Android Q Beta ist jetzt für OnePlus 7 Pro und OnePlus 7 verfügbar

Android Q Beta ist jetzt für OnePlus 7 Pro und OnePlus 7 verfügbar

Zurück bei Google I / O 2019 wurde bestätigt, dass die OnePlus 7-Serie das Android Q Beta-Programm unterstützt. Jetzt hat OnePlus die erste Android Q-Beta-Version für OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro veröffentlicht.

Android Q Beta ist jetzt für OnePlus 7 Pro und OnePlus 7 verfügbar

Die besten Geschenke für Android-Nutzer

Android Q Beta 3 wurde Anfang dieses Monats zum ersten Mal online gestellt und hat sich schnell auf Pixel-Geräte eingeschlichen. Viele OEM-Partner und auch der OnePlus 6T. Heute steht OnePlus 7 / Pro-Besitzern dieselbe Entwicklervorschau zur Verfügung. Genau wie beim 6T sollten Sie mit Fehlern und fehlenden Funktionen in Hülle und Fülle rechnen. Sie müssen auch mit dem Seitenladen vertraut sein, da für diese Geräte kein OTA-Update verfügbar ist.

OnePlus gibt an, dass bekannte Probleme Probleme mit der Umgebungsanzeige, SMS-Probleme, nicht funktionierende Navigationsgesten, Unterbrechung des Wiederherstellungsmodus, allgemeine Stabilitätsprobleme und mehr umfassen. Kurz gesagt, erwarten Sie Probleme mit diesem Update, wenn Sie es installieren möchten.

Downloads für Android Q Beta sind auf OnePlus ’ Website für OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro. Fahren Sie jedoch mit Vorsicht fort.

Wir haben die Android Q Developer Preview für OnePlus 6 und 6T direkt nach Google I / O veröffentlicht und freuen uns jetzt sehr, OnePlus 7 Series-Benutzern einen ersten Einblick in die Zukunft von Android zu bieten.

Wie der Name schon sagt, eignet sich dieser Build von Android Q am besten für Entwickler und Early Adopters. Da es sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, empfehlen wir, dieses ROM nicht zu flashen, wenn Sie wenig oder keine Erfahrung in der Softwareentwicklung oder im Flashen benutzerdefinierter ROMs haben. Fahren Sie auf eigenes Risiko fort!

Mehr dazu Android Q:

  • Android Q Beta ist ab OnePlus 6T erhältlich. Hier erfahren Sie, wie Sie
  • die Bildschirmaufzeichnung in Android Q Beta 3 aktivieren
  • So sieht das in Kürze überarbeitete Bluetooth-Gerätemenü für Android aus:

Android Q Beta ist jetzt für OnePlus 7 Pro und OnePlus 7 verfügbar

Schauen Sie sich 9to5Google auf YouTube an Weitere Neuigkeiten:

q , quelle

Die neueste „Phone X“ -Anzeige vergleicht Apple Maps mit Google Maps AR auf Pixel 3a

Die neueste "Phone X" -Anzeige vergleicht Apple Maps mit Google Maps AR auf Pixel 3a

Google hat in diesem Jahr die Pixelwerbung gesteigert, indem es direkt auf das iPhone ausgerichtet und Night Sight hervorgehoben hat. Das “ Telefon X ” Kampagne läuft jetzt nach Apple Maps mit AR-Navigation in Google Maps auf dem Pixel 3a.

Zum I / O 2019 in diesem Monat hat Google eine Vorschau der AR-Navigation in Google Maps für “ # TeamPixel ” Benutzer. Dies umfasst Pixel, Pixel 2, Pixel 3 und das gerade gestartete Pixel 3a. Noch in der Vorschau, war dies der erste große Start für das Feature.

Beim Navigieren zu einem Ziel mithilfe von Laufanweisungen können Pixelbenutzer jetzt Straßenschilder, Pfeile, Eingabeaufforderungen und andere große Indikatoren überlagern, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wohin sie sich in der Welt bewegen.

Die AR-Navigation kombiniert Googles Masse an Street View-Daten, die von seiner fahrenden Fahrzeugflotte gesammelt wurden, mit maschinellem Lernen und einem Visual Positioning Service (VPS). Mit Hilfe von Vision konnte festgestellt werden, wo sich Ihre aktuelle Position in der Welt befindet und wohin Sie müssen. Das Unternehmen hat sich damit befasst, dass GPS und Kompass Genauigkeitsbeschränkungen aufweisen, insbesondere in städtischen Umgebungen.

Die Anzeige zeigt einen Nutzer, der mit Apple Maps navigiert, und nur einen blauen Punkt gegenüber der simulierten AR-Ansicht in Google Maps auf einem Pixel 3a. Auf dem Google-Gerät werden nebeneinander große schwebende Pfeile direkt vor dem Benutzer und in der Ferne angezeigt.

