Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

Viele Arbeitgeber führen gründliche Hintergrundüberprüfungen durch, um sicherzustellen, dass Sie in Bezug auf Ihre Bewerbungsdetails finanziell, sozial verantwortlich und wahrheitsgetreu sind. Sie wissen wahrscheinlich, ob es sich um Hollywood-Filme, Informationen, die Sie online gefunden haben, oder um frühere Bewerbungen handelt.

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

Was Ihnen möglicherweise nicht bewusst ist, ist, dass viele Unternehmen externe Unternehmen beauftragen, um für sie Überprüfungen durchzuführen. Tatsächlich haben zwei kürzlich durchgeführte Umfragen gezeigt, dass 96% von Arbeitgebern Hintergrundüberprüfungen bei potenziellen Mitarbeitern durchführen. mit 50% Partnerschaft mit einem Drittanbieter für Hintergrundüberprüfungen. In diesem Artikel werden die Gründe für diese steigenden Zahlen untersucht und erläutert, wie Unternehmen wie diese Informationen erhalten.

Warum führen Arbeitgeber Hintergrundprüfungen durch?

Unabhängig davon, ob Sie für einen Teilzeitjob interviewt werden oder für eine Führungsposition in einem großen Unternehmen in Betracht gezogen werden, wird möglicherweise Ihre Historie untersucht. Warum? Nun, in erster Linie möchte ein Arbeitgeber sicherstellen, dass Sie ehrlich zu Ihrer Vergangenheit sind, sei es persönlich oder beruflich. 40% Lebensläufe und Lebensläufe enthalten falsche oder geänderte Informationen; Eine Hintergrundüberprüfung trägt dazu bei, unangenehme Konsequenzen aufgrund schlechter Einstellungsentscheidungen zu vermeiden.

Die Mechanismen der Hintergrundprüfung können unkompliziert sein. Beispielsweise kann das Unternehmen prüfen, ob Sie tatsächlich eine Universität abgeschlossen haben oder nicht. Die Dinge werden komplizierter, wenn Sie für verantwortungsvollere Positionen interviewen. Wenn Sie beispielsweise für eine Buchhaltung mit vielen sensiblen Informationen interviewen, kann ein Arbeitgeber auch Ihre Kreditberichte prüfen, um sicherzustellen, dass Sie zuverlässig genug sind, um die Rolle zu übernehmen.

Wie sammeln Hintergrundüberprüfungsunternehmen Informationen?

Eine Hintergrundüberprüfung ist ein entscheidender Bestandteil des Einstellungsprozesses, und eine Hintergrundüberprüfungsfirma ermöglicht dem Arbeitgeber dies Treffen Sie eine fundierte Entscheidung auf der Grundlage der wahrsten Informationen. Wenn ein Arbeitgeber schlechte Entscheidungen bei der Einstellung trifft, kann er nicht nur einen schlechten Ruf erlangen, sondern auch potenzielle rechtliche Konsequenzen und finanzielle Verluste hinnehmen. Ein Screening-Unternehmen eines Drittanbieters reduziert den Zeit- und Kostenaufwand für den gesamten Prozess. So sammeln sie ihre Informationen.

Mitarbeiteranmeldungen und Identitätsprüfung

Bevor Sie sich mit den nationalen Aufzeichnungen und dem Kreditverlauf befassen, werden Hintergrundprüfungsunternehmen Informationen von Ihnen als Antragsteller sammeln. Nachdem Sie Ihren Lebenslauf eingereicht haben, können grundlegende Informationen wie Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse recherchiert werden, um sicherzustellen, dass Ihre Identität glaubwürdig ist und den staatlichen Aufzeichnungen entspricht. Wenn der Antragsteller keine fehlerhaften Informationen zu seiner Identität bereitstellt, erfolgt dies normalerweise als Routineuntersuchung, bevor detailliertere Informationen geprüft werden.

Ausbildungsnachweise und Beschäftigungsverlauf

Einer der wichtigsten Abschnitte Ihres Lebenslaufs ist Ihre Ausbildung und Berufserfahrung, aber leider sind viele nicht absolut ehrlich, wenn Sie einen Abschluss abschließen, oder selbst dort, wo sie vor dem Interview gearbeitet haben. Daher möchten die meisten Unternehmen in einer Reihe von Interviews überprüfen, ob Sie die Wahrheit sagen. Später sollten Sie Ihre Schule oder Ihren früheren Arbeitgeber darüber informieren.

