Wie man Aufnahmen im Hochformat auf fast jedem iPhone macht

Wie man Aufnahmen im Hochformat auf fast jedem iPhone macht

Wenn Sie kein iPhone X oder ein großes, honkin ‚iPhone 7 Plus oder 8 Plus haben, ist Ihr größtes Problem mit Ihrem aktuellen iPhone wahrscheinlich, dass Sie keine Aufnahmen im Hochformat mit den coolen, unscharfen Hintergründen machen können . Eine App-Heimbranche ist entstanden, um den Tiefeneffekt des Portrait-Modus zu approximieren, aber Sie müssen keine neue App installieren, um den Portrait-Modus zu erhalten. Wenn Sie zu den Legionen gehören, die Instagram verwenden, können Sie bereits Portrait-Aufnahmen machen.

Instagram Fokus

Instagram hat eine Version des Portrait-Modus, die Focus heißt. Es ist schon seit einem Monat oder so, aber Sie haben es vielleicht verpasst, weil Sie es nicht im normalen Fotomodus zwischen Bibliothek und Video unter Ihren Optionen zum Erstellen eines Beitrags finden. Stattdessen versteckt es sich im Stories-Format von Instagram. Aber keine Sorge, Sie können im Fokusmodus einen Schnappschuss machen und ihn speichern, um ihn nach Belieben zu teilen.

Um eine Aufnahme im Fokusmodus zu machen, öffne Instagram, tippe oben links auf die Kamerataste und wische dann nach unten, bis du Fokus findest. Es liegt zwischen Boomerang und Superzoom.

Wie man Aufnahmen im Hochformat auf fast jedem iPhone macht

Screenshot von Matt Elliott / CNET

Nachdem Sie Ihre Fokusmodus-Aufnahme gemacht haben, können Sie sie als Instagram-Story teilen und senden zu einem deiner Instagram-Follower oder speichere es in deiner Kamerarolle.

Im Gegensatz zum Hochformat-Modus benötigt der Focus-Modus von Instagram ein Gesicht, um zu arbeiten. So können Sie beispielsweise keine beeindruckende Aufnahme Ihres Frühstücks mit Bokeh-Effekten erstellen oder Ihren Hund hübsch sitzen lassen. Der Fokusmodus weist Sie an, ein Gesicht zu finden, bevor es den unscharfen Hintergrundeffekt anwendet. Der Fokusmodus funktioniert entweder mit der Front- oder Rückseitenkamera, so dass Ihr Selfie-Spiel zumindest angehoben wird.

Ich habe es auf einem iPhone SE getestet und fand die Ergebnisse ziemlich überzeugend, obwohl es nicht so schlau war, wie mein iPhone X im Portrait-Modus die Kanten eines Gesichts findet. Manchmal waren die Ränder meines Gesichts ein wenig verschwommen, und es hatte Schwierigkeiten, zu anderen Zeiten die Ecken meiner Brille zu verstehen.

Laut Instagram ist Focus auf iPhone SE, 6S, 6S Plus, 7, 7 Plus, 8, 8 Plus und X sowie auf ausgewählten Android-Geräten verfügbar.

Lesen Sie mehr: So speichern Sie Ihre Instagram Stories für immer automatisch

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.