Wie man Gnome Shell Windows-artig macht, indem man Dash zum Panel

benutzt

Liebe Gnome Shell, aber wünschst du dir, du könntest das moderne Design mit etwas mehr Windows-ähnlichem kombinieren? Wenn das der Fall ist, sollten Sie sich Dash to Panel ansehen. Es ist eine Modifikation der Gnome-Shell, die Gnome Shell Windows-ähnlich macht, indem man ein voll funktionsfähiges Panel innerhalb deiner Gnome Shell-Sitzung hinzufügt.

Dash in Panel installieren

Dash to Panel ist eine Gnome-Erweiterung, damit Sie es auf Gnome Shell verwenden können, müssen Sie es installieren. Installieren Sie die offizielle Gnome Shell-Browser-Integrations-App, um diese Erweiterung zu erhalten. Wissen Sie nicht wie? Folgen Sie unserem Leitfaden, um loszulegen.

Um die Dash to Panel App zu installieren, klicken Sie auf diesen Link, um zur Gnome Shell Erweiterungsseite zu gelangen. Wenn das Gnome Shell-Browser-Addon funktioniert, suche nach dem Schieberegler und ändere seine Position von &ldquot; off ” zu " on ". Dadurch wird Dash schnell nach Panel nach Gnome heruntergeladen und ein Installationsdialog angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche “ Installieren " Schaltfläche, damit die Erweiterung installiert werden kann.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, sollte sich Dash to Panel automatisch selbst aktivieren. Wenn dies nicht der Fall ist, öffnen Sie den Gnome-Übersichtsmodus (indem Sie auf der Tastatur Win drücken) und suchen Sie nach „Tweaks“.

Hinweis: Können Sie Tweaks in Ihrem App-Menü nicht finden? Es ist möglicherweise nicht installiert. Suche nach „gnome-tweak-tool“ oder „tweaks ” in Gnome Software und installieren Sie es.

Öffne die Tweaks App und wähle die „Extensions ” Knopf an der Seite. Scrollen Sie nach unten, suchen Sie nach „Dash to Panel ” und klicken Sie auf die Schaltfläche daneben, um die Erweiterung zu aktivieren.

FÜR SIE EMPFOHLEN

Wie man Gnome Shell Windows-artig macht, indem man Dash zum Panel

Linux

Verwendung von Tiling-Fenstern in der Gnome-Shell

Wie man Gnome Shell Windows-artig macht, indem man Dash zum Panel

Linux

So machen Sie Gnome-Shell unter Linux benutzerfreundlich

Dash-to-Panel einrichten

Standardmäßig setzt sich das Dash-to-Panel selbst ganz gut. Es verwendet jedoch immer noch Symbole in der Taskleiste und stützt sich auf die „Aktivitäten“. Knopf, den Gnome benutzt. Für jemanden, der es eilig hat, ist das vielleicht keine große Sache, aber wenn Sie Gnome in etwas Traditionelleres verwandeln wollen, ist es eine gute Idee, die Art, wie Anwendungen in der Taskleiste aufgelistet werden, zu ändern und ein neues Menü hinzuzufügen.

Um die Einstellungen für Dash to Panel zu ändern, müssen Sie Tweaks öffnen. Starten Sie die App, indem Sie im Gnome-Dash nach ihr suchen und navigieren Sie zu der Erweiterung „” Bereich der App.

Unter ” Erweiterungen ” In Tweaks scrollen Sie nach unten zur Erweiterung Dash to Panel und klicken Sie auf das Zahnradsymbol daneben, um das Einstellungsmenü anzuzeigen.

Für ein traditionelles Panel-Layout, klicken Sie auf das „Verhalten ” und wählen Sie „Anwendungen nicht gruppieren“. Dadurch kann Dash to Panel die Namen von Programmen neben den Symbolen im Panel anzeigen. Nicht interessant darin, Lieblings-Icons in Ihrem Panel zu behalten? Suchen Sie nach “ Bevorzugte Anwendungen anzeigen ” und stellen Sie den Schieberegler auf aus.

Finden Sie schließlich " Vorschau auf Hover ” und ändere es zu „aus“.

Anwendungsmenü

Nachdem die Grundlagen für Dash to Panel eingerichtet wurden, ist es an der Zeit, ein neues Anwendungsmenü hinzuzufügen. Wir brauchen eine traditionellere und zuverlässigere als die Standard-Gnome-App-Schublade. Es gibt viele Menüs zur Auswahl, aber bei weitem das konfigurierbarste ist das Arc Menu.

Sobald das Arc Menu installiert ist, schließen Sie die Einstellungen für Dash to Panel und öffnen Sie Tweaks erneut. Suchen Sie nach „Arc Menu ” Klicken Sie unter der Seite „Erweiterungen“ auf das Zahnradsymbol, um die Menüeinstellungen zu öffnen.

Klicken Sie zuerst in den Einstellungen des Arc-Menüs auf „Verhalten“ und „rdquo; und klicken Sie auf den Schieberegler neben “ Aktivitätsecke ” deaktivieren.

Wie man Gnome Shell Windows-artig macht, indem man Dash zum Panel

Als nächstes suchen Sie nach dem " Aussehen ” Tab und wählen Sie es aus. Klicken Sie im Anzeigebereich auf das Zahnradsymbol, um die erweiterten Symboleinstellungen zu öffnen.

Suchen Sie nach … Aktivieren Sie das Pfeilsymbol neben der Schaltfläche Text ” und setze es auf aus. Suchen Sie dann nach dem Menüsymbolmenü und ändern Sie das Dropdown-Menü von „Arc Menu Icon ” zu „System Icon“..   Legen Sie die gewünschte Symbolgröße fest und schließen Sie die Einstellungen des Bogenmenüs.

Nachdem Sie die Einstellungen für das Bogenmenü geschlossen haben, öffnen Sie erneut die Dash-to-Panel-Einstellungen in der Tweak-App und klicken auf „Verhalten ” Suchen Sie in den Einstellungen von Dash to Panel nach “ Anwendungssymbol ” und setze es auf aus.

Das Zurücksetzen von Gnome

Dash to Panel ist nett, da es Benutzern ermöglicht, Gnome Shell zu verwenden und es in ein völlig anderes Desktop-Erlebnis zu verwandeln. Offensichtlich ist dies ansprechend, vor allem für diejenigen, die die Standardmethode nicht mögen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass diese Anzeige nicht für Sie verwendet wird, folgen Sie diesen AnweisungenAnweisungen, um schnell alles wieder normal zu machen.

Wie man Gnome Shell Windows-artig macht, indem man Dash zum Panel

Beginnen Sie mit dem Öffnen von Tweaks. Drehe in der Tweaks App zu „Erweiterungen“ hinüber.   In den   Erweiterungen ” Bereich, suchen Sie nach Arc-Menü und ändern Sie den Schieberegler von „On ” Position auf dem „OFF ” Position. Dadurch wird das Arc-Menü sofort deaktiviert und aus dem Bedienfeld entfernt.

Suchen Sie den Dash to Panel und ändern Sie „ON ” zu “ AUS ” um sie auch zu deaktivieren.   Wenn beide Erweiterungen deaktiviert werden, wird Gnome Shell so aussehen, wie es vor der Änderung war.

Um zum modifizierten Desktop zurückzukehren, schalte beide Erweiterungen wieder ein. Wenn du die Erweiterungen komplett entfernen möchtest, gehe zur Gnome-Erweiterung und klicke auf das rote X neben Arc Menü und Dash to Panel.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.