Windows 7 vs. Windows 10: 5 Gründe, warum deine alte Liebe noch stark ist

Windows 7 vs. Windows 10: 5 Gründe, warum deine alte Liebe noch stark ist

Windows 10 ist jetzt älter als drei Jahre. Das Betriebssystem ist sicherlich nicht perfekt, aber Benutzer und Kritiker stimmen beide größtenteils darin überein, dass es das beste Betriebssystem ist, das Microsoft je produziert hat.

Und dennoch weigern sich einige Leute, Windows 7 aufzugeben. Warum? Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Wie viele Leute nutzen immer noch Windows 7?

Windows 7 und Windows 10 sind im Hinblick auf die Nutzerzahlen beinahe gleichauf.

Genaue Zahlen sind unmöglich zu finden. StatCounter sagte jedoch, dass Windows 10 den Marktanteil von Windows 7 im Februar 2018 überholt habe. Im Gegensatz dazu haben die neuesten Daten des Analyseunternehmens Net Applications (August 2018) Windows 7 auf 40.3% und Windows 10 aufgeschaltet 37,8% .

Tatsächlich besteht der größte Teil des Marktanteils von Windows 7 im Unternehmenssektor. Viele dieser Unternehmen versuchen nun, auf Windows 10 umzusteigen. Die kostenlose erweiterte Unterstützung für Windows 7 wird im Januar 2020, in weniger als 18 Monaten, enden. Wenn sie offiziellen Support bis 2023 wollen, müssen sie einen beträchtlichen Preis bezahlen Microsoft erweitert Windows 7 Support … für einen Preis Microsoft erweitert Windows 7 Support … zu einem Preis Microsoft bietet an, Windows 7 weiterhin ein wenig zu unterstützen während länger … wenn du bereit bist für das Privileg zu bezahlen. Weiterlesen .

Aber auch abseits der Geschäftswelt weigern sich viele Heimanwender, Upgrades durchzuführen, obwohl die Mainstream-Unterstützung im Januar 2015 endet.

Warum ist Windows 7 immer noch so beliebt?

Im Juli 2019 feiert Windows 7 seinen 10. Geburtstag. Die Tatsache, dass es noch fast ein Jahrzehnt nach seiner Veröffentlichung an seinem Titel als weltweit beliebtestem Betriebssystem festhält, ist ein Beweis für seine ursprüngliche Qualität.

Aber seien Sie ehrlich, es gibt keine Möglichkeit, dass ein 10 Jahre altes Betriebssystem die Nummer eins sein sollte. Also, was ist los? Warum nutzen so viele Menschen und Unternehmen es immer noch?

Hier sind unsere fünf wichtigsten Gründe.

1. Sicherheit und Datenschutz

Wenn Sie einige Zeit verbringen dieses Thema im Web verschiedenen dedizierten Windows-Foren, gibt es einen Grund, der über allem anderen herausragt: Sicherheit und Privatsphäre .

Der größte Kritikpunkt bei Windows 10 ist die fortlaufende Sammlung von Telemetriedaten. Es ist ein gültiger Punkt; Windows 10 sammelt viel mehr Daten über Ihre Nutzungsgewohnheiten als Windows 7. Viele Benutzer sind unbehaglich und entscheiden sich nicht für ein Upgrade.

Zum Glück, wenn Sie ein Datenschutzfanatiker sind, gibt es viele Tools von Drittanbietern, die Sie verwenden können, deaktivieren Sie vollständig die Telemetrie unter Windows 10 Lassen Sie Windows 10 Spy auf Sie nicht: Verwalten Sie Ihre Privatsphäre! Lassen Sie Windows 10 nicht auf sich einsacken: Verwalten Sie Ihre Privatsphäre! Windows 10 beobachtet Sie. Das neueste Betriebssystem von Microsoft erfasst zweifellos mehr Ihrer persönlichen Informationen als je zuvor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Privatsphäre besser in den Griff bekommen. Weiterlesen .

Was die Sicherheit des Betriebssystems angeht, ist das Argument, dass Windows 7 sicherer ist als Windows 10, schlicht falsch. Features wie Device Guard, UEFI Secure Boot, BitLocker und Windows Hello machen das neuere Betriebssystem wesentlich robuster. 7 Windows 10 Security Features & Wie man sie verwendet 7 Windows 10 Sicherheitsfunktionen & Wie man sie benutzt Windows 10 dreht sich alles um Sicherheit. Microsoft hat seine Partner kürzlich angewiesen, dass im Verkauf die Sicherheitsfunktionen von Windows 10″//static.makeuseof.com/wp-content/uploads/2018/09/windows-8-start-screen-670×376.jpg“>

Viele Menschen machen sich Sorgen über die Anpassung an neue Dinge, wenn es um Technologie geht. Menüs und Einstellungen an verschiedenen Orten können zu Verwirrung und verminderter Produktivität führen.

