Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen

Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen

Der Aufbau einer Gaming-PC auf einem Etat $ 500 dreht sich alles um Kompromisse. Im Gegensatz zu High-End-PC baut, können Sie einfach rsquo &; t Ihren Kuchen haben und ihn auch essen. Die Einhaltung der strengen Ausgabenbegrenzungen flat-out bedeutet, dass zumindest einige Ihrer Hardware opfern Leistung auf dem Altar der insgesamt gut.

Aber die Hardware? Wie Badass ein Gaming-PC können Sie wirklich für erreichen $ 500? Das ’ s, was dieser Artikel geht.

I ’ ve die letzten Tage der Erforschung aller Konfigurationsvariablen und haben schließlich ließ sich auf einen $ 500-Gaming-PC-Setup ausgegeben, die I ’ d empfehlen. Um klar zu sein: Ich didn ’ t diesen PC tatsächlich bauen, so dass Sie gewonnen ’ t-Performance-Benchmarks am Ende finden. Aber wenn du mich übergeben $ 500 heute in bar (ist mein Chef das Lesen?) Hier ’ s das Rigg I ’ d zu bauen, komplett mit Begründungen für jeden einzelnen Teil.

Mit freundlichen Grüßen würde wahrscheinlich anders sein. Wie ich schon sagte, beinhaltet Kompromiss harte Entscheidungen und harte Entscheidungen oft aren ’ Universal-Auswahl t. Denken Sie mit etwas besser für $ 500 oder weniger kommen konnte? Lassen Sie Ihre Alternativen in den Kommentaren. I ’ d lieben, sie zