeigen angezeigt, die die Erstellung von Website-Inhalten unterstützen. Um die Ersteller von Inhalten zu entschädigen, verfolgt Brave einen cleveren Ansatz, mit dem Sie anonyme Beiträge zu Websites leisten können, die Sie besuchen. Verlage erhalten die Beiträge dann in Form von Kryptowährungen, sobald sie sich für das System entscheiden. Sie können Anzeigen und Tracking auch in den Einstellungen von Brave zulassen, wenn Sie sich nicht darum kümmern. Die Kosten für die Nachverfolgung verlieren jedoch die Kontrolle über Ihre Privatsphäre.

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt Läuft gerade: Sehen Sie sich Folgendes an: Testen Sie die neuen Tools zum Blockieren von Inhalten in Firefox 1:38

Der Brave Browser ist für Windows, MacOS, Android und iOS verfügbar und basiert auf der Gleiches Fundament wie Chrome, was bedeutet, dass Brave Chrome-Erweiterungen verwenden kann. Wenn Sie in den Einstellungen von Brave auf „Erweiterungen und Designs suchen“ klicken, werden Sie zum Chrome Web Store weitergeleitet, um Erweiterungen und Designs für den Browser zu suchen.

So richten Sie Brave ein und leisten Beiträge für Websites und Ersteller von Inhalten.

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Für Desktop und Mobile blockiert Brave Tracker.

Brave

Steuern, was Brave blockiert

Standardmäßig blockiert Brave alle Anzeigen, Tracker, Cookies von Drittanbietern (die Sie über soziale Schaltflächen auf einer Webseite im Internet verfolgen) und Drittanbieter-Cookies. Party-Fingerabdrücke (die Sie verfolgen, indem Sie mithilfe Ihres Browsers und der Computereinstellungen ein eindeutiges Profil von Ihnen erstellen). Sie können jedoch einstellen, wie rigide Brave sich dem Schutz nähert.

1. Klicken Sie im Menü Brave auf Einstellungen .

2. Klicken Sie links im Einstellungsfeld auf Schilder .

3. Wählen Sie über die Popup-Menüs rechts von Anzeigensteuerung , Cookie-Kontrolle und Fingerabdruckschutz die Ebene aus des Schutzes, den Sie wollen.

4. Klicken Sie auf Social Media-Blockierung , um zu steuern, ob Google- und Facebook-Anmeldeschaltflächen, eingebettete Twitter-Tweets und eingebettete LinkedIn-Beiträge zugelassen werden.

5. Wenn Sie eine genauere Kontrolle wünschen, klicken Sie unter „Zusätzliche Einstellungen“ auf Datenschutz und Sicherheit.

6. Hier können Sie die Steuerungsdienste anpassen, die der Browser verwendet, z. B. einen Predictive-Dienst, der die automatische Vervollständigung von Suchanfragen und URLs unterstützt.

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

In den Browsereinstellungen können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

Brave

Tragen Sie zu Websites und Erstellern von Inhalten bei

Braves restriktiver Ansatz bei Anzeigen ist mit Kosten verbunden: Websites verdienen kein Geld für ihre Arbeit. Um einen Beitrag zu Websites zu leisten, die Sie besuchen, ohne verfolgt zu werden, hat Brave Brave Rewards entwickelt, ein Programm, mit dem Sie Tokens verdienen können, indem Sie von Brave ausgewählte Anzeigen ansehen, die dann automatisch den Umsatz in Form von Kryptowährung zu den von Ihnen besuchten Websites beitragen. Hier erfahren Sie, wie Sie am Prämienprogramm teilnehmen können.

1. Klicken Sie rechts in der Symbolleiste auf das Hamburger-Menü mit drei parallelen Linien und wählen Sie „Tapfere Belohnungen“.

2. Klicken Sie auf Ja, ich bin dabei.

3. Auf der Seite „Brave Rewards“ können Sie Ihre Teilnahme am Einnahmenprogramm einrichten und anpassen:

  • Für Anzeigen können Sie festlegen, wie viele Anzeigen angezeigt werden sollenr Stunde.
  • Bei automatischen Beiträgen können Sie festlegen, wie viel pro Monat beigetragen werden soll, und einen Mindestwert für die Zeit festlegen, die auf einer Seite verbracht wird, bevor die Website mit einem Beitrag belohnt wird.

4. Zusätzlich zum Sammeln von Tokens durch Ihre Webaktivitäten können Sie Ihrem Konto eine eigene Kryptowährung hinzufügen, um Beiträge zu Websites zu leisten.

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Belohnungen einrichten.

Brave

Lesezeichen auf Ihrem Telefon und Desktop synchronisieren

Brave verfügt über ein Synchronisierungstool, mit dem Sie Ihre Lesezeichen auf dem Desktop und auf Mobilgeräten des Browsers verwalten können. Es befindet sich in der Beta-Phase und die Einrichtung erfordert viel Fummelei. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, zu basteln, können Sie Ihre Lesezeichen auf praktische Weise synchronisieren.

1. Klicken Sie rechts in der Symbolleiste auf das Hamburger-Menü und wählen Sie „Synchronisieren“.

2. Klicken Sie auf Neue Synchronisierungskette starten und wählen Sie aus, ob Sie eine Synchronisierung mit einem mobilen Gerät oder einem Desktop-Gerät durchführen möchten.

3. Wenn Sie sich für Computer entschieden haben, sehen Sie eine Reihe von Wörtern, die Brave als Kettensynchronisationscode bezeichnet. Wechseln Sie zu dem Desktop-Gerät, mit dem Sie synchronisieren möchten, navigieren Sie zu den Synchronisierungseinstellungen in Brave, klicken Sie auf Ich habe einen Synchronisierungscode und geben Sie den Chain-Synchronisierungscode des ersten Geräts ein.

4. Wenn Sie Telefon / Tablet ausgewählt haben, wird ein QR-Code angezeigt. Navigieren Sie auf Ihrem Telefon oder Tablet zu den Synchronisierungseinstellungen in Brave, tippen Sie auf die Schaltfläche Synchronisierungscode scannen und scannen Sie den QR-Code auf dem ersten Gerät zurück.

Dies ist der Browser, den Sie benötigen, wenn Ihnen der Online-Datenschutz wirklich am Herzen liegt

Nicht ganz beängstigend, aber Sie geben hier den Mehrwort-Synchronisierungscode ein.

Brave

Brave-Browser

  • Brave-Browser kann jetzt auch auf Android seine Anzeigen für den Datenschutz schalten.
  • Braves Anzeigen für den Datenschutz werden mit der Zusage geliefert Auszahlung für Sie
  • Brave kann Ihnen jetzt 70 Prozent seiner Einnahmen aus Browser-Anzeigen zahlen.

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nicht bezahlen eine Sache – es sei denn, Sie kaufen etwas, natürlich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

q , quelle

So beheben Sie, dass Ubuntu Live-USB nicht bootet

So beheben Sie, dass Ubuntu Live-USB nicht bootet

Sie haben also einen Ubuntu Live-USB-Stick erstellt und möchten ihn von einem USB-Stick laden. Das einzige Problem ist, dass das Live-USB-System nicht startet, da Sie über eine Grafikkarte verfügen, die die im Betriebssystem enthaltenen Open-Source-Treiber nicht vollständig unterstützt. Keine Sorge! Alles ist nicht verloren! Wie sich herausstellt, gibt es einige Verbesserungen an der Ubuntu Live-Festplatte, die zum Booten ausgenutzt werden können, selbst wenn Ihre GPU dies nicht zulässt! So funktioniert es.

Laden des USB

Die Ubuntu-Live-Festplatte verfügt über verschiedene zusätzliche Optionen im Startmenü, mit denen Benutzer die Live-Umgebung ändern können, um eine bessere Startkompatibilität zu erzielen. Bevor wir jedoch die verschiedenen auf Ubuntu Live USB verfügbaren Startoptionen durchgehen können, müssen wir uns überlegen, wie sie geladen werden. Stecken Sie zunächst Ihren Ubuntu-USB-Stick in den Computer.