Bei Fragen zu Ihrem letzten Gehalt scheint es weit hergeholt, dass Ihr Interviewpartner sich damit befasst. Ob Sie es glauben oder nicht, viele tun es und die meisten Bewerber lügen während des Einstellungsprozesses darüber. Es mag den Anschein haben, dass es für einen Arbeitgeber nahezu unmöglich ist, diese Informationen zu erhalten, aber eine einfache W-2-Formularanforderung erhält diese Informationen. Wenn Sie am Ende die Wahrheit geändert haben, wird der Umgang mit den Konsequenzen unangenehm sein, um es gelinde auszudrücken.

Durch die zunehmende Anzahl falscher Informationen in Interviews wird die Überprüfung der Beschäftigungsgeschichte immer häufiger. Dies umfasst in der Regel alles, von Berufsbezeichnungen bis zu Beschäftigungsdaten und Ihrem bei jeder Tätigkeit verdienten Gehalt. Um zu vermeiden, einen potenziellen Arbeitsplatz aufgrund von Unehrlichkeit zu verlieren, geben Sie genaue Informationen an oder vermeiden Sie die Beantwortung von Fragen zu Ihren bisherigen Gehältern (die nur funktionieren, wenn der Arbeitgeber diese Informationen nicht verlangt).

Finanzunterlagen

Wenn Sie sich um eine wichtige Stelle in einem Unternehmen bewerben, insbesondere um die Abwicklung von Unternehmensfinanzen, kann das Hintergrundprüfungsunternehmen Ihre Kreditunterlagen prüfen. Dazu gehören typischerweise Insolvenzen, Zwangsräumungen, Kredite,oder andere finanzielle Umstände, die verhindern würden, dass dem betreffenden Mitarbeiter eine mit dem Finanzwesen verbundene Stelle anvertraut wird. Für solche Kreditauskünfte fordern Unternehmen zur Hintergrundprüfung Informationen von Kreditauskunftsstellen oder in einigen Fällen sogar von Vermietern oder Vermietungsagenturen an. Wenn ein potenzieller Angestellter die Miete schlecht bezahlt, kann dies ein Indikator für seine finanzielle Verantwortungslosigkeit sein.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass sich jemand in Ihren Kreditberichten herumschnüffelt, machen Sie sich keine Sorgen. Genau wie bei den meisten anderen persönlichen Informationen muss das Unternehmen die Erlaubnis erhalten, Ihre Finanzinformationen einzusehen. Darüber hinaus ist das Unternehmen verpflichtet, Sie schriftlich zu informieren und auf Ihre schriftliche Zustimmung zu warten, bevor Sie Ihre Finanzgeschichte durchsehen. Abhängig von Ihrem Standort hat das Unternehmen möglicherweise auch eine Einschränkung für diesen Bericht. Beispielsweise beschränken elf Bundesstaaten in Amerika die Menge an Informationen, die ein Arbeitgeber durch Bonitätsprüfungen sammeln kann, einschließlich Kalifornien, was es verbietet, Einstellungsentscheidungen auf dieser Metrik zu treffen.

Strafregister

Auch wenn dies in der Regel kein obligatorischer Bestandteil einer Hintergrundprüfung ist, untersuchen einige Unternehmen sowohl das nationale Strafrecht als auch das auf Stadt- und Bundesstaat basierende Strafregister. In Amerika verbieten bestimmte Staaten das Beschnüffeln von Verhaftungen oder Verurteilungen über einen bestimmten Punkt im Leben einer Person hinaus. Wenn die Verhaftung vor langer Zeit stattgefunden hat, kann sie als irrelevant betrachtet werden.

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

Da die Aufzeichnungen von Strafregistern nicht kompliziert zu untersuchen sind, ist es besser, wenn Sie die Wahrheit über alle in Ihrem Buch enthaltenen Überzeugungen sagen. Ein Arbeitgeber, der von Ihren Qualifikationen und Erfahrungen beeindruckt ist, kann bereit sein, die Augen vor Ihrer Vergangenheit zu verschließen, insbesondere wenn seit der Verurteilung Jahre vergangen sind. Tatsächlich haben ungefähr 33 Staaten in Amerika die „Ban-the-Box-Gesetzgebung“ angewandt, die die Anzahl der Fragen einschränkt, die ein Arbeitgeber in den Anfangsphasen des Befragungsprozesses stellen kann. Dies beseitigt jegliche Art von Diskriminierung oder Befangenheit gegenüber Befragten, die eine kriminelle Vergangenheit haben, und zwingt ein Unternehmen, seine Entscheidung allein auf seine Fähigkeiten zu stützen.

