Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

emuliert

Liebe Retro-Spiele, aber nicht sicher, wo die besten Spiele gefunden werden? Auf der Suche nach etwas Retro-Gaming-Gold? Dann werfen Sie einen Blick auf Amibian, den Raspbian-basierten Amiga-Emulator für den Raspberry Pi?

Die Emulation des Commodore Amiga war noch nie einfacher oder befriedigender als diese.

Amiga: Einer der am meisten geliebten Heimcomputer aller Zeiten

Unglaubliche Grafik, einzigartiges physikalisches Design und das Gegenstück zum fade IBM / PC-kompatiblen Markt. Nein, ich spreche nicht über einen Apple Computer, sondern über den Commodore Amiga. Der Amiga beherrscht Audio, Grafik, Video, Standard-Office-Aufgaben und eine geniale Videospiel-Plattform. In den USA und Europa dominierte der Amiga das Home-Computing zwischen 1985 und seinem endgültigen Erscheinen im Jahr 1994.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

(Insbesondere in Großbritannien und Europa führte der Niedergang des Amiga zum Aufstieg von Spielekonsolen und Heim-PCs.)

Allerdings ist der Amiga nicht tot. Überreste des Amiga-Vermächtnis können auf modernen Plattformen gefunden werden, wie Android 10+ Classic Amiga Games, Reborn auf Android 10+ Classic Amiga Games, Reborn auf Android Der Amiga ist nicht so liebevoll wie die NES oder andere Konsolen erinnert, aber es hat immer noch eine Bibliothek mit tollen Spielen. Hier sind 10, die du heute auf Android spielen kannst. Lesen Sie mehr und iOS, obwohl nur ein paar Spiele auf dem Handy neu veröffentlicht wurden.

Sie können sogar alte Amigas online kaufen, obwohl Sie wissen sollten, dass sie überraschend teuer sind. Die meisten benötigen auch neue Kondensatoren, da die Originale wahrscheinlich durchgesickert sind oder dies noch tun müssen. Dies bedeutet eine zusätzliche Ausgabe, die Sie möglicherweise vermeiden möchten.

In der Zwischenzeit versuchen einige Fan-Projekte den Amiga als Gerät wiederzubeleben. Aber warum sollte man für ein Gerät zahlen, das in einen Emulator booten kann, wenn man es nur selbst auf dem Raspberry Pi emulieren kann, den man bereits besitzt?

Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen und wie Sie es tun.

Was Sie benötigen, um einen Amiga auf einem Raspberry Pi zu emulieren

Wenn Sie Ihren Raspberry Pi in einen Amiga verwandeln möchten, benötigen Sie:

  • Alle Raspberry Pi: Original-Modell B, Zero, oder Pi 3 und später (Was ist der Unterschied Der Raspberry Pi Board Guide: Null gegen Modell A und B Die Raspberry Pi Board Guide: Null gegen Modell A und B Mit so vielen verschiedene Raspberry Pi Modelle, woher wissen Sie, welche zu kaufen? Unsere ultimative Anleitung sagt Ihnen alles, was Sie wissen müssen! Lesen Sie mehr?)
  • Blank microSD-Karte mindestens 2 GB
  • Etcher image writing app
  • Eine Kopie des Amibian Betriebssystems, von der Amibian Website
  • Amiga Kickstart ROM Dateien
  • Spiele, Anwendungen, Workbench ROMs (Der beste Amiga 10 Amiga Spiele, die Sie mit einem Emulator spielen sollten 10 Amiga Spiele, die Sie mit einem Emulator spielen sollten Commodore Amiga ist eine der wichtigsten Konsolen der 16-Bit-Ära. Möchten Sie wissen, welche Spiele Sie auf einem Amiga-Emulator spielen sollten? Hier sind 10, die Sie versuchen sollten! Lesen Sie weiter)
  • Tastatur und Maus
  • Joystick (oder andere Gamecontroller)
  • TV oder Monitor

Legen Sie dies fest viel zusammen mit dem richtigen Kickstart-ROM, und du hast dem Original-Amiga am nächsten kommt!