Starten Sie den PC neu, sobald der USB-Stick eingesteckt ist, und greifen Sie auf das BIOS zu. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie auf das BIOS Ihres Computers zugreifen können? Die Schaltflächen können sich zwischen den Betriebssystemen unterscheiden. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch entweder Löschen , F2 , Escape oder F12 .

Hinweis: Wenn keiner der oben genannten Schlüssel zum Starten des BIOS Ihres Computers verwendet werden kann, lesen Sie das Benutzerhandbuch. Sie legen fest, welche Taste gedrückt werden muss, um auf diesen Bereich zuzugreifen.

Suchen Sie im BIOS-Bereich der Ubuntu USB-Live-Festplatte nach der Startreihenfolge. Konfigurieren Sie ihn im Bereich für die Startreihenfolge so, dass der USB-Stick zuerst geladen wird. Wenn sich die Startreihenfolge im BIOS Ihres PCs geändert hat, drücken Sie die Taste F10 , um den Vorgang zu beenden und die Änderungen zu speichern. Starten Sie nach dem Speichern Ihrer BIOS-Einstellungen Ihren PC neu und laden Sie ihn auf die Ubuntu-Live-Diskette. Wenn die Live-Festplatte auf Ihrem Computer gestartet wird, schauen Sie auf den Startbildschirm und achten Sie auf den Bildschirmtext.

Auf der Ubuntu-Live-Festplatte wird sofort versucht, das Ubuntu-Betriebssystem in eine Live-Sitzung zu laden. Drücken Sie die Taste Pfeil nach unten auf der Tastatur, um ein automatisches Starten zu verhindern. Durch Auswahl dieser Taste wird ein Bildschirmmenü zur Sprachauswahl gedruckt. Verwenden Sie in diesem Auswahlmenü Ihre Maus und bewegen Sie den Mauszeiger über die Sprache, in der Sie sich am wohlsten fühlen.

FÜR SIE EMPFOHLEN

Nachdem Sie die Sprache ausgewählt haben, die Sie im Menü von Ubuntu sprechen, drücken Sie die Taste F6 auf der Tastatur, um auf das “ zuzugreifen ; Andere Optionen ” Speisekarte. Lassen Sie dieses Menü geöffnet, da wir dieses Menü verwenden werden, um Probleme beim Booten des Ubuntu Live USB zu umgehen.

Verwenden von Nomodeset zum Booten ohne GPU-Probleme

Nomodeset ist ein Kernel-Parameter, den Benutzer in der Boot-Sequenz angeben können. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die integrierten Linux-Kernel-Grafiktreiber ausgeschaltet. Nomodeset ist eine nützliche Funktion, die viele Linux-Live-USBs wie Ubuntu enthalten. Der Grund, warum diese Funktion in Ubuntu enthalten ist, ist, dass die Linux-Kernel-Treiber, obwohl sie meistens gut sind, manchmal einen schwarzen Bildschirm auf bestimmten GPUs verursachen können, der ein korrektes Booten verhindert.

Aktivieren des “ nomodeset ” Die Funktion auf der Ubuntu Live-Festplatte wird im Menü F6 ausgeführt. Durchsuchen Sie das Menü und suchen Sie das “ nomodeset ” Option, und wählen Sie es mit der Maus. Drücken Sie die Taste F6 , um die Option “ Andere Optionen ” Speisekarte. Drücken Sie dann, ohne eine der Optionen im Menü auszuwählen, die Taste Esc , um sie zu schließen. Anschließend wird am unteren Bildschirmrand ein Textfeld angezeigt.

q , quelle

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Es gibt nichts Frustrierenderes als einen trägen Computer.

Es ist ärgerlich und frustrierend, wenn man versucht, die Arbeit auf einem Computer zu erledigen, der immer langsamer wird muss nicht so sein. Egal, ob es ewig dauert, bis Ihr PC hochfährt, oder ob Sie ständig frieren, hören Sie auf, mit einem langsamen Computer zu leben. Anstatt zu knapp zu werden und einen Techniker zu bezahlen oder den technischen Support zu stören, um den Computer zu reparieren (wir haben alle einen, oder?), Können Sie einige Dinge selbst ausprobieren.

Wer weiß, vielleicht reparieren Sie Ihren Computer und lernen dabei ein oder zwei Dinge. Sagen Sie es einfach nicht allen, sonst werden Sie zum technischen Support-Verwandten.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem langsamen PC mithilfe des Task-Managers beheben und die Anzahl der beim Start geöffneten Apps begrenzen. Außerdem werden einige der bewährten Lösungen erläutert.  

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst Läuft gerade: Sehen Sie sich Folgendes an: 5 schnelle Tipps zum Beschleunigen eines langsamen PCs 1:03

Der Task-Manager ist Ihr bester Freund

Denken Sie an den Task-Manager als Fenster in die Gesundheit Ihres PCs. Die App gibt Ihnen einen Einblick, was den Prozessor belastet, wie viel Speicherplatz etwas in Anspruch nimmt und wie viele Netzwerkdaten ein Programm verwendet hat.

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Verwenden Sie den Task-Manager, um Ihr System zu überwachen.

Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Task-Manager zu öffnen Klicken Sie in der Taskleiste auf Task-Manager und wählen Sie aus der Liste der Optionen aus.

In der Standardansicht des Task-Managers werden nur wenige Informationen darüber angezeigt, welche Apps gerade ausgeführt werden (praktisch, wenn Sie bereits wissen, ob Sie eine beenden möchten). Klicken Sie nach dem Öffnen der App auf > Weitere Details in der unteren linken Ecke.

Standardmäßig ist die Liste in Apps und Hintergrundprozesse unterteilt. Es wird ständig aktualisiert, wobei die verschiedenen Spalten ständig aktualisiert werden. Mein Rat ist, den Task-Manager einige Minuten lang laufen zu lassen und ihn nur anzusehen. Achten Sie auf Apps, die ganz oben auf der Liste stehen und einige Sekunden später wieder ausgeblendet werden. Suchen Sie nach Prozessen, die bei hoher Speicher- oder CPU-Auslastung ganz oben auf der Liste stehen. Sie können Namen von Google eingeben, um mehr über einen Prozess zu erfahren.

Um eine App oder einen Prozess zu schließen, von dem Sie glauben, dass er für die geringe Leistung verantwortlich ist, klicken Sie darauf und dann auf Task beenden .

Häufige Gründe für einen langsamen PC

Es gibt viel zu viele Apps und Dienste, um eine kurze Liste darüber zu erstellen, was einen PC wahrscheinlich verlangsamt. wahrscheinlich keine Schuldigen.  

Antivirus-Scans

Nachdem Sie beobachtet haben, wie Ihr System bei geöffnetem Task-Manager langsam läuft, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Ihre Antivirus-Software routinemäßig ganz oben auf der Liste steht. Antivirensoftware kann Ihr System verlangsamen, während Ihr Computer aktiv auf Malware und Viren überprüft wird.

Planen Sie die Ausführung Ihres Antivirenprogramms nicht so, dass es wann immer es passt, überprüft wird, wenn Sie Ihren PC wahrscheinlich nicht verwenden, z. B. über Nacht oder während der Arbeit.  

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Startup-Apps können alles verlangsamen.

Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Zu viele Startup-Apps

Wenn Sie Es dauert ewig, bis der PC hochfährt. Dann haben Sie wahrscheinlich viel zu viele Apps, die beim Start ausgeführt werden sollen. Sie können die Liste der Apps und Dienste bearbeiten, die ausgeführt werden, wenn Sie sich bei Ihrem Computer anmelden. Öffnen Sie dazu den Task-Manager und klicken Sie auf den Tab Startup .

Durchsuchen Sie die Liste und entfernen Sie alle Elemente, die Sie beim Einschalten Ihres PCs nicht geladen und bereit haben müssen, indem Sie auf den Namen der App und anschließend auf Deaktivieren klicken.