Kurz bevor der kurze 15-Sekunden-Clip zu Ende ist, schlägt Google den Preis von 999 US-Dollar für ein 64-GB-iPhone Xs gegenüber dem Pixel 3a bei 399 US-Dollar. Die AR-Navigation kommt natürlich zu Google Maps für iOS, da Google die Funktion bereits zu Beginn dieses Jahres auf iPhones getestet hat.

Dieses Anzeigenformat wird von Plakaten in der realen Welt begleitet und leuchtet besonders für images. Der Google Maps AR-Vergleich ist besser für Videos geeignet, aber Print-Anzeigen könnten wahrscheinlich auch den Punkt vermitteln. Dies ist die erste Anzeige von Google in diesem Stil, die nicht mit der Kameraleistung zusammenhängt.

Die neueste "Phone X" -Anzeige vergleicht Apple Maps mit Google Maps AR auf Pixel 3a

Die neueste "Phone X" -Anzeige vergleicht Apple Maps mit Google Maps AR auf Pixel 3a

Weitere Neuigkeiten bei 9to5Google auf YouTube:

q , quelle

Wie die NES RPGs für immer änderten

Wie die NES RPGs für immer änderten

Kat Bailey

Von Kat Bailey Chefredakteurin

20.05.2013

Über den Podcast

Axe of the Blood God ist unser wöchentlicher RPG-Podcast Gastgeber sind Kat Bailey und Nadia Oxford.

Weitere Folgen finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Axe of the Blood Gods Konsolen-RPG Quest wird diese Woche fortgesetzt, und Teil 2 konzentriert sich auf eine der folgenreichsten Konsolen aller Zeiten für dieses Genre: das Famicom / Nintendo Entertainment System [Link hier herunterladen].

Wie zu erwarten, konzentriert sich ein guter Teil dieser Episode auf Final Fantasy und Dragon Quest, die beide eine gesunde Geschichte im NES haben. Wir behandeln aber auch einige der anderen großen Serien, die auf Nintendos erster Konsole debütierten, darunter Megami Tensei, Mother und Fire Emblem. Weitere Themen sind der allgemeine Einfluss von Manga; die anhaltenden Bemühungen, Konsolen-RPGs in den USA bekannt zu machen, und die ersten Portierungen von RPGs wie Pool of Radiance und Ultima.

Darüber hinaus berichten wir über die Schließung von Studio Istolia, den Eintritt von WoW Classic in die Closed Beta und andere Neuigkeiten zu RPGs. Und natürlich lesen wir auch Ihre Briefe! Sie finden Teil 1 unseres Konsolen-RPG-Quests, der sich mit Intellivision, Atari 2600 und Colecovision befasst, hier.

Möchten Sie an der Unterhaltung teilnehmen? Hinterlassen Sie einen Kommentar und wir können es auf der Show lesen! Und vergessen Sie nicht, den Newsletter des Blutgottes zu abonnieren, um wöchentlich über die Welt der Rollenspiele nachzudenken.

Wo Sie uns finden (abonnieren, bewerten und bewerten!)

  • Stitcher
  • Spotify
  • iTunes
  • Google Play
  • RSS-Feed

Beschreibung anzeigen

Wir haben die Anfänge von Atari und Intellivision behandelt, aber Konsolen-RPGs waren wirklich geboren am NES. Erleben Sie mit Kat und Nadia Teil 2 der Konsolen-RPG-Quest und erinnern Sie sich an die Konsole, die uns einige unserer größten RPG-Franchise-Unternehmen beschert hat: Dragon Quest, Final Fantasy, Megami Tensei und mehr. Warum war das NES so fruchtbarer Boden für RPGs? Und halten die besten RPGs noch? Wir beantworten all diese Fragen, während unsere epische Konsolen-RPG-Quest fortgesetzt wird.

Musik von Axe of the Blood God wurde freundlicherweise von Lena Raine, Komponistin von Celeste, zur Verfügung gestellt. Ich verwende auch Musik aus dem RPG Music Pack von rpgmaker.net. Probieren Sie es aus!

q , quelle

Bericht: Treyarch übernimmt Call of Duty 2020 und wird in ein neues Black Ops-Spiel umgewandelt

Bericht: Treyarch übernimmt Call of Duty 2020 und wird in ein neues Black Ops-Spiel umgewandelt

Eric Van Allen

Von Eric Van Allen Nachrichtenredakteur

20.05.2013

Haben Sie einen Nachrichtentipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach tun sollten? berichten? E-Mail an news@usgamer.net.

Die Call of Duty-Entwicklung war jahrelang eine rotierende Übergabe, aber es sieht so aus, als würde Treyarch den Kreislauf bis 2020 durchbrechen. In einem Bericht heißt es, dass Raven Software und Sledgehammer Games das nicht schaffen werden 2020 Call of Duty nicht mehr, sondern an Treyarch für eine neue Black Ops.

Der Bericht kommt von Jason Schreier von Kotaku, der sagt, dass ihm drei Personen, die „mit den Vorgängen in den Unternehmen vertraut sind“, dies auch gesagt haben. Sein Bericht besagt, dass der Call of Duty 2020 zusammen mit Sledgehammer, den Machern von Advanced Warfare, eine „Führungsrolle“ zugewiesen wurde, um ein Call of Duty-Spiel zu entwickeln, das während des Kalten Krieges spielt.