Amiga-Kickstart-ROMs finden

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Um Amibian verwenden zu können, müssen Sie zuerst ein Kickstart-ROM für Ihr bevorzugtes Amiga-Modell (oder alle von ihnen) besorgen. Am einfachsten ist es, Kickstart von Cloanto über amigaforever.com zu kaufen.

Wie auch immer Sie das ROM erhalten, müssen Sie es zusammen mit dem Spiel oder den Anwendungs-ROMs, die Sie verwenden möchten, zu einem USB-Flash-Laufwerk hinzufügen.

Mit all diesen Dingen sind Sie bereit, Ihre Reise in die Vergangenheit zu beginnen. Sind Sie bereit, das goldene Zeitalter des 16-Bit-Gaming noch einmal Revue passieren zu lassen? Hier erfahren Sie, was Sie tun müssen.

Installation von Amibian OS auf Ihrem Raspberry Pi

Beginnen Sie mit einer frisch formatierten microSD-Karte. Sie sollten Etcher und das Betriebssystem Amibian heruntergeladen und installiert haben. Dieses Archiv sollte entpackt werden, damit Sie die IMG-Datei verwenden können.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Setzen Sie die microSD-Karte in Ihren Kartenleser ein und starten Sie Etcher. Klicken Sie auf Bild auswählen , um zur Amibian-IMG-Datei zu wechseln.

Überprüfen Sie das mittlere Panel der App, wo die microSD-Karte erkannt werden soll. Vergewissern Sie sich, dass es sich um die richtige Karte handelt (überprüfen Sie den Laufwerksbuchstaben in Ihrem Dateimanager), und klicken Sie dann auf Flash , um mit dem Schreiben des Bildes fortzufahren.

Warten Sie, bis dies abgeschlossen ist. Etcher wird Sie informieren, wenn das Schreiben abgeschlossen ist, also schließen Sie die App.

Booten und Konfigurieren des Amibian Systems

In diesem Stadium sollten SieStellen Sie sicher, dass alle Peripheriegeräte einschließlich des Displays an den Raspberry Pi angeschlossen sind. Entfernen Sie die microSD-Karte sicher von Ihrem PC und legen Sie sie in Ihren Raspberry Pi ein. Schließen Sie dann das Netzkabel an, um hochzufahren.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Die Hauptbenutzeroberfläche wird erscheinen, die eine verlockende Sammlung von Menüs und Optionen bietet; Sie können Ihr Amibian-System jedoch noch nicht verwenden. Stattdessen müssen Sie einige Konfigurationsänderungen vornehmen. Beenden Sie die Benutzeroberfläche, und geben Sie im Befehlszeilenmenü Folgendes ein:

 raspc 

Dies öffnet den Raspberry Pi-üblichen Raspi-Config-Bildschirm. Hier wählen Sie mit den Pfeiltasten Dateisystem erweitern aus und wählen dann OK und Fertig stellen aus. Sie können auch die Lokalisierungsoptionen des Computers ändern, während Sie raspi-config verwenden.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Wählen Sie Ja , wenn Sie zum Neustart aufgefordert werden. Sie haben nun die volle Kapazität der microSD-Karte für Ihre Amiga-ROMs!

Kopieren von Amiga-ROMs und Daten auf einen Raspberry Pi

Wenn Ihr Pi neu startet, stecken Sie den USB-Stick ein.

Wählen Sie im Menü erneut Quit, und suchen Sie Midnight Commander im Befehlszeilenmenü. Dieses Tool ist ein Dateimanager und Sie können damit auf die Dateien zugreifen. Starten Sie diese mit dem Befehl

 mc 

Wählen Sie hier mit den Pfeiltasten das USB-Laufwerk im linken Bereich aus und navigieren Sie im rechten Fensterbereich zu / root / amiga / kickstarts . Wählen Sie hier die Kickstart-ROMs und drücken Sie F5 , um in das Kickstart-Unterverzeichnis zu kopieren.

Sobald dies erledigt ist, navigieren Sie im rechten Fenster zu / root / amiga / floppies und kopieren Sie Ihre Amiga-Spiele erneut mit F5 .

