Wie reinige ich deinen Grill und verliebe dich wieder in deinem BBQ

Wie reinige ich deinen Grill und verliebe dich wieder in deinem BBQ

Hier ist, wie Sie Ihren Grill sicher reinigen

Reinigen Sie Ihren Grill sicher mit diesen praktischen Tipps

von Brian Bennett 1:43 Schließen Drag Autoplay: ON Autoplay: OFF

Kochen mit einem Dirty BBQ ist nicht nur böse, es ist geradezu gefährlich. Aufgebaute Fett- und Nahrungsmittelbits sind ein Grund für Aufflackern (oder ein vollwertiges Feuer). Darüber hinaus verleihen grimmige Grillende Flächen Ihrem Essen unangenehme Geschmacksrichtungen und begegnen diesen schönen Sear-Marken.

Dieser Leitfaden führt Sie durch die Schritte, um Ihren Grill richtig und sicher zu halten. Nicht nur das, was Sie essen und servieren Geschmack besser, werden Sie helfen, Ihre Outdoor-Herd ausführen am besten und auch länger dauern. In meinem Fall habe ich einen Propan-betriebenen Grill bedient, aber die meisten Ratschläge, die ich gebe, decke auch Holzkohle-Geräte.

Wie reinige ich deinen Grill und verliebe dich wieder in deinem BBQ Bild vergrößern

Outdoor-Grills werden in kürzester Zeit verschmutzt.

Chris Monroe / CNET Schritt 1: Öffnen Sie es, ziehen Sie es auseinander

Zuerst musst du deinen Grill öffnen und seine verschiedenen Teile entfernen. Auf diese Weise können Sie auf die Hauptgrillkammer zugreifen. In der Regel unter den Rosten sitzen, ist dies, wo schwere Lebensmittel Partikel neigen zu fallen und Fett drippings Land.

Beginnen Sie mit einem kalten Grill. Öffnen Sie die Kapuze, entfernen Sie die Grillroste und legen Sie sie zur Seite. Einige Propangasmodelle haben auch einen oder mehrere Metall-Wärmediffusoren, die über den Brennern ruhen. Wenn Ihr Gerät so ausgestattet ist, nehmen Sie das auch heraus.

Schritt 2: Im Inneren des Grillkastens reinigen

Viele Schmierfett- und Lebensmittelpartikel neigen dazu, im Inneren des Grills zu enden, auch bekannt als „Grillbox“. Verwenden Sie ein billiges Kitt Messer (Metall oder Kunststoff) oder alte Spatel zu kratzen die Seiten der Grillkammer frei von so viel Gunk wie Sie können.

Irgendein dünnes flaches Werkzeug wird tun. Stellen Sie einfach sicher, dass es eine gute Oberfläche oder Griff zum Griff bietet. Du möchtest auch vielleicht ein Paar Arbeitshandschuhe betrachten, denn das ist ein schmutziger Job.

Schritt 3: Lösen Sie die Brennerrohre

Wenn Sie einen Gasgrill haben, wird ein Teil, der oft verstopft wird, seine Brennerrohre. Symptome von schmutzigen Brennern gehören reduzierte Flammengröße. Sie können auch mit einer orangen Farbe anstelle des üblichen Blaus brennen. Beide deuten auf ungewöhnlich niedrige Temperaturen und einen untermauerten Grill.

Typischerweise hat ein Gasgrill mehrere Brennerrohre, obwohl einige nur einen haben können. Verwenden Sie eine Nylon- oder Stahldrahtbürste, um die kleinen Löcher an den Rohren vorsichtig zu reinigen. Achten Sie darauf, aus der Mitte des Röhrchens nach außen zu bürsten, seitwärts zu bewegen (nicht oben und unten). Andernfalls kannst du Schutt in die Tube drängen oder Löcher selbst, anstatt sie zu löschen.  

Wie reinige ich deinen Grill und verliebe dich wieder in deinem BBQ Bild vergrößern

Verwenden Sie einen Metallschaber anstelle einer Stahlbürste mit Borsten.

Chris Monroe / CNET Schritt 4: Reinigen Sie die Gitter

Montieren Sie den Grill, und schalten Sie ihn dann auf die höchste Temperatureinstellung ein und schließen Sie die Haube. Es kann sogar eine Reinigungsstufe auf Ihrem Brenner wählen. Nach ein paar Minuten öffnen Sie den Deckel und kratzen die Gitter kräftig mit einer nicht borsten Metallgrillbürste. Eines gefällt mir besonders der $ 15 Grill Bristleless Scraper von Taylor. Das Gadget hat mehrere Flächen und Kanten zu greifen und zu entfernen Schmutz von Grillrosten. Es ist sogar ein handlicher Flaschenöffner. Wenn du keinen von denen hast, dann benutze eine Nylonbürste, aber mach das nur, wenn der Grill kalt ist.

Wie reinige ich deinen Grill und verliebe dich wieder in deinem BBQ Bild vergrößern

Ein Metallschaber entfernt Schmutz, ohne gefährliche Borsten hinter sich zu lassen.

Chris Monroe / CNET Schritt 5: Vermeidung von Zukunftsaufbau  

Bestimmte Praktiken können dazu beitragen, Ablagerungen von Schmutz und Fett von der Bildung an erster Stelle zu entmutigen. Eine Methode ist, die Rost von Ihrem heißen Grill mit ein wenig kochendem Öl zu fetten, bevor Sie anfangen zu kochen. In der gleichen Vene, Schrubben Gitter mit einer rohen Zwiebel ist eine weitere Taktik können Sie versuchen. Wenn Sie eine Grillpinsel ohne Borsten haben, ist es eine gute Idee, Ihre heißen Gitter vor und nach dem Grillen zu kratzen.

Eine weitere Taktik ist es, heiße Gitterroste mit der offenen Seite einer geschnittenen (halb) Zwiebel zu schrubben. Das Denken hier ist diese Jahreszeiten die Rosten beim Hinzufügen von Feuchtigkeit. OrgAnic-Compounds werden angeblich auch freigesetzt, die hartnäckiges Fett und Schmutz abbrechen. Ich habe festgestellt, dass es nicht so effektiv wie das Schrubben ist, aber es schafft sicher einen wunderbaren Geruch.

Natürlich, die Durchführung einer vollen Reinigung alle paar Monate ist die beste Methode, um einen Grill, der Spic und Spannweite ist zu genießen. Ein kleines Ellenbogenfett geht ein langer Weg.  

q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.