Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Die #DeleteFacebook Kampagne ist ein ziemlich klarer Aufruf zum Handeln, aber die meisten Leute sagen, dass sie ihren Account löschen wollen. Warum? Denn Facebook ist wirklich schwer loszuwerden. Wenn Sie Facebook loswerden wollen, werde ich Ihnen sagen, wie, aber Sie wahrscheinlich nicht tun es tun.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Das Löschen Ihres Facebook-Kontos ist technisch einfach. Gehe zur Seite zum Löschen des Kontos und klicke auf das „Mein Konto löschen“ ” button, geben Sie Ihr Passwort und ein Captcha, und boom, es ist getan.

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Okay, nicht ganz. Es gibt eine 14-tägige Abkühlphase, in der Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und den Löschvorgang stoppen können. Don ‚t einloggen für zwei Wochen und es ist real gegangen. Alle Ihre Kontodaten werden von den Servern von Facebook gelöscht (obwohl es bis zu 90 Tage dauern kann, bis sie vollständig entfernt werden), so ist es wahrscheinlich eine gute Idee, zuerst ein Backup zu machen.

VERBUNDEN: Überhaupt wie viel Facebook weiß über Sie? Hier zu sehen

Aber das Löschen von Facebook ist wirklich nur ein Teil davon, Facebook loszuwerden. Das Schwierigste ist es, die Dinge zu ersetzen, für die man Facebook nutzt.

Mit Freunden und Familie auf dem Laufenden bleiben

Während Mark Zuckerbergs Aussage vor dem US-Senat hat er wiederholt bestritten, dass Facebook ein Monopol ist. Er könnte jedoch keinen einzigen großen Konkurrenten nennen. Während Instagram (eine Facebook-Eigenschaft), Twitter (das wahnsinnige Geschwätz von Leuten, die nicht in der Nähe von Tastaturen gelassen werden sollten), und Snapchat (ein digitaler Spielplatz für Teenager, die Facebook langsam erwürgt) sind alle technisch soziale Netzwerke, sie don ’ t füllen Sie die gleiche Rolle.

Sicher, manche Leute kündigen ihre Verlobung oder ihr neues Baby auf Instagram an, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie es auf Facebook tun. Es ist, wie ich meinem ausgedehnten Freundeskreis erzählte, dass meine Oma gestorben sei. Es war der einfachste Weg, sie alle zu erreichen.

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Es gibt nichts da draußen, das das ersetzt, nur um alle Ihre Freunde und Familie zu klingeln und sie zu fragen, „Was ’.“ ; s hoch? ” Ich bin fast das ganze Jahr unterwegs, Facebook ist meine Art zu Hause, was passiert. Es ist einfach nicht realistisch, in ständigem Kontakt mit anderen Menschen zu bleiben, die ihr eigenes Leben 3000 Meilen entfernt führen.

Und ja, es stimmt, dass Dinge wie Google+ immer noch existieren, aber damit ein soziales Netzwerk nützlich ist, müssen die Leute, mit denen Sie kommunizieren möchten, teilnehmen. Und die meisten von ihnen werden nicht auf etwas anderes wechseln, nur weil Sie Facebook aus Ihrem Leben löschen wollen.

Versteh mich jetzt nicht falsch, Facebook &s; News Feed ist bei weitem nicht perfekt. In der Tat ist ihr Algorithmus ziemlich gebrochen, obwohl Sie es weniger lästig machen können. Die Sache ist, für die meisten Leute überwiegen die positiven die negativen.

Oh, und viel Glück bei der Erinnerung an Geburtstage.

Messaging Ihre Freunde und Familie

Facebook Messenger ist ein unglaublich beliebter Nachrichtenservice. Es ist neben WhatsApp (ein weiterer Facebook-Dienst), wie Milliarden von Menschen jeden Tag kommunizieren. Viele meiner Freunde haben keine weiteren Kontaktdaten, nicht einmal meine E-Mail-Adresse.

Obwohl Ihre Situation möglicherweise nicht ganz so extrem ist, gibt es eine gute Chance, dass einige der Personen, mit denen Sie kommunizieren, fast ausschließlich Facebook Messenger oder WhatsApp verwenden.

iMessage ist eine großartige Alternative, wenn alle, mit denen Sie chatten, ein iPhone haben, aber SMS ist eine ziemlich schlechte Wahl. Diese Texte können auch sehr teuer werden, wenn Sie sie international versenden.