Warnt mich der Arbeitgeber vor einer Hintergrundüberprüfung?

Machen Sie sich keine Sorgen – Ein Arbeitgeber ist verpflichtet, eine formale Erlaubnis zu erhalten, um eine detaillierte Hintergrundprüfung durchzuführen. Wenn Sie bei der Überprüfung festgestellte Informationen verhindern, dass Sie einen Job erhalten, muss das Unternehmen Ihnen den Bericht vorlegen und Sie schriftlich über den Grund Ihrer Ablehnung informieren. Dies schützt Sie vor potenziell fehlerhaften Informationen in Ihrer Hintergrundüberprüfung. Wenn ein Fehler gemacht wurde, haben Sie die Möglichkeit, den Arbeitgeber zu informieren.

Wenn Ihr potenzieller Arbeitgeber Sie über eine Hintergrundprüfung informiert hat, gibt es bestimmte Dinge, die Sie beachten sollten. Während bestimmte Angaben zu Ihrem Hintergrund einen Arbeitgeber betreffen können, können diese Prüfungen nicht als Diskriminierungsgrund dienen. Wenn ein Arbeitgeber für Sie eine Hintergrundprüfung beantragt hat, muss dies auch für den Rest der Bewerber der Fall sein.

Unsere Top-Empfehlungen für die Überprüfung von Websites und Services im Hintergrund

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie ein Unternehmen für die Hintergrundprüfung auslagern möchten? Oder möchten Sie einfach vor dem Interview eine Hintergrundprüfung durchführen? Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von verfügbaren Hintergrund-Check-Websites, mit denen Sie Zeit, Geld und Energie sparen können. Wir haben einige der Branchenführer in dieser Abteilung getestet und auf vier Empfehlungen eingegrenzt. Machen Sie sich also keine Sorgen über die richtige Auswahl. Es ist jedoch wichtig zu wissen, nach welchen Kriterien wir unsere Entscheidung treffen.

  • Ausführliche Forschung – Abhängig von der Anzahl der verfügbaren Quellen bieten verschiedene Websites für die Hintergrundprüfung unterschiedliche Forschungsebenen. Wenn es um Strafregister und finanzielle Hintergründe geht, möchten Sie jedoch sicherstellen, dass die Website so viele Quellen wie möglich verwendet und qualitativ hochwertig recherchiert.
  • Genaue, einfache Berichte – Eine Website für die Hintergrundprüfung ist nur so gut wie die Ergebnisse, die sie generiert, aber selbst die detailliertesten Berichte können verwirrend sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für einen Service entscheiden, der verständliche Berichte erstellt und dabei alle wichtigen und relevanten Informationen sammelt.
  • Schnelle Ergebnisse – Bei der Durchführung von Hintergrundüberprüfungen kann Zeit entscheidend sein. Das letzte, was Sie wollen, ist, Tage oder sogar Wochen auf einen umfassenden, detaillierten Bericht zu warten. Eine Website zur Qualitätsprüfung im Hintergrund kann Ihnen einen vollständigen Bericht mit zur Verfügung stellenn 4 bis 5 Werktage.
  • Mobile Apps – Warum warten Sie so lange, bis Sie zu Hause sind? Wählen Sie einen Anbieter, der über mobile Apps verfügt, und führen Sie unterwegs Überprüfungen durch. Die meisten Top-of-the-Line-Dienste bieten dedizierte Apps für die wichtigsten Betriebssysteme und Geräte.
  • Qualitätskundensupport – Falls Sie Fragen oder Probleme mit der Nutzung der Website haben, benötigen Sie jederzeit einen qualitativ hochwertigen Kundendienst. Wenn möglich, wählen Sie ein Unternehmen aus, für das täglich Vertreter für längere Stunden zur Verfügung stehen.

