Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

 

Der Atari Jaguar ist eine Heimspielkonsole. Es wurde 1993 veröffentlicht und wurde mit wenig Fanfare aufgrund der Popularität des Super Nintendo und des Sega Genesis veröffentlicht.

 

Jaguar hat sich nicht so gut geschlagen, als es der Öffentlichkeit zur Verfügung stand. Die Verkaufszahlen waren mittelmäßig, und infolgedessen wurden nicht viele Spiele entwickelt. Trotzdem gibt es ein paar lustige Videospiele zu testen, und es ist eine Schande, dass die Konsole unterbewertet wurde.

Im Jahr 2019 ist es aufgrund der Seltenheit des Atari-Jaguars ziemlich schwierig, einen echten Atari-Jaguar zu finden. Zum Glück können Sie, wenn Sie die Retroarch-Anwendung installieren, Atari Jaguar-Spiele unter Linux spielen.

Hinweis: Addictivetips unterstützt oder billigt in keiner Weise das illegale Herunterladen oder Verteilen von ROM-Dateien für RetroArch. Wenn Sie mit RetroArch Atari Jaguar-Spiele unter Linux spielen möchten, verwenden Sie bitte Ihre eigenen Spiele-ROM-Dateien, die Sie legal auf Ihrem PC gesichert haben.

Retroarch installieren

Retroarch unter Linux zum Laufen zu bringen, ist die einzige Möglichkeit, ein Jaguar-Spiel erfolgreich zu emulieren. Der Grund, warum Retroarch der richtige Weg ist, ist mangelndes Interesse. Mit dedizierten Jaguar-Emulatoren unter Linux oder anderswo ist nicht genug Entwicklung im Gange.

Hinweis: In diesem Tutorial konzentrieren wir uns stark darauf, Atari Jaguar mit dieser App unter Linux zum Laufen zu bringen. Retroarch ist jedoch auch unter Microsoft Windows, Apple macOS und anderen Betriebssystemen verfügbar. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website.

Die Installation von Retroarch ist auf den meisten Linux-Distributionen schnell und einfach. Sie können dies tun, indem Sie ein Terminalfenster öffnen und mit Ihrem Paketmanager nach “ retroarch ” und installieren Sie es.

Benötigen Sie Hilfe bei der Installation von Retroarch auf Ihrem Linux-PC? Wir können helfen! Klicken Sie hier für unser ausführliches Tutorial. In diesem Artikel wird beschrieben, wie der Emulator auf allen wichtigen Linux-Distributionen funktioniert, einschließlich Debian, Ubuntu, Fedora und anderen.

Funktionsfähigkeit des Jaguar Retroarch-Kerns

Retroarch wird ohne Emulatoren ausgeliefert. Um Atari Jaguar-Spiele zu spielen, müssen Sie stattdessen die Apps zum Herunterladen von Kernen konfigurieren. Öffnen Sie dazu ein Terminalfenster und öffnen Sie die Retroarch-Konfigurationsdatei im Nano-Texteditor.

nano -w ~/.config/retroarch/retroarch.cfg

Verwenden Sie in der Datei retroarch.cfg die Nach-unten-Taste, um nach unten zu navigieren Konfigurationsdatei, bis Sie "menu_show_core_updater" finden. Wenn Sie alternativ automatisch zur Zeile springen möchten, drücken Sie Strg W auf der Tastatur, um die Suche aufzurufen. Fügen Sie dann "menu_show_core_updater" ein.

Wenn Sie den Weg zum "menu_show_core_updater" gefunden haben, ändern Sie ihn von “ false ” zu “ wahr ” Speichern Sie anschließend die Konfigurationsdatei, indem Sie auf der Tastatur Strg + O drücken und mit Strg + X beenden.

Schließen Sie bei geschlossenem Nano-Texteditor das Terminalfenster und öffnen Sie Retroarch. Suchen Sie nach dem Öffnen der App nach “ Online Updater ” und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um zum Haupt-Downloader zu gelangen. Suchen Sie dann nach “ Content Downloader ” und wähle das aus.

Im “ Content Downloader ” Bereich Retroarch, sehen Sie Dutzende von Kerndateien zum Herunterladen für Retroarch. Jeder dieser Kerne ist ein dediziertes Emulator-Plugin für Retroarch.

Durchsuchen Sie die Kernliste nach “ Atari – Jaguar (virtueller Jaguar), ” und drücken Sie die Eingabetaste , um den Core auf Ihren Linux-PC herunterzuladen.

Jaguar-Spiele mit Retroarch spielen

Um ein Spiel mit Retroarch zu spielen, müssen Sie den heruntergeladenen virtuellen Jaguar-Kern laden. Sie können dies tun, indem Sie die App öffnen und den “ Kern laden ” Möglichkeit.

Nachdem Sie den “ Kern laden ” Verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, um den Menüeintrag in der App manuell auszuwählen, damit Retroarch zur Emulation dorthin wechselt.

Sobald Sie den Core geladen haben, ist es an der Zeit, ihn in einem Jaguar-Spiel zu laden. Gehen Sie dazu zu dem Menü zurück, in dem Sie den Befehl “ Core laden ” Möglichkeit. Unterhalb dieser Option im Menü “ Inhalt laden ” wird da sein.

Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

Wählen Sie “ Inhalt laden ” mit der Eingabetaste . SooIn der Folge werden einige Optionen angezeigt, z. B. „Startverzeichnis“ und „Startverzeichnis“. “ Sammlungen ” “ /, ” und “. Einstellungen ” Um schnell auf ein Spiel zuzugreifen, markieren Sie das “ Startverzeichnis ” Menüoption.

Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

Wenn Sie das “ Startverzeichnis ” Wenn Sie diese Option wählen, werden Sie mit dem in Retroarch integrierten Dateimanager in den Stammordner verschoben. Von hier aus navigieren Sie zu “ Zuhause ” gefolgt von Ihrem Benutzernamen und dem Ordner, in dem sich alle Ihre Jaguar-ROM-Dateien befinden.

Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

Verwenden Sie im ROM-Verzeichnis die Pfeiltasten, um das Spiel zu suchen, das Sie spielen möchten. Schließen Sie danach einen Controller an den USB-Anschluss an und lassen Sie ihn von Retroarch automatisch konfigurieren. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Eingabetaste , um das Spiel zu starten.

Wie man Atari Jaguar Spiele unter Linux spielt

Müssen Sie Ihr Atari Jaguar-Spiel beenden? Drücken Sie die Taste Escape , um Retroarch sofort zu schließen.

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Holen Sie sich täglich Tipps in Ihren Posteingang. Melden Sie sich bei 35.000 anderen Lesern an

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.