WoW wird es den Spielern ermöglichen, alles außer ihrer Hose zu verbergen

WoW wird es den Spielern ermöglichen, alles außer ihrer Hose zu verbergen

Heute hat das World of Warcraft-Team ein weiteres WoW Live Developer-Forum zu Twitch veranstaltet. Als Antwort auf eine Frage zu neuen Transmogrifizierungsoptionen während des Q & A-Verfahrens sagte World of Warcraft-Spieldirektor Ion Hazzikostas, dass das Team eine „Hide Chest“ -Option für Rüstung anstrebe und zusätzlich einige Einschränkungen bei Transmog-Gegenständen lockere.

„In unserem nächsten Update werden wir die Möglichkeit haben,“ Hide Chest „als Standardeinstellung für das Transmog zu verwenden. Wenn Sie also ein Lichtgeschmiedeter, ein Zandalari, ein Mag’har-Orc sind, Sie können diese coolen Tattoos vorführen „, sagte Hazzikostas im Stream.

Dies führte zu einem Poster in den World of Warcraft-Foren, in dem gefragt wurde, ob die Spieler irgendwann die Möglichkeit haben könnten, Rüstungen zu verbergen. Angenommen, die Bruststücke könnten verborgen sein, warum sollten sie dort aufhören? Blizzard Entertainment stimmt dem offenbar zu, weil ein Community-Moderator eingewechselt hat, um zu sagen, dass das Feature irgendwann kommen würde.

„Ich habe gerade mit dem Entwicklerteam gesprochen, und sie sind entschlossen, eine Reihe von Änderungen vorzunehmen, die den Spielern die Möglichkeit geben, jeden Slot zu verbergen. Außer Hosen. Wir informieren Sie, sobald wir es wissen Ich habe Details darüber, wie dies in einem zukünftigen Update des Spiels geschehen wird „, antwortete WoW-Community-Manager Randy ‚Kaivax‘ Jordan.

Wenn Sie also Ihren Conan, den Barbaren, als Mag’har-Orc einsetzen wollen, ist dies möglicherweise eine Option für Sie. Hazzikostas beschäftigte sich auch mit der laufenden Community-Diskussion über Portale, einem potenziellen Level Squish, mehr Allied Races und Rollenspielen für WoW Classic.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.