Man muss sich nur das Debakel über das Startmenü in Windows 8 2015 ansehen !? Kein Weg Microsoft! So erhalten Sie Ihr Windows 8.1 Startmenü jetzt 2015 !? Kein Weg Microsoft! So erhalten Sie Ihr Windows 8.1-Startmenü Windows 8 erhält schließlich kein natives Startmenü. Aber warum auf Microsoft warten? So können Sie sich mit Tools von Drittanbietern wie Classic Shell oder Start8 und anderen Problemumgehungen helfen. Lesen Sie mehr, um Beweise für die Hysterie in Aktion zu sehen. War im Nachhinein ein Startbildschirm und nicht ein Startmenü wirklich so schlecht? Wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie Windows 7 seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 exklusiv verwendet haben und Sie noch nie das Windows 8 verwendet haben, ist die Unterschiedlichkeit zwischen Oberflächen, Layouts und Menüs unübersichtlich.

Für einige Windows 7-Benutzer ist es einfach nicht wert, Zeit für die Anpassung an die neue Version zu investieren.

4. Hardware-Einschränkungen

Auf dem Papier haben Windows 7 und Windows 10 identische Hardwareanforderungen. Sie sind:

  • Prozessor: 1 GHz oder schneller.
  • RAM: 1 GB (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit).
  • Freier Festplattenspeicher: 16 GB.
  • Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM-Treiber.

Wenn Sie jedoch versuchen, Windows 10 auf einem Computer am unteren Ende dieser Spezifikationen zu installieren, werden Sie in erhebliche Schwierigkeiten geraten.

Ich spreche aus Erfahrung; Meine Frau hatte ein altes Dell Notebook mit einem 1Ghz Prozessor und 1 GB RAM. Ich habe eine saubere Installation von Windows 10 durchgeführt, aber nach der Fertigstellung hatte die Hardware Mühe, selbst die grundlegendsten Aufgaben rechtzeitig zu erledigen.

Für Leute, deren Hardware ihr Alter zeigt, ist es einfach zu viel von ein Risiko für ein Upgrade auf Windows 10.

5. Erzwungene Updates

Windows 7 vs. Windows 10: 5 Gründe, warum deine alte Liebe noch stark ist

Drei Jahre nach dem Start, und die Windows 10 erzwungene Update-Saga rumpelt immer noch auf Microsoft will Windows 10 Updates Ärgern Sie Microsoft Möchte Windows 10-Updates stoppen Sie ärgern Microsoft macht etwas in Bezug auf die Art und Weise, wie Windows 10 Updates verarbeitet. Und es ist maschinelles Lernen, um die Aufgabe zu erfüllen. Weiterlesen . Ja, die Situation ist viel besser als früher. Aber nein, Sie haben immer noch keine hundertprozentige Kontrolle über Ihr Betriebssystem.

Und für viele Leute ist dieser Mangel an Kontrolle eine rote Linie. Was passiert, wenn ein Update eine App bricht, auf die du jeden Tag angewiesen bist? Schließlich ist es nicht wie Microsoft (oder eine andere Firma) eine fehlerfreie Aufzeichnung, wenn es Buggy-Updates kommt.

Auch für einige Leute ist das potenzielle Risiko einfach nicht wert im Austausch für die wahrgenommenen begrenzten Vorteile.

Sollten Sie auf Windows 10 upgraden?

Mit einem Wort, ja. MakeUseOf empfiehlt dringend, dass Sie auf Windows 10 aktualisieren. Das neue Betriebssystem bietet mehr Funktionen, eine modernere Benutzeroberfläche und verbesserte Sicherheit im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Wir empfehlen außerdem, dass Sie für eine problemlose Windows 10-Erfahrung eine Neuinstallation des Betriebssystems durchführen. Wie Sie Windows 10 neu installieren, ohne Ihre Daten zu verlieren Wie Sie Windows 10 ohne Verlust Ihrer Daten neu installieren Mit dieser Option können Sie Sie installieren Windows neu, ohne die Dateien, persönlichen Daten und Programme zu verlieren, die Sie bereits auf dem System haben. Weiterlesen . Stellen Sie nur sicher, dass Sie vollständige Backups aller Ihrer Daten erstellen. Das ultimative Windows 10-Datensicherungshandbuch Das ultimative Windows 10-Datensicherungshandbuch Wir haben jedes ba zusammengefasstSicherungs-, Wiederherstellungs-, Wiederherstellungs- und Reparaturoptionen, die wir unter Windows 10 finden konnten. Nutzen Sie unsere einfachen Tipps und verzweifeln Sie nie wieder an verlorenen Daten! Lesen Sie mehr, bevor Sie dies tun.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.