Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

In In diesem Artikel werden wir über 3 verschiedene Möglichkeiten sprechen, wie Sie die richtige Belichtung für Film einstellen können. Die größte Sache für beginnende Filmfotografen ist es zu lernen, wie man seinen Film richtig dosiert. Für unser Beispiel heute werde ich auf Portra 400 und Fuji 400 und die Portra 800 schießen.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Dies sind 3 Methoden I ’ Im Laufe der Jahre haben Sie gelernt, wie Sie Ihr Messgerät richtig einstellen können, von der Verwendung ohne Zubehör bis hin zur Verwendung eines Hand-Belichtungsmessers, den ich als den besten Weg empfehle.

Die Sunny 16-Regel

Die bewährte Methode, um Filmkameras die richtige Belichtung zu geben, die mit der Erfindung des Films begann. Früher druckten sie es auf der Rückseite vieler Kameras auf einer Plakette, damit Sie es sich ansehen und herausfinden konnten, wie Ihre Belichtung aussehen sollte.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Diese Regel basiert auf der Tatsache, dass die Sonne immer f / 16 ist. Wenn Sie einen Filmstreifen von 400 haben, stellen Sie den Verschluss auf 400, und Ihre Blende auf f / 16 und es gibt Ihnen die richtige Belichtung. Wenn Sie kompensieren wollen, geben Sie es ein wenig mehr Belichtung.

f / 16 in der Sonne, f11 bedeckt, f / 8 wenn es bewölkt ist, f / 6 ist stark bewölkt, f / 4 im Schatten.

Dies ist nicht als eine genaue Form der Messung gedacht, es soll abschätzen, ob Sie nicht über die Ausrüstung verfügen. Lasst uns einen Blick darauf werfen, wie ich es mit meinen Sunny 16-Schüssen gemacht habe.

Open Shade f / 4

Die erste Aufnahme ist also im offenen Schatten mit f / 4, es sieht sehr gut aus. Ich bekomme gute Details in den Weißen.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Direkt Sonne f / 16

Wenn ich in die direkte Sonne gehe, ich erhalten Sie viel mehr Kontrast und Klarheit im Bild. Der Schatten könnte sogar einen Stopp oder einen halben Stopp mehr benutzt haben. In der Sonne bekommt man viel mehr Dichte mit dem Bild in f / 16. Die Sunny 16-Regel funktionierte perfekt mit dieser Belichtung.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Mittlerer Schatten f / 8

Ich denke, das ist ein weiterer Stopp von Exposition. Ich wäre auf f / 6 gegangen, aber die Fotos sind brauchbar. Ich könnte sie korrigieren und es gut funktionieren lassen.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Tiefe Schatten f / 4

Großartiges Detail im ganzen, das sonnige 16 funktionierte wirklich gut hier mit großem Kontrast und Licht im Bild. Das Einzige, was ich an dieser Regel vermisste, war, dass ich nicht genug Belichtung für den mittelscharfen Schuss hatte.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Verwenden Sie eine Digitalkamera

Stellen Sie zuerst die ISO auf die halbe Box-Geschwindigkeit Ihres Films ein. Wenn Sie also einen Film von 400 verwenden, stellen Sie die Kamera auf ISO 200 ein. Dadurch können Sie Ihren Film um eine Stufe überbelichten. Jetzt stellst du die gewünschte Blende ein, suchst dann die Verschlusszeit, gibst dann die genauen Zahlen auf deine Filmkamera und schießt ab!

Benutze eine Belichtungsmesser

Das ist das Beste, sicherste Weg für Ihre Fotos, die mit der richtigen Belichtung gut aussehen! Mit einem externen Belichtungsmesser können Sie alles ablesen, was von der Kamera aufgenommen wird. Ich habe einen altmodischen Belichtungsmesser und den neuen Illuminati-Belichtungsmesser, beide sind aus verschiedenen Gründen gut.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Der Sekonic Light Meter ist ein Auflichtmessgerät, das das Licht, das direkt auf sie fällt, aufzeichnet und sofort abliest. Mit diesem Messgerät müssen Sie direkt zu Ihrem Objekt gehen und dort eine Lesung machen, die auf die Kamera gerichtet ist.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Der reflektierende Lichtmesser zeichnet das Licht auf, das von Ihrem Motiv reflektiert wird, weshalb Kameras interne Reflexionslichtmesser haben. Mit dem Illuminati-Belichtungsmesser (unten) können Sie Ihren Belichtungsmesser auf einen Ständer stellen und ihn dort stehen lassen, während Sie weiter fotografieren.

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Einrichten unseres Zählers

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt Zunächst werde ich diesen Meter auf das Objekt zielen, das direkt auf die Kamera gerichtet ist, mit der Glühbirne hinein oder heraus. Wenn die Glühbirne innen ist, schneidet sie Ihre Belichtung bei mehr als der Hälfte bei einem Stopp ab. Es gibt keinen Grund, dies zu tun, deshalb lasse ich die Glühbirne draußen.

Jetzt würde ich den Fuji 400 wahrscheinlich noch einen Halt machen. Ich würde meinen Fuji 400 nehmen und ihn mit ISO 100 bewerten. Mit dem Portra 400 setze ich ihn auf ISO 200. Werfen wir einen Blick auf die Aufnahmen im Studio!

Portra 400

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Ich begann mit 1/500 bei f / 4, es gab mir eine normale Lesung.

Fuji 400

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Fuji 400 ist ein beliebter Film für viele Fotografen, aber ich mag die Portra 400 hauptsächlich, weil sie dem Foto viel mehr Kontrast und Farbe verleiht. Sie können sehen, dass auf dem Foto Fuji 400 die Weißen in ihrem Kleid mit der normalen Belichtung ausblasen.

Portra 800

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Wie man Belichtung in Filmfotos mit und ohne einen Belichtungsmesser nagelt

Viele Leute benutzen die Portra 800, wenn sie drinnen fotografieren. Dieser hat die gleichen Probleme wie der Fuji 400, da ich bei normaler Belichtung keine sehr guten Details und Kontrast im Bild bekomme. Wenn ich zu +1 EV gehe, bekomme ich bessere Details.

Also gibt es einen Blick auf 3 Möglichkeiten zu messen, um die richtige Belichtung zu erhalten und auch einige Filmtests in der Lage zu sehen, welche Art von Aktien Sie in Zukunft mit schießen möchten.

Denken Sie daran: mehr Belichtung ist besser; weniger Belastung, Sie sind in Schwierigkeiten.

P.S. All unser Filmmaterial wurde von Richard Photo Lab verarbeitet und gescannt.

Über den Autor : Jay P. Morgan ist ein kommerzieller Fotograf mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Branche. Er unterrichtet Fotografie durch seine Firma The Slanted Lens, die einen beliebten YouTube-Kanal betreibt. Dieser Artikel wurde auch hier veröffentlicht.

Tags: Belichtung, Film, Filmfotografie, Jaypmorgan, Belichtungsmesser, Metering, Tutorial

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.