YouTube löscht Tide Pod Challenge-Videos

YouTube löscht Tide Pod Challenge-Videos

YouTube macht Videoaufnahmen, die Leute zeigen, die Tide Pods essen. Weil das jetzt anscheinend eine Sache ist. Tide Pods sind kleine Plastikkapseln von Waschmittel, und sollten nicht unter keinen Umständen konsumiert werden. Leider glauben YouTuber, dass sie irgendwie immun gegen Gefahr sind.

Wenn wir kürzlich eine Lektion aus dem Internet gelernt haben, wird YouTubers alles für Ansichten tun. Logan Paul ist das Paradebeispiel dafür, dass YouTube seine Regeln ändert, aber es gibt auch diesen Typ, der seinen Kopf in einen Mikrowellenherd zementiert hat. Und jetzt essen Leute Idioten Tide Pods.

Von Eiskübel zu Gezeiten-Pods

Wir erinnern uns alle an die Ice Bucket Challenge, bei der Menschen einen Eimer voll eiskaltem Wasser über ihre Köpfe schütteten. Das war eine positive Sache, Geld zu sammeln und Bewusstsein für Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Wohltätigkeitsorganisationen. Leider ist die Tide Pod Challenge das komplette Gegenteil.

Die Idioten, die daran teilnehmen, konsumieren im Grunde einen Tide Pod voller Waschmittel. Sie filmen sich selbst und veröffentlichen das Video online. Kein Geld wird für wohltätige Zwecke verwendet, sondern nur, um für den Uploader Aufschluss zu gewinnen und Bekanntheit zu erlangen.

Wofür sollten Tide PODs verwendet werden? WÄSCHE MACHEN. Nichts anderes.

Einen Gezeiten-POD zu essen ist eine BAD-IDEE, und wir haben unseren Freund @robgronkowski gebeten, ihm zu erklären. pic.twitter.com/0JnFdhnsWZ

— Tide (@tide) 12. Januar 2018

Nachdem die Tide Pod Challenge an Fahrt gewonnen hatte, reagierte Tide schnell, um die Leute davon abzuhalten, ihr Produkt zu essen. Und weil die Inhalte beim Konsum schädlich sind, aus gutem Grund. Und jetzt hat sich YouTube eingemischt und verspricht, Tide Pod Challenge-Videos zu entfernen.

Auf der Videoplattform wurde eine Erklärung abgegeben, in der Fast Company erklärt wird. Die YouTube-Richtlinien der Community verbieten Inhalte, die gefährliche Aktivitäten mit einem inhärenten Risiko körperlicher Schäden fördern sollen. Wir arbeiten daran, gekennzeichnete Videos, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, schnell zu entfernen.

Bitte Don ‚t Eat Detergens

Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie kein Waschmittel, ob Tide, essen sollten oder irgendeine andere Marke. Und während Erwachsene ihre eigenen Entscheidungen im Leben treffen können, bedeutet das Posten der Videos auf YouTube, dass sie potenziell vor den Augen von Kindern platziert werden können. Was nicht toleriert werden kann.

Hast du YouTube-Videos von Leuten gesehen, die Tide-Pods essen? Falls ja, haben Sie dies gemeldet, weil es gegen die Richtlinien von YouTube verstoßen hat? Gibt es etwas, was YouTubers für Ansichten in diesen Tagen nicht tun? Muss YouTube mehr tun, um diese Trends zu bewältigen? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Bildquelle: Van Johnson Photography via Flickr

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.