Wie installiere ich MacOS Mojave

Wie installiere ich MacOS Mojave

Auf der WWDC 2018 am Montag enthüllte Apple sein nächstes Mac-Betriebssystem, MacOS Mojave 10.14.  

Wenn Sie bereit sind, den Dark-Modus, Stacks und die Home-App auf Ihrem Mac zusammen mit den erweiterten Sicherheitsfunktionen von Mojave zu verwenden, müssen Sie nicht bis zur offiziellen Veröffentlichung von MacOS Mojave in diesem Herbst warten. Die Wagemutigen (oder diejenigen, die einen zweiten Mac haben oder bereit sind, eine Partition zu erstellen) können jetzt eine Beta-Version von Mojave verwenden.

Wie installiere ich MacOS Mojave Jetzt abspielen: Schau dir das an: Das neue Mac OS Mojave von Apple bietet Dark-Modus 1:13

Entwickler-Beta jetzt, öffentliche Beta Ende Juni

Der Entwickler Vorschau von MacOS Mojave ist jetzt verfügbar. Wenn Sie bereit sind, sich mit den Fehlern und Instabilitäten eines unfertigen Betriebssystems abzufinden (und eine Apple ID und $ 99 haben), dann können Sie jetzt dem Apple Developer Program beitreten und Mojave installieren.

Eine vollständig gebackene und völlig kostenlose Beta wird in ein paar Wochen ankommen. Die öffentliche Beta-Version ist für jeden mit einem halbwegs lesbaren Mac und einer Apple-ID Ende Juni kostenlos. Sie können es von der Beta-Software-Programmseite von Apple herunterladen.

Apple wird in diesem Herbst die offizielle Version von MacOS Mojave als kostenloses Update für Mac-Nutzer veröffentlichen.

Kompatibilität mit MacOS Mojave

Laut Apple wird MacOS Mojave auf Macs ab Mitte 2012 oder später laufen, plus 2010 und 2012 Mac Pro Modelle mit empfohlenen Metal-fähigen Grafikkarten. Um die Ära Ihres Mac zu überprüfen, klicken Sie links oben auf das Apple-Symbol und dann auf Über diesen Mac . Das Jahr Ihres Mac wird neben seinem Namen oberhalb seiner Kernspezifikationen aufgeführt.

Ein Wort der Vorsicht

Egal wie besorgt du bist, um Mojave einen Wirbel zu geben, solltest du etwas Vorsicht walten lassen, bevor du es installierst. Wie bei jeder Beta-Software kann es bei MacOS Mojave zu Bugs und seltsamen Verhaltensweisen kommen, die das Warten auf die endgültige Version bis zu einem besseren Plan erschweren könnten. Wenn Sie nicht warten können, dann schlage ich vor, dass Sie die Beta auf einem sekundären Mac installieren, wenn Sie einen haben, oder andernfalls auf einer separaten Partition auf Ihrem primären Mac.

Das Erstellen einer Partition ist schnell und einfach:

  • Starten Sie Festplatten-Dienstprogramm
  • Wählen Sie die Festplatte, die Sie ‚ Ich möchte eine Partition aus dem linken Bereich (normalerweise die oberste Option und benannt Macintosh HD) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Partition am oberen Rand des Fensters.
  • Klicken Sie auf Partition (im Gegensatz zu Volume hinzufügen), wenn das Festplatten-Dienstprogramm nicht so konfiguriert ist, dass diese Auswahl automatisch getroffen wird.
  • Klicken Sie unter dem Diagramm „Partition Layout“ auf die Schaltfläche „ + „.
  • Wählen Sie eine Größe für die neue Partition, indem Sie die Größe eines Tortendiagramms, das Ihre Festplatte repräsentiert (MacOS Mojave ist angeblich 4.8GB), verändern und ihm einen Namen geben, sagen wir Mojave beta .
  • Sie können das Format als Mac OS Extended (Journaled, verschlüsselt) beibehalten.
  • Klicken Sie auf Anwenden und warten Sie ein bis zwei Minuten, bis die neue Partition erstellt wurde.

Backup, bevor Sie anfangen

Auch wenn Sie es auf einer Partition oder auf einem alten Mac installieren, der nicht mehr geschäftskritisch ist, würde ich es tun Ich fordere Sie dringend auf, Ihren Mac zu sichern, bevor Sie die Beta installieren. Mit Time Machine konnte Apple es nicht einfacher machen, ein Backup zu erstellen.  

Siehe auch

  • WWDC 2018 hebt kleine Dinge hervor, besonders in iOS 12
  • Keine Macs, keine iPads lassen uns im September auf Hardware warten
  • Hier sind die größten iOS 12 Features, die Apple auf der WWDC 2018 angekündigt hat.
  • Vollständige Berichterstattung über die WWDC 2018

Wie installiere ich MacOS Mojave 48 Hier sind die größten iOS 12 Funktionen, die Apple angekündigt hat auf der WWDC 2018

iOS 12: Siri Verknüpfungen, FaceTime und „Memoji“ – Animoji von Ihnen gruppieren.

WWDC 2018: Alles, was Apple gerade angekündigt hat.

WWDC 2018

  • lesen • Wie installiere ich MacOS Mojave
  • Jun 5 • iOS 12: Siri Shortcuts, Gruppe FaceTime und ‚Memoji‘ Animoji von dir
  • Jun 5 • Apple WWDC in 10 Beobachtungen: CNET-Redakteure reagieren
  • 5. Juni &Stier; Apples ARKit 2 geht Multiplayer auf iOS 12
  • Jun 5 • Greg Joswiak von Apple sagt, AR wird riesig sein
  • • Siehe Alle

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.