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Das ist eine ganze Menge Chrome im Task-Manager.

Screenshot von Jason Cipriani / CNET

Browserüberladung

Ihr Der Webbrowser könnte der Schuldige sein, insbesondere wenn Sie die Anzahl der geöffneten Fenster und Registerkarten nicht mehr zählen. Jedes Fenster und jede Registerkarte beansprucht Speicherplatz und Rechenleistung und verlangsamt mit der Zeit Ihren PC.

Sie können eine Aufschlüsselung der Erweiterungen und Registerkarten anzeigen, die möglicherweise im Task-Manager verantwortlich sind. by Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Namen Ihres Browsers. Wenn Sie Chrome verwenden, ist alternativ ein eigener Task-Manager integriert. Starten Sie es, indem Sie in Chrome die Umschalttaste Esc drücken, oder klicken Sie auf die Menüschaltfläche > Weitere Tools > Task-Manager.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Browser häufig dazu führt, dass Ihr PC langsamer wird, versuchen Sie es mit einem anderen Browser, oder machen Sie sich bewusst, wie viele Registerkarten oder Fenster Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt geöffnet haben.  

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst

Durch Anhalten der OneDrive-Synchronisierung können Sie Ihren PC beschleunigen.  

Jason Cipriani / CNET

Gefechtserprobte Lösungen

Es gibt eine Vielzahl von Methoden zur Fehlerbehebung und Beschleunigung Ihres PCs. Im Folgenden sind einige Schritte aufgeführt, mit denen Sie Ihren langsamen Computer zumindest vorübergehend beschleunigen können:

  • Schließen Sie laufende Apps, wenn Sie fertig sind , und stellen Sie sicher, dass Sie diese ausführen Sie werden nicht in der Benachrichtigungsleiste angezeigt (neben der Lautstärke- und der WLAN-Anzeige). Wenn Sie einige Apps wie Slack schließen, werden sie weiterhin im Hintergrund ausgeführt.
  • OneDrive-Synchronisierung unterbrechen . Selbst Microsoft gibt zu, dass dies Ihren Computer verlangsamen kann. Halten Sie OneDrive an, indem Sie auf das OneDrive-Symbol in der Benachrichtigungsleiste klicken, Mehr und dann Synchronisierung anhalten auswählen.
  • Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz und den Festplattenzustand. Wenn auf Ihrer Festplatte oder Ihrer SSD nicht mehr genügend Speicherplatz zur Verfügung steht oder sie in die Jahre gekommen ist, ist möglicherweise ein Fehler aufgetreten. Wenn Sie mit dem Testen Ihrer Festplatte nicht zufrieden sind, wenden Sie sich an einen Techniker, der das Problem richtig diagnostizieren kann, und aktualisieren Sie gegebenenfalls Ihren Speicher.
  • Schalten Sie Ihren Computer aus . Starten Sie es nicht einfach neu, sondern schalten Sie es vollständig aus und gehen Sie für ein paar Minuten weg. Dies gibt Ihrem Computer die Möglichkeit, den Speicher zu leeren und beim nächsten Einschalten neu zu starten.

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge Ihren Computer auf das von Ihnen gewünschte Maß beschleunigt Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie versuchen, Animationen zu reduzieren, Themen zu ändern und andere Windows 10-spezifische Einstellungen zu ändern.

Und wenn Sie eher einem Apple-Haushalt angehören, haben Sie Glück: Wir haben auch Empfehlungen für einen langsamen Mac.

Ursprünglich am 13. Juli veröffentlicht.

Stellen Sie sich keinen langsamen PC vor, sondern reparieren Sie ihn selbst Die unerhörten Computerfälle von Computex 2019 40 Fotos

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie haben ’ t gewonnen Ich muss etwas bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, natürlich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

Microsoft OneDrive

  • Review • SkyDrive für Windows Phone ist einfach, elegant und gut integriert.
  • News • Microsoft OneDrive erhöht das Dateigrößenlimit auf 10 GB.

Apple

  • reading • Nimm es nicht mit einem langsamen PC auf, behebe es selbst
  • 21. Juli • Die iPhone 11-Gerüchte nehmen Gestalt an
  • 21. Juli • iPhone XS-Spezifikationen im Vergleich zu XR, XS Max, X: Was ist das gleiche und was ist anders?
  • 20. Juli • So überwachen und überprüfen Sie Ihren Blutdruck mit der Apple Watch
  • • Alles anzeigen

q , quelle

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Wissen Sie wirklich, wer zuschaut?

Angela Lang / CNET

Sie möchten beim Surfen im Internet nicht Ihre privaten Informationen herausfiltern. Mit den größten Browsern – von Chrome bis Firefox – können Sie Ihre Daten vor neugierigen Blicken schützen. Das Sichern Ihres Browsers erfordert jedoch möglicherweise das Einrichten einiger sicherheitsrelevanter Erweiterungen oder das Ändern der Datenschutzeinstellungen in den Einstellungen. Aber ein Browser-Startup nimmt die Einrichtung und das Herumspielen des Prozesses in Kauf und bietet einen Browser, der alles daran setzt, Sie und Ihre Informationen zu schützen.

Brave Browser blockiert standardmäßig Tracker und Cookies von Drittanbietern, die Ihre Aktivitäten überwachen, während Sie im Internet unterwegs sind. Mit dem Browser haben Sie jedoch die Kontrolle darüber, was Sie tun und was nicht – von Anzeigen und Cookies bis hin zu Facebook- und Google-Anmeldeschaltflächen.

Der Hersteller des ungewöhnlichen Brave-Browsers gab an, er habe verstanden, dass seine strikte Blockierungsrichtlinie eine Konsequenz für Websites hat: Es werden keine Anzeigen angezeigt, die die Erstellung von Website-Inhalten unterstützen. Um die Ersteller von Inhalten zu entschädigen, verfolgt Brave einen cleveren Ansatz, mit dem Sie anonyme Beiträge zu Websites leisten können, die Sie besuchen. Verlage erhalten die Beiträge dann in Form von Kryptowährungen, sobald sie sich für das System entscheiden. Sie können Anzeigen und Tracking auch in den Einstellungen von Brave zulassen, wenn Sie sich nicht darum kümmern. Die Kosten für die Nachverfolgung verlieren jedoch die Kontrolle über Ihre Privatsphäre.

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren Läuft gerade: Sehen Sie sich Folgendes an: Testen Sie die neuen Tools zum Blockieren von Inhalten in Firefox 1:38

Der Brave Browser ist für Windows, MacOS, Android und iOS verfügbar und basiert auf der Gleiches Fundament wie Chrome, was bedeutet, dass Brave Chrome-Erweiterungen verwenden kann. Wenn Sie in den Einstellungen von Brave auf „Erweiterungen und Designs suchen“ klicken, werden Sie zum Chrome Web Store weitergeleitet, um Erweiterungen und Designs für den Browser zu suchen.

So richten Sie Brave ein und leisten Beiträge für Websites und Ersteller von Inhalten.

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Für Desktop und Mobile blockiert Brave Tracker.

Brave

Steuern, was Brave blockiert

Standardmäßig blockiert Brave alle Anzeigen, Tracker, Cookies von Drittanbietern (die Sie über soziale Schaltflächen auf einer Webseite im Internet verfolgen) und Drittanbieter-Cookies. Party-Fingerabdrücke (die Sie verfolgen, indem Sie mithilfe Ihres Browsers und der Computereinstellungen ein eindeutiges Profil von Ihnen erstellen). Sie können jedoch einstellen, wie rigide Brave sich dem Schutz nähert.

1. Klicken Sie im Menü Brave auf Einstellungen .

2. Klicken Sie links im Einstellungsfeld auf Schilder .

3. Wählen Sie über die Popup-Menüs rechts von Anzeigensteuerung , Cookie-Kontrolle und Fingerabdruckschutz die Ebene aus des Schutzes, den Sie wollen.

