Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Was ist der beste Weg, um Glas zu „https://petapixel.com/assets/uploads/2019/03/Screen-Shot-2019-03-20-at-10.11.53-AM-800×449.jpg“>

Wenn ich also eine weiße Karte mit einem Licht hinter der Karte platziere, ist sie jetzt definiert.

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Wenn Sie eine kleinere weiße Karte hinterlegen, entsteht ein dunklerer Schatten. Wenn ich sie durch eine größere weiße Karte ersetze, können Sie sehen, dass die schwarzen Linien kleiner werden.

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Nun wird dies zu einer Art Tanz, bei dem Sie entscheiden müssen, wie viel Schatten Sie wollen, was das Objekt ist und wie es am besten ist Ihr Glas für Ihr Motiv beleuchten.

Hier sind zwei schnelle und einfache Möglichkeiten, Ihr Glas zu beleuchten.

Setup # 1: Schmaler Lichtstrahl im Hintergrund

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Für dieses Setup möchten wir eine schmale Darstellung erhalten Lichtstrahl direkt auf unseren weißen Hintergrund. Der Grund, warum wir wollen, dass es eng ist, liegt darin, dass das Schwarz auf dem Hintergrund auf dem Glas reflektiert wird.

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Ich kann sogar eine schwarze Karte ziehen, um die Schatten auf dem Glas noch stärker zu machen. Es gibt ein einfaches Setup, um großartige Schatten und Licht auf Ihrem Glas zu erzeugen.

Setup # 2: Verwenden von Plexiglas

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Wir verwenden ein 4 x 4 durchscheinendes Stück Plexiglas, das verwendet wird lassen Sie das Licht durch. Ich werde das Licht nicht von vorne reflektieren, sondern stattdessen das Licht direkt durch es hindurch schießen. Der Grund, warum ich mich für Plexiglas entschieden habe, ist, dass es einen sanften Verlauf gibt, um auf das Glas zu reflektieren. Es gibt also das Licht auf dem Plexiglas, es ist jedoch ein ziemlich starker Scheinwerfer für das Bild.

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Um das Licht weniger hart zu machen, werde ich einen Diffusor auf das Licht setzen, um die Beleuchtung aufzuweichen.

Bonus-Setup: Verwenden einer Softbox

Wie man Glas in einem Studio beleuchtet

Es ist ein wirklich einfaches Setup mit einer Softbox, die das Glas von hinten beleuchtet. Wir haben die Softbox horizontal direkt hinter dem Glas ausgerichtet, aber Sie können sie nach unten drehen, weil Sie sie auf das Glas richten, anstatt sie auf eine andere Oberfläche zu reflektieren. Zu beachten ist, dass die Softbox die innere Schallwand enthalten muss, wodurch die Lichtquelle gedämpft wird. Ohne innere Blende sehen Sie auf dem Glas einen Hotspot.

Stellen Sie Ihre Softbox nicht zu hoch ein, da sonst das Licht von oben zerstört wird. Die schwarzen Schatten um ihn herum geben die definierende Form des Glases an.

Über den Autor : Jay P. Morgan ist ein kommerzieller Fotograf mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Branche. Er unterrichtet Fotografie in seiner Firma The Slanted Lens, die einen beliebten YouTube-Kanal betreibt. Dieser Artikel wurde auch hier veröffentlicht.

Tags: Glas, Howto, Jaypmorgan, Beleuchtung, Stillleben, Studiolighting, Tutorial

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.