Wird Wolfenstein als Co-Op arbeiten? Nach dem Hands-On mit Wolfenstein: Youngblood sind wir unsicher

Wird Wolfenstein als Co-Op arbeiten? Nach dem Hands-On mit Wolfenstein: Youngblood sind wir unsicher

Von Caty McCarthy Features Editor

06/11/2019

Als Wolfenstein: Youngblood letztes Jahr zum ersten Mal erschien, sollte es sich um ein kooperatives Spiel für zwei Spieler handeln , Ich war verwirrt. Wolfensteins Gänge sind berühmt eng; seine Spielräume sind relativ einfach. Es hat sich nie wirklich gelohnt, mit einer anderen Person zusammenzuarbeiten. Obwohl ich die neu austauschbare Geschichte von Wolfenstein 2: Der neue Koloss liebte, musste ich feststellen, dass das glanzlose Level-Design darunter litt.

Wolfenstein: Youngblood scheint zu wetteifern, eine direkte Antwort auf diese bestimmte Kritik zu sein. Youngblood wird der „bis dato offenste Wolfenstein“ sein, wird eine Gruppe von uns in der Presse auf einer Demo-Veranstaltung erzählt. (MachineGames hat sogar den uneigennützigen Entwickler Arkane Studios beauftragt, bei der Entwicklung zu helfen.) Es ist eine Fortsetzung, die die längste Spielzeit in der Serie bis jetzt ankündigt. Nach den neuen Systemen zu urteilen, könnte dies eher auf die Wiederspielbarkeit als auf die Kampagnenlänge hinauslaufen.

Es wird auch ein helles Zeichen eingeführt Klassen und Fortschritte in der Serie, die bis zu Stufe 40 reicht. Die Änderungen trennen beide Charaktere voneinander, und mit jeder Stufe verdienen Sie Punkte, die für bestimmte Fähigkeiten verwendet werden können. Die Waffenanpassung wurde gegenüber früheren Einträgen ebenfalls verbessert.

Für unsere Demo spielen wir die erste Mission von Wolfenstein durch: Youngblood. Auf der Suche nach ihrem Vater, der nach einer verdächtigen verdeckten Operation in Europa vermisst wurde, verlassen Wolfenstein-Held B.J. Blazkowicz und seine Frau Anya die USA.

Wolfenstein: Youngblood beginnt in zwei parallelen Szenen: B. J. bringt seiner jugendlichen Tochter Jess das Jagen bei und Anya trainiert ihre Tochter Soph zum Kampf. Die Szenen passieren zur gleichen Zeit und stellen die einzigartige Verbindung jeder Zwillingstochter mit einem Elternteil her. Wenn sie später zu ihrem Haus zurückkehren, verputzen sie sich gegenseitig und nennen sich die Namen der fiktiven Helden einer Reihe von Kriminalromanen. Man könnte fast glauben, dass die Naziherrschaft mit der halbweltlichen Qualität der Szenen ausgerottet wurde. Aber die Wahrheit ist glaubwürdiger: Die Naziherrschaft mag in Amerika verschwunden sein, aber nicht anderswo. Sie sind immer eine Bedrohung.

Wolfenstein: Youngblood ist eine Fortsetzung von Wolfenstein 2: The New Colossus, dem von der Kritik gefeierten Shooter von 2017. Im Gegensatz zu The New Colossus, das genau dort begann, wo sein Vorgänger endete, spielt Youngblood 19 Jahre später. Während wir Anya das letzte Mal mit Zwillingen schwanger sahen, als B. J. und Company eine amerikanische Revolution im Live-Fernsehen auslösten, sehen wir jetzt die Eltern mit grauem Haar und 18-jährigen Töchtern in den 1980er Jahren.

Grace, mein Favorit der neuen Charaktere, die in The New Colossus vorgestellt wurden, ist jetzt der Chef des FBI. Ihre Tochter Abby (die zuletzt als Baby in The New Colossus zu sehen war) ist nur ein kleines bisschen älter als die Töchter von B.J. und Anya, und die drei sollen enge Freunde sein. Sie entführen einen Hubschrauber mit dem Ziel, nach Paris zu fliegen, wo B.J. zuletzt gesehen wurde. Obwohl Soph und Jess keine wirkliche Kampferfahrung haben, glauben sie, ihn finden zu können.