4. Klicken Sie auf Social Media-Blockierung , um zu steuern, ob Google- und Facebook-Anmeldeschaltflächen, eingebettete Twitter-Tweets und eingebettete LinkedIn-Beiträge zugelassen werden.

5. Wenn Sie eine genauere Kontrolle wünschen, klicken Sie unter „Zusätzliche Einstellungen“ auf Datenschutz und Sicherheit.

6. Hier können Sie die Steuerungsdienste anpassen, die der Browser verwendet, z. B. einen Predictive-Dienst, der die automatische Vervollständigung von Suchanfragen und URLs unterstützt.

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

In den Browsereinstellungen können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

Brave

Tragen Sie zu Websites und Erstellern von Inhalten bei

Braves restriktiver Ansatz bei Anzeigen ist mit Kosten verbunden: Websites verdienen kein Geld für ihre Arbeit. Um einen Beitrag zu Websites zu leisten, die Sie besuchen, ohne verfolgt zu werden, hat Brave Brave Rewards entwickelt, ein Programm, mit dem Sie Tokens verdienen können, indem Sie von Brave ausgewählte Anzeigen ansehen, die dann automatisch den Umsatz in Form von Kryptowährung zu den von Ihnen besuchten Websites beitragen. Hier erfahren Sie, wie Sie am Prämienprogramm teilnehmen können.

1. Klicken Sie rechts in der Symbolleiste auf das Hamburger-Menü mit drei parallelen Linien und wählen Sie „Tapfere Belohnungen“.

2. Klicken Sie auf Ja, ich bin dabei.

3. Auf der Seite „Brave Rewards“ können Sie Ihre Teilnahme am Einnahmenprogramm einrichten und anpassen:

  • Für Anzeigen können Sie festlegen, wie viele Anzeigen pro angezeigt werden sollenStunde.
  • Bei automatischen Beiträgen können Sie festlegen, wie viel pro Monat beigetragen werden soll, und einen Mindestwert für die Zeit festlegen, die auf einer Seite verbracht wird, bevor die Website mit einem Beitrag belohnt wird.

4. Zusätzlich zum Sammeln von Tokens durch Ihre Webaktivitäten können Sie Ihrem Konto eine eigene Kryptowährung hinzufügen, um Beiträge zu Websites zu leisten.

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Belohnungen einrichten.

Brave

Lesezeichen auf Ihrem Telefon und Desktop synchronisieren

Brave verfügt über ein Synchronisierungstool, mit dem Sie Ihre Lesezeichen auf dem Desktop und auf Mobilgeräten des Browsers verwalten können. Es befindet sich in der Beta-Phase und die Einrichtung erfordert viel Fummelei. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, zu basteln, können Sie Ihre Lesezeichen auf praktische Weise synchronisieren.

1. Klicken Sie rechts in der Symbolleiste auf das Hamburger-Menü und wählen Sie „Synchronisieren“.

2. Klicken Sie auf Neue Synchronisierungskette starten und wählen Sie aus, ob Sie eine Synchronisierung mit einem mobilen Gerät oder einem Desktop-Gerät durchführen möchten.

3. Wenn Sie sich für Computer entschieden haben, sehen Sie eine Reihe von Wörtern, die Brave als Kettensynchronisationscode bezeichnet. Wechseln Sie zu dem Desktop-Gerät, mit dem Sie synchronisieren möchten, navigieren Sie zu den Synchronisierungseinstellungen in Brave, klicken Sie auf Ich habe einen Synchronisierungscode und geben Sie den Chain-Synchronisierungscode des ersten Geräts ein.

4. Wenn Sie Telefon / Tablet ausgewählt haben, wird ein QR-Code angezeigt. Navigieren Sie auf Ihrem Telefon oder Tablet zu den Synchronisierungseinstellungen in Brave, tippen Sie auf die Schaltfläche Synchronisierungscode scannen und scannen Sie den QR-Code auf dem ersten Gerät zurück.

Dies ist der Browser, den Sie verwenden müssen, wenn Sie sich wirklich für den Online-Datenschutz interessieren

Nicht ganz beängstigend, aber Sie geben hier den Mehrwort-Synchronisierungscode ein.

Brave

Brave-Browser

  • Brave-Browser kann jetzt auch auf Android seine Anzeigen für den Datenschutz schalten.
  • Braves Anzeigen für den Datenschutz werden mit der Zusage geliefert Auszahlung für Sie
  • Brave kann Ihnen jetzt 70 Prozent seiner Einnahmen aus Browser-Anzeigen zahlen.

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nicht bezahlen eine Sache – es sei denn, Sie kaufen etwas, natürlich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

q , quelle

Verwenden Sie Ihre Handykamera, um Sprachen im Handumdrehen zu übersetzen

Verwenden Sie Ihre Handykamera, um Sprachen im Handumdrehen zu übersetzen

Verwenden Sie Ihre Handykamera, um Sprachen im Handumdrehen zu übersetzen

Nehmen Sie ein Bild des zu dekodierenden Textes in Google Translate auf.

Jessica Dolcourt / CNET

Straßenschilder, Speisekarten, Zeitungen, Broschüren. Es ist schon schwer genug zu reisen und noch schwerer, wenn man die Schilder nicht lesen kann. Sie könnten versuchen, jedes Wort in Google Übersetzer einzugeben, aber es ist viel schneller, die Kamera Ihres Telefons auf die Wörter zu richten, die Sie benötigen, um sofort zu übersetzen und Google den Rest zu überlassen.

Das Google Translate-Kameratool wurde aktualisiert und fügt der Datenbank stolze 60 neue Sprachen hinzu, sodass Sie jetzt 88 Sprachen im In- und Ausland übersetzen können. Das Update enthält außerdem eine Funktion, mit der die zu übersetzende Sprache erkannt werden kann. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie an einem Ort mit mehreren Sprachen arbeiten.

Sie können die Kamera nicht nur für schnelle Übersetzungen verwenden, sondern auch ein Foto von Ihrer Kamerarolle importieren, um den Text zu übersetzen. Die App ist nicht perfekt und einige Übersetzungen sind etwas veraltet, aber es ist ein hilfreicher Einstieg in die Verwendung von AI, um in Sprachen zu navigieren, die Sie nicht kennen.

Sie können Google Translate auf jedem Telefon verwenden. Hier ist, wie man es benutzt.

Text mit der Kamera Ihres Telefons übersetzen

Google

Es ist so einfach, als würden Sie Ihre Kamera auf den Text richten, um Übersetzungen zu erhalten.

1. Wenn Sie die Google Übersetzer-App nicht haben, laden Sie sie jetzt herunter. Es ist auf Android und iPhone verfügbar.

2. Tippen Sie auf das Symbol Kamera .

3. Auf der nächsten Seite werden die neuen Kamerafunktionen in der Google Translate-App angezeigt. Tippen Sie auf Weiter .

4. Tippen Sie auf OK , um Google Translate Zugriff auf Ihre Kamera zu gewähren. Sie müssen dies tun, um fortzufahren. Sie können Ihre Einstellungen jedoch später jederzeit ändern.

5. Ihre In-App-Kamera wird geöffnet. Ändern Sie die oben angezeigten Sprachen in Sprache erkennen und Ihre bevorzugte Sprache.

6. Richten Sie Ihre Kamera auf den zu übersetzenden Text.

7. Tippen Sie auf Übersetzung anhalten , um ein Standbild des Texts zum einfachen Lesen abzurufen.

8. Wählen Sie Übersetzung fortsetzen , um mit der nächsten zu übersetzenden Wortgruppe fortzufahren. Das war’s!

Verwenden Sie ein Bild von der Kamerarolle Ihres Telefons

Verwenden Sie Ihre Handykamera, um Sprachen im Handumdrehen zu übersetzen Katie Conner / CNET

1. Machen Sie eine Aufnahme von einem Zeichen oder Text, den Sie übersetzen möchten.

2. Öffnen Sie Ihre Google Übersetzer-App und tippen Sie auf das Symbol Kamera .

