Wie installiere ich PHP unter Linux?

 

PHP ist eine der Kernkomponenten des Webs. Wenn Sie planen, einen Linux-Server zu hosten, der Webanwendungen bereitstellt, ist das Verständnis für die Installation ein Muss.   Die Installation der wichtigsten PHP-Laufzeitdateien unter Linux unterscheidet sich je nach dem, was Sie verwenden, und kann verwirrend sein. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ihnen genau zu zeigen, wie Sie PHP schnell unter Linux installieren können.

 

Ubuntu-Anweisungen

Der Ubuntu-Server ist die perfekte Distribution für Linux-Benutzer, die keine Ahnung haben, wie sie vorgehen sollen über die Installation von PHP oder anderer Web-Software.

Wenn Sie das neueste PHP benötigen und Ubuntu verwenden, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die zwei Methoden sind Vorinstallation und Nachinstallation.

Pre-Installation

Wie installiere ich PHP unter Linux?

Vor der Installation ist die beste Methode für PHP Arbeits bekommen, wie Sie don ’ t Notwendigkeit das Terminal oder eines der aufwändigen Paketierungswerkzeuge von Ubuntu zu verwenden. Stattdessen können Sie es einfach während des ersten Installationsvorgangs einrichten.

Laden Sie dazu die neueste Version von Ubuntu Server herunter und speichern Sie sie auf einem USB-Laufwerk, und starten Sie sie. Führen Sie dann den Setup-Vorgang durch und installieren Sie das Betriebssystem auf der Festplatte der Maschine.

EMPFOHLEN FÜR SIE

Wie installiere ich PHP unter Linux?

Linux

So installieren Sie Ghost auf einem Ubuntu-Server

Wie installiere ich PHP unter Linux?

Linux

So richten Sie das Lychee Photo-Verwaltungstool unter Linux ein

Während der Installation gelangen Sie schnell zum Paketauswahlbereich von Ubuntu Server. In diesem Bereich sehen Sie eine riesige Liste von Software, die Sie laden können.

Blättern Sie in der Liste durch und wählen Sie “ LAMP. ” Auswählen der “ LAMP ” Mit dieser Option erhalten Sie den neuesten Apache-Webserver, MySQL und PHP.

Nach der Installation

Das nach der Installation erstellte PHP-Setup für Ubuntu ist denjenigen vorbehalten, die über eine vorhandene Ubuntu-Serverinstanz verfügen, jedoch die “ LAMP ” Option aus irgendeinem Grund.

Zum Glück ist Ubuntu Server das benutzerfreundliche Betriebssystem. Die neueste PHP-Version ist nach der Tatsache genauso einfach wie während des Installationsassistenten.

Um PHP zum Laufen zu bringen, melden Sie sich bei Ihrem Server an und erhalten Sie Root-Zugriff mit sudo -s . Führen Sie dann folgende Schritte aus:

apt install install lamp-server^

Lassen Sie den Apt-Paketmanager seinen Kurs ausführen. Es wird ziemlich lange dauern, da LAMP die neuesten MySQL-, Apache-Webserver- und PHP-Tools installiert.

Wenn der Installer fertig ist, läuft auf Ihrem Ubuntu-Server PHP!

Debian-Anweisungen

Verwenden Sie Debian Linux als Server und planen Sie dies PHP-Anwendungen darauf hosten? Wenn ja, müssen Sie wissen, wie Sie die PHP-Pakete in Betrieb nehmen.

Die Installation von PHP unter Debian ist trotz ihrer Ähnlichkeiten nicht so benutzerfreundlich wie der Ubuntu-Server. Es ist kein Meta-Paket verfügbar. Stattdessen müssen Sie jedes PHP-Paket manuell angeben.

Damit PHP unter Debian Linux funktioniert, erhalten Sie Root-Zugriff mit dem Befehl su . Verwenden Sie dann den Installationsbefehl Apt-get .

su -
apt-get install aptitude install php php-mysql

Sobald der Befehl Apt-get ausgeführt wurde, haben Sie Zugriff auf PHP. Weitere Informationen zu PHP und zum Ausführen eines LAMP-Stacks unter Debian finden Sie in der offiziellen Dokumentation hier.

Fedora-Anweisungen

Obwohl Fedora Linux hauptsächlich für seine Workstation-Komponente bekannt ist, bieten die Entwickler auch ein hervorragendes, kostenloses Server-Betriebssystem, das Dutzende von Tools enthält, z. B. das neueste PHP.

Um die neuesten PHP-Pakete unter Fedora Linux zum Laufen zu bringen, benötigen Sie eine Root-Shell. Das Erhalten einer Root-Shell auf Fedora erfolgt mit dem Befehl su   .

su -

Nun, da Sie Zugriff auf root haben, verwenden Sie den DNF-Paketmanager, um die PHP-Pakete zu installieren.

sudo dnf -y install php php-cli php-php-gettext php-mbstring php-mcrypt php-mysqlnd php-pear php-curl php-gd php-xml php-bcmath php-zip

OpenSUSE-Anweisungen

OpenSUSE ist wie viele andere Linux-Betriebssysteme, die über einen Server verfügen, die neuesten PHP-Pakete in ihren Software-Repositorys verfügbar. Wenn Sie SUSE verwenden und es als Server verwenden, ist es sehr einfach, PHP zu aktivieren. Hier ist, wie es geht.

Ermitteln Sie zunächst eine Root-Shell mit dem Befehl su .

su –

Jetzt, da die Shell Root-Zugriff hat, können Sie den Zypper-Befehl verwenden und sev herunterziehenVerschiedene PHP-Pakete.

zypper in php7 php7-mysql apache2-mod_php7

Benötigen Sie PHP5 statt PHP 7? Gute Nachrichten! OpenSUSE verfolgt beide Versionen und stellt sie in den Softwarequellen zur Verfügung. So installieren Sie es:

zypper in php5 php5-mysql apache2-mod_php5

CentOS-Anweisungen

Wie installiere ich PHP unter Linux?

CentOS ist aufgrund seiner Zuverlässigkeit ein beliebter Linux-Server. Aus diesem Grund gehen viele Leute beim Hosting von Web- / PHP-Anwendungen mit.

Wenn Sie die neuesten PHP-Pakete für CentOS benötigen und nicht wissen, wie Sie dies tun sollen, können wir Ihnen helfen! Starten Sie zum Starten ein Terminalfenster und erhalten Sie Root-Zugriff mit dem Befehl su .

su –

Wenn Sie über Root-Zugriff in der Terminal-Shell verfügen, verwenden Sie den Befehl Yum und laden Sie PHP!

yum install php php-mysql

ABONNIEREN SIE UNSEREN

NEWSLETTER

Erhalten Sie tägliche Tipps in Ihrem Posteingang. 35.000 anderen Lesern

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.