Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed

Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed

umwandelt

OpenSUSE Leap ist eine grundsolide Linux-Distribution, die eine solide Plattform für ernsthafte Menschen bietet. Das Problem besteht darin, dass die neuesten Software-Updates dazu neigen, eine Weile zu dauern. Anstatt einen neueren Kernel oder Updates für Gnome und usw. zu erhalten, müssen die Benutzer warten.   Für einige ist dies keine große Sache. Für andere kann dies ein echter Ärger sein. Wenn Sie versuchen, Leap für neuere Software zu entfernen, ist der einfachste Weg, es auf eine rollende Release-Verteilung zu aktualisieren. Hier erfahren Sie, wie Sie OpenSUSE Leap in Tumbleweed konvertieren können.

Alte Software-Repositorys sichern

Bevor Sie die neuen Softwarequellen für SUSE hinzufügen, müssen Sie die alten sichern. Dies ist eine gute Idee, denn wenn das Upgrade fehlschlägt, können Sie die alten Softwarequellen wiederherstellen und das Upgrade rückgängig machen. Um die alten SUSE Leap-Softwarequellen zu sichern, öffnen Sie zuerst ein Terminalfenster. Melden Sie sich beim Root-Benutzer mit su und cd im Repo-Ordner an.

su cd /etc/zypp/repos.d/

Im Ordner repos.d ein Unterverzeichnis erstellen. Benennen Sie dieses Unterverzeichnis „Backups“, „alt“ oder einen anderen passenden Namen.

mkdir-Backups

Verschieben Sie mit dem neuen Backup-Repo-Ordner innerhalb von /repos.d/ alle aktuellen SUSE-Leap-Software-Repositorys in dieses Verzeichnis. Wenn Sie diese Softwarequellen aus dem Hauptordner entfernen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Suse Leap-Softwarequellen. Wenn Sie Software verwenden, die stark auf LEAP angewiesen ist und nicht mit Tumbleweed arbeitet, müssen Sie sie installieren und Software finden, die mit Leap kompatibel ist.

Hinweis: Der schnellste Weg, kompatible Software zu finden, ist auf dem OBS.

mv /etc/zypp/repos.d/*.repo /etc/zypp/repos.d/backup

Nachdem der Befehl mv ausgeführt wurde, alle aktuellen Leap-Software-Repositories sind nicht mehr aktiv. Versuchen Sie nicht, neue Software zu aktualisieren oder zu installieren, bis Sie die Tumbleweed-Softwarequellen hinzugefügt haben. Zypper wird nichts tun (oder noch schlimmere Fehler).

EMPFOHLEN FÜR SIE

Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed Linux

So installieren Sie den Emby Media Server unter Linux

Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed Linux

So installieren Sie den Brave Browser unter Linux

Neue Software-Repositorys hinzufügen

Der Kern von OpenSUSE, ob Sie Leap oder Tumbleweed verwenden, wird von den Softwarequellen bestimmt, auf die das Betriebssystem Zugriff hat. Das bedeutet, wenn Sie nur über Leap-Softwarequellen verfügen und Ihre Version von SUSE aktualisieren, wird die neueste Version der Software für diese Version installiert. Dasselbe kann der Fall sein, wenn ein Benutzer die Leap-Softwarequellen für Tumbleweed-Elemente und Updates ändert: Er wird in die neueste Release-Version von SUSEs rollender Release-Distribution konvertiert.

Öffnen Sie hierzu ein Terminalfenster und geben Sie folgende Befehle ein:

zypper ar -f -c http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss repo-oss zypper ar -f -c http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/non-oss repo-non-oss zypper ar -f -c http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/debug repo debug zypper ar -f -c http://download.opensuse.org/update/tumbleweed/ repo-update

OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed

Mit den neuen Software-Quellen innerhalb von Leap kann Software sein installiert von der Tumbleweed-Seite der Dinge. Bevor jedoch etwas anderes passiert, müssen Sie ein „Distro-Upgrade“ durchführen. Dies ist ein Prozess, bei dem ein Linux-Betriebssystem durchläuft, veraltete Software und Dateien aus einer alten Version zugunsten der neuen Version verwirft. In SUSE wird dies mit dem Zypper-Paketmanager durchgeführt, und es ist ein sehr reibungsloser und einfacher Prozess. Um das Upgrade zu starten, führen Sie einfach Folgendes aus:

sudo zypper dup

Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed

Wenn Sie diesen Befehl in das Bash-Terminal eingeben, wird die Meldung „Sie sind“ angezeigt über ein Distributions-Upgrade mit allen aktivierten Repositories. Stellen Sie sicher, dass diese Repositorys kompatibel sind, bevor Sie fortfahren. Sehen ‘ man zypper ’ Weitere Informationen zu diesem Befehl finden Sie hier. ”

Wenn der Befehl zypper dup ausgeführt wird, sollte alles reibungslos funktionieren, solange alle Softwarequellen dem System hinzugefügt wurden. Wenn Sie eines verpasst haben, ist dies der Grund, warum der Befehl fehlschlägt.

Wie man OpenSUSE-Sprung zu Tumbleweed

Die Aktualisierung der Distribution wird zweifellos viel Zeit in Anspruch nehmen. Dies liegt daran, dass SUSE beim Upgrade viel mehr als nur Browserupdates und ähnliches herunterlädt. Stattdessen erhalten Sie Tausende von Paketen, einschließlich der neuesten Version Ihrer Desktop-Umgebung, eines neuen Linux-Kernels und so weiter. Es ist am besten, wenn Sie das Upgrade-Tool tun, und sich in der Zwischenzeit etwas anderes suchen! / p>

Herunterstufen zum Sprung

Das Zurückstufen von Tumbleweed zurück nach Sprung ist möglich. ZuerstÖffnen Sie ein Terminalfenster und melden Sie sich mit su beim root-Benutzer an. Wenn Sie sich als root angemeldet haben, navigieren Sie zum Ordner software repos.

su cd /etc/zypp/repos.d/

Löschen Sie mit dem Befehl rm alle Spuren der zuvor hinzugefügten Tumbleweed-Software-Repositorys.

rm /etc/zypp/repos.d/*.repo

Drücken Sie dann alle Dateien aus dem Backup-Ordner zurück in den Haupt-Repository-Ordner.

mv /etc/zypp/repos.d/backup/etc/zypp/repos.d/

Wenn die alten Repos wieder vorhanden sind, führen Sie den Befehl update aus.

zypper dup

Wie zuvor wird Zypper einige Zeit brauchen, um ein Downgrade durchzuführen. Dieser Downgrade-Prozess sollte größtenteils funktionieren. Es kann zu Problemen kommen, da es im Allgemeinen keine gute Idee ist, ein Betriebssystem auf eine frühere Version herunterzustufen. Wenn Sie von OpenSUSE Leap zu Tumbleweed gewechselt haben und zurückgehen möchten, ist es wahrscheinlich am besten, alle Ihre Daten zu sichern und alles neu zu installieren.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Erhalten Sie täglich Tipps in Ihrem Posteingang 35.000 anderen Lesern

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.