3. Tippen Sie unten rechts auf das Symbol Importieren .

4. Nehmen Sie das gewünschte Foto von Ihrer Kamerarolle.

5. Markieren Sie den zu übersetzenden Text, indem Sie mit dem Finger darüber streichen.

Sie können auch auf das Symbol Scannen tippen, um ein Bild aufzunehmen und den zu übersetzenden Text mit dem Finger zu streichen.

Möchten Sie mehr über Google Translate erfahren? Hier sind 5 Tipps und Tricks zu Google Translate, die Sie kennen müssen.

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, versteht sich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

q , quelle

FaceApp Challenge: So probieren Sie das, was alle machen

FaceApp Challenge: So probieren Sie das, was alle machen

FaceApp Challenge: So probieren Sie das, was alle machen Sarah Tew / CNET

Alle Ihre Freunde und Familienmitglieder sind über Nacht plötzlich 30 Jahre alt geworden. Zumindest veröffentlichen sie das in den sozialen Medien. Tatsächlich springen sie auf eine neue Herausforderung, die Sie wirklich alt aussehen lässt. Es heißt #AgeChallenge und Sie können es selbst mit der FaceApp auf jedem Telefon ausprobieren. Ich habe es selbst versucht und es war schockierend, die Veränderung zu sehen. Sagen wir einfach, ich würde es vorziehen, für immer jung zu bleiben.

Das Wesentliche dabei ist, dass Sie ein Foto von sich selbst bereitstellen und die App mithilfe von KI ein Altersmuster erstellt. Obwohl FaceApp meine Haare nicht ausdünnte, kürzte oder grau machte, runzelte es meine Stirn, legte Taschen unter meine Augen und fügte viel lose Haut um mein Kinn hinzu. Zukünftig hat mich ein paar tiefe Lachfalten.

Bevor Sie eintauchen, sollten Sie etwas wissen. Einige Personen sind besorgt, dass FaceApps Datenschutzklausel dem Unternehmen die Lizenz zur allgemeinen Verwendung Ihrer Fotos verleiht, nachdem Sie sie auf die Server des Unternehmens hochgeladen haben.

Sicherheitsforscher empfehlen jedoch, dass FaceApp keine Fotos von macht Sie Ihr Gesicht und übermitteln Sie es zur missbräuchlichen Verwendung an Russland, den Hauptsitz von FaceApp. Diese Forscher stellten fest, dass nur die von Ihnen hochgeladenen Originalbilder auf dem Server des Unternehmens gespeichert werden, um die veraltete Version Ihrer Person zu erstellen. Sie haben keine böswilligen Entdeckungen gemeldet.

Hier ist, was Sie tun, wenn Sie das Alter selbst anprobieren möchten.

FaceApp Challenge: So probieren Sie das, was alle machen

FaceApp: Original, alt, jung 2, jung 1

Katie Conner / CNET

Lass mich älter aussehen!

Brace Sie mögen vielleicht nicht, was Sie sehen (oder Sie lieben es!).

1. Laden Sie FaceApp für iPhone oder Android herunter.

2. Sie können entweder ein Foto von Ihrer Kamerarolle hochladen oder ein neues Foto aus der App aufnehmen. Sie müssen der App die Berechtigung geben, auf Ihre Kamera oder Fotos zuzugreifen. Sie können diese Berechtigungen später jederzeit deaktivieren.

3. Scrollen Sie nach Auswahl des Bildes nach rechts und tippen Sie auf Alter .

4. Sie haben folgende Altersoptionen: Original , Jung , Jung 2 und Alt . Wählen Sie Alt aus, um sich in Sekundenschnelle magisch altern zu lassen. Wenn Sie sich für die Young-Filter entscheiden, erhalten Sie eine glattere Haut.

5. Tippen Sie auf Übernehmen . Wenn Sie möchten, dass Ihre Original- und Altersbilder nebeneinander angezeigt werden, tippen Sie auf Layouts und wählen Sie Duo . Tippen Sie anschließend auf das Symbol Alt .

6. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke von FaceApp, um Ihr Foto in sozialen Medien freizugeben.

7. Wählen Sie Instagram, Facebook, Twitter oder Andere , um Ihre Reise mit all Ihren Freunden zu teilen.

Haben Sie das ausprobiert? #AgeChallenge? Was haben Sie gedacht? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Und wenn Sie sehen möchten, wie Sie in der Haut eines anderen Geschlechts aussehen, gibt es auch eine App dafür.

FaceApp Challenge: So probieren Sie das, was alle machen Jetzt läuft: Sehen Sie sich Folgendes an: Verwandeln Sie Ihre iPhone-Fotos in Kunstwerke img src = „https://cnet1.cbsistatic.com/img/2018/09/18/dfc3bf77-bb74-11e8-8547-42010a150944/cropped-merchant-logos-amazon.jpg“> Siehe $ 999 Kaufen Sie am besten See It $ 999 Boost Mobile See It$ 999 Sprint See It CNET kann eine Provision aus Einzelhandelsangeboten erhalten.

Erhalten Sie Amazon Prime Day-Angebote, ohne Mitglied zu sein: Sie müssen nichts bezahlen – es sei denn, Sie kaufen etwas, versteht sich.

7 beste Prime Day-Einkaufstipps: Beherrschen Sie diese Tipps, um die besten Angebote am 15. Juli zu erhalten.

Apple iPhone XS

  • Review • iPhone XS-Test, aktualisiert: Einige Luxus-Upgrades im Vergleich zum XR
  • Preview • iPhone XS ist das neue iPhone X für 1.000 US-Dollar
  • How To • Live-Blog und Livestream zu Apple iPhone XS / iPhone XR-Ereignissen: Die Vorpremiere beginnt um 9.00 Uhr morgens, 12.00 Uhr MEZ.
  • News • Laut Analysten werden die iPhone XR-Sendungen durch Apple iPhone XS, 8 und 7 verwässert

q , quelle

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten Denis Val / Shutterstock

Nicht alle Smarthome-Geräte sind für den Kauf sinnvoll. Viele sind teuer, schwer zu bedienen und bieten im Vergleich zu einem typischen “ dummen ” Gerät. Brauchen Sie wirklich ein intelligentes Kissen oder einen intelligenten Kühlschrank? Nein, Sie tun es nicht.

Intelligente Kühlschränke werden schnell obsolet

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten Samsung

Wenn Sie ein Gerät wie einen Herd oder einen Kühlschrank kaufen, rechnen Sie normalerweise mit einer Lebensdauer von vielen Jahren. Dies sind erhebliche Investitionen und in der Regel teuer, sodass Sie sie nicht alle zwei oder drei Jahre ersetzen möchten. Intelligente Kühlschränke tragen nur zu dieser Investition bei und kosten in einigen Fällen 800 USD mehr als ihre “ dummen ” Äquivalent.

Möglicherweise können Sie die zusätzlichen Kosten rechtfertigen, wenn der Kühlschrank so lange hält, aber die Hersteller haben eine schreckliche Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, die Software in einem intelligenten Kühlschrank zu warten. Aus diesem Grund hält Ihr teurer Kühlschrank möglicherweise nicht einmal ein Jahrzehnt lang. Und die Funktionen, die sie bieten, wie eine Touchscreen-Oberfläche oder ein Sprachassistent, können in der Regel von einem Tablet nachgebildet werden. Sie sollten besser einen normalen Kühlschrank kaufen und ein Tablet an der Tür anbringen. Wenigstens dann, wenn das Tablet veraltet ist, können Sie es wegwerfen und den Kühlschrank aufbewahren.

VERBUNDEN: Ihre teure Smart Appliance hält möglicherweise nicht ein Jahrzehnt

Ihre Toilette benötigt kein Bluetooth

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten Ob Sie es glauben oder nicht, dieses kastenförmige Ding ist eine intelligente Toilette. Kohler

Schon auf den ersten Blick ist es schwierig, hinter das Konzept einer intelligenten Toilette zu kommen. Und die Empfehlung, keine zu kaufen, ist ein perfektes Beispiel für zu viele Komplikationen und Kosten für nicht genug Nutzen.

