Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

Der Sonos One ist momentan der heißeste Smart-Lautsprecher, aber wenn Sie ein vorhandenes Sonos-System haben, müssen Sie nicht 200 $ ausgeben, um Ihr System mit Ihrer Stimme zu steuern.

Jetzt kann jeder mit einem Sonos und einem Amazon Echo seine Musiksammlung kontrollieren, indem er einfach in dünne Luft spricht. „Alexa, spiele The Pixies im Wohnzimmer“, wird deinen Sonos-Lautsprecher zum Beispiel dazu bringen, „Bone Machine“ auszustoßen. Technisch betrachtet Sonos die Fähigkeit einer öffentlichen Beta, aber wenn Sie ein Echo-Gerät haben, können Sie es jetzt tun.

Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet Jetzt spielen: Sehen Sie sich diese an: So richten Sie Alexa- Steuerung für Sonos-Lautsprecher 1:30

Das günstigste Alexa-Gerät ist der Echo Dot (50 US-Dollar). Wenn Sie einen Sonos-Lautsprecher besitzen, ist es fast unkompliziert, eine vollwertige Sprachsteuerung hinzuzufügen. Während Besitzer des One während des Prozesses Handhelds sind, erfordert das Hinzufügen eines Echos ein wenig mehr Arbeit. So richten Sie es ein.

  • Zunächst installieren die neuesten Versionen der Alexa- und Sonos-Apps für iOS oder Android. Wenn Sie kein Smartphone haben, können Sie stattdessen auf die Desktop-App für Sonos zugreifen. Alternativ hat Alexa auch eine Webseite. Dieser Leitfaden konzentriert sich auf die mobile Einrichtung.

Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

Melden Sie sich für die Sonos Public Beta an, li> Als nächstes müssen Sie für die Sonos Public Beta anmelden . Es ist ziemlich einfach: Öffnen Sie die Sonos App und drücken Sie die Taste Mehr. Als nächstes wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Erweiterte Einstellungen“. Tippen Sie auf „Beta-Programm“ und wählen Sie „Beta-Programm beitreten“. Das ist es – du bist im Club! Unabhängig davon, ob Sie Alexa verwenden oder nicht die neueste Beta haben, ist praktisch, da das Unternehmen immer nützliche Funktionen und zusätzliche Streaming-Dienste hinzufügt.

  • Es kann vorkommen, dass Sie darauf achten sollten, dass Ihre Sonos-Lautsprecher als erkennbar bezeichnet werden . Ich hatte meinen Namen „Play: 1“ (mit dem Doppelpunkt), und Alexa konnte es nicht finden. Ansonsten, wenn Sie Ihr „Wohnzimmer“ oder ähnliches benannt haben, geht es Ihnen gut. Das ist alles, wofür Sie im Moment die Sonos-App benötigen.  
  • Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

    Hinzufügen der Sonos-Fertigkeit während der Alexa App

    Screenshot : Ty Pendlebury / CNET

    • Nun ist es Zeit, die Sonos-Fertigkeit hinzuzufügen. Öffnen Sie die Alexa-App und gehen Sie zur Option „Fähigkeiten“ im Menü. Im Moment ist das „Sonos“ eine der hervorgehobenen Optionen, aber Sie werden vielleicht finden, dass Sie danach suchen müssen. Fügen Sie es hinzu und klicken Sie dann auf OK, bis Sie zu dem Teil gelangen, in dem Sie Alexa die Genehmigung erteilen müssen, Ihren Sonos zu steuern. Drücken Sie nochmals OK.

    Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

    Screenshot: Ty Pendlebury / CNET

    • Die App wird Sie dann auffordern Melden Sie sich in Ihrem Amazon-Konto an . Du bist fast da.
    • Wie man Alexa Sprachsteuerung für Sonos einrichtet

      Screenshot: Ty Pendlebury / Geräte „. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Discover“, und Sie sollten die Sonos-Geräte auf Ihrem System finden. Wenn Sie später weitere Sonos-Lautsprecher hinzufügen, müssen Sie diesen Schritt erneut wiederholen, damit Alexa sie verwenden kann. Sie können diesen Schritt über die Registerkarte Smart Home in der Alexa App finden.

    • Schließlich verwenden Sie Ihre Amazon Alexa App Ihren Standard-Musikdienst , indem Sie zu Musik, Video und Büchern gehen, den gewünschten Dienst auswählen und, falls erforderlich, in. Alexa verwendet standardmäßig Amazon Music, aber wenn Sie lieber einen anderen Service wie Pandora oder Spotify verwenden möchten, wählen Sie stattdessen diesen. Und das ist es. Sie sind fertig.

    Zeit, mit dem Sprecher zu sprechen

    Wenn Sie noch keine Alexa-Skills verwendet haben, dauert es etwas daran. Sie müssen jedes Mal, wenn Sie einen Befehl erteilen möchten, das Wort „Wake“ (normalerweise „Alexa“) aussprechen. Ärgerlicherweise gibt es keine Möglichkeit, einen Lautsprecher als Standard festzulegen. Stattdessen müssen Sie bei jeder Wiedergabesitzung den Namen des Sprechers wie „Wohnzimmer“ eingeben. Für nachfolgende Befehle ist es jedoch normalerweise nicht erforderlich, den Namen erneut zu sagen.

    Typische Befehle können wie folgt aussehen:

    • zum nächsten Lied „
    • “ Alexa, welches Lied spielt? “
    • „Alexa, öffne die Lautstärke“
    • „Alexa, hör auf“

    Insgesamt fand ich, dass das System ziemlich gut funktioniert hat. einige kleine Probleme. Alex fragena zur Wiedergabe von Spotify-Playlisten funktionierte nicht so gut, und manchmal wäre das Lied völlig falsch. Während mein australischer Akzent auch etwas damit zu tun haben konnte, schien Google Home ($ 109,00 bei Jet.com) viel besser zu funktionieren. Auch die Sprachsteuerung ist nur wirklich gut für „Snacks“. Wenn Sie sich mit einem Album für einen bestimmten Service anmelden möchten, ist die Verwendung der Sonos App auf Ihrem Telefon immer noch die beste Option. Schließlich können Sie auch mit Ihrer Stimme keine Lautsprecher gruppieren oder Musik von einem Lautsprecher zum anderen übertragen.

    Die Alexa-Steuerung auf Sonos ist relativ unkompliziert, wenn Sie die zu ergreifenden Schritte kennen. Wenn Sie jemals stecken bleiben, fand ich, dass das Trennen der Geräte von der Stromquelle und das Einstecken von ihnen half. Aber sonst, geh raus und hab Spaß! Die Zukunft der Sprachsteuerung ist da, es ist kostenlos und macht Spaß.

    q , DOWNLOAD

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.