Laut dem Bericht übernimmt Treyarch nun die kreative Leitung des Projekts und erstellt Black Ops 5 mit Unterstützung der beiden Studios, deren Arbeit Berichten zufolge in einen Einzelspieler-Story-Modus für das Spiel umgewandelt wird . Dies ist sicher ein interessanter Punkt für viele Call-of-Duty-Fans, die sich von Treyarch’s Black Ops 4 verschmäht fühlten, das einen traditionellen Kampagnenmodus zugunsten von Multiplayer-Optionen aufgegeben hat.

Schreier sagt es auch Dies dürfte ein genübergreifendes Spiel sein, das mit der Einführung der nächsten Generation von Konsolen zusammenfällt. Seinem Bericht zufolge ist ein Hauptgrund für diese Änderung die Spannung zwischen Raven und Sledgehammer, deren Mitarbeiter Berichten zufolge während der bisherigen Entwicklung in Konflikt geraten sind. Zwei, die mit dem Projekt vertraut waren, beschrieben es Berichten zufolge als „Chaos“. Dies ist auch eine Folge des Umbruchs bei der Muttergesellschaft Activision, die Anfang des Jahres eine Reihe von Entwicklern entlassen hat.

Call of Duty befindet sich seit mehreren Jahren in einer wechselnden Entwicklung, da jedes Studio abwechselnd eine eigene Version der annualisierten Reihe erstellt und veröffentlicht. Treyarch wurde in den letzten Jahren entwickelt“Black Ops 4, das einen Battle Royale-Modus mit einer eigenen Standalone-Version hinzugefügt hat. Infinity Ward ist dieses Jahr mit einem unangekündigten Call of Duty am Start.

q , quelle

Sony erstellt Filme und Shows basierend auf dem PlayStation-Spielekatalog

Sony erstellt Filme und Shows basierend auf dem PlayStation-Spielekatalog

Eric Van Allen

Von Eric Van Allen Nachrichtenredakteur

20.05.2013

Haben Sie einen Nachrichtentipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach tun sollten? berichten? E-Mail an news@usgamer.net.

Die jüngste Zunahme an Videospielfilmen und -shows tuckert weiter. Sony hat PlayStation Productions ins Leben gerufen, ein Studio, das Film- und Fernsehanpassungen von Sonys rückseitigem Videospielkatalog erstellen wird.

Die Nachrichten über den Hollywood Reporter bedeuten, dass Sony über 100 Immobilien für Medienfutter zurückarbeiten wird. Asad Qizilbash wird das neue Studio leiten, das vom Vorsitzenden der Worldwide Studios bei SIE Shawn Layden geleitet wird. Der Reporter sagt, dass das Studio bereits bei seinen ersten Projekten in Culver City auf dem Gelände der Sony Studios in Produktion ist.

„Wir möchten Fans unserer Spiele die Möglichkeit geben, mehr Kontaktpunkte mit unseren Franchise-Unternehmen zu haben“, sagte Layden gegenüber THR. „Wenn Fans ein 40-50-Stunden-Spiel gewinnen und drei bis vier Jahre auf eine Fortsetzung warten müssen, möchten wir ihnen Orte geben, an die sie gehen können, um noch mehr von dieser Erfahrung zu sammeln und zu sehen, wie sich die Charaktere, die sie lieben, auf unterschiedliche Weise entwickeln.“

Dies ist nicht allzu überraschend, wenn man den massiven Erfolg der jüngsten Übernahme berühmter Videospiel-Eigenschaften berücksichtigt. Detective Pikachu ist auf dem besten Weg, der erfolgreichste Videospielfilm zu werden, und Netflix ‚Castlevania ist für die dritte Staffel geplant. Produzent Adi Shankar entwickelt bereits Animationsserien von Devil May Cry und Hyper Light Drifter. Es gibt auch den Sonic the Hedgehog-Film, der gerade läuft.

Sonys Eigenschaftskatalog lautet reich auch für den Bergbau. Crash Bandicoot, Der Letzte von uns, Horizon Zero Dawn, Infamous, Killzone und God of War sind starke Konkurrenten. Es gibt eine lange Liste von Spielen, die Sony in einen Film oder sogar eine überzeugende Serie umwandeln könnte, wie beispielsweise eine Zeichentrickserie im Gravity Rush-Universum.

Sony hatte bereits vor der Erstellung dieses Studios einen Uncharted-Film in Arbeit. Das Projekt hat kürzlich Dan Trachtenberg, den Regisseur von 10 Cloverfield Lane, ausgewählt und wird Tom Holland als jungen Nathan Drake in die Hauptrolle nehmen.

q , quelle

Berichten zufolge ist Nintendo auch an der Verwendung von Microsoft Cloud Tech für das Streaming von Videospielen interessiert

Berichten zufolge ist Nintendo auch an der Verwendung von Microsoft Cloud Tech für das Streaming von Videospielen interessiert

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

20.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass wir darüber berichten sollten? auf? E-Mail an news@usgamer.net.