Es gibt andere Messaging-Apps wie Telegram, aber viel Glück, dass Ihre ganze Familie sich anmeldet.

Verwalten von Teams und Clubs

Facebook-Gruppen sind für viele Teams, Clubs und Vereine zum De-facto-Weg geworden, um mit ihren Mitgliedern zu interagieren. Da jeder Facebook hat, warum sollten sie ihn nicht benutzen?

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Auch hier gibt es Alternativen wie Teamer und Teamstuff, aber das Problem ist, Leute zu bekommen um sie zu benutzen. Ein Teamer-Account zu haben tut nicht viel Sinn, wenn alle anderen Dinge in einer Facebook-Gruppe organisieren. Wenn Sie derjenige sind, der für die Einrichtung verantwortlich ist, können Sie es möglicherweise erzwingen. Aber wenn Sie einem bestehenden Club beitreten, wünsche ich Ihnen nur viel Glück bei Ihren dummen Bemühungen, sie zu konvertieren.

Eine einfache und sichere Möglichkeit zum Einloggen

Passwörter saugen. Verstöße gegen große Unternehmen sind ein zunehmend regelmäßiges Ereignis, und da die Menschen absolut schrecklich sind, dieselben Kennwörter für mehrere Dienste zu verwenden, thOft können Passwörter verwendet werden, um sich bei anderen Accounts anzumelden. Wir sind große Fans von Passwort-Managern hier bei How-To Geek, aber sie können peinlich sein, um damit anzufangen.

Mit der Schaltfläche „Mit Facebook anmelden“ können Sie auf einer Website sofort ein sichereres Konto erstellen. Als im letzten Monat 150 Millionen MyFitnessPal-Login-Daten veröffentlicht wurden, waren die Leute, die sich bei Facebook eingeloggt hatten, viel besser geschützt.

Sie könnten einen privaten Facebook-Account einrichten, der nur Ihre persönlichen Daten enthält, oder vielleicht einen anonymen Twitter-Account, was aber den Zweck, Facebook loszuwerden, zunichte macht. Sie können Ihre Aktivitäten im Web dennoch verfolgen, wenn Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben.

In die Leere schreien

Das ist ein bisschen kleinlich, aber es ist absolut wahr. Manchmal, wenn Sie einen schrecklichen Tag (oder einen tollen Tag) hatten, möchten Sie einfach jedem erzählen, was Sie können. Es ist so kathartisch wie es narzisstisch ist. Ich habe Facebook an diesem Tag verwendet, um einige der peinlicheren Instanzen aus meiner Vergangenheit zu entfernen, aber ich kann nicht so tun, als ob ich mich nicht besser fühle, sie zu der Zeit zu veröffentlichen.

VERBINDUNG: Verwenden Sie Facebook " s “ An diesem Tag " Dein Facebook Vergangenheit bereinigen

Wie man Facebook von Ihrem Leben entfernt (und warum das fast unmöglich ist)

Plus, Likes “ gefälschte Internet-Punkte ” Alles, was du magst, aber wenn etwas passiert, sind sie immer noch eine greifbare Erinnerung daran, dass Leute, die du kennst und magst, es gesehen haben und sich genug darum kümmern, dir zu zeigen, dass sie sich interessieren.

Vielleicht bist du so sehr auf Privatsphäre bedacht, dass du noch nie etwas auf Facebook gepostet hast, aber ich bezweifle es. Und ich bezweifle sehr, dass du nie einen Kommentar gepostet hast, den du für witzig gehalten hast oder ein Bild, auf das du stolz warst, und dann 20 Minuten später zurückgeschaut hast, um zu sehen, wie viele Likes es hatte. Es ist in Ordnung, es ist nur menschlich.

Jeder liebt es, Facebook zu hassen, aber nur sehr wenige verzichten darauf. Fühlen Sie sich frei, es zu löschen, aber viel Glück, das mit all den Nörgeln von Ihren Freunden und Familie erträgt, um wiederzukommen. Und wenn Sie gehen, denken Sie daran, dass es Tradition ist, einen langen Facebook-Post zu veröffentlichen, der es ankündigt. Es zählt nicht, wenn Sie es nicht tun. Und es ist nicht annähernd so lustig, wenn Sie zurückkommen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.