Wie installiere ich das macOS Catalina Icon Theme unter Linux?

Wie installiere ich das macOS Catalina Icon Theme unter Linux?

 

Möchten Sie Ihre langweiligen Linux-Systemsymbole an das neue, kommende Apple macOS Catalina anpassen? Wenn ja, ist dieser Leitfaden für Sie! Befolgen Sie die Anweisungen zur Installation und Einrichtung des macOS Catalina-Symbols unter Linux!

Laden Sie die Symbole für macOS Catalina herunter

Die macOS Catalina-Symbole stehen Linux-Benutzern auf der Gnome-look-Website im Bereich „Symbole“ zum Download zur Verfügung. Gehen Sie zu dieser Seite hier , dann suchen Sie nach der „Files“ Taste im Menü.

Wie installiere ich das macOS Catalina Icon Theme unter Linux?

Innerhalb des Menüs „Dateien“ auf der Seite von macOS Catalina stehen zwei einzelne Dateiarchive zum Download zur Verfügung. Das erste Archiv, das zum Download zur Verfügung steht, ist „Os-Catalina-icons.tar.xz“, das als Standardsymbol festgelegt ist. Das zweite verfügbare Archiv ist „Os-Catalina-Night.tar.xz“, das Symbole im dunklen Stil enthält.

Um das klassische, leichte Thema herunterzuladen, suchen Sie die Download-Schaltfläche neben „Catalina-icons.tar.xz“ und klicken Sie darauf. Wenn Sie auf die Download-Schaltfläche klicken, wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie darüber informiert werden, dass der Download bereit ist. Wählen Sie dort die blaue Schaltfläche „Download“, um die Symbole auf Ihrem Linux-PC zu speichern.

Möchten Sie stattdessen das dunkle Thema in den Händen halten? Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche neben „Os-Catalina-Night.tar.xz“ und wählen Sie im angezeigten Popup-Fenster die blaue Schaltfläche „Download“, um sie auf Ihrem Linux-PC zu speichern.

Entpacke macOS Catalina Icons

Die macOS Catalina Icon Pack-Archive werden heruntergeladen und auf Ihrem Linux-PC gespeichert. Der nächste Schritt besteht darin, die Archivdateien zu dekomprimieren, damit wir mit den darin enthaltenen Dateien arbeiten und sie zur Verwendung auf dem System installieren können.

Das Extrahieren von TarXZ-Dateien unter Linux erfolgt am besten im Terminalfenster. Der Grund, warum das Terminal das Beste ist, ist, dass es schnell ist und in einem Bruchteil der Zeit erledigt werden kann, die ein Dateimanager benötigt. Öffnen Sie also zunächst ein Terminalfenster. Ein Terminal kann unter Linux durch Drücken von Strg + Alt + T oder Strg + Umschalt + T auf der Tastatur geöffnet werden .

Verwenden Sie bei geöffnetem Terminalfenster den  Befehl CD  , um das Arbeitsverzeichnis der Shell vom Ausgangsverzeichnis (~) in den Ordner „Downloads“ zu verschieben.

cd ~/Downloads

Verwenden Sie im Verzeichnis „Downloads“ den Befehl tar , um das Archiv der Light Icons zu extrahieren (falls Sie es herunterladen möchten).

tar xvf Os-Catalina-icons.tar.xz

Der Befehl tar erstellt nach dem Entpacken einen Unterordner im Verzeichnis „Downloads“ mit der Bezeichnung „Os-Catalina-icons“.

Müssen Sie die Nacht-Symbole für OS Catalina auf Ihrem Linux-PC extrahieren. Führen Sie den folgenden Befehl tar aus.

tar xvf Os-Catalina-Night.tar.xz

Sobald der Befehl zum Extrahieren von Teer unter „Os-Catalina-Night.tar.xz“ ausgeführt wird, wird im Verzeichnis „Downloads“ ein Ordner mit dem Namen „Os-Catalina-Night“ angezeigt.

Installieren Sie die macOS Catalina-Symbole unter Linux

Die macOS Catalina-Symbole können auf zwei Arten auf einem Linux-System installiert werden. Die erste Möglichkeit besteht darin, es als Einzelbenutzer zu installieren, sodass nur ein Benutzer das macOS Catalina-Symboldesign verwenden und darauf zugreifen kann. Die zweite Möglichkeit, es zu installieren, ist systemweit, wodurch jeder einzelne Benutzer auf dem System Zugriff auf das Symbolthema erhält.

In diesem Handbuch wird die Installation auf beide Arten beschrieben. Öffnen Sie zum Starten der Installation ein Terminalfenster und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Installation für einen Einzelbenutzer

Um die macOS Catalina-Symbole auf einem Linux-PC im Einzelbenutzermodus zu installieren , wechseln Sie zunächst mit dem CD- Befehl aus dem Ausgangsverzeichnis (~) in das Verzeichnis „Downloads“.

cd ~/Downloads

Führen Sie in „Downloads“ den Befehl mkdir aus , um ein neues Verzeichnis mit dem Namen „.icons“ zu erstellen.

mkdir -p ~/.icons

Verwenden Sie im neuen Verzeichnis „.icons“ den Befehl mv , um die macOS Catalina-Ordner darin abzulegen .

mv Os-Catalina-icons ~/.icons
mv Os-Catalina-Night ~/.icons

Wenn der Befehl mv beendet ist, führen Sie den Befehl ls aus , um den Ordner „.icons“ anzuzeigen, damit Sie bestätigen können, dass mv erfolgreich ausgeführt wurde.

ls ~/.icons | grep 'Catalina'

Systemweit installieren

Um das macOS Catalina-Symboldesign im systemweiten Modus einzurichten, müssen Sie die Symboldateien im Verzeichnis „/ usr / share / icons /“ ablegen. Um das zu tun, CD in „Downloads“ , und führen Sie den mv Befehl macOS Catalina Symbol Ordner (n) an der richtigen Stelle zu platzieren.

cd ~/Downloads
sudo mv Os-Catalina-icons /usr/share/icons/
sudo mv Os-Catalina-Night /usr/share/icons/

Sobald die mv – Befehl ausgeführt wird, führen Sie den ls Befehl „/ usr / share / icons /“ die Ordner bestätigen an der richtigen Stelle ging.

ls /usr/share/icons/ | grep 'Catalina'

Aktivieren Sie die macOS Catalina-Symbole unter Linux

Wie installiere ich das macOS Catalina Icon Theme unter Linux?

Bevor Sie die neuen Mac OS Catalina-Symbole auf Ihrem Linux-PC verwenden können, müssen Sie sie als Standard-Symboldesign festlegen. Um es als Standard festzulegen, öffnen Sie „Systemeinstellungen“, suchen Sie „Symbole“ und ändern Sie es in das Standardsymbol-Design.

Können Sie nicht herausfinden, wie Sie das Standardsymboldesign auf Ihrem Linux-System ändern können? Wir können helfen! Überprüfen Sie die Liste der Desktop-Umgebungen unten und wählen Sie die aus, mit der Sie alles über das Ändern von Symbolthemen erfahren!

  • Gnome Shell
  • Kamerad
  • Wellensittich
  • Zimt
  • LXDE
  • XFCE4
  • LXQt

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.