Wie man einen Graphen oder ein Diagramm in Excel erstellt

Wie man einen Graphen oder ein Diagramm in Excel erstellt

Wenn Sie ein datenintensives Diagramm haben, kann es oft hilfreich sein, eine visuelle Darstellung dieser Daten zu haben. Es überrascht nicht, dass Excel über robuste Visualisierungsfunktionen verfügt, die das Erstellen leistungsstarker Grafiken und Diagramme in Excel erleichtern. Sie können Excel sogar verwenden, um sich selbst aktualisierende Graphen zu erstellen!

Wenn Sie damit spielen möchten, aber keine Daten für den Anfang haben, können Sie immer die Beispieldaten von dummies.com verwenden.

Sobald Ihre Daten in Excel eingegeben sind, können Sie ein Diagramm mit allen verfügbaren Daten erstellen, indem Sie alles mit der Tastenkombination Strg + A auswählen. Sie können ein Diagramm auch nur mit einer Auswahl der Daten erstellen, indem Sie die Zellen auswählen, die diese Zahlen enthalten.

So erstellen Sie einen Graphen oder ein Diagramm in Excel

  • Nachdem Sie die Zellen ausgewählt haben, die die Daten enthalten, die Sie verwenden möchten, gehen Sie zum > Fügen Sie den Tab ein und Sie sollten einen Abschnitt Diagramme sehen. Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:
  • Klicken Sie auf Empfohlene Diagramme , um eine Vorstellung davon zu erhalten, was Excel für die Art von Daten, die Sie kompiliert haben, am besten geeignet ist.
  • Oder klicken Sie auf den gewünschten Diagrammtyp, den Sie verwenden möchten: Spalten- / Balkendiagramm, Kreisdiagramm, Liniendiagramm, Hierarchiediagramm, Punktdiagramm und mehr. (Siehe unser Handbuch zum Auswählen des richtigen Diagramms für Ihre Daten.)
  • Klicken Sie auf den Diagrammtyp, den Sie verwenden möchten, und Excel verwandelt Ihre Daten sofort in ein visuelles Format Darstellung.
  • Sie können das Diagramm nun so anpassen, dass es wie gewünscht angezeigt wird:
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Plus , um festzulegen, welches dieser Elemente auf Ihrem angezeigt werden soll Diagramm: Diagrammtitel, Datenbeschriftungen (dh die tatsächlichen Zahlen in Ihrer Excel-Tabelle), Achsentitel, Gitterlinien, die Legende und mehr, abhängig von der Art des Diagramms, das Sie ausgewählt haben.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Stil (Pinsel), um den Stil und die Farbe Ihres Diagramms auszuwählen. Auf der Registerkarte „Stil“ können Sie aus vordefinierten Themen auswählen, die Änderungen am Gesamtbild des Diagramms vornehmen. Auf der Registerkarte Farbe können Sie aus vorhandenen Farbschemata auswählen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter , um selektiv auszuwählen, welche Werte oder welche Daten in Ihrem Diagramm angezeigt werden sollen.
  • Excel-Diagramme sind “ live ” Elemente. Wenn Sie die ausgewählten Daten ändern, werden die Änderungen sofort im Diagramm sichtbar.
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm klicken, können Sie zu einem anderen Diagramm oder Diagrammtyp wechseln, Datenaufrufe hinzufügen und mehr.

Sie können Ihr Diagramm auch kopieren und in andere Microsoft-Produkte wie Word oder in Design-Programme wie Adobe Photoshop einfügen, wenn Sie ein aufwändig gestaltetes Diagramm erstellen möchten.

Welche Arten von Diagrammen erstellen Sie mit Excel? Gibt es ein anderes Programm, das Sie lieber für Grafiken oder Diagramme verwenden möchten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.  

q , quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.