Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

Das neueste Gadget von Apple ist ein drahtloser Lautsprecher, Teil Siri für zu Hause. Wie unsere Überprüfung des HomePod gefunden hat, ist es ein wesentlich besserer Redner als ein Assistent.

Wie bei jedem Ihrer Gadgets kann und wird bei HomePod etwas schief gehen. Es ist nicht offensichtlich, wie Sie die Grundeinstellungen ändern, Berechtigungen anpassen oder die Firmware aktualisieren. Heute sehen wir uns die Einrichtung und den Betrieb von HomePod an und was Sie tun können, wenn Sie Probleme bekommen.

Wenn Sie sich fragen, was ein HomePod ist, finden Sie in unserem essentiellen Leitfaden für Apple Smart-Lautsprecher Was ist Apple HomePod und brauchen Sie einen? Was ist Apple HomePod und brauchen Sie einen? Hier erfahren Sie alles über Apples jüngsten Versuch, den Smart-Home-Markt zu knacken. Weiterlesen .

So richten Sie Ihren HomePod ein

Apple hat in den letzten paar Generationen viel Arbeit investiert, um den Einrichtungsvorgang für seine Gadgets zu beschleunigen. HomePod ist nicht anders, Pairing über Nähe mit einem iPhone.

  • Schließen Sie Ihren HomePod an und schalten Sie ihn ein und warten Sie, bis Sie einen blinkenden weißen Kreis sehen.
  • Bringen Sie Ihr iPhone in die Nähe, entsperren Sie es und warten Sie, bis die HomePod-Benachrichtigung auf dem Bildschirm erscheint.
  • Tippen Sie auf Einrichten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Während dieses Vorgangs werden Sie gefragt, ob Sie Persönliche Anforderungen aktivieren möchten. Dies dient im Grunde als eine Erweiterung Ihres iPhone, so dass Sie Aufgaben wie das Erstellen von Notizen und Erinnerungen oder das Senden und Lesen von Nachrichten mit Ihrem HomePod erledigen können.

    Wenn Sie diese Funktion aktivieren, kann jeder in Ihrem Zuhause auf einige Ihrer persönlichen Daten zugreifen oder in Ihrem Namen Nachrichten senden.

    So ändern Sie den Namen und die Einstellungen Ihres HomePods

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Sie finden die Einstellungen Ihres HomePods unter den Startseite App, die auf iOS vorinstalliert ist. Tippen Sie darauf und Sie sehen eine Übersicht Ihres aktuellen HomeKit-kompatiblen Setups mit allen aufgelisteten Smart Devices. Tippen und halten Sie HomePod (oder 3D Touch) und tippen Sie anschließend auf Details , um das Gerät zu konfigurieren.

    Einige Highlights:

    • Gerätename: Perfekt, wenn Sie mehrere HomePod-Lautsprecher in Ihrem Haus haben.
    • Raum: Ermöglicht das Gruppieren von Geräten für die Steuerung ganzer Räume.
    • Zu Favoriten hinzufügen: Aktiviert HomePod-Mediensteuerungen in Control Center 12 Nützliche iPhone-Abkürzungen Sie wussten nicht, oder haben über 12 nützliche iPhone-Abkürzungen vergessen, die Sie nicht kennen oder vergessen haben wollen um mit deinem iPhone produktiver zu sein? Mit diesen iOS-Shortcuts können Sie schneller als je zuvor mit Ihrem iPhone umgehen. Lesen Sie mehr für einen schnelleren Zugriff.
    • Sound Check: Normalisiert die Lautstärke zwischen den Titeln durch Erhöhen oder Verringern der Lautstärke.
    • Apple ID: Dies muss mit der gleichen Apple ID wie das primäre gepaarte Gerät übereinstimmen, damit persönliche Anforderungen funktionieren.
    • Nutzungsverlauf verwenden: Lassen Sie alle über HomePod abgespielten Titel Ihre Empfehlungen für Apple Music Für Sie beeinflussen. Schalten Sie das aus, wenn die Mitglieder Ihres Haushalts einen sehr unterschiedlichen Musikgeschmack haben.

    So ändern Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres HomePods

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Aktivieren oder deaktivieren Sie Personal Anfragen , mit denen jeder Nachrichten senden, Notizen und andere persönliche Siri-Anfragen erstellen kann:

  • Starten Sie die App Startseite und tippen Sie auf Bearbeiten ganz oben.
  • Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen Ihrer Heimeinrichtung. Dies ist standardmäßig Mein Zuhause .
  • Tippen Sie unter Personen auf Ihren Namen.
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie Persönliche Anfragen .
  • Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Um einzuschränken, wer den HomePod als AirPlay-Lautsprecher verwenden kann:

  • Starten Sie das Home app und tippe oben auf Bearbeiten .
  • Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen Ihrer Heimeinrichtung. Mein Zuhause ist die Standardeinstellung.
  • Tippen Sie auf Referentenzugriff zulassen und wählen Sie aus, wer auf was zugreifen darf.
  • Wählen Sie, ob Sie ein Passwort benötigen oder nicht.
  • Wenn Sie der Home-Administrator sind, können Sie in diesem Bereich auch einschränken, was andere Mitglieder Ihres Haushalts tun können. Sie können auch ein anderes Home hinzufügen, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Startseite hinzufügen tippen.