Bei etwas so Sensiblem wie einer Hintergrundüberprüfung ist es wichtig zu wissen, dass es keine Garantien gibt, die eine Genauigkeit von 100% bieten. Während unsere empfohlenen Websites so nahe wie möglich an der Perfektion sind, gibt es bei fehlerbehafteten Informationen immer ein wenig Raum für Fehler. Jede unserer empfohlenen Websites verfügt jedoch über unzählige Erfolgsgeschichten, Fallstudien und hervorragende Ergebnisse der nahtlosen Leistung, die getestet wird.

1. BeenVerified

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

BeenVerified führt aus einem Grund unsere Liste der empfohlenen Websites zur Hintergrundprüfung an: Es ist einer der zuverlässigsten Dienste auf dem Markt. Für diesen Service gibt es zwei Preisstufen. Wenn Sie sich für ein Basisabonnement entscheiden, sammelt BeenVerified Daten aus hunderten verschiedenen Quellen, von Finanzgeschichte, Social-Media-Präsenz, Adressdatensätzen und mehr. Wenn Sie nichts dagegen tun, ein paar Euro mehr pro Monat für den Premium-Service auszugeben, werden die Berichte aus noch zuverlässigeren Datenquellen zusammengestellt. Dazu zählen auch Läufer, die Gerichtsakten nach Informationen sortieren, auch wenn diese noch nicht digital sind.

Trotz der Tatsache, dass die Berichte von BeenVerified stets mit genauen Informationen gefüllt sind, sind sie immer noch leicht verständlich, und Sie müssen kein qualifizierter Fachmann sein, um sie lesen zu können. Über das Dashboard können Sie die gesammelten Informationen einfach suchen und filtern. Die dedizierten Apps für iOS und Android sind sehr benutzerfreundlich, sodass Sie unterwegs recherchieren können. Wenn Sie jemals Probleme mit dem Service haben, hat BeenVerified dies ebenfalls abgedeckt. Die Kundenunterstützung steht Ihnen sieben Tage in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Wenn Sie Hilfe per Telefon oder E-Mail wünschen, hilft Ihnen ein Mitarbeiter gerne weiter.

READER SPECIAL: Führen Sie eine gründliche Hintergrundüberprüfung durch, auf der Sie mit BeenVerified vertrauen können. Wir haben nur für unsere Leser ein spezielles Angebot.

2. Instant CheckMate

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

Ein weiterer hervorragender Service für Bewerber und Arbeitgeber ist Instant Checkmate ebenso wie BeenVerified zwei Preisstufen. Auf der Basisebene können Sie Quellen wie Strafregister, Ehe- und / oder Scheidungsgeschichte, Informationen zu Angehörigen, Adressverlauf und Social-Media-Aktivitäten recherchieren. Wenn Sie bereit sind, sich für nur wenige US-Dollar für Premium zu entscheiden, können Sie umfassende Daten zu Führerscheinen, Finanzunterlagen und Waffenlizenzen abrufen.

Obwohl InstantCheckMate Millionen von Datensätzen durchsucht, sind das hochgradig intuitive Dashboard und die ausführlichen, einfachen Berichte selbst für Benutzer ohne vorherige Erfahrung einfach zu verwenden. Sie können auf alle Ihre früheren Suchanfragen und älteren Berichte zugreifen, egal ob Sie zu Hause oder unterwegs sind. Dies ist mit speziellen Apps für Android besonders einfach. Instant CheckMate verfügt über ein hervorragendes Kundensupport-System, dessen Mitarbeiter rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung stehen. Der Anruf ist gebührenfrei, sodass Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit Hilfe erhalten können, auch wenn die Ausgabe dringend ist.

SONDERANGEBOT: Bei der Suche nach schnellen, genauen und umfassenden Hintergrundüberprüfungen ist es schwierig, besser als Instant CheckMate zu sein. Melden Sie sich mit unserem speziellen Reader-Angebot zu einem reduzierten Preis an.

3. TruthFinder

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

TruthFinder ist eine der wenigen Websites mit Hintergrundinformationen, die alle möglichen Informationen über eine Person abdeckt. von der Online-Präsenz über Gerichtsakten und mögliche Fotos. Das Unternehmen verwendet Deep-Web-Archive (nicht indiziert), um ein kristallklares Bild der betreffenden Person zu erstellen. Wenn Sie sich für den Premium-Service entscheiden, der nur ein wenig mehr kostet, kann die Suche in Bereiche wie Bildungshistorie, Abstammungsprotokolle, Waffenlizenzen und sogar Strafregister erweitert werden. Dank der einzigartigen tiefen Websuche kann TruthFinder Seiten durchsuchen und durchsuchen, die nicht über herkömmliche Suchmaschinen verfügbar sind. Diese CouHilfe bei der Identifizierung von Bedenken hinsichtlich Identitätsdiebstahl oder anderer versteckter und potenziell gefährlicher Informationen.

