Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

 

Wenn Sie nach einem langen Tag endlich Zeit zum Entspannen haben , öffnen Sie die YouTube-App, um Videos anzusehen. Boom! Sie sind überrascht zu sehen, dass die App nicht funktioniert – die Videos werden nicht über WLAN geladen. Durch den Wechsel zu mobilen Daten wird die YouTube-App jedoch wieder lebendig. Mit Ausnahme der YouTube-App funktioniert auch alles andere mit Wi-Fi einwandfrei.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Nein, es ist keine Zauberei beteiligt. Die digitale Welt ist einfach komisch. Man ist sich nie sicher, was ein solches Problem verursacht. Aber mach dir keine Sorgen. Die Dinge werden sich ändern.

Sowohl Android- als auch iOS-Benutzer haben festgestellt, dass die YouTube-App nicht funktioniert. Hier finden Sie einige Lösungen, um das Problem zu beheben. Lassen Sie uns sie heraus überprüfen.

STARTEN SIE DAS TELEFON UND DAS MODEM NEU

Lassen Sie uns die einfachste Lösung prüfen – starten Sie das Gerät neu. Starten Sie zuerst Ihr Telefon neu. Starten Sie dann Ihr Modem neu. Meistens behebt diese magische Heilung alles.

AKTIVIEREN SIE DEN FLUGZEUGMODUS

Eine weitere einfache, aber leistungsstarke Lösung ist die Aktivierung des Flugzeugmodus . Dadurch wird die gesamte Netzwerkkonnektivität Ihres Telefons gestoppt.

Unter Android finden Sie das Flugzeugmodus-Symbol in den Schnelleinstellungen. Tippen Sie darauf, um es zu aktivieren. Warte eine Zeit lang. Dann deaktivieren Sie es.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Öffnen Sie auf ähnliche Weise die Steuerzentrale im iPhone und tippen Sie auf das Flugzeugmodussymbol. Dann deaktivieren Sie es.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

WI-FI-NETZWERK VERGESSEN

Da das Problem nur bei einem WLAN auftritt, müssen Sie es zurücksetzen. Das heißt, Sie müssen Ihr Gerät dazu bringen, die Wi-Fi-Details zu vergessen und sie dann erneut hinzuzufügen. Hier ist, wie es geht.

HINWEIS: Führen Sie diesen Schritt nur aus, wenn Sie Ihr WLAN-Kennwort kennen.

iPhone

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Wi-Fi.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 2: Tippen Sie auf Ihren WLAN-Namen. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Dieses Netzwerk vergessen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3: Ihr WLAN stellt jetzt keine Verbindung her. Tippen Sie darauf und geben Sie den Benutzernamen ein, um erneut eine Verbindung herzustellen.

Android

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk & Internet.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=====

Schritt 2: Tippen Sie auf WLAN und anschließend auf Ihren WLAN-Namen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Vergessen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=====

Schritt 4: Registrieren Sie Ihr WLAN erneut auf Ihrem Telefon.

DEAKTIVIEREN SIE IP V6

Another thing related to the modem is to disable IP v6 and keep only IP v4 enabled. The feature and process differs from modem to modem. So look into your modem’s manual.

CHECK DATE AND TIME ON YOUR PHONE

Even though the idea of this solution may look bizarre, do give it a try. Sometimes, wrong time is also responsible for YouTube app not working.

On iPhone, go to Settings > General > Date & Time. Enable the toggle next to Set Automatically.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

On Android, go to Settings > System > Date & time. Enable Automatic date & time.

On both the phones, if the automatic type is already enabled, turn it off. Then enable again.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

LOG OUT OF GOOGLE ACCOUNT IN YOUTUBE

Manchmal liegt das Problem beim Google-Konto . Du musst dich also von der YouTube-App abmelden. Öffnen Sie dazu die YouTube-App und tippen Sie auf das Profilbild-Symbol in der rechten oberen Ecke.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Tippen Sie dann auf den kleinen Abwärtspfeil neben Ihrem Namen. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Abmelden oder YouTube abgemeldet verwenden. Dann melde dich erneut an.

TIPP: Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie YouTube, während Sie sich abgemeldet haben oder im Inkognito-Modus.
Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

CACHE UND DATEN FÜR YOUTUBE-APP LÖSCHEN (ANDROID)

Auf Android-Geräten erweist sich das Löschen von Cache und Daten oft als vorteilhaft. Beginnen Sie mit dem Löschen des Caches. Wenn das Problem weiterhin besteht, löschen Sie die Daten. Während keines von beiden dein YouTube-Konto löscht, werden durch das Löschen der Daten die Einstellungen der YouTube-App zurückgesetzt und du wirst abgemeldet.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor

Schritt 1: Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen, gefolgt von Apps / Application Manager.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Schritt 2: Tippen Sie auf YouTube. Hit Storage.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3: Tippen Sie auf Cache löschen und anschließend auf Daten / Speicher löschen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

YOUTUBE APP AKTUALISIEREN

Oft liegt das Problem in der App. Letztendlich ist es ein Stück Software, und sie sind anfällig für Fehler. Versuchen Sie also, die YouTube-App über den Play Store (Android) und den App Store (iPhone) zu aktualisieren. Unter Android können Sie sogar versuchen, zu einer der vorherigen Versionen zurückzukehren .

