Wie man macOS im abgesicherten Modus bootet

macOS-Sandboxes-Apps, aber es kann nicht so einschränkend sein, welche Apps darauf installiert sind, wie iOS. Dies bedeutet, dass es zwar schwierig ist, etwas böswilliges zu installieren, um Ihren Mac zu entführen, aber dennoch möglich ist. Außerdem sind bösartige Apps nicht das einzige Problem, über das sich ein Mac-Benutzer Gedanken machen muss. Manchmal kann das System unbrauchbar werden, wenn Sie einfach eine schlecht erstellte App installieren oder mit Dingen basteln, mit denen Sie nicht basteln sollten. Um dies zu beheben, können Sie macOS im abgesicherten Modus starten.

Sicherer Modus von macOS

macOS verfügt wie alle anderen Betriebssysteme über einen sicheren Modus. Wie auch in anderen sicheren Modi ist dieser Modus einschränkend, was auf dem Desktop ausgeführt werden darf. Einige Apps von Drittanbietern sind insbesondere deaktiviert, die Dateifreigabe ist deaktiviert, und Sie können Apps jederzeit von Ihrem System entfernen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie Probleme verursachen.

Um MacOS im abgesicherten Modus zu starten, müssen Sie Ihr System entweder herunterfahren und starten oder einfach neu starten. Halten Sie beim Hochfahren des Systems die Umschalttaste gedrückt. Es ist eine gute Idee, die Taste gleich nach dem Antippen der Ein / Aus-Taste zu drücken.

Wie man macOS im abgesicherten Modus bootet

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, bis Sie zum Anmeldebildschirm gelangen. Das Apple-Logo mit der Ladeanimation wird vorher angezeigt. Das Laden des Betriebssystems wird wahrscheinlich länger dauern als beim normalen Startvorgang.

Wenn Sie den Anmeldebildschirm sehen, schauen Sie in die Menüleiste. Der abgesicherte Modus sollte rot angezeigt werden. Wenn Sie es nicht sehen, bedeutet dies, dass Sie die Umschalttaste zu spät gedrückt haben. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn Sie ein neueres Mac-Modell haben, das schneller als ältere booten kann. Starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie es erneut.

EMPFOHLEN FÜR SIE

Wie man macOS im abgesicherten Modus bootet

Windows

So booten Sie im abgesicherten Modus unter Windows 10

Wie man macOS im abgesicherten Modus bootet

Windows

So konfigurieren Sie die Einstellungen für den abgesicherten Modus unter Windows 10

Wie man macOS im abgesicherten Modus bootet

Wenn Sie Ihren Desktop im abgesicherten Modus anzeigen, wird die Meldung für den abgesicherten Modus nicht mehr in der Menüleiste angezeigt. Sie sehen es in der Menüleiste des Anmeldebildschirms, wenn Sie Ihren Mac sperren möchten.

Beenden des abgesicherten Modus

Das Beenden des abgesicherten Modus unter macOS ist derselbe wie bei anderen Desktop-Betriebssystemen. Sie müssen lediglich Ihr System neu starten. Drücken Sie beim Hochfahren keine Tasten auf Ihrem Mac, bis der Anmeldebildschirm angezeigt wird. Sie gelangen nicht nur schneller zum Anmeldebildschirm, sondern Sie werden auch in der Menüleiste angezeigt, dass Sie sich im normalen Modus befinden, indem Sie die Meldung für den abgesicherten Modus nicht anzeigen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. Nehmen Sie an 35.000 anderen Lesern teil

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.