Sony ist nicht das einzige große Videospielunternehmen, das auf die Azure-Cloud-Technologie von Microsoft setzt. Laut einer Quelle arbeitet Nintendo möglicherweise auch mit dem Xbox-Hersteller in seinem leistungsstarken Cloud-Netzwerk zusammen, um Videospiele zu streamen.

Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Sony und Microsoft eine formelle Vereinbarung unterzeichnet haben, durch die jedes Unternehmen einige Partnerschaften für die technologische Entwicklung ausloten kann. Microsoft wird Zugriff auf das robuste Halbleitergeschäft von Sony erhalten, und Sony wird das begehrte Azure-Cloud-Netzwerk von Microsoft für Spiele und andere Hardware erkunden.

Die Annahme war, dass Sony das Azure-Cloud-Netzwerk von Microsoft nutzen könnte, um seinen eigenen Videospiel-Streaming-Dienst, PlayStation Now, zu verbessern. Vor allem angesichts der neuen Konkurrenz von Unternehmen wie Google.

Laut Analyst David Gibson Nintendo könnte auch versuchen, mit dem Azure-Cloud-Netzwerk von Microsoft zusammenzuarbeiten. In einem Tweet schrieb Gibson: „Nintendo selbst möchte auch mit MSFT (Azure) zusammenarbeiten, um einen eigenen Streaming-Dienst in begrenzten Regionen (JP, US usw.) anzubieten.“ Gibson fügte hinzu, dass sie die Streaming-Dienste von Microsoft oder Sony nicht ausschließen könnten auf Nintendo-Konsolen angeboten.

Der Grund, warum Sony und Nintendo bei der Cloud-Technologie mit einem Konsolenkonkurrenten zusammenarbeiten könnten, liegt darin, dass die Cloud von großen Technologieunternehmen dominiert wird, darunter auch Microsoft. Amazon, Google und Microsoft kontrollieren den Markt für Cloud-Netzwerke, wobei die Web-Services von Amazon an der Spitze stehen. Cloud ist dieselbe Technologie, die Streaming-Dienste wie Netflix und bald auch Videospiele unterstützt.

Obwohl Sony und Nintendo bereits über Cloud-Streaming-Dienste verfügen, verfügen sie nicht über die Netzwerkreichweite von Unternehmen wie Microsoft. Sie müssen also kein eigenes teures Cloud-Netzwerk aufbauen, sondern arbeiten mit einem Marktteilnehmer wie Microsoft zusammen könnte die beste Option sein.

q , quelle

Konsolenspieler haben den Schlachtzug der Division 2 endlich geschlagen, aber Ubisoft sagt, dass Tweaks kommen könnten

Konsolenspieler haben den Schlachtzug der Division 2 endlich geschlagen, aber Ubisoft sagt, dass Tweaks kommen könnten

Eric Van Allen

Von Eric Van Allen Nachrichtenredakteur

20.05.2013

Haben Sie einen Nachrichtentipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach tun sollten? berichten? E-Mail an news@usgamer.net.

Während PC-Spieler den neuen Angriff der Division 2 in ungefähr fünf Stunden besiegten, hatten Konsolenspieler die letzte Woche damit zu kämpfen. Während des Wochenendes haben die Teams nach und nach damit begonnen, das Problem zu beheben, aber die allgemeine Reaktion scheint immer noch zu sein, dass die Razzia Optimierungen gebrauchen könnte, eine Idee, die nach Ansicht eines Ubisoft-Vertreters in Erwägung gezogen werden kann.

Konsolenspieler hatten es mit dem Raid schwer, zitierten die Framerate und versuchten, Probleme zu lösen, die sie bei größeren Begegnungen blockierten. Obwohl der Gigant gestürzt wurde, scheint er für viele Spieler, insbesondere für Gelegenheitsspieler, immer noch nicht realisierbar zu sein. Das erste Spiel für PlayStation 4 dauerte sage und schreibe 36 Stunden, allerdings mit einer fünfstündigen Pause und einigen technischen Schwierigkeiten aufgrund von „Delta“ -Serverfehlern.

Das ist zum Glück nicht die Benchmark, da ein weiterer klarer Treffer in 19 Stunden und die Spieler das langsam abschwächen. Auf der Xbox-Seite hat ein Team es auf 17 Stunden reduziert und es werden weitere Verbesserungen vorgenommen. Es ist jedoch noch weit entfernt von PC, wo der Überfall auf weniger als eine halbe Stunde für den Abschluss niedergeschlagen wurde.

In einem Reddit Thread über Johan Lindholm, der Community-Manager von Ubisoft, gratulierte dem Team und antwortete auf den Kommentar eines Spielers, dass „kein normaler Spieler“ es jemals schaffen würde, das Spiel zu räumen.

