Wie Erwähnen (@) andere Benutzer in dem neuen Gmail

Wie Erwähnen (@) andere Benutzer in dem neuen Gmail

Werbung

Im Jahr 2018 hat Google endlich seine neu gestaltete Google Mail-App eingeführt. Abgesehen von den stark verbesserten Bildschirmdarstellungen hat das Redesign auch einige neue Funktionen in den allgegenwärtigen E-Mail-Dienst eingeführt.

Wir haben bereits untersucht, wie Sie die neue Nudge-Funktion Was ist Nudge in Google Mail? Und wie man es ein- und ausschaltet Was ist Nudge in Gmail? Und wie man es ein- und ausschaltet Im April 2018 führte Google die erste große Überarbeitung des Google Mail-Designs für mehrere Jahre ein, und es verfügt über mehrere neue Funktionen, darunter eine namens Nudge. Lesen Sie mehr, jetzt ist es an der Zeit, zu sehen, wie (@) andere Benutzer erwähnt werden. Sie sind vermutlich bereits mit dem Konzept vertraut, das @ -Symbol zu verwenden, um jemanden zu erwähnen, der in vielen anderen Diensten wie Twitter, WhatsApp und Telegram verfügbar ist. Hier erfahren Sie, wie Sie es in Gmail verwenden können.

Erwähnen (@) Andere Benutzer in Google Mail

Wie Erwähnen (@) andere Benutzer in dem neuen Gmail

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein Upgrade durchgeführt haben auf die neue Version von Gmail. Wenn Sie die alte Benutzeroberfläche weiterhin ausführen, ist die Erwähnung nicht verfügbar. Um auf die neueste Version zu aktualisieren, gehen Sie zu Gear > Probieren Sie Google Mail aus. Keine Sorge, es ist möglich, auf die klassische Version zurück zu wechseln. Hasse das Google Mail Redesign? Zurück zum klassischen Google Mail Hasse das Gmail-Redesign? Zurück zur klassischen Google Mail-Version Wenn Sie auf das neue Google Mail-Design umgestiegen sind und sich verloren fühlen, können Sie genauso einfach zurückschalten. Lesen Sie mehr, wenn Sie das neue nicht mögen.

Bereit? Befolgen Sie nun die unten stehenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen, um die Erwähnung in Google Mail zu aktivieren:

  • Öffnen Sie die Google Mail-App in einem Browser.
  • Beginnen Sie mit dem Verfassen einer neuen E-Mail.
  • Geben Sie während des Schreibens Ihrer Nachricht @ gefolgt von den ersten Buchstaben des Namens einer Person ein.
  • Eine Liste aller Personen, die Ihrer Suchanfrage entsprechen, wird angezeigt.
  • Wählen Sie den Namen der Person, die Sie erwähnen möchten.
  • Ihre E-Mail-Adresse wird zur Liste der Empfänger hinzugefügt und die Person wird Teil des E-Mail-Threads.
  • Hinweis: Anders als bei der neuen Nudge-Funktion gibt es keine Möglichkeit, die Erwähnung zu deaktivieren.

    Und denken Sie daran, jemanden aus einem Thread zu entfernen, nachdem Sie ihn erwähnt haben, müssen Sie ihn aus dem CC-Feld des Adressfelds entfernen, sonst wird die Person dauerhaft in alle zukünftige Korrespondenz eingeweiht.

    Nudge und Erwähnungen sind nur zwei der neuesten Google Mail-Funktionen. 5 Leistungsstarke neue Google Mail-Funktionen, die Sie jetzt sofort nutzen müssen. 5 Leistungsstarke neue Google Mail-Funktionen, die Sie sofort nutzen müssen Diese neuen Google Mail-Funktionen aus dem Google Mail-Redesign hilft Ihnen, Ihre E-Mails besser, schneller und mit weniger Aufwand zu verwalten. Lesen Sie mehr, es gibt viel mehr, was Sie ausprobieren sollten.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.