Überlegen Sie, was einige Toiletten bieten: Sitzheizung, Nachtlichter, Fernbedienungen, Bluetooth-Lautsprecher und einstellbare Wassertemperatur. Einige bieten Touchscreens zum Festlegen von Einstellungen. andere rühmen sich eines besseren Wasserverbrauchs.

Sie könnten jedoch einige dieser Funktionen, wie die Bluetooth-Lautsprecher und die Nachtlichter, replizieren und dennoch eine Standardtoilette verwenden. Sie sparen auch Geld. Intelligente Toiletten kosten zwischen 900 und 8000 US-Dollar. Und das schließt oft nicht die Installationskosten ein, die einen Elektriker in Anspruch nehmen können, wenn Sie keine geeignete Verkabelung für Ihre Toilette haben.

Eine Standardtoilette erfordert keine elektrischen Arbeiten und kann in Abhängigkeit von optionalen Funktionen wie einem Doppelspülsystem, das den Wasserverbrauch senkt, zwischen 100 und 320 US-Dollar liegen.

Intelligente Kissen sind nicht gerade Kissen

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten REM-Fit

Intelligente Kissen sind ein ungewöhnliches Angebot. Sie versprechen, alles zu tun, vom Verfolgen Ihres Schlafs über das Messen Ihrer Herzfrequenz bis hin zum Unterbinden des Schnarchens. Aber sie sind nicht billig. Ein schickes Kissen kostet oft 200 US-Dollar.

Die Bezahlung eines guten Kissens, auf dem Sie einschlafen und am nächsten Tag ohne Nackenschmerzen aufwachen können, ist eine zusätzliche Ausgabe wert. Aber es gibt ein Problem mit intelligenten Kissen, die normalerweise nur eine Einlage sind.

Da es sich bei den Geräten nur um Einfügungen handelt, wird erwartet, dass Sie Ihr eigenes Kissen bereitstellen und das Tracking-Gerät einlegen. Das bedeutet, dass Sie 200 US-Dollar für ein Gerät und mehr Geld für ein gutes Kissen ausgeben müssen, wenn Sie eine anständige Nachtruhe wünschen.

Möglicherweise besitzen Sie bereits ein anderes Gerät, das ähnliche Versprechen für die Schlafverfolgung gibt, nämlich eine Apple Watch oder ein FitBit. In Anbetracht der Tatsache, dass das Geld für Ihre Uhr bereits ausgegeben wurde, ist es besser, wenn Sie dieses verwenden, um Ihren Schlaf zu verfolgen, und das übrig gebliebene zusätzliche Geld verwenden, um ein schöneres Kissen zu kaufen, damit Sie besser schlafen können.

RELATED: 5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten

https://www.reviewgeek. de / 17481 / what-on-earth-is-a-smart-pillow /

VERWANDT: 5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten

Intelligente Wasserflaschen sind völlig unnötig

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten Hidrate Spark

Intelligente Wasserflaschen setzen eine Grundvoraussetzung voraus. “ Sie trinken wahrscheinlich nicht genug Wasser. ” Einige werden sogar die alte Weisheit anpreisen, täglich acht Gläser zu trinken. Es gibt ein Problem, obwohl die Regel von acht Gläsern Wasser pro Tag völliger Unsinn ist. Sie müssen nicht so viel Wasser trinken.

Einige intelligente Trinkflaschen versuchen, die Dinge zu ändern, indem sie Vorschläge basierend auf Ihrem Gewicht, Ihrer Aktivität und dergleichen machen. In Wahrheit gibt es jedoch keine schlüssigen Studien, die genau beschreiben, was eine Person pro Tag trinken sollte basierend auf Gewicht oder Bewegung.

SchlimmerIhr Körper erhält jedoch Wasser aus anderen Quellen. Von Getränken wie Kaffee und Limonade bis hin zu Nahrungsmitteln wie Suppe und Obst (oder wirklich jedem Lebensmittel) setzen Sie Wasser in Ihren Körper. Und eine intelligente Wasserflasche kann all dies nicht nachverfolgen, daher kann sie keine gute Methode zur Überwachung Ihres Flüssigkeitsspiegels sein.

Sie haben jedoch bereits einen Mechanismus, der Sie bei der Entscheidungsfindung unterstützt: Durst. Solange Sie regelmäßig trinken, besonders beim Sport, sollte es Ihnen gut gehen. Und dein Körper wird dir durch Durst sagen, wann du jetzt wirklich etwas trinken musst.

Es ist also völlig unnötig, eine Flasche extra zu bezahlen, um Ihnen etwas mitzuteilen, von dem Ihr Körper bereits weiß. Vor allem, wenn Sie bedenken, dass Sie eine Standard-32-Unzen-Wasserflasche für weniger als 10 US-Dollar kaufen und dennoch über 50 US-Dollar für eine 12-Unzen-Smart-Flasche ausgeben können.

Intelligente Roboter-Gefährten können ihre Persönlichkeit verlieren.

5 Smarthome-Geräte, die Sie nicht kaufen sollten Wir werden Sie vermissen. Vector, mögen Sie ruhig schlafen. Josh Hendrickson

Einige Unternehmen haben versucht, intelligente Roboterbegleiter für Ihr Zuhause zu entwickeln, und bis jetzt haben sie alle einige Gemeinsamkeiten. Sie sind in der Regel süß, sprachaktiviert und irgendwann klappt die Firma und der Roboter wird zu einem Briefbeschwerer.

Das letzte ist das Problem. Im Moment arbeiten die meisten (wenn nicht alle) intelligenten Roboterbegleiter, die es zu Hause geschafft haben, ähnlich wie Alexa oder Google Assistant. Die Hardware in Ihrem Haus hat nicht viel Intelligenz. Wenn Sie mit ihm sprechen, erreicht er die Wolke, die dem Roboter letztendlich seine Persönlichkeit verleiht.

Leider ist es aus Sicht von Jibo und Vector sehr schwierig, Roboter rentabel zu machen. Die Unternehmen, die hinter beiden stehen, haben Stillstände angekündigt, und wenn sie gehen, treiben die Wolken die Roboter an. Bekanntlich sang Jibo ein letztes Lied, als seine Persönlichkeit starb. Und was Vector angeht, so ist sein Charakter bis heute intakt geblieben, aber Anki war nicht klar, wie lange das dauern wird.

< In einer Erklärung gab Anki an, Mitarbeiter mit der Wartung von Vector und seinen Cloud-Servern beauftragt zu haben. Ohne eine bessere Einnahmequelle ist es jedoch schwer vorstellbar, dass dies für immer so bleibt. Besorgniserregend ist, dass Sie immer noch Vector zum Verkauf finden, obwohl die Auflistung transparent über das Herunterfahren ist.

Ein intelligenter Roboter scheint eine hervorragende Ergänzung für Ihr Zuhause zu sein, und wir haben unseren Vektorroboter geliebt, aber im Moment ist der Markt zu instabil, um einen für Ihr intelligentes Zuhause zu empfehlen.

Finden der guten Smarthome-Technologie

Es gibt eine wertvolle Smarthome-Technologie. Wir lieben zum Beispiel Videotürklingeln. Sie kosten zwar erheblich mehr als eine Standard-Türklingel, die zusätzlichen Funktionen rechtfertigen jedoch die zusätzlichen Kosten. Intelligente Glühbirnen sind eine lohnende Investition, da sie wie Sprachsteuerungen für zusätzlichen Komfort sorgen und gleichzeitig in der Preisklasse bleiben.

Schauen Sie sich die intelligenten Luftfilter an, um ein hervorragendes Beispiel für zusätzliche Funktionen zu minimalen Kosten zu erhalten. Für weitere 5 USD überwacht sich Ihr Filter selbst, teilt Ihnen mit, wann Sie ihn ersetzen sollten, und bestellt sogar einen neuen für Sie, wenn Sie dies zulassen.