„Der Überfall sehr viel ist für die größte Herausforderung noch in der Geschichte des Franchise sein. Es ist gebaut um die Idee eines gut eingespielten Teams mit guten Verbindungen“, schrieb Lindholm. „Allerdings handelt es sich bei der Raid-Schwierigkeit mit Sicherheit um ein Feedback, das wir uns seit der Veröffentlichung von Dark Hours angesehen haben, und es liegt nicht außerhalb der Möglichkeiten, dass Verbesserungen vorgenommen werden.“

In der Zwischenzeit , Konsolenspieler müssen geduldig sein und zusammenarbeiten und vielleicht längere Pausen einplanen. Wenn Sie den Raid in seinem aktuellen Status auf Konsolen beenden möchten, sollten Sie wissen, dass Sie sich für eine längere Sitzung anmelden, als Sie vielleicht erwarten. Lesen Sie in unserem Leitfaden für dunkle Betriebsstunden nach, was Sie alles benötigen (einschließlich Ausrüstung und Anzahl der Freunde).

q , quelle

Rockstar sagt, die unerklärlichen Haufen von toten Pferden in Red Dead Online wurden gelöst

Rockstar sagt, die unerklärlichen Haufen von toten Pferden in Red Dead Online wurden gelöst

Eric Van Allen

Von Eric Van Allen Nachrichtenredakteur

20.05.2013

Haben Sie einen Nachrichtentipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach tun sollten? berichten? E-Mail an news@usgamer.net.

Red Dead Online-Spieler hatten am Wochenende eine Überraschung, als sie über riesige Ansammlungen von über den Boden verstreuten Pferdeschlachtkörpern stolperten. Es scheint, dass es mit anderen Problemen im Spiel zu tun hat, bei denen es um eine verringerte Anzahl von Tieren geht, und es wurde zum Glück behoben.

Die Spieler berichteten auf Reddit und Twitter über diese erschütternden Anblicke, wobei sie eine Reihe von Problemen aufzeigten, von denen jedoch keines so alarmierend war wie die Masse der toten, verbrannten Pferde. Als wir nach einem Kommentar gefragt wurden, teilte uns Rockstar mit, dass das Problem behoben wurde und Teil eines größeren Fehlers war.

„Das Problem, das einige Spieler in Red Dead Online betraf und das zu einer verringerten Anzahl von Tieren in der Sitzung und anderen Anstoßeffekten führte, wurde behoben“, sagte ein Sprecher von Rockstar.

Red Dead Online hatte gerade Ein wichtiges Update, das weitere Story-Missionen, Tools zur Bekämpfung von Trauer im Spiel und Poker enthält. Dies markiert, dass das Spiel offiziell seine Beta-Phase verlässt, obwohl es mit jedem lebenden Spiel wie Red Dead Online oder seinem Geschwister Grand Theft Auto Online immer einige Probleme geben wird. Zum Beispiel ist Poker aufgrund der örtlichen Glücksspielbestimmungen für eine Reihe von Regionen nicht verfügbar. Aber insgesamt scheint es so, als würden die Spieler das westliche Online-Erlebnis genießen oder zumindest mehr, nachdem das unerwartete Massaker aufgeklärt wurde.

Wenn Sie auf der Suche nach Tipps zum Thema Poker sind, können Sie unseren Leitfaden zum Spiel lesen. Oder Sie erhalten allgemeine Tipps zum Geldverdienen, Hinweise zur Jagd und andere Tipps von unserem Abschnitt Red Dead Redemption 2-Anleitungen.

q , quelle

Technicolor Dystopias: Warum die farbenfrohen Wastelands von Rage 2, Far Cry New Dawn und Fallout 76 plötzlich populär sind

Technicolor Dystopias: Warum die farbenfrohen Wastelands von Rage 2, Far Cry New Dawn und Fallout 76 plötzlich populär sind

Alyse Stanley

Von Alyse Stanley Contributor

20.05.2013

„Die Erfahrung, eine solche Arbeit zu lesen, ist zu groß ins eigene Grab starren „, schreibt Paul Brians über schmerzlich realistische Atomkriegsromane. Und er würde es wissen; Er schrieb buchstäblich das Buch darüber. Stattdessen sind wir viel eher bereit, Medienabbildungen anzunehmen, die das Internet mit dem Hashtag #NukePorn klassifiziert hat: verherrlichte anarchische Spielplätze, die eingerichtet wurden, nachdem alles in die Hölle gegangen ist.

Dieses Konzept wurde in den letzten Jahren in einer Reihe von Spielen aufgegriffen. Dabei wurden die langweiligen Einstellungen vergangener Dystopien beseitigt und stattdessen der globale Ruin in leuchtende Purpur und Neonrosa geworfen. Eine Untersuchung der Geschichte des Genres würde darauf hindeuten, dass dies ein Mechanismus ist, um unsere Ängste über das tatsächliche Geschehen zu kontrollieren. Die technischen Einstellungen von Titeln wie Fallout 76, Far Cry New Dawn und Rage 2 haben #NukePorn jedoch zu einem beispiellosen Extrem gemacht.