Alles ist jetzt vorhanden, um einen Amiga auf deinem Raspberry Pi zu emulieren!

Amiga-Software in Amibian starten

Um die Amiga-Software zu benutzen, musst du es zuerst sagen der Emulator, wo das Kickstart-ROM ist, wähle eine Konfiguration aus (mehrere Versionen des Amiga wurden veröffentlicht) und lade die virtuelle Diskette (das Spiel-ROM) hoch.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Tippe dazu 3 im Amibian-Hauptmenü auf Start Amiga , und Auswählen einer der Konfigurationen. Dies hängt davon ab, welches Kickstart-ROM Sie haben (Sie müssen online nach den Besonderheiten suchen), aber wenn Sie beispielsweise Kickstart 1.3 verwenden, müssen Sie eines der grundlegenden A500 Konfigurationen. Wählen Sie diese Option, klicken Sie auf die Registerkarte ROM und suchen Sie nach der richtigen Kickstart-Version (in unserem Beispiel wäre dies Kickstart 1.3).

Als nächstes gehen Sie zum RAM-Tab, wo Sie die Option finden, einen 1MB RAM-Chip zu setzen. Dies würde die Erweiterungskarte emulieren, die 1989-1992 mit vielen Amiga 500 ausgeliefert wurde, wobei der grundlegende RAM von 512 kB auf ein vollständiges Megabyte (Keuchen!) Aufgestockt wurde.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Wenn Sie damit fertig sind, gehen Sie zur Registerkarte Floppies und suchen Sie nach dem Spiel-ROM, das Sie verwenden möchten. Amiga ROMs sind im ADF-Format; Die ursprüngliche Festplatte ist mit DF0: gekennzeichnet. Verwenden Sie diese daher für Anwendungen und Spiele mit einer einzelnen Festplatte. Wenn Ihr Spiel mehrere Festplatten hat, laden Sie diese einfach nacheinander in jedes virtuelle Laufwerk.

Klicken Sie auf Speichern , um sich an die Konfiguration zu erinnern (geben Sie ihr einen Namen und eine Beschreibung) und dann Start . Augenblicke später startet dein emulierter Amiga deine gewählte ROM-Datei. Zeit zum Spiel wie es ist 1990!

Genießen Sie klassische Amiga-Software auf Ihrem Raspberry Pi

Es ist bemerkenswert, wie einfach es ist, Ihren Raspberry Pi als Amiga zu verwenden. Besser noch, Sie können immer noch Linux verwenden, da es den zugrunde liegenden Code für die Ausführung Ihres Computers bietet.

Wie man den Commodore Amiga auf einem Raspberry Pi mit Amibian

Um Ihren Raspberry Pi in einen Amiga zu verwandeln, müssen Sie nur noch folgendes tun:

  • Schließen Sie eine USB-Tastatur an und Maus zu Ihrem Raspberry PI
  • Installieren Sie die Amibian-Distribution auf Ihrer SD-Karte
  • Kopieren Sie das Kickstart ROM und die Spiel-ROMs auf einen USB-Stick
  • Starten Sie Ihren Raspberry Pi
  • Erweitern Sie das Dateisystem
  • Kopieren Sie die ROMs in die richtigen Verzeichnisse in Amibian
  • Informieren Sie das Konfigurationstool, wo Kickstart zu finden ist
  • Laden up your Spiel ROM, klicken Sie auf Start, und genießen Sie!
  • Besser noch, dieses Projekt eignet sich besonders für ältere Modelle des Raspberry Pi. Didn finden Sie nichts nützliches in unserer Liste der guten Möglichkeiten, eine alte Raspberry Pi 7 DIY Projektideen zu verwenden, um einen alten Raspberry Pi zu verwenden 7 DIY Projektideen für die Verwendung eines alten Raspberry Pi zu verwenden Lassen Sie nicht Ihre alten Raspberry Pi sitzen vergessen und unbenutzt! Hier sind einige Möglichkeiten, ein Raspberry Pi Modell A oder B zu verwenden. Lesen Sie mehr? Dies könnte genau das sein, wonach Sie suchen!

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.