Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch?

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch?

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch? Nintendo

Nach einer phänomenalen Einführung vor zwei Jahren macht Nintendo das, was Nintendo tut, und veröffentlicht im September eine überarbeitete Version seiner Switch-Konsole. Dies ist eine kostengünstige Version, die sich auf tragbare Spiele konzentriert.

Der Switch Lite wird am 20. September mit einem Verkaufspreis von 200 US-Dollar (100 US-Dollar weniger als der Switch in voller Größe) veröffentlicht. Hier erfahren Sie, wie es sich vom Original unterscheidet.

Kein Umschalten: Alle tragbar, alle Zeit

Die bemerkenswerteste Änderung für den Switch Lite ist, dass er nicht umschaltet: Die Signatur-TV-Dockingstation ist verschwunden und Sie können keine mit einem separaten Kauf hinzufügen. Es ist einfach nicht mit dem Lite kompatibel.   Andere Funktionen, die für das gemeinsame Spielen entwickelt wurden, wie der fadenscheinige Ständer, wurden ebenfalls entfernt.

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch? Hier ist das, was Sie auf dem Ding spielen können, auf dem Sie es nicht spielen können. Nintendo

-Spiele werden im “ portablen Modus ” ausgeführt. die ganze Zeit über auf dem Switch Lite, was für einige von ihnen eine gute Sache sein könnte. Wenn Sie sich an dieses 720p-Display halten, anstatt es über USB-C / HDMI auszuführen, wird die Leistung der NVIDIA Tegra-basierten Hardware verbessert. Seltsamerweise befindet sich der USB-C-Ladeanschluss immer noch auf der Unterseite.

Kleineres Gehäuse und kleinerer Bildschirm mit optimierten Bedienelementen

Mit diesem Fokus auf Portabilität kommen ein kleineres Gehäuse und ein kleinerer Bildschirm. Der Switch Lite ist etwa zwei Drittel so groß wie der Switch, und seine Bedienelemente sind Teil des Kunststoffhauptkörpers (bei diesem ist kein Joy Cons abnehmbar). Da es nur für einen einzelnen Spieler gedacht ist, hat Nintendo die gespiegelten Einstellungen für die Links- / Rechtssteuerung entfernt und dem Switch Lite auf der linken Seite ein passendes Game Boy-ähnliches D-Pad gegeben.

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch? Überall kämpfende Spielefans, vielen Dank. Nintendo

Der Touchscreen ist nur 5,5 Zoll, 0,7 Zoll kleiner als das Original. Das hört sich nicht nach viel an, aber wir sind der Meinung, dass wir uns hier auf dem Gebiet der Smartphone-Anzeige befinden: Es geht um den Unterschied zwischen dem iPhone XS und dem XS Max. Es verwendet immer noch eine beachtliche 720p-Auflösung und wird vermutlich dieselbe unglücklicherweise anfällige Kunststoffkonstruktion verwenden. Der integrierte Helligkeitssensor des Switch ist nicht mehr vorhanden, sodass Sie sich auf die manuelle Steuerung verlassen müssen.

Die Größe des Akkus wird nicht erwähnt, aber Nintendo gibt an, dass er etwas länger hält als das Original. Dies ist wahrscheinlich dem kleineren Bildschirm und dem einzigartigen Gehäuse zu verdanken, das Platz im Inneren spart und keine speziellen Batterien für das Joy-Cons benötigt.

IR und HD-Rumpeln sind vorbei

Nahezu alle Switch-Spiele sind mit dem Switch Lite kompatibel, genauso wie alle 3DS-Spiele auf dem 2DS und dem Lite gespielt werden können hat Zugriff auf Cartridge-Spiele und Downloads aus dem Nintendo eShop. Der Speicherplatz für Spiele kann mit einer MicroSD-Karte aufgestockt werden.

Einige der skurrileren Aspekte des ursprünglichen Designs des Switch wurden jedoch zurückgestellt. Wenn die Joy Con-Steuerelemente weg sind, gibt es keine integrierte Infrarotkamera oder kein HD-Rumpeln. (Wir gehen davon aus, dass dies, genau wie bei 2DS und 3DS, überhaupt kein Rumpeln bedeutet.) Der Switch Lite verfügt weiterhin über ein internes Gyroskop, sodass diese seltsamen Bewegungsrätsel in den meisten Spielen funktionieren.

Einige Spiele, wie 1-2-Switch, Nintendo Labo und Pokemon Let’s Go, benötigen einen externen Controller, um mit diesen speziellen Joy-Con-Funktionen zu spielen. Das einzige für den Switch veröffentlichte Hauptspiel, das den Handheld-Modus überhaupt nicht unterstützt, ist Super Mario Party. Es ist unklar, ob Sie es mit einem externen Controller auf dem Lite spielen können.

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch? Nintendo

Alle Bluetooth-basierten Switch-Controller funktionieren auf dem Switch Lite einwandfrei, obwohl es möglicherweise schwierig ist, die tragbare Konsole mit den Händen auf etwas anderem zu spielen. Spiele, für die eine externe Steuerung des Switch Lite erforderlich ist, sind in Verkaufsboxen und Online-Verzeichnissen mit entsprechenden Markierungen versehen.

Weitere Farboptionen

Für den Switch konzentrierte sich Nintendo auf die angedockten Joy-Con-Controller, um die Special Edition zu verbessern. Das Switch Lite ähnelt viel eher den traditionellen Game Boy- und DS-Angeboten von Nintendo. Drei farbenfrohe Modelle sind ab Werk erhältlich: flaches Grau, sonniges Gelb und ein frickin ’ Süße Krickente, die mich an die ursprüngliche Game Boy-Farbe erinnert.

Wie unterscheidet sich der neue Switch Lite vom Nintendo Switch? Pokemon erhält die erste Sonderedition von Switch Lite. Es wird nicht die letzte sein. Nintendo

Der Switch Lite erhält auch eine Sonderedition von Pokemon für die Veröffentlichung von Sword and Shield Linke und rechte Steuerung. Erwarten Sie, dass neue Special Edition-Konsolen in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden und mit neuen Spiele-Releases im Stil von DS und 3DS übereinstimmen. Eine Zelda-Version für diese Fortsetzung von Breath of the Wild ist mehr oder weniger unumgänglich

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.