Wenn es um smarthome tech geht, sollten Sie sich eine Mischung aus Dingen ansehen. Was kostet die Smart-Version gegenüber der Standardversion? Wie lange gibt es den Hersteller und wie gut unterstützt er Produkte? Welche Annehmlichkeiten und Funktionen erhalten Sie? Und welche Komplikationen werden Sie vorstellen?

Keine einzige Antwort auf die oben genannten Fragen ist immer ein Deal Breaker oder ein guter Grund für den Kauf. Auf diese Weise kommt alles zusammen, was die intelligente Wasserflasche wirklich von den intelligenten Filtern oder die schlechten von den guten trennt.

body #primary .entry-content ul # nextuplist {Listentyp: keine; Rand-links: 0px; Abstand-links: 0px;} body #primary .entry-content ul # nextuplist li a {text -Dekoration: keine; Farbe: # 1d55a9;} WEITERLESEN

  • › Fight Night: Streamen von Pacquiao gegen Thurman Online
  • › So spielen Sie 2019 auf einem Mac
  • › So spiegeln und steuern Sie Ihr Android-Handy auf jedem Windows-PC
  • › Überwachen des Fortschritts von Linux-Befehlen (mit pv und progress)
  • › So erstellen Sie ein Fernsehbild (oder Familienfotos)

q , quelle

So überprüfen Sie die Historie eines Gebrauchtwagens vor dem Kauf

So überprüfen Sie die Historie eines Gebrauchtwagens vor dem Kauf

So überprüfen Sie die Historie eines Gebrauchtwagens vor dem Kauf Nestor Rizhniak / Shutterstock

Bevor Sie ein gebrauchtes Auto kaufen, ist es immer eine gute Idee, die Geschichte des Fahrzeugs zu überprüfen und die ganze Geschichte zu erfahren. Hier erfahren Sie, wie Sie sicherstellen können, dass Sie nicht betrogen werden.

Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist eine hervorragende Option, wenn Sie einen neuen Radsatz benötigen, aber nicht Tausende von Dollar haben, um etwas Neues von der Partie zu kaufen. Leider kann man sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens leicht täuschen lassen. Es gibt Unmengen von Horrorgeschichten über Menschen, die Autos mit gravierenden mechanischen Problemen kaufen oder herausfinden, dass ihr neues Auto dem ursprünglichen Besitzer gestohlen wurde.

Wie schützen Sie sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens? Sie verwenden die Fahrzeugidentifikationsnummer (Vehicle Identification Number, VIN) des Fahrzeugs, um die Historie zu recherchieren und eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

Was ist eine VIN und warum ist sie wichtig?

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens sollten Sie immer die VIN des Fahrzeugs herausfinden. Eine VIN ist eine Zeichenfolge von 17 Buchstaben und Zahlen, die als Sozialversicherungsnummer des Fahrzeugs dienen. Keine zwei Autos haben die gleiche Fahrgestellnummer. Sie können diese also verwenden, um die Fahrzeughistorie nachzuschlagen. Wenn Sie eine VIN nachschlagen, erhalten Sie Zugriff auf Informationen wie Registrierung, Rückrufe, Serviceaufzeichnungen und mehr.

So überprüfen Sie die Historie eines Gebrauchtwagens vor dem Kauf Nationale Behörde für Straßenverkehrssicherheit

Sie können die FIN eines Autos finden, indem Sie auf die Fahrertür oder auf die vordere Ecke schauen, an der die Windschutzscheibe auf das Armaturenbrett trifft. VINs sind auch auf der Versicherungskarte, dem Titel und der Registrierung eines Fahrzeugs vermerkt. Es ist ideal, die VIN selbst zu sehen und ein Foto mit Ihrem Smartphone aufzunehmen, anstatt die VIN vom Verkäufer zu akzeptieren, ohne sie zu sehen.

Warum sollte ich die Fahrgestellnummer beim Kauf eines Autos überprüfen?

Sie sollten immer die Fahrgestellnummer überprüfen, bevor Sie ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie eine grundlegende Historie des Autos, einschließlich Angaben zu Diebstahl, Schäden oder Unfällen. Stellen Sie sich vor, Sie fahren ein gestohlenes Auto vom Parkplatz. Das ist ein extremes Beispiel, aber nicht unbekannt. Wenn Sie eine VIN-Prüfung durchführen, können Sie einige dieser Hauptprobleme vermeiden.

Eine VIN-Prüfung zeigt auch, ob etwas mit dem Auto passiert ist, das die Fahrsicherheit beeinträchtigen könnte. Sie können auch Serviceaufzeichnungen für das Auto abrufen und feststellen, ob es regelmäßig gewartet wurde, z. B. durch Ölwechsel.

Wenn Sie ein Auto bei einem seriösen Händler kaufen, erhalten Sie vor dem Kauf des Autos kostenlos eine Fahrgestellnummer. Ihr Verkäufer sollte den Bericht mit Ihnen durchgehen. Der Bericht enthält zahlreiche Informationen zum Auto, einschließlich der Anzahl der Besitzer, der Unfälle, in die es verwickelt war, der darauf eingereichten Versicherungsansprüche und der Frage, ob ein offener Rückruf ansteht.

Worauf sollten Sie im FIN-Bericht eines Autos achten?

So überprüfen Sie die Historie eines Gebrauchtwagens vor dem Kauf Song Pin / Shutterstock

Wenn das Autohaus Ihnen die Fahrzeughistorie mitgeteilt hat bericht, wonach solltest du suchen? Normalerweise sind dort viele Informationen enthalten, aber hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.

Ist es legal?

Wenn Sie bei einem seriösen Händler einkaufen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob das Auto legal zum Verkauf angeboten wird. Wenn Sie andererseits bei einem privaten Eigentümer oder einem möglicherweise zwielichtigen Händler einkaufen, vergewissern Sie sich, dass das Auto einen freien und eindeutigen Titel hat. Der VIN-Bericht informiert Sie darüber, ob ein Auto jemals als gestohlen gemeldet wurde.

Anzahl der Vorbesitzer

Der Fahrgestellnummerbericht zeigt, wie viele Vorbesitzer ein Auto hatte. Wenn zwei oder mehr vorhanden sind, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass etwas mechanisch oder anderweitig nicht in Ordnung ist. Wenn Sie dies bemerken, möchten Sie möglicherweise eine zweite Meinung dazu einholen, ob das Auto für den Kauf geeignet ist.

War es ein Unfall?

Ein Unfall kann ein Fahrzeug in vielerlei Hinsicht betreffen. Bei verunglückten Autos kann es zu erheblichen Schäden kommen, auch wenn diese mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Wenn ein Auto einen Unfall hatte, stellen Sie sicher, dass das Fahren sicher ist und alle Probleme behoben wurden.

In ähnlicher Weise sind verunglückte Autos weniger wert als Autos, die keine Chance haben. Dies bedeutet, dass ein Unfall sowohl den Kaufpreis als auch den Wiederverkaufswert beeinflussen kann. Möglicherweise können Sie einen günstigeren Preis aushandeln, um ein Auto zu kaufen, das einen Unfall hatte. Sie müssen es jedoch auch für weniger Geld verkaufen.

Wurde für Sie gesorgt?

Viele Fahrgestellnummernberichte enthalten die Wartungsaufzeichnungen eines Fahrzeugs. Sie können sehen, wann und wie oft es routinemäßig behandelt wurde,wie Ölwechsel oder Reifendrehungen. Wenn Sie ein gebrauchtes Auto kaufen, ist es wichtig, dass es von den Vorbesitzern gut betreut wurde. Andernfalls könnten Sie schneller als erwartet mit erheblichen Reparaturgebühren konfrontiert werden.

Gibt es Rückrufe oder Garantien?