TruthFinder durchsucht Millionen von Datenquellen, von der kriminellen Vorgeschichte bis hin zur Fahrauskunft, macht jedoch keine Kompromisse bei der Benutzerfreundlichkeit. Das Dashboard ist nicht nur sehr einfach zu bedienen, insbesondere bei Androids dedizierter App, sondern die Abschlussberichte sind voller Details, die umfassend organisiert sind. Dies bedeutet, dass Sie alle Berichte verstehen können, unabhängig davon, ob Sie den Dienst zuvor verwendet haben oder nicht. Wenn Sie immer noch Probleme haben, bietet TruthFinder auch einen hervorragenden 24/7-Support-Service für eine gebührenfreie Telefonnummer. Wenn Sie also dringend eine Lösung benötigen, können Sie Hilfe erhalten.

EXKLUSIVES ANGEBOT: Möchten Sie mit TruthFinder eine detaillierte Hintergrundprüfung durchführen? Probieren Sie es aus mit unserem speziellen Rabattangebot, das nur unseren Lesern zur Verfügung steht.

4. Intelius

Wie erhalten Unternehmen im Hintergrund Informationen?

Intelius ist die letzte Empfehlung für die Überprüfung des Hintergrunds, aber definitiv nicht die geringste. Dies ist einer der erschwinglichsten Dienste auf dem Markt, der jedoch nicht zum Preis der Qualität führt. Mit Intelius können Sie Informationen zu den Kontaktdaten einer Person, zu früheren Adressen, zu Aufzeichnungen über Straftaten oder Sexualstraftaten, zur Finanzgeschichte, zu akademischen Aufzeichnungen und mehr sammeln. Darüber hinaus sind diese Ergebnisse nicht nur detailliert, sondern auch die Abschlussberichte sind einfach und ansprechend. Unabhängig davon, ob Sie Hintergrundüberprüfungen durchgeführt haben oder nicht, Intelius bietet Ihnen ein intuitives Dashboard und attraktive Berichte.

Intelius ist verfügbar, unabhängig davon, ob Sie unterwegs sind oder sich in Ihrem Büro befinden. Mit dedizierten Apps für Android- und iOS-Geräte können Sie mit wenigen Klicks alle Ihre Daten durchsuchen, filtern und generell darauf zugreifen. Der Kundenservice ist jedoch nicht so beeindruckend wie einige von Intelius ’ Mitbewerbern kann der Troubleshooter-Service die meisten Probleme abdecken, auf die Sie möglicherweise stoßen. Das Unternehmen hat von Anfang an über 50 Millionen Hintergrundüberprüfungen durchgeführt, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass Sie in guten Händen sind.

Zusammenfassend

Die Recherche eines Mitarbeiters vor dessen Einstellung ist ein wesentlicher Prozess in der heutigen Welt. Da die Anzahl der Personen, die in Interviews liegen, mit rasender Geschwindigkeit zunimmt, ist es sogar unerlässlich, den Abschluss einer Person zu prüfen, bevor Sie einen Vertrag unterschreiben. Ein Unternehmen für die Hintergrundprüfung stellt den Arbeitgebern nicht nur alle erforderlichen Informationen über potenzielle Mitarbeiter zur Verfügung, sondern prüft auch Details, die für ein Unternehmen zu kostspielig und zeitaufwendig wären.

Eine schlechte Einstellung, ganz zu schweigen von vielen, kann den Ruf eines Unternehmens als Arbeitgeber beeinträchtigen, wodurch es schwieriger wird, sich als angesehenes Unternehmen zu etablieren. Eine Hintergrundprüfung untersucht alles von Kreditkartendaten bis zur Kriminalgeschichte und schützt Sie – als Organisation – harte Maßnahmen ergreifen müssen, sobald ein schlecht gewählter Mitarbeiter bereits eingestellt wurde.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.