Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

hinzufügen

Vor langer Zeit hat Facebook XMPP für seinen Chat benutzt. Dieses Protokoll machte das Verbinden von Benutzerprofilen mit Chat-Clients (besonders unter Linux) sehr einfach. Vor ein paar Jahren hat das Social-Media-Unternehmen das alte Chat-Protokoll für seine eigene Lösung aufgegeben. In der Folge brach die alte Art und Weise zu verbinden, um Facebook Messenger Chat zu verbinden brach mit externen Clients brach.

Aus diesem Grund Nutzer hatten mit neuen Plugins zu entwickeln, um Facebook Messenger-Konten mit Chat-Clients zu integrieren.   Ein solches Plugin ist Purple-facebook.   It ’ sa Ersatz für die alte Facebook Messenger-Chat-Integration und funktioniert sehr gut mit dem neuen System. In diesem Artikel erklären wir, wie dieses Plugin auf der Linux-Plattform installiert wird und wie es in Pidgin (und anderen Chat-Clients, die Pidgin-Plugins unter Linux unterstützen) verwendet wird.

Purple-facebook installieren

Es gibt viele Möglichkeiten, das Purple-Facebook-Plugin auf der Linux-Plattform zu installieren. Es von der Quelle zu bauen ist ziemlich schwierig, weil die Anweisungen nicht sehr klar sind. Das Plugin hat genug Unterstützung in der Community, dass binäre Installer verfügbar sind. Wählen Sie unten ein Betriebssystem und folgen Sie den Installationsschritten.

Ubuntu

Ubuntu hat viele verschiedene installierbare Binärpakete für das Purple Facebook Plugin, dank dem OpenSUSE Build Service. Um es zu installieren, müssen Sie das wget-Tool verwenden. In diesen Anweisungen behandeln wir das 17.10-Plugin. Es sollte mit Ubuntu 18.04+ funktionieren. Mit 16.04? Überprüfen Sie diesen Link für Downloads zu anderen Ubuntu-Versionen.

 wget http://downloadcontent.opensuse.org/repositories/home:/jgeboski/xUbuntu_17.10/amd64/purple-facebook_20180323~ef6ae47~9ff9acf9fa14~145_amd64.deb

When Wenn Sie das neueste Deb-Paket haben, wechseln Sie mit dem Befehl CD in das Verzeichnis ~/Downloads . Installieren Sie das Plugin mit dem dpkg -Tool.

sudo dpkg -i purple-facebook_*.deb

Dies sollte das Plugin installieren. Wenn ein Problem beim Auflösen von Abhängigkeiten auftritt, führen Sie apt install -f aus. Dies wird alle Probleme beheben.

Für Sie empfohlen

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Linux

Wie Theme Hyper Terminal auf Linux

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Web

So legen Sie Facebook Messenger Chat-Farbe mit einem HEX-Code oder Farbwähler fest

sudo apt install -f

Alternativ installieren Sie mit das Ubuntu-Software-Center, indem Sie den Datei-Manager öffnen, doppelklicken Sie auf das Debian-Paket und klicken Sie auf „Installieren“. Taste.

Deinstallieren Sie das Plug-In mit:

sudo apt remove purple-facebook

Debian

Die Anweisungen für Ubuntu sind sehr ähnlich wie Debian, und das Erstellen des Plugins aus der Quelle ist für die Debian-Linux-Distribution sehr verwirrend. Leider gibt es keine gepackte Version des Plugins in den offiziellen Softwarequellen. Zum Glück gibt es im Suse OBS Pakete für verschiedene Debian-Versionen. In diesem Tutorial werden wir den Installationsvorgang für Debian Stable (9.4 Stretch) behandeln, wie es die meisten Leute verwenden.

Verwenden Sie zuerst das wget -Tool, um das Purple Facebook-Paket herunterzuladen.

wget http://downloadcontent.opensuse.org/repositories/home:/jgeboski/Debian_9.0/amd64/purple-facebook_20180323~ef6ae47~9ff9acf9fa14~145_amd64.deb

From Hier können Sie das Deb-Paket mit dem Gdebi-Paketinstallationsprogramm öffnen. Klicken Sie auf „Installieren“. und es funktioniert. Alternativ können Sie das Terminal und die CD im Ordner ~ / Downloads verwenden.

cd ~/Downloads

Verwenden Sie den Befehl dpkg , um Debian mitzuteilen, dass das Plugin-Paket installiert werden soll.

sudo dpkg -i purple-facebook_*.deb

Wenn Sie einen Fehler im Terminal zu sehen, der sagt “. Fehler ”, oder so ähnlich, führen Sie apt installieren -f um die Probleme zu beheben.

sudo apt install -f

Möchten Sie das Plugin deinstallieren? Probieren Sie diesen Befehl aus.

 sudo apt remove purple-facebook

Arch Linux

Das Purple Facebook-Plugin ist in den offiziellen Arch Linux-Software-Repositories enthalten. Stellen Sie sicher, dass der Community-Abschnitt in Ihrer pacman.conf -Datei aktiviert ist. Dann benutze Pacman, um es zu installieren.

sudo pacman -S purple-facebook

Arch-Benutzer können das Plugin entfernen mit:

sudo pacman -R purple-facebook

Fedora

sudo dnf install purple-facebook

Entfernen Sie das Plugin von Fedora mit DNF entfernen.

 sudo dnf remove purple-facebook

OpenSUSE

In diesem Tutorial sprachen wir über die Verwendung des OBS um Purple-Facebook unter Debian und Ubuntu zu installieren. Im Bereich Suse ist das OBS wieder relevant. Außer diesem Zeitpunkt müssen Sie wget nicht verwenden, um etwas herunterzuladen. ZuInstallieren Sie das Purple-Facebook-Plugin auf einer aktuellen Version von OpenSUSE, folgen Sie dem Link zur Download-Seite und klicken Sie auf „1 Klicken Sie auf Installieren“. Von dort sollte sich YaST um den Rest kümmern!

Aus Quelle erstellen

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Wenn Sie das nur installieren können Dieses Plugin ist durch den Quellcode zu bauen, Sie müssen die Anweisungen lesen, um zu erfahren, welche Abhängigkeiten für die Installation benötigt werden. Der Code für das Plugin ist auf Github.

Verwenden von Purple-facebook mit Pidgin

Das PurpleFacebook-Plugin funktioniert sehr gut mit dem Pidgin-Chat-Tool. Um es zu benutzen, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Pidgin IM installiert haben (suchen Sie einfach nach „Pidgin“ auf Ihrem Linux-Betriebssystem Ihrer Wahl und installieren Sie es, wenn es nicht bereits dort ist.) Wenn das Programm korrekt war installiert, öffnen Sie es, klicken Sie auf „Konten“ und dann auf „Konten verwalten“.

Klicken Sie im Bereich „Konten verwalten“ auf „Konto hinzufügen“. Dadurch wird ein “ Konto hinzufügen ” Fenster, mit mehreren Optionen. Suchen Sie nach „Protokoll ” und klicken Sie auf das Dropdown-Menü. Suchen Sie und wählen Sie das “ Facebook ” Option, um die Anmeldeoptionen anzuzeigen.

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Die Facebook Login-Eingabeaufforderung fragt den Benutzer nach einem „username ” und Passwort. Um deinen FB-Nutzernamen zu finden, gehe zu deinem Facebook-Profil und kopiere die URL. Wenn meine URL beispielsweise lautet: https://facebook.com/derrik.d.4, geben Sie „derrik.d.4“ ein und „rdquo; als mein Benutzername. Nachdem Sie einen Benutzer eingegeben haben, geben Sie Ihr Facebook-Passwort ein.

Wie man Facebook Messenger Chat auf Linux mit Pidgin IM

Hinweis: Wenn Sie einen Alias ​​hinzufügen möchten, sodass Pidgin Ihren echten Namen im Chat und nicht Ihren Nutzernamen anzeigt, geben Sie ein Ihr Name im “ Alias ​​” Sektion.

Wenn Purple Facebook korrekt verbunden ist, werden deine FB-Freunde in der Pidgin-Freundesliste angezeigt. Du kannst direkt vom Linux-Desktop aus mit ihnen chatten.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.