Für Fans klassischer Titel sind diese farbenfrohen Interpretationen kaum etwas Neues. Grafische Einschränkungen führten zu mehreren Spielen der 80er Jahre wie Ataris Missile Command und Interplay’s Wasteland, in denen leuchtende Primärfarben zur Veranschaulichung des nuklearen Holocaust verwendet wurden. Nur um die Spieler in die Lage zu versetzen, einzelne Charaktere und Szenen zu erkennen, war ein extremer Kontrast erforderlich. Ende der 90er Jahre wurde jedoch mit der ursprünglichen Veröffentlichung von Fallout die in den kommenden Jahrzehnten dominierende Farbpalette des Genres festgelegt: entweder dunkelgrau, dunkelbraun oder mit Müll bedeckt.

Technicolor Dystopias: Warum die farbenfrohen Wastelands von Rage 2, Far Cry New Dawn und Fallout 76 plötzlich populär sind Wie in Far Cry New Dawn zu sehen ist, kommen eintönige Farbpaletten zum Vorschein. | Ubisoft

Die Teams hinter Fallout 76 und New Dawn wollten diesem Trend entgegenwirken. Auch wenn die Brachflächen der kürzlich veröffentlichten Rage 2 möglicherweise eher von einem Kometen als von Atombomben verursacht wurden, folgt ihr Stil eindeutig diesem Modell . Entwickler und Künstler aus Bethesda, Ubisoft Montreal und id Software haben alle den Wunsch unterstrichen, sich als treibende Designrichtung für ihre jeweiligen Spiele hervorzuheben.

„Von Anfang an wussten wir, dass wir etwas anderes und einzigartiges wollen“, sagt Isaac Papismado, Art Director bei New Dawn, gegenüber USG. „Eine farbenfrohe und einladende Welt aufzubauen, war unsere oberste Priorität.“ Die post-apokalyptischen Landschaften von Montana, die 17 Jahre nach der Zerstörung der Welt durch Atombomben entstanden sind, erscheinen in schillernden Pink- und Purpurtönen mit farbenfroher Flora und Fauna, die die Umwelt zurückerobern. Rage 2 bietet eine ähnliche Palette, so dass das Team Ubisoft Montreal Anfang dieses Jahres in einem Tweet darüber neckte.

Die Inspiration für das Ende der Welt bei New Dawn kam von einer unerwartet lebhaften Quelle: California’s Super Bloom, ein seltenes Phänomen, bei dem Millionen von Wildblumen gleichzeitig entlang der südlichen Hügel des Staates blühen. Es stellte sich heraus, dass Instagram-Kreuzfahrer nicht die einzigen waren, die von dem einmaligen Ereignis in einem Jahrzehnt fasziniert waren.

„Unsere visuelle Identität wurde darauf aufgebaut und seine Lebendigkeit beeinflusste die Erschaffung des Rests unserer Welt“, erklärt Papismado die Vorliebe des Spiels für Neonfarben. Es ist eine mutige Entscheidung, aber ein Fan scheint es zu schätzen, wie viele Mitglieder der Community ihre Schnappschüsse im Fotomodus von New Dawn veröffentlichen. Er muss über die Inhalte lächeln, die die Community häufig erstellt, und über die Entdeckung von Websites wie einem in rosa Farbe getauchten Gefängnis der alten Welt, einer heruntergekommenen Kuppel, in der sich früher der Radiosender des Landkreises befand, oder einem der anderen Die vielen Gebäude des Spiels sind mit so vielschichtiger wie lebendiger Kunst geschmückt.

„Es ist überwältigend zu sehen, wie sie diesen neuen, erfrischenden Look für ein Genre angenommen haben, das normalerweise sehr dunkel dargestellt wird“, sagt er.

Technicolor Dystopias: Warum die farbenfrohen Wastelands von Rage 2, Far Cry New Dawn und Fallout 76 plötzlich populär sind Fallout 76 unterstützt im Gegensatz zu den meisten Fallout-Spielen die Farbe. | Mike Williams / USG, Bethesda Ebenso wurde die Farbpalette von Fallout 76 festgelegt, bevor das Team überhaupt einen Ort ausgewählt hatte. „[W] wir wollten das Gefühl einer Welt haben, die am Rande des Verfalls stand, aber noch nicht ganz da“, erklärt der Hauptkünstler Nathan Purkeypile. Insofern wurde die Einstellung des Spiels kurz nach dem Fall der Atombomben eine deutliche Abkehr von anderen Fallout-Titeln zum Eckpfeiler seines Entwurfs.