Wird Wolfenstein als Co-Op arbeiten? Nach dem Hands-On mit Wolfenstein: Youngblood sind wir unsicher Sie können mit A.I. Den anderen Zwilling auch kontrollieren, aber was für ein Spaß wäre das? | MachineGames / Bethesda

Bei ihrer Ankunft werden Soph und Jess vom Widerstandsführer von Paris auf eine Mission geschickt, einen Nazi-General namens Winkler zu töten, um Informationen über ihren Vater zu erhalten. Sie lügen und sagen, sie hätten Erfahrung mit Morden, mit denen sie davonkommen. Nach dieser Einführungs-Quest können die Spieler eine Vielzahl von Missionen in einer nicht linearen Reihenfolge angehen. So begeben wir uns auf unsere erste Mission und fliegen auf ein Luftschiff mit Da’at Yichud-Vollmetallanzügen.

Wir beobachten, wie die beiden Schwestern in einer Zwischensequenz ungeschickt ihren ersten Nazi töten. Danach übergeben sie sich und jubeln wild über ihren eigenen Triumph. Es ist krankhaft, aber so leicht, wie es nur Wolfenstein sein kann. Von dort aus übernehmen zwei Spieler die Kontrolle über die neu geprägten Nazi-Jäger.

Wolfenstein: Youngblood führt Loadouts ein, die jeweils bestimmte Spielstile bedienen. Ich spiele als Jess und entscheide mich für Fähigkeiten und ein Loadout, das mit Langstreckenwaffen besser der Schlauheit dient. Eine der Fähigkeiten, die ich für sie auswähle, ist ein spezieller Unsichtbarkeitsmantel, der gut ist, um Feinde anzugreifen. (Wenn duAngriff, die Unsichtbarkeit verschwindet.)

Es gibt auch Anpassungsmöglichkeiten, bei denen Anzug und Helm unterschiedliche Stile annehmen können. Es gibt einen besonders coolen Helm in Hammerhead-Form, den ich auf der Speisekarte finde, aber er ist teuflisch teuer. Die Währung, um neue Power-Anzüge, Helme und sogar Waffen-Upgrades zu kaufen, sind Silbermünzen, die Sie im Spiel finden können. Die Münzen sind reichlich, wie ich in meiner Demo sehe. Und obwohl Sie Koop spielen, werden die Rüstungen, die Gesundheit und die Münzen, auf die Sie stoßen, nicht geteilt. Zum Beispiel hat mein Partner irgendwann eine Schachtel aufgebrochen, und während sie nahmen, was sich darin befand, konnte ich sie immer noch selbst aufreißen, um ihre Waren zu plündern. Zumindest wird es also keinen echten Streit geben, der von einem gierigen Begleiter ausgeht, der die gesamte Gesundheit in einem Raum in Beschlag nimmt.

Die Demo ist schockierend einfach, was angesichts der brutalen Schwierigkeiten, für die die Wolfenstein-Reboot-Serie bekannt wurde, seltsam ist. Mit der neuen Fähigkeit „Pep-Signale“ können die Spieler ihre Gesundheit oder Rüstung zu jedem Zeitpunkt gegenseitig überlasten. (Durch das Erbrechen von Metallhörnern oder Fauststößen wird die Gesundheit oder Rüstung Ihres Koop-Gefährten verbessert. Ich und mein Kollege haben sie jeweils einzeln ausgewählt. Sie können jedoch auch Pep-Signale verdoppeln, wenn Sie sich nicht für einen der Boosts interessieren.) Munition und Rüstungen scheinen auch in Umgebungen im Allgemeinen häufiger zu sein, aber Sie können Ihre Gesundheit und Rüstung jetzt nur noch über Pep-Signale überladen, anstatt eine Menge zusätzlicher Rüstungen oder Lebensmittel aufzunehmen.

