Zugriff auf Dateien unter Windows 10 von überall aus

Zugriff auf Dateien unter Windows 10 von überall aus

Es gibt viele Möglichkeiten, per Fernzugriff auf Ihren Computer zuzugreifen. 12 Excellent, Free Screen Sharing & Tools für den Fernzugriff, die Sie noch nicht gehört haben 12 hervorragende, kostenlose Bildschirmfreigabe & Fernzugriffswerkzeuge, die Sie noch nicht gehört haben Dank des Fernzugriffs können Sie Bildschirme von überall aus sehen und steuern. Dies kann Zeit und Verwirrung sparen, wenn Sie in einer Besprechung sind oder jemandem helfen möchten. Halten Sie diese Bildschirmfreigabe-Tools in der Nähe … Lesen Sie mehr, wenn Sie nicht zu Hause sind. Zwei der beliebtesten sind Google Remote Desktop Steuern Sie Ihren PC von überall aus mit Chrome Remote Desktop Steuern Sie Ihren PC von überall mit Chrome Remote Desktop Sie müssen Ihren PC von einem anderen Gerät aus fernsteuern? Kämpfen Sie mit RDP oder Diensten wie LogMeIn? Nun, wir haben die Lösung: Google Chrome! Lass uns herausfinden, wie man einen PC mit Chrome fernsteuert. Lesen Sie weiter und TeamViewer. Wenn Sie jedoch nur auf Dateien und Ordner zugreifen müssen, wird eine Lösung, die häufig übersehen wird: OneDrive .

OneDrive hat eine seltsame Geschichte mit Remote-Dateizugriff. Das Feature, früher Fetch genannt, wurde in Windows 7 eingeführt, in Windows 8 verschrottet und dann in Windows 10 wieder eingeführt. Aber was genau ist es? Wie funktioniert es? Und wie wird es eingerichtet?

So verwenden Sie OneDrive für den Fernzugriff auf Dateien

Bevor wir auf die Details eingehen, ist es wichtig, Folgendes zu klären:

Sie können nur per Fernzugriff auf Ihre Dateien zugreifen, wenn die OneDrive-App auf Ihrem Computer ausgeführt wird und Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist. Wann immer einer von denen nicht wahr ist, wird der Prozess nicht funktionieren.

Sie können die Schritt-für-Schritt-Anleitung unten befolgen, um Remote-Dateizugriff mit OneDrive einzurichten:

Zugriff auf Dateien unter Windows 10 von überall aus

  • Suchen Sie das OneDrive-Symbol in Ihrer Taskleiste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol.
  • Wählen Sie Einstellungen aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen .
  • Markieren Sie das Kontrollkästchen neben Ich möchte mit OneDrive beliebige Dateien auf diesem PC abrufen .
  • Drücken Sie OK .
  • Starten Sie die OneDrive App neu.
  • Rufen Sie onedrive.live.com auf und melden Sie sich an.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf PCs und wählen Sie den Namen Ihres PCs aus.
  • Geben Sie Ihre Sicherheitsanmeldeinformationen ein.
  • Zugriff auf Dateien unter Windows 10 von überall aus

    Sie sollten jetzt in der Lage sein, die Dateien und die Ordnerstruktur Ihres PCs über die OneDrive-Webanwendung anzuzeigen.

    Sie können die Webanwendung verwenden, um Inhalte auf den Computer herunterzuladen, auf dem Sie arbeiten, und Dateien von Ihrem Remote-PC in die OneDrive-Webanwendung hochzuladen. Ihre ursprünglichen Dateien sind schreibgeschützt — Machen Sie eine Kopie davon, wenn Sie sie bearbeiten möchten.

    Verwenden Sie OneDrive für den Remotezugriff auf Dateien und Ordner? Lass es uns wissen in den Kommentaren unten.

    q , DOWNLOAD

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.