Wenn Sie Vault 76 zum ersten Mal verlassen, wandern Sie in Wälder, die denen von West Virginia im Herbst fast identisch sind. Geben oder nehmen Sie ein oder zwei Radroachs. Im Gegensatz zu New Dawn, sagt Purkeypile, habe das Team versucht zu eroberne ein Gradient des Zerfalls durch eine Reihe von Umgebungen. „Wir wussten, dass die Spieler viel Zeit auf dieser Welt verbringen würden. Daher war es wichtig, diese Vielfalt zu haben, um die Dinge interessant zu halten und sich mehr wie ein realer Ort zu fühlen, der sich über eine große Fläche ausbreitet.“

Das industriell und chemisch durchtränkte Toxic Valley erinnert an frühere Fallout-Titel, während andere wie das idyllische Whitespring Resort einen starken Kontrast zu den perfekt gepflegten Rasenflächen bilden. Ironischerweise wird dieser letzte Ort laut Purkeypile häufiger von Spielern als irgendwo sonst im Spiel zerstört. Anscheinend lieben sie es, die Art mutwilliger Zerstörung auszulösen, die sie in anderen Fallout-Spielen gesehen haben.

„Das Hauptziel bei den anderen Elementen des Spiels war es, die Vielfalt und die ikonische Natur der Umwelt widerzuspiegeln“, sagt er. Aus diesem Grund mögen Appalachias Feinde das Grafton-Monster, das Mega-Faultier und das Jeder Mothman hat einen „denkwürdigen Haken“ an seinem Design.

Ein ähnliches Gefühl definiert die Umgebungen in jedem dieser drei Titel: Der Wunsch der Entwickler, eine Dystopie zu schaffen, hat die Spieler noch nicht erlebt. Keine einfache Aufgabe angesichts der einschüchternden Menge an Büchern, Filmen und anderen Spielen, die unser kollektives Kulturbewusstsein geprägt haben.

„Die postapokalyptische Umgebung ist so beliebt und wurde von verschiedenen Unterhaltungsmedien erforscht. Jeder hat eine Vorstellung davon, wie diese Art von Welt aussehen sollte“, sagt Papismado. „Auf echte Far Cry-Art wollten wir das Genre auf den Kopf stellen und unsere Spieler wirklich überraschen, indem wir sie einladen, eine neue Art von postapokalyptischer Welt zu erkunden.“

Diese Entwurfsentscheidungen waren möglicherweise eine Möglichkeit, sich auf einem von überfüllten Markt abzuheben Ihre Nähe zu Open-World-Spielen und postapokalyptischen Fiktionen zeigt die kulturelle Bedeutung dieser farbenfrohen Interpretationen des Weltuntergangs.

Flucht in die Apokalypse

Fiktive Darstellungen von Landschaften, die durch den Atomkrieg zerstört wurden, tendierten in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg dazu, einen brutalen Realismus anzunehmen, aber diese Tradition schwand langsam, als Atombomben langsam eingesetzt wurden aus dem Gedächtnis und in die Geschichtsbücher übergegangen. Moderne Schöpfer haben in der Regel die unmittelbaren Auswirkungen der Bomben ignoriert, um die nach der Zerstörung entstandenen Gesellschaften und Systeme zu zerlegen. Geschichten von Überlebenden konzentrieren sich selten auf direkte Opfer der Explosion und vermeiden oft grafische Details der menschlichen Kosten, die durch die Exposition gegenüber solch massiven Strahlungsmengen entstehen. HBOs jüngste Miniserie Tschernobyl ist eine der wenigen modernen Medien, die sich vor einem derart grausamen Realismus nicht gescheut hat.

„Schriftsteller schrecken nicht davor zurück, die Wildheit und Gewalt des Zeitalters nach dem Atomkrieg darzustellen, aber sie wollen nicht unbedingt den Moment des Aufpralls beschreiben oder die Trümmer erkunden, die zurückgelassen wurden“, schreibt Brians in seiner Roman Nuclear Holocausts: Atomkrieg in der Fiktion. „Die Metapher wird zu oft zu einem Werkzeug, um dem Realismus zu entgehen und den Horror zu mildern, indem er in eine Kunstform verwandelt wird.“

Moderne postnukleare Fantasien wie die Fallout-Serie und jede Art von dystopischer Fiktion von Mad Max bis zum Letzten von uns haben ein Simulakrum des Weltuntergangs in unserer Kultur geschaffen. Unser Verständnis der Apokalypse und insbesondere der nuklearen Auswirkungen wurde durch die Mediengeschichte geprägt, in der sie manipuliert, unsere Erwartungen umgeschrieben und eine neue Realität definiert wurden.

Es ist also keine Überraschung, dass Spiele wie New Dawn, Fallout 76 und Rage 2 so objektiv miese Einstellungen wie Spielplätze im Wild-West-Stil behandeln. Durch die Neudefinition unserer Vorstellung vom Ende der Welt werden unsere Ängste vor dem tatsächlichen Auftreten leichter zu handhaben. Angesichts der katastrophalen Schlagzeilen der meisten täglichen Nachrichten-Chatter ist es kein Wunder, dass die Spieler einen Aufschub wünschen.