Wird Wolfenstein als Co-Op arbeiten? Nach dem Hands-On mit Wolfenstein: Youngblood sind wir unsicher Wolfenstein: Youngbloods Schauplatz ist das von den Nazis besetzte Paris der 1980er Jahre. | MachineGames / Bethesda

Ein lebendes System kehrt ebenfalls zu Youngblood zurück. Sie selbst und Ihr Koop-Partner teilen sich einen Pool von Leben. Wenn Ihr Kamerad niedergeschlagen ist, sollten Sie ihn am besten rechtzeitig wiederbeleben. Das einzige Mal, dass mein Kooperationspartner und ich uns wirklich schwer tun, ist das Ende des Luftschiff-Teils der Demo, wenn wir auf einen Chef treffen, der beängstigend den gleichen Schutzanzug hat wie wir. Sie tarnen sich, um unsichtbar zu sein, und rennen schnell herum. Wir überwinden es jedoch; und auf eine coole kooperative Art und Weise, während der Feind vom Rand des Luftschiffflügels baumelt, schießen wir jeweils mit einer Hand und beobachten, wie sie in den Strahlpropeller fliegen.

Irgendwie überstehen wir die darauf folgende Bruchlandung des Luftschiffs und befinden uns inmitten eines zerstörten Paris. Hier unten ist es viel schmutziger als oben, wo man herausschauen und sehen kann, wie die Nazis Wahrzeichen wie den Eiffelturm hässlich gemacht haben. Mein Kooperationspartner und ich bewundern einige nahegelegene Graffitikunst und machen uns auf den Weg durch die Straßen in Richtung des Hauptquartiers für den Widerstand in der U-Bahnstation — unserem Hauptquartier für dieses Spiel. Leider läuft uns die Zeit davon, bevor wir es sehen können.

Trotz Wolfenstein: Die Entwickler von Youngblood versicherten uns, dass dies eine offenere Art von Spiel neben Dishonored ist, wir haben wirklich keinen Vorgeschmack darauf bekommen, wie das ist. Die Levels sind zwar etwas breiter, fühlen sich aber immer noch sehr neu an Wolfenstein-y; und in dieser Hinsicht nicht besonders förderlich für das Koop-Gameplay. Die Feinde, mit denen wir konfrontiert waren, wie die nervigen gepanzerten Typen, die Sie angriffen, waren trotz der fast zwei Jahrzehnte seit dem direkten Vorgänger im Spiel noch weithin bekannt. Es gibt immer noch eine Komponente „Kommandant ausschalten, damit der Alarm nicht ausgeht“, die zumindest eine gewisse Notwendigkeit zum Verstohlenheitsproblem macht. Obwohl ich von den schrulligen Charakteren und dem Mysterium im Zentrum von Youngblood fasziniert bin, kann ich nicht sagen, dass das neue Fortschrittssystem oder das Level-Design mich genauso begeistert hat, das Abenteuer zu meistern.

Wolfenstein: Youngblood ist natürlich auch komplett solo spielbar (wobei A.I. die andere Schwester kontrolliert), aber das würde die hauptsächliche Intrige der erneuerten Erfahrung beseitigen. Ich bin von Wolfenstein weggekommen: Youngblood ist immer noch neugierig auf die Idee, eine Wolfenstein-Geschichte auf neue Weise zu erleben. Da ich aber keine Ahnung habe, wie sich das „offene“ Level-Design, das koop-freundlicher klingt, auswirkt, bin ich im Moment nur vorsichtig optimistisch.

Wolfenstein: Youngblood erscheint am 26. Juli auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Wenn Sie 10 US-Dollar mehr als den Grundpreis von 39,99 US-Dollar bezahlen, können Sie mit einem Freund spielen, der nicht einmal das gesamte Spiel besitzt. Weitere Informationen zum Abenteuer der Blazkowicz-Zwillinge finden Sie in unserem Wolfenstein: Youngblood-Handbuch.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.