    Warum sollte Siri an meinem HomePod arbeiten?

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Standardmäßig kann Siri grundlegende Aufgaben wie die Konvertierung ausführen Währung und Ausführen einfacher Mathematik unabhängig davon, wer in Ihrem Haushalt anwesend ist. Für persönliche Anfragen, die das Gerät eines Benutzers betreffenoder iCloud-Konto (wie Erstellen von Erinnerungen oder Senden von Nachrichten), gibt es einige Bedingungen, die vorhanden sein müssen.

    Persönliche Anfragen funktionieren nur, wenn Ihr iPhone und Ihr HomePod die gleiche Apple ID teilen und Ihr iPhone als Ihr primäres Standortgerät für Mein iPhone suchen eingestellt ist und Ihr iPhone ist mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk wie der HomePod verbunden.

    Hinweis: Sie können Ihre Standorteinstellungen unter Einstellungen > [Ihr Name] > [Dein Gerät] > Finde mein iPhone .

    Warum werden auf meinem HomePod Wiedergabelisten nicht wiedergegeben?

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Eine Reihe von Benutzern haben dieses Problem beim Apple Support erfahren Communitys-Message-Boards. Es ist nicht gut verstanden, warum es passiert, aber einige Benutzer haben vorgeschlagen, dass HomePod nur mit Apple Music Wiedergabelisten funktioniert und erfordert daher ein aktives Abonnement und die iCloud Music Library aktiviert.

    Andere haben erfolgreich ihren HomePod zurückgesetzt (Anweisungen am Ende dieses Artikels). Du könntest auch versuchen, Siri zu sagen meine Dance-Playlist anstatt Playlist Dance zu spielen, um die Klarheit zu verbessern.

    HomePod erzeugt knackendes Geräusch beim Abspielen von Musik

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Dieses Problem habe ich selbst beim Streaming von Inhalten von meinem iPhone selbst erlebt oder Mac über AirPlay, und ich bin zuversichtlich, dass es aufgrund der Entfernung zwischen der Quelle und dem HomePod war. Versuchen Sie näher zu kommen, wenn Sie ein ähnliches Problem haben. Wenn das nicht funktioniert, sollten Sie den HomePod aus- und wieder einschalten, indem Sie den HomePod aus- und einschalten.

    HomePod Won ‚rt iTunes Match-Inhalte abspielen

    Ein gut dokumentiertes Problem bei Apple Support Communities, da derzeit kein Fix bekannt ist. Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, dass die Wiedergabe von iTunes Match-Inhalten bestenfalls lückenhaft ist, und nichts, was sie versucht haben (einschließlich der werksseitigen Zurücksetzung des HomePod), hat funktioniert.

    Wir werden wahrscheinlich auf ein Firmware-Update von Apple warten müssen, um hier eine Verbesserung zu sehen.

    App " Hasn ’ t setzen das mit mir noch ” Fehler

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Sie hören diesen Fehler am häufigsten, wenn Sie versuchen, eine App zu verwenden, die mit Siri auf Ihrem iPhone nicht kompatibel ist. Du kannst nichts dagegen tun, aber ich habe es gehört, während du versucht hast, Siri auf dem HomePod zu benutzen. Der einzige Trick, mit dem dieser Fehler beim Versuch, Notizen und Erinnerungen zu verwenden, behoben wurde, war, dass das betroffene iPhone und HomePod ausgeschaltet wurden.

    " Setup fehlgeschlagen -6722 ” Fehler

    Diese Fehlermeldung kann auf Ihrem iPhone angezeigt werden, wenn Sie versuchen, HomePod zum ersten Mal einzurichten. Wenn Sie es sehen, sollten Sie zuerst alle anderen HomeKit-Geräte ausschalten (wie die ausgezeichneten Sonos AirPlay-Lautsprecher Sonos One Review: Ist dies der einzige intelligente Lautsprecher, um sie alle zu beherrschen?) Sonos One Review: Ist dies der eine intelligente Lautsprecher, um sie alle zu beherrschen „Sonos und Alexa, in einem Gerät. Dank der überlegenen Klangqualität, ist es das beste Echo-Gerät noch & und mit Google Assistant-Unterstützung versprochen, es ist der One-Lautsprecher, um sie alle zu beherrschen. Lesen Sie mehr) und versuchen Sie es erneut.

