Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

spielt

Unter Linux eine großartige Möglichkeit, Videodateien mit dem Terminal abzuspielen. Wenn Sie diese Route verwenden, umgehen Sie alle ausgefallenen UI-Elemente zugunsten der Einfachheit. Wir stellen Mplayer vor, einen leistungsstarken, auf Kommandozeilen basierenden Video-Player, mit dem Sie Videos aus dem Terminal abspielen können. Es unterstützt viele verschiedene Medienformate und funktioniert sehr gut auf Computern mit wenig RAM.

Mplayer installieren

Bevor Sie Mplayer verwenden, müssen Sie es auf Ihrem PC installieren. Befolgen Sie die Anweisungen unten neben Ihrer Linux-Distribution. Denken Sie daran, dass Sie Ubuntu, Debian, Arch Linux, Fedora oder OpenSUSE verwenden müssen.

Ubuntu

sudo apt install mplayer

Debian

sudo apt-get install mplayer

Arch Linux

sudo pacman -S mplayer

Fedora

sudo dnf install mplayer

OpenSUSE

sudo dnf install mplayer

Von der Quelle erstellen

Mplayer von der Quelle erstellen? Um dies zu tun, müssen Sie zunächst ein paar Pakete installieren. Diese Pakete sind wichtig für den Build-Prozess. Öffne deinen Paketmanager, suche nach „build-essential“, „subversion“, „check install“, „yasm“, „dockbook-xml“, „git“, „xsltproc ”“, „xsltproc ” und ” libxm2-utils ”.

Hinweis: Wenn Sie diese Abhängigkeiten nicht in Ihrer Linux-Version finden können, sollten Sie sich die offizielle Mplayer-Website zur Orientierung ansehen.

Wenn alle Abhängigkeiten erledigt sind, laden Sie die neueste Version des Quellcodes herunter.

cd mplayer

Führen Sie configure aus. Das Skript configure   überprüft Ihren Linux-PC und bereitet ihn für den Erstellungsprozess vor.

EMPFOHLEN FÜR SIE

Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

Linux

4 Beste Videoplayer für Linux

Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

Linux

Wie man Programme vom Terminal unter Linux ausstößt

./configure

Als nächstes verwenden Sie die make

</> strong> Befehl zum Kompilieren des Quellcodes.

make

Installiere das Programm mit:

make install

Each time there is a Mplayer update you'll need to re-run the building process. For more information on compiling Mplayer from source, check the website

Verwenden von Mplayer

Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

Das Mplayer-Tool ist einfach, aber leistungsstark. Es ist eine Befehlszeilen-basierte App, um mit ihr interagieren zu können, müssen Sie ein Terminal-Fenster öffnen. Verwenden Sie im Terminal das ls , um das Verzeichnis / home / anzuzeigen. Home ist die Grundlage für die meisten Dateien, die auf einem Linux-PC gespeichert sind, daher ist dies ein guter Ausgangspunkt. In diesem Tutorial gehen wir davon aus, dass Videodateien in / home / username / Videos / enthalten sind.

ls

Ls zeigt, dass es ein „Video ” Mappe. Der nächste Schritt besteht darin, den Befehl CD   zu verwenden, um Arbeitsverzeichnisse zu ändern.

cd ~/Videos

Wenn Sie das Terminal in Videos verschieben, funktioniert das Terminal nur in diesem Verzeichnis. Sie müssen erneut ls   ausführen, um die Namen der Videodateien anzuzeigen.

 ls

Mplayer funktioniert mit fast jedem Video-Codec unter Linux, da das FFmpeg-Encoding-Tool stark genutzt wird. Markieren Sie mit der Maus den Namen der Videodateien. Alternativ können Sie alle Videodateinamen in eine Textdatei leiten.

ls > video-files.txt

Öffnen Sie video-files.txt   in Gedit (oder dem GUI-Texteditor, den Sie unter Linux verwenden).

Da Sie nun eine Liste mit Dateinamen erhalten, verwenden Sie den Befehl mplayer , um eine Datei wiederzugeben. Hier sind einige Beispiele für die Wiedergabe.

Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

mplayer video1.mp4

oder

mplayer video2.avi

oder

mplayer video.3gp

oder mehrere Dateien abspielen mit:

mplayer video1.mp4 video2.avi video3.3gp

Das Ausführen eines grundlegenden Wiedergabebefehls (wie oben) öffnet ein GUI-Fenster und startet sofort das Video. Schließen Sie das Fenster, um das Video zu beenden. Alternativ kann der Spieler durch Drücken von „Q „“ auf der Tastatur.

MPlayer-Tastaturkürzel

Wie man Video vom Terminal unter Linux mit Mplayer

Da Mplayer hauptsächlich befehlsorientiert ist, ist er stark auf Verknüpfungen angewiesen. Wenn du ein Programm wie Mplayer neu verwendest, folge dem Beitrag, um dich daran zu gewöhnen.

Wiedergabe

Um ein Video (zurück oder vorwärts) zu überspringen, verwenden Sie die Pfeiltasten links oder rechts .   Nach oben und nach unten Pfeiltasten springen auch in der Videowiedergabe vor und zurück. Drücken Sie Leerzeichen </ strAuf der Tastatur pausiert die Wiedergabe, und f schaltet Mplayer in den Vollbildmodus. Außerdem können Benutzer zwischen Dateien wechseln, indem Sie < und drücken > . Der < wird in der Wiedergabeliste links angezeigt und > geht nach rechts.

Lautstärke

Mplayer hat mehrere verschiedene Audioeinstellungen. Um die Lautstärke für die Wiedergabe von Videos zu steuern, verwenden Sie 0 und 9 . Die Zahl 9 in der Zahlenreihe verringert das Volumen und die Zahl 0 erhöht sie. Um die Dinge ganz abzuschalten, drücken Sie m . Müssen Sie zwischen Audiospuren wechseln? Drücken Sie die Taste #   .

Das Mplayer-Video-Tool hat eine ziemlich gute Balance der Audiobalance. Benutzer können die Balance (links und rechts) einfach per Knopfdruck verschieben. Um die Balance des Audiomaterials in einem Video nach links zu verschieben, drücken Sie Umschalt + (, um nach links zu gehen, und Umschalt +) , um nach rechts zu gehen.

Video

Das Mplayer-Video-Tool verfügt über einige videospezifische Einstellungen. Diese Einstellungen betreffen den Kontrast, den Farbton, die Sättigung, die Bildrate und die Helligkeit des Videos. Um die Kontraststufen in Mplayer zu ändern, verwenden Sie 1 und 2 . Die Taste 1 verringert den Kontrast, während 2 den Kontrast erhöht.

Helligkeit, Farbton und Sättigung funktionieren ungefähr auf die gleiche Weise und haben auch Shortcuts in der Zahlenreihe. Ändern Sie die Helligkeit in Mplayer mit 3 und   4 , Farbtonstufen mit 5 und 6 und Sättigung mit 7 und > 8 .

Zusammen mit den oben genannten visuellen Einstellungen kann der Benutzer „Frame Drop ” Einstellungen in Mplayer durch Drücken von d .

Untertitel

Untertitel sind wichtig für die Wiedergabe von Videos, insbesondere für Benutzer, die nicht hören können. Wie bei Mplayer üblich, erfolgt alles über eine Verknüpfung. Um Untertitel für ein bestimmtes Video anzuzeigen, drücken Sie die Taste v   . Wenn eine Videodatei mehrere Untertitelspuren unterstützt, wechseln Sie zwischen ihnen mit j .

Die Schaltfläche y   weist Mplayer an, in der Untertitelzeile vorwärts zu springen, während g rückwärts bewegt wird.

Benutzer haben auch die Kontrolle über die Untertitelverzögerung. Um den Untertiteln in Mplayer eine Verzögerung von +0,1 Sekunden hinzuzufügen, drücken Sie die Taste x . Verringern Sie die Verzögerung (-0,1 Sek.) Mit z .

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

 Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin  35.000 +  anderen Lesern 

q , quelle
Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.