Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Mit Webbrowsern können Websites jetzt Benachrichtigungen anzeigen. Auf vielen Nachrichten und Shopping-Websites sehen Sie ein Popup, das Ihnen mitteilt, dass die Website Benachrichtigungen auf Ihrem Desktop anzeigen möchte. Sie können diese Benachrichtigungsaufforderungen in Ihrem Webbrowser deaktivieren, wenn sie Sie verärgern.

Google Chrome

Um diese Funktion in Chrome zu deaktivieren, klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie „Einstellungen“.

Klicken Sie auf das „Erweitert“ -Fenster. Link unten auf der Einstellungsseite und dann auf „Content Settings ” Schaltfläche unter Datenschutz und Sicherheit.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Klicken Sie auf die „Benachrichtigungen“ ” Kategorie hier.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Deaktivieren Sie den Schieberegler oben auf der Seite, so dass „Blocked ” anstelle von " Vor dem Senden fragen (empfohlen) ".

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Auch nachdem Sie diese Einstellung ausgewählt haben, können Websites, denen Sie die Berechtigung zum Anzeigen von Benachrichtigungen erteilt haben, weiterhin Benachrichtigungen anzeigen. Scrollen Sie hier nach unten und Sie sehen eine Liste von Websites, denen Sie die Erlaubnis erteilt haben, Ihnen Benachrichtigungen unter „Erlauben“ zu senden.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Mozilla Firefox

Firefox erlaubt Ihnen nicht, alle Webbenachrichtigungen im normalen Fenster Optionen zu deaktivieren. Sie müssen diese Einstellung von der versteckten Seite about: config ändern.

Um darauf zuzugreifen, geben Sie about: config in die Adressleiste von Firefox ein und drücken die Eingabetaste. Firefox zeigt eine Warnung an, dass Sie vorsichtig sein sollten, wenn Sie die Seite about: config verwenden, da Sie Probleme mit Firefox verursachen könnten, indem Sie einige Einstellungen ändern. Wenn Sie jedoch nur die Einstellung ändern, die wir hier empfehlen, werden Sie keine Probleme haben.

Klick " Ich akzeptiere das Risiko! " Wenn Sie bereit sind, fortzufahren.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Tippen Sie „Benachrichtigungen“ ” in das Suchfeld. Doppelklicken Sie auf die Option dom.webnotifications.enabled, die angezeigt wird. Dadurch ändert sich die Einstellung zu „false“, was bedeutet, dass Web-Benachrichtigungen in Firefox deaktiviert werden.

Durch diese Änderung werden alle Webbenachrichtigungen vollständig deaktiviert. Sie können also nicht mehr Benachrichtigungen von einer oder zwei Websites empfangen, während andere Websites verhindern, dass Benachrichtigungen angefordert werden.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Um Ihre Änderung rückgängig zu machen, wenn Sie zukünftig Benachrichtigungen sehen möchten, kehren Sie hierher zurück und doppelklicken Sie auf die Option dom.webnotifications.enabled auf setze es auf “ wahr ” Noch einmal.

Microsoft Edge

VERWANDTER ARTIKEL Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen Was? s Neu in Windows 10   Anniversary Update

Microsoft Edge erhielt Unterstützung für Benachrichtigungen in Windows 10   s Anniversary Update . Microsoft bietet jedoch keine Möglichkeit, Benachrichtigungen vollständig zu deaktivieren und zu verhindern, dass Websites nach Benachrichtigungen fragen.

Alles, was Sie tun können, ist klicken Sie auf „Nein ” wenn Sie gefragt werden, ob Sie eine Website Benachrichtigungen anzeigen lassen möchten. Edge wird sich zumindest an Ihre Präferenz für die aktuelle Website erinnern, aber andere Websites werden Sie trotzdem auffordern können.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Apple Safari

Mit Safari können Sie verhindern, dass Websites die Berechtigung zum Senden von Benachrichtigungen anfordern. Um diese Option zu finden, klicken Sie auf Safari > Einstellungen.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Wählen Sie die “ Websites ” Tab oben im Fenster und klicken Sie auf „Benachrichtigungen ” in der Seitenleiste.

Deaktivieren Sie im unteren Bereich des Fensters die Option " Erlauben Sie den Webseiten, um Erlaubnis zu fragen, Push-Benachrichtigungen zu senden ” Box.

Websites, denen Sie bereits die Berechtigung zum Senden von Benachrichtigungen erteilt haben, können weiterhin Benachrichtigungen senden, auch wenn Sie diese Option deaktiviert haben. Sie können die Liste der Websites mit Berechtigungen zum Senden von Benachrichtigungen in diesem Fenster anzeigen und verwalten.

Wie man Websites davon abhält, Benachrichtigungen zu zeigen

Wenn Sie Ihre Meinung in Zukunft ändern, können Sie jederzeit in die Einstellungen Ihres Webbrowsers zurückkehren und Webbenachrichtigungen erneut aktivieren.

q , quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.