Wie man deine IP mit einer Siri Abkürzung auf iOS 12

nachschaut

Nachschlagen Ihrer öffentlichen IP-Adresse ist ziemlich einfach auf jedem Gerät. Sie können die Informationen auf Google googeln und auf der Google-Suchseite erfahren Sie, was Ihre IP-Adresse ist. Auf Ihrem Desktop können Sie den Befehl IP config ausführen, und Sie können Ihre IP-Adresse auch in Ihren Netzwerkeigenschaften nachschlagen. Unter iOS können Sie Ihre IP-Adresse über die Einstellungs-App abrufen, jedoch ist sie schneller, wenn Sie Ihre IP-Adresse mit einer Siri-Verknüpfung suchen.

IP-Siri-Verknüpfung

Um Ihre IP-Adresse anzuzeigen, fügen Sie diese Verknüpfung zu Siri Shortcuts hinzu. Sie müssen natürlich iOS 12 mit der App Shortcuts installiert haben. Sie müssen auf den Link von Ihrem iPhone (oder iPad) tippen. Alternativ können Sie den QR-Code auch auf der Shortcut-Seite scannen. Die Kamera-App auf iOS konnte seit iOS 11 QR-Codes scannen.

Es öffnet sich die Shortcuts-App und fügt die Verknüpfung hinzu. Nach dem Hinzufügen müssen Sie auf die Verknüpfung tippen. Wenn die App „Shortcuts“ nicht berechtigt ist, Ihnen Benachrichtigungen zu senden, sollten Sie ihr die Berechtigung erteilen, da die Verknüpfung Ihre IP über eine von der App gesendete Benachrichtigung anzeigt.

Wie man deine IP mit einer Siri Abkürzung auf iOS 12

Sobald Sie die Verknüpfung hinzugefügt haben, führen Sie sie aus. Sie erhalten eine Benachrichtigung, in der Ihnen mitgeteilt wird, was Ihre aktuelle IP ist. Dies ist natürlich Ihre öffentliche IP-Adresse und nicht Ihre interne IP-Adresse.

Wie man deine IP mit einer Siri Abkürzung auf iOS 12

FÜR SIE EMPFOHLEN

Wie man deine IP mit einer Siri Abkürzung auf iOS 12

iOS

Anleitung Schalten Sie Bluetooth und WiFi mit einer Siri Verknüpfung auf iOS 12

Wie man deine IP mit einer Siri Abkürzung auf iOS 12

Mac OS X

So passen Sie die Tastenkombination für Siri In macOS Sierra

Diese Verknüpfung ist natürlich nicht für jeden Benutzer gedacht. Der durchschnittliche Benutzer ist selten mit seiner IP-Adresse beschäftigt, da er automatisch zugewiesen wird und selten etwas konfigurieren muss. Wenn Sie ein VPN für iOS verwenden, müssen Sie es möglicherweise gelegentlich nachschlagen.

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, ob dies sicher ist oder nicht, und wenn irgendwelche Ihrer Informationen auslaufen, sollten Sie wissen, dass Ihre IP-Adresse sowieso öffentlich ist. Wenn Sie Websites besuchen, wissen sie, wie Ihre IP-Adresse lautet. Sie können Apps und Dienste verwenden, um Ihre IP-Adresse zu verbergen. In diesem Fall funktioniert die Verknüpfung möglicherweise nicht oder es wird eine andere IP-Adresse gemeldet, da die ursprüngliche Adresse ausgeblendet ist.

Wie bei der Shortcuts-App können Ihre Informationen nicht verloren gehen. Das ist das Gute an iOS-Apps. Sie müssen sich selten Sorgen machen, dass Informationen verloren gehen.

Da diese Verknüpfung von außerhalb der Shortcuts-App-Galerie stammt, wird eine Sicherheitsabfrage angezeigt, die bestätigt, ob Sie sie ausführen möchten, da sie von dem Browser stammt, von dem Sie sie installiert haben.

Abonnieren Sie unseren

NEWSLETTER

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren inboxJoin 35.000 + anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.