INSTALLIEREN SIE DIE YOUTUBE-APP ERNEUT

Tippen und halten Sie dazu auf dem iPhone die YouTube-App auf dem Startbildschirm. Sobald die Symbole zu zittern beginnen, tippen Sie auf das Kreuzsymbol in der YouTube-App, um sie zu deinstallieren. Starten Sie das Telefon nach der Deinstallation neu und installieren Sie es erneut.

Da es sich bei Android um eine vorinstallierte App handelt, können Sie sie nicht deinstallieren. Sie können es jedoch entweder deaktivieren oder seine Updates entfernen, wodurch es auf die Werksversion zurückgesetzt wird. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Apps / Anwendungsmanager. Tippen Sie auf YouTube und anschließend auf Deaktivieren. Oder tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Updates deinstallieren.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

 

LÖSCHEN SIE DEN BROWSER-CACHE

Manchmal hilft das Löschen des Browser-Cache auch beim Beheben solcher Probleme. Wir werden für gängige Browser demonstrieren.

Safari

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zu Safari.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

====

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Verlauf und Websitedaten löschen. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt.

Wenn Sie den Verlauf und die Daten in Safari löschen, wird Ihr Browserverlauf zusammen mit den temporären Dateien ebenfalls entfernt. Erfahren Sie mehr über diese Funktion unter iOS.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

==========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Google Chrome

Schritt 1: Öffnen Sie die Chrome-App und tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke. Einstellungen auswählen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 2: Klicken Sie auf Datenschutz und anschließend auf Browserdaten löschen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

===========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3: Hier finden Sie eine Liste der Dinge. Überprüfen Sie die zwischengespeicherten Bilder und Dateien. Tippen Sie anschließend auf Daten löschen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

===========

NETZWERKEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden keine Daten gelöscht. Es werden jedoch alle Netzwerkeinstellungen auf die Standardwerte wie WLAN, Bluetooth usw. zurückgesetzt.

Gehen Sie unter Android zu Einstellungen> System> Optionen zurücksetzen (überprüfen Sie unter Erweitert). Tippen Sie anschließend auf WLAN, Mobiltelefon und Bluetooth zurücksetzen oder auf die entsprechenden Optionen, die auf Ihrem Telefon angezeigt werden.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Gehen Sie auf dem iPhone zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

VERWENDEN SIE GOOGLE DNS

Während Ihr Telefon den DNS automatisch für Ihr Wi-Fi konfiguriert, werden Wi-Fi-Probleme manchmal durch die Verwendung von OpenDNS oder Google DNS behoben. Hier ist, wie es geht.

iPhone

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen> WLAN. Tippen Sie auf Ihren WLAN-Namen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 2 : Wählen Sie unter Ihrem Wi-Fi-Netzwerk die Option DNS konfigurieren und klicken Sie auf Manuell.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

==========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3: Entfernen Sie die vorab ausgefüllten Einträge unter DNS-Servern und ersetzen Sie sie entweder durch Google DNS (8.8.8.8 und 8.8.4.4 im nächsten angezeigten Feld durch Tippen auf Server hinzufügen) oder OpenDNS (208.67.222.222 und 208.67.220.220).

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=======

Android

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk & Internet.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Schritt 2: Tippen Sie auf WLAN, gefolgt von Ihrem WLAN-Namen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 3:Tippen Sie oben auf das Bearbeitungssymbol (Bleistift). Ein Popup wird angezeigt. Tippen Sie auf Erweiterte Optionen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 4: Tippen Sie auf die Option unter IP-Einstellungen und wählen Sie Statisch.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

Schritt 5: Geben Sie unter DNS 1 und DNS 2 Google DNS (8.8.8.8 und 8.8.4.4) oder OpenDNS (208.67.222.123 und 208.67.220.123) ein. Speichern Sie es und Sie können loslegen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=========

WI-FI ASSIST (IPHONE) AUSSCHALTEN

iOS-Geräte verfügen über eine nützliche Funktion, die als Wi-Fi-Assistent bezeichnet wird und bei schlechten Wi-Fi-Verbindungen nützlich ist . Manchmal wechselt Ihr iPhone automatisch zu mobilen Daten, die möglicherweise nicht funktionieren, und Sie haben den Eindruck, dass Wi-Fi nicht funktioniert.

Sie müssen es also ausschalten. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Mobile Daten. Schalten Sie den Wi-Fi-Assistenten aus.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

=========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

APP-EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN

Unter Android werden durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen auch Probleme mit verschiedenen Apps behoben. Du solltest es versuchen. Mach dir keine Sorgen. Durch das Zurücksetzen der App-Einstellungen werden keine Daten gelöscht. Es werden nur Einstellungen und andere Dinge zurückgesetzt.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> System> Optionen zurücksetzen. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

==========

Wie man das Problem behebt, dass YouTube nicht mit Wi-Fi funktioniert (Android und iPhone)

HALT DEINE AUGEN OFFEN

Hoffentlich hätte eine der oben genannten Lösungen das Problem beheben sollen. Wenn dies weiterhin der Fall ist, überprüfen Sie Ihre kürzlich installierten Apps. Manchmal kann eine problematische App die Funktion anderer Apps beeinträchtigen. Verwenden Sie auch ein VPN? Versuchen Sie es zu deaktivieren, da dies möglicherweise das Problem verursacht.

Als nächstes: Gott bewahre, wenn die YouTube-App nicht aufhört, Wutanfälle zu verursachen, benutze YouTube ohne die App. Hier ist, wie es geht.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.