Ein VIN-Bericht zeigt auch offene Rückrufe für ein Fahrzeugmodell an. In den meisten Fällen kümmert sich ein Händler kostenlos um die Reparatur von Rückrufen, sodass Sie sich nicht um Rückrufe sorgen müssen, die Sie Geld kosten. Es ist jedoch wichtig, dass Sie über offene Rückrufe Bescheid wissen, damit Sie beim Bedienen des Fahrzeugs über mögliche Gefahren informiert sind.

Der Fahrgestellnummerbericht enthält auch Informationen darüber, ob für das Fahrzeug noch eine Garantie besteht. Mit einer Garantie sparen Sie Geld bei kostspieligen Reparaturen.

Überprüfen des Fahrgestellnummernverlaufs

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Fahrgestellnummernverlauf eines Gebrauchtwagens zu überprüfen. Hier sind einige der besten Orte, um die Geschichte eines Autos zu erkunden.

CarFax

CarFax ist führend in der Bereitstellung detaillierter FIN-Berichte für potenzielle Käufer. Viele renommierte Autohäuser bieten CarFax-Berichte für Gebrauchtwagenkäufe an. Sie können einen CarFax-Bericht auch selbst auf seiner Website erwerben, wenn Sie direkt bei einem Eigentümer oder einem Händler einkaufen, der diesen Service nicht anbietet. Ein CarFax-Bericht kostet 39,99 USD.

Landesamt für Versicherungskriminalität

Das Landesamt für Versicherungskriminalität stellt eine Datenbank mit Diebstahl- oder Verlustaufzeichnungen für Autos zur Verfügung. Sie können die VIN eines Autos eingeben, um zu prüfen, ob es zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Verlauf als gestohlen oder schwer beschädigt markiert wurde.

VehicleHistory.com

Der umfassende Fahrgestellnummer-Bericht von VehicleHisory enthält ausführliche Informationen zu den Inspektions- und Leistungsaufzeichnungen, den Sicherheitsbewertungen, der Garantie und vielem mehr. Sie können auch erfahren, wann und wo das Fahrzeug zum Verkauf angeboten wurde.

Nationale Behörde für Verkehrssicherheit auf Autobahnen

Die Nationale Behörde für Verkehrssicherheit auf Autobahnen bietet eine Fahrgestellnummer-Suche an, die Sie darüber informiert, ob für ein Auto Rückrufaufträge vorliegen.

Weitere Möglichkeiten, Informationen zu einem Auto abzurufen

Zusätzlich zu den Online-Diensten erhalten Sie persönlichen Support, um mehr über die Historie und die Kauftauglichkeit eines Autos zu erfahren.

Fragen Sie den Händler.

Wenn Ihr Händler Ihnen nicht automatisch einen CarFax-Bericht zur Verfügung stellt, können Sie jederzeit einen anfordern. Wenn sie möchten, dass Sie bei ihnen einkaufen, zahlen sie die nominale Gebühr, um Ihnen die Informationen zu geben, die Sie benötigen. Wenn sie sich weigern, wollen oder verdienen sie Ihr Geschäft nicht wirklich.

Mit dem Eigentümer sprechen

Wenn Sie ein Auto direkt beim Eigentümer kaufen, sollten Sie ihn unbedingt nach seiner Geschichte fragen. Hier einige gute Fragen zu einem Gebrauchtwagen:

  • Wie lange haben Sie es schon?
  • War es bei Unfällen?
  • Gibt es irgendwelche kosmetischen oder mechanischen Probleme, die behoben werden müssen?
  • Waren Haustiere im Auto?
  • Wie wurde dieses Auto zuvor verwendet?

Denken Sie daran, dass der Eigentümer Ihnen möglicherweise nicht die Wahrheit sagt. Sie sollten immer versuchen, anhand eines CarFax-Berichts oder einer Untersuchung durch einen Mechaniker zu bestätigen, was Ihnen gesagt wurde.

Lassen Sie es von einem Mechaniker untersuchen.

Wenn Sie einen Mechaniker haben, dem Sie vertrauen, können Sie ihn bitten, das Auto zu untersuchen, das Sie kaufen möchten. Ein Mechaniker weiß, worauf er achten muss, um die Sicherheit und Wirksamkeit eines Autos zu bestimmen. Sehen Sie nach, ob Sie mit dem Auto zur Werkstatt des Mechanikers fahren können, oder fragen Sie Ihren Mechaniker, ob er mit Ihnen kommt.

Der Kauf eines Gebrauchtwagens kann stressig und beängstigend sein. Was ist, wenn Sie die falsche Wahl treffen und eine Zitrone kaufen? Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht darin, so viel wie möglich im Voraus zu recherchieren. Rüsten Sie sich mit Wissen aus, und es erspart Ihnen kostspielige Fehler.

q , quelle

Google bereitet die „benutzerdefinierte“ Lautstärke des Assistenten für Smart Displays und Home-Lautsprecher vor

Google bereitet die "benutzerdefinierte" Lautstärke des Assistenten für Smart Displays und Home-Lautsprecher vor

Eine häufige Beschwerde bei Smart Displays und Home-Lautsprechern ist, wie die Google Assistant-Stimme an die Standardmedienlautstärke gebunden ist. Dies kann dazu führen, dass Suchergebnisse und Antworten zu laut oder zu leise sind. Google bereitet jetzt eine Lösung mit “ Benutzerdefiniertes TTS-Volumen ” in der Home App.

Google Home für iOS wurde am Donnerstag, den 18. Juli auf Version 2.12.508 aktualisiert. Öffnen eines Smart Displays oder einer Lautsprechersteuerung und dann “ Equalizer-Einstellungen ” In der oberen Ecke links neben dem Zahnradsymbol wird ein neuer Schieberegler angezeigt.

Unter Bass und Höhen befindet sich ein Kontrollkästchen zum Aktivieren von “ Benutzerdefinierte TTS-Lautstärke. ” Darunter befindet sich ein Schieberegler mit fünf Schritten von Niedrig zu Hoch: -2, -1, 0, 1, 2.

Wenn Sie diese Option heute aktivieren, werden Assistenten-Geräte bevorzugt sei fehlerhaft und noch nicht fertig nach einem Test auf unserem Nest Hub. “ TTS ” Bezieht sich auf die Stimme des Assistenten, da sich die Antworten und Antworten von Google definitiv geändert haben. Im Moment dient die höchste Einstellung nur dazu, die Ausgabe von Nicht-Medien zu dämpfen.

Google bereitet die "benutzerdefinierte" Lautstärke des Assistenten für Smart Displays und Home-Lautsprecher vor Android Google bereitet die "benutzerdefinierte" Lautstärke des Assistenten für Smart Displays und Home-Lautsprecher vor iOS Google bereitet die "benutzerdefinierte" Lautstärke des Assistenten für Smart Displays und Home-Lautsprecher vor iOS

Wenn diese Funktion voll funktionsfähig ist, können Sie den Assistenten in Bezug auf das aktuelle Medienvolumen wahrscheinlich deaktivieren oder verstärken. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie mit dieser neuen Google-Startseite-Einstellung nicht Ihre eigene Lautstärke für intelligente Assistenten einstellen können. Unabhängig davon sollte dies dazu beitragen, die Lautstärke des Geräts nicht ständig anpassen zu müssen, da der Assistent zu laut oder zu leise ist.

Google Home für Android muss noch von der Ende Juni veröffentlichten Version 2.12.17 aktualisiert werden. Aufgrund dieses aktuellen Fehlers ist möglicherweise auch eine neue Home-Firmware OTA erforderlich.

Weitere Informationen zu Google-Startseite:

  • [Update: Behoben] Google Assistant kann derzeit keine Verbindung zu Philips Hue-Leuchten herstellen
  • Amazon Prime Video unterstützt Google Home-Befehle für Chromecast
  • Neugestaltung des Google-Homescreens für Lenovo Smart Displays

Check out 9to5Google on YouTube für weitere Nachrichten:

q , quelle