Wie können Fotos in macOS in einem geöffneten Dialogfeld angezeigt werden, wenn sie fehlen?

Wie können Fotos in macOS in einem geöffneten Dialogfeld angezeigt werden, wenn sie fehlen?

Der Medienbrowser in macOSs Open-Dialog war vor vielen Jahren eine leistungsstarke Ergänzung. Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass es so heißt: Es ist der Bereich in der linken Seitenleiste in einem beliebigen Dialogfeld „Öffnen“ unter der Medienbezeichnung. Für die meisten Leute werden Musik, Fotos und Filme angezeigt. Durch Klicken auf eines dieser Elemente können Sie auf Bibliotheken zugreifen, die von GarageBand, iTunes, iMovie, iPhoto, Logic, Fotos, Photo Booth und anderen erstellt oder verwaltet werden.

Der Media Browser kann jedoch wankelmütig sein. Im Mai 2017 schrieb ich eine Kolumne zum Deaktivieren der Funktion, da ich die Ursache einer Systemverlangsamung auf die zugrunde liegenden Plug-Ins des Media Browsers zurückverfolgen konnte, ein Problem, das andere Benutzer zu dieser Zeit gesehen hatten. Apple hat anscheinend das Problem behoben oder mein Mac hat sich selbstständig repariert, da Media Browser jetzt für mich einwandfrei funktioniert.

Wenn Sie Probleme mit dem Medienbrowser haben, der den Inhalt Ihrer Bibliotheken anzeigt, finden Sie hier einige häufig vorkommende Szenarien und Hinweise zur Fehlerbehebung.

Einige Fotos fehlen

Mit iCloud Photos (der relativ neue Name für iCloud Photo Library), der in der Fotos-App verwendet wird, können Sie die voll aufgelöste Version Ihrer Bilder und Filme in iCloud aufbewahren entscheiden, “ zu behalten; ” Versionen oder Miniaturansichten mit niedriger Auflösung auf Ihren Macs und iOS-Geräten. Das ist großartig, aber es kann schlecht mit dem Medienbrowser interagieren.

Wenn Fotos im Medienbrowser ausgewählt sind, werden in macOS keine Bilder oder Filme angezeigt, wenn die hochaufgelöste Version des Bildes nicht lokal heruntergeladen wird. Sie können dies umgehen, indem Sie entweder in Photos auf das Medium doppelklicken, um einen Download zu erzwingen, oder indem Sie ein Album auf eine bestimmte Weise erstellen.

Führen Sie in Fotos folgende Schritte aus:

  • Wählen Sie Datei > Neues Album.
  • Fügen Sie alle Bilder und Videos hinzu, die Sie verwenden möchten.
  • Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste auf das Album und wählen Sie Originale auf diesen Mac herunterladen.
  • Wenn der Download abgeschlossen ist, können Sie zu dem Programm zurückkehren, aus dem Sie sie auswählen möchten. Wählen Sie das Dialogfeld „Öffnen“ und klicken Sie auf den Link Fotos des Medienbrowsers.

    Die richtige Fotos-Bibliothek wird nicht angezeigt.

    Der Medienbrowser zeigt nur die Fotos-Bibliothek an, die in der App als System-Foto-Bibliothek gesalbt wurde. Möglicherweise verfügen Sie über mehrere Bibliotheken, die Sie verwenden, und Sie können durch folgende Schritte wechseln, welche so gestaltet ist:

  • Fotos beenden, wenn sie bereits gestartet wurden.
  • Halten Sie die Wahltaste gedrückt und starten Sie Fotos.
  • Wählen Sie im Dialogfeld die gewünschte Bibliothek aus und klicken Sie auf „Bibliothek auswählen“. (Klicken Sie auf die Schaltfläche Andere Bibliothek, wenn die gewünschte nicht in der Bibliotheksliste angezeigt wird.)
  • Wählen Sie Voreinstellungen aus, und klicken Sie im Bereich Allgemein auf Als Systemfotobibliothek verwenden.
  • Wie können Fotos in macOS in einem geöffneten Dialogfeld angezeigt werden, wenn sie fehlen? IDG

    Wählen Sie eine andere Bibliothek zum Öffnen aus, wenn Sie nicht den Satz von Bildern sehen, den Sie im Media Browser erwartet haben.

    Warnung: Wenn iCloud Photos aktiviert ist, wird beim Wechseln der Systemfotobibliothek die zuvor ausgewählte Auswahl getrennt und eine erneute Synchronisierung mit der von Ihnen ausgewählten Bibliothek bewirkt. Es ist nicht ratsam, diesen Schalter nur zu machen, damit der Media Browser funktioniert.

    Überprüfen Sie, ob die Plug-Ins deaktiviert sind

    In diesem Artikel, auf den oben verwiesen wurde, habe ich Ihnen gesagt, wie Sie den Media Browser deaktivieren. Das könnte aber auch ein Problem sein: Plug-Ins, die für das Funktionieren erforderlich sind, könnten fehlen.

    Wählen Sie im Finder Go > Gehen Sie in den Ordner und fügen Sie ihn ein:

    / Library / Anwendungssupport / iLifeMediaBrowser /

    Hier werden die verschiedenen Plug-Ins angezeigt, die zum Anzeigen des Inhalts vieler Bibliothekstypen enthalten sind, einschließlich für eingestellte Software und ältere Versionen aktueller Apple-Apps. (Sie können den Jahrgang dieser Funktion sehen, indem der Ordner als „iLifeMediaBrowser“ bezeichnet wird.)

    Überprüfen Sie, ob die Ordner vorhanden sind, deren Namen dem Medium entsprechen, das Sie einschließen möchten. Für Fotos sollte beispielsweise iLMBPhotosPlugin.ilmbplugin angezeigt werden. Wenn es einen Plug-Ins-Ordner (deaktiviert) gibt, stellen Sie sicher, dass das Plug-In nicht in diesen Ordner verschoben wurde.

    Wie können Fotos in macOS in einem geöffneten Dialogfeld angezeigt werden, wenn sie fehlen? IDG

    Die Plug-Ins des Medienbrowsers werden im Bibliotheksordner verschachtelt gefunden.

    Wenn welche fehlen, gibt es keine gute Möglichkeit, sie einzeln wiederherzustellen. Befolgen Sie stattdessen die Anweisungen für die zerstörungsfreie Neuinstallation von macOS. Erstellen Sie jedoch zunächst eine Sicherungskopie wie immer!

    Alternativ zum Media Browser

    Wenn Sie Probleme haben, dass der Media Browser funktioniert Mit einer der verschiedenen Bibliotheken können Sie immer das gewünschte Medium auswählen und dann die Exportoption auswählenProgramm, um eine temporäre Kopie zu erstellen, die Sie direkt importieren können. Sie werden von Media Browser nicht so verliebt, dass Sie zu viel Zeit in die Installation investieren, wenn diese Alternative existiert!

    Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage, die von Macworld-Leser Beth gestellt wurde.

    Fragen Sie den Mac 911

    Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, sowie Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie in unseren Super-FAQ nach, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die gelöst werden müssen! Schicken Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com, einschließlich der Bildschirmaufnahmen und der Angabe, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

    Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.