    Wenn das nicht funktioniert, warten Sie 30 Minuten. Öffnen Sie dann die App Startseite und tippen Sie auf Neu konfigurieren , wenn sie angezeigt wird. Mehrere Benutzer berichten, dass diese spezielle Lösung von Foren-Poster „Snoop Dogg ” arbeitete für sie:

    " Wenn Sie 30 Minuten warten und dann zurück zur Home App gehen, sollte es Ihnen anbieten " Reconfigure ” dein HomeKit. Wenn dies nicht angezeigt wird, müssen Sie sich wahrscheinlich von iCloud abmelden und erneut anmelden, um dies zu beheben. Sobald Ihre Home App erfolgreich geöffnet wurde, sollten Sie die Einrichtung abschließen können. „

    So aktualisieren Sie die HomePod Firmware

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Wahrscheinlich müssen Sie dies nie manuell tun, da der HomePod standardmäßig so eingestellt ist, dass Updates automatisch installiert werden. Sie können diese Einstellung jedoch auch auf diesem Bildschirm ändern:

  • Starten Sie die App Startseite auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Bearbeiten .
  • Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf den Namen Ihrer Heimeinrichtung, standardmäßig Mein Zuhause .
  • Tippen Sie auf Softwareaktualisierung und warten Sie, bis Ihr Gerät nach neuen Versionen sucht. Schalten Sie automatische Updates ein, wenn Sie möchten.
  • Wenn eine neue Version gefunden wird, drücken Sie Installieren , wenn Sie dazu aufgefordert werden, und warten Sie.
  • So optimieren Sie HomePod Audio

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    HomePod konfiguriert sein Audio basierend auf dem Raum, in dem Sie sich gerade befinden Geben Sie dem Gerät manuell eine Neukonfiguration, verbinden Sie es einfach, nehmen Sie es auf und legen Sie es erneut ab. Der Accelerometer im Inneren teilt HomePod mit, dass er verschoben wurde und führt den Setup-Vorgang erneut aus.

    Du bist esDies sollten Sie tun, wenn Sie große Objekte in der Nähe vorstellen, z. B. das Hinzufügen eines neuen Monitors auf Ihrem Schreibtisch.

    Zurücksetzen des HomePods auf die Werkseinstellungen

    Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod

    Sie können Ihren HomePod mithilfe zweier Methoden in einen neuwertigen Status zurücksetzen. Der erste nutzt die App Startseite :

  • Starten Sie Startseite , tippen und halten Sie (oder 3D Touch) den HomePod, den Sie zurücksetzen möchten, und drücken Sie Details .
  • Scrollen Sie zum Ende der Liste und tippen Sie auf Zubehör entfernen .
  • Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf das primäre iPhone haben, müssen Sie den HomePod über das Touchpanel oben zurücksetzen:

  • Deaktivieren Sie HomePod. Warten Sie fünf Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein.
  • Berühren und halten Sie das Touchpanel sofort oben.
  • Achten Sie auf ein rotes Licht und halten Sie die Taste gedrückt. Siri sagt Ihnen, dass Sie HomePod nicht zurücksetzen möchten.
  • Heben Sie Ihren Finger, wenn Sie drei Signaltöne hören und Ihr HomePod wird zurückgesetzt.
  • Siri, ich bin zu Hause!

    HomePod ist ein großartiger Lautsprecher zu einem Premium-Preis, mit einem ziemlich begrenzten Smart-Home-Toolkit und einem persönlichen Assistenten. Apple hat sein Möglichstes getan, um HomePod im Apple-Ökosystem zu halten, aber das bringt oft seine eigenen Eigenarten und Probleme mit sich.

    Dies ist einer der Gründe, warum Sie den HomePod aus diesem Grund vermeiden sollten. 5 Gründe, warum Sie Apples HomePod nicht kaufen sollten 5 Gründe, warum Sie den HomePod von Apple nicht kaufen sollten Der Apple HomePod ist erstaunlich Lautsprecher, der für nahtlose Zusammenarbeit mit Apple Music und AirPlay entwickelt wurde, aber möglicherweise nicht für Sie geeignet ist. Weiterlesen . Wenn Sie weitere Probleme mit Ihrem HomePod haben, die wir hier nicht angesprochen haben, listen Sie diese in den Kommentaren unten auf und wir ziehen in Betracht, sie zur Liste hinzuzufügen.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Ein Gedanke zu „Wie Einrichten, Konfigurieren und Problembehandlung Ihres Apple HomePod“

    1. Hallo,
      kennt jemand das Problem, habe meine HomePods als Stereo- Lautsprecher gruppiert, lief alles wunderbar. Bis ich ein Netzwerkproblem hatte. Habe auf meiner HomePod App ein rotes Ausrufezeichen angezeigt bekommen und die HomePods entfernt ohne vorher die Gruppierung der Lautsprecher aufzuheben. Danach wollte ich die HomePods wieder anmelden, dass aber leider nur mit einem HomePod funktioniert, weißes Licht usw. Aber der zweite lässt sich einfach nicht einrichten kein weißes Licht. Habe auch keine Möglichkeit einen zweiten HomePod anzumelden. Er läuft aber irgendwie mit, wird aber nicht als zweiter Lautsprecher erkannt. Ich glaube er ist immer noch gruppiert. Ich weiß leider nicht wie ich das Problem lösen soll. Appel Support hat davon noch nichts gehört. Hat einer einen Tipp für mich?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.