Xbox übernimmt Obsidian Entertainment und InXile Entertainment

Xbox übernimmt Obsidian Entertainment und InXile Entertainment

Der Microsoft Xbox Studio-Chef Matt Boody erschien zur Feier des X018 in Mexiko-Stadt und kündigte zwei neue Studio-Akquisitionen an: inXile und Obsidian Entertainment.

Auf der E3 2018 gab Microsoft eine Reihe von Studioeinkäufen wie Ninja Theory, Playground Games, Undead Labs und Compulsion Games bekannt. Heute kommt inXile zu Microsoft. InXile ist ein RPG-Studio hinter Spielen wie The Bard’s Tale (2004), Wasteland 2, Torment: Tides of Numenera und Wasteland 3. Wir haben mit InXile-CEO Brian Fargo oft über unseren eigenen RPG-Podcast gesprochen.

Das zweite Microsoft-Studio ist Obsidian Entertainment und hat beliebte RPGs wie Fallout: New Vegas, Pillars of Eternity und Tyranny entwickelt. Fallout: New Vegas ist eines unserer Lieblings-RPGs, und wir haben New Vegas als das dreizehnte beste RPG aller Zeiten bezeichnet.

Sowohl Obsidian als auch inXile sind auf RPGs fokussierte Studios, und wir sollten davon ausgehen, dass weitere RPG-Projekte unter dem Xbox-Banner erscheinen werden.

Laut Boody sollten die Spieler davon ausgehen, dass sowohl inXile- als auch Obsidian-Projekte bald in Form neuer Projekte oder in Abwärtskompatibilität zu Xbox kommen werden.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Shops. Wenn Sie auf eines klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.