Technicolor Dystopias: Warum die farbenfrohen Wastelands von Rage 2, Far Cry New Dawn und Fallout 76 plötzlich populär sind Im Zentrum von Rage 2 steht der Kampf mit einem verrückten Fahrzeug id Software / Avalanche Studios / Bethesda

„Die tatsächliche Situation nach einem Atomkrieg oder einer anderen globalen Katastrophe wären erbärmliche Flüchtlingslager und Epidemien von Krankheiten und Depressionen, weit entfernt von den heroischen Einzel- oder kleinen Team-Shoot-ups von Spielen“, so Spencer Weart, ein Historiker, der ausführlich darüber geschrieben hat, wie sich nukleare Angst in der Kultur manifestiert, erzählt USG.

Bis vor kurzem sahen diese dünn getarnten Machtphantasien jedoch nicht so aus. Mit diesen drei jüngsten Titeln fühlt sich das Wandern in postapokalyptischen Ödländern jetzt eher wie eine Rückkehr zu einem pastoralen Ideal an als jede Art warnender Parabel menschlicher Avarice. Laut Weart könnte die Neon-Farbpalette helfen, „sie in eine Fantasie-Umgebung zu versetzen, die weit von der beunruhigenden Realität unserer möglichen Zukunft entfernt ist“. Fast so, als ob eine Welt, die zunehmend durch ihr tägliches Chaos – terroristische Aktivitäten, Klimawandel, politischer Wahnsinn – geprägt ist, den Apokalypse-Fetischismus unserer Kultur auf das Äußerste getrieben hat.

Die Intensität dieser kulturellen Ängste hat die nukleare und dystopische Fiktion von einem Weg, die Kontrolle über unsere Ängste vor der Welt zu verlieren, in eine Fantasie dessen verwandelt, was sie bedeutet: einen Neuanfang. „Wir wollten nicht nur das Ende der Welt schaffen, sondern auch die Entstehung einer neuen Welt darstellen“, sagt Papismado. Obwohl solche Geschichten nie davor zurückscheuen, die Nachwirkungen der Apokalypse zu verherrlichen, stören Titel wie New Dawn, Rage 2 und Fallout 76 nicht die Art von melancholischen Allegorien und die Nostalgie früherer Einträge im Genre. Wie zu sagen, es gibt keinen Grund, das Ende der Welt zu fürchten: Es ist großartig.

q , quelle

Der neue Marvel Online Games Deal ist der erste Schritt in einer umfassenderen Partnerschaft mit dem chinesischen Mobilentwickler NetEase

Der neue Marvel Online Games Deal ist der erste Schritt in einer umfassenderen Partnerschaft mit dem chinesischen Mobilentwickler NetEase

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

20.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass wir darüber berichten sollten? auf? E-Mail an news@usgamer.net.

NetEase hat eine neue Zusammenarbeit mit Marvel angekündigt, in deren Rahmen das chinesische Unternehmen eine neue originale Marvel-Unterhaltung auf den Markt bringen wird. Dazu gehört das Erstellen neuer Spiele, Fernsehsendungen und Comics im Marvel-Universum.

NetEase gab die Partnerschaft heute auf seiner jährlichen Produkteinführungskonferenz bekannt. Dies gibt NetEase die Möglichkeit, gemeinsam mit Marvel neue Unterhaltungsprodukte mit Schwerpunkt auf Online-Spielen zu entwickeln.

„Marvels Superhelden haben ein ganzes Universum des Geschichtenerzählens inspiriert, das in den heutigen Medien ankommt – und Spiele sind eine der besten Möglichkeiten, diese Geschichten zu erleben“, sagte Marvel Entertainment-Präsident DanBuckley. „Als weltweit führender Anbieter von Online-Spielen ist NetEase die perfekte Lösung, um mehr Fans auf der ganzen Welt das Marvel-Universum näher zu bringen.“

Dies ist nicht NetEases erster Ausflug in das Marvel-Universum. NetEase hat bereits 30 Millionen US-Dollar in ein Marvel-Spiel ohne Titel investiert, das vom ehemaligen Hearthstone-Regisseur Ben Brode und seinem neuen Studio Second Dinner entwickelt wurde.

Die Vereinbarung scheint darauf ausgerichtet zu sein, Erfahrungen in erster Linie für das chinesische Publikum zu schaffen, obwohl sie den globalen Markt nicht ausschließt. Marvel hat lokale Superhelden für Märkte wie Korea und Japan veröffentlicht, die dann nordamerikanische Comic-Auftritte machen. In Marvels neuer Comic-Linie Agents of Atlas von Greg Pak sind mehrere koreanische Superhelden zu sehen, die ursprünglich in Korea veröffentlicht wurden, seitdem aber englische Comic-Debüts geben.

Die NetEase-Partnerschaft von Marvel könnte in ähnlicher Weise funktionieren, da das chinesische Unternehmen Marvel-Inhalte für ein chinesisches Publikum entwickelt und erstellt, die dann im Ausland veröffentlicht und möglicherweise in englische Marvel-Comics umgewandelt werden.

NetEase und Marvel Port“Es wurden noch keine neuen Titel für diese Partnerschaft bekannt gegeben, aber wir können in Zukunft Ankündigungen für von NetEase entwickelte Marvel-Spiele erwarten.

Header image von Marvel Infinity, Disney Interactive.

q , quelle