Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen

Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen

Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen

Benutze die neuen Skill Blueprints, um Alexa neue Tricks zu ermöglichen.

Ian Knighton / CNET

Amazons virtueller Sprachassistent ist jetzt viel schlauer geworden.

Mit der Einführung von Skill Blueprints kann Alexa nun eine Vielzahl von personalisierten Tricks ausführen – „Fähigkeiten“, wie Amazon sie nennt, die auf dich und deine Familie zugeschnitten sind.

Zum Beispiel, studiert jemand für einen Test? Mit dem Flashcards Blueprint können Sie ein maßgeschneidertes Set von Fragen erstellen – und Antworten, natch – und Alexa wird ein Sprach-Quiz liefern.

Hosten Sie einen Airbnb? Sie können den Houseguest Blueprint verwenden, um Gastfragen zu beantworten. („Alexa, wo kann ich mehr Toilettenpapier finden?“)

Das ist nur die Spitze des Eisbergs. Es sind jetzt 20 Blueprints verfügbar, und Amazon sagt, dass mehr auf dem Weg sind.

Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen Jetzt spielen: Schau dir das an: Amazon führt einen neuen, einfachen Alexa Skill Builder ein 1:33

Lasst uns in der Zwischenzeit eure eigenen erstellen. Es ist nicht schwer und Amazon führt Sie durch fast jeden Schritt des Prozesses, aber ein kurzes Tutorial kann helfen.

Für den Anfang, und es versteht sich von selbst, dass Sie mindestens ein Alexa-fähiges Gerät benötigen. (Sobald Sie eine Fertigkeit erstellt haben, ist sie auf allen für Ihr Konto registrierten Geräten verfügbar.)

Gehen Sie als Nächstes zur Skill Blueprints-Seite – und überlegen Sie sich, sie zu bookmarken, weil dies der Fall ist wo du kommen wirst, um zukünftige Blueprints hinzuzufügen und die zu verwalten, die du hast.

Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen

Einer der lustigsten Blueprints ist Custom Q & A.

Screenshot von Rick Broida / CNET

Ein großartiger Einstieg ist Custom Q & A, mit dem Sie Antworten auf alle Fragen, die Sie stellen möchten, einrichten können. Obwohl Sie dies für jede Anzahl von praktischen Zwecken verwenden könnten – „Alexa, was ist dieses Passwort, das ich immer vergesse?“ – Das Potenzial für Spaß und Unfug ist geradezu grenzenlos.

Gehen Sie zur Custom Q & A-Seite, sehen Sie sich die bereitgestellten Beispiele an und klicken Sie dann auf Eigene Dateien erstellen . Sie sehen eine Liste mit Fragen und Antworten, die bereits ausgefüllt sind. Ersetzen Sie einfach eines oder alle von ihnen, wie Sie es wünschen. Amazon sagt, dass man sich auf etwa 10 Wörter beschränken sollte, aber ich konnte länger gehen – für die Antworten sowieso.

Besonders interessant, wenn Ihre Frage eine ist, die bereits in der Alexa-Datenbank existiert, wird die Antwort, die Sie hier angeben, die ursprüngliche Antwort ersetzen. (Nochmals: so viel Potenzial für Unfug.)

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf Weiter , um den Blueprint abzuschließen. Diese besondere Fähigkeit erfordert nicht, dass du es vorweggibst, indem du sagst: „Alexa, öffne diese und diese Fähigkeit.“ Stattdessen stellst du einfach deine Fragen.

Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, kehren Sie zur Skill Blueprints-Seite zurück, klicken Sie auf Fähigkeiten, die Sie gemacht haben , wählen Sie die zu ändernde aus und klicken Sie auf Bearbeiten < / stark>.

Welcher Blueprint ist dein Favorit und was möchtest du sehen, wie Amazon den Weg nach unten nimmt? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Wie Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Alexa-Befehle erstellen 28 Alexa 101: Was Sie über Amazons KI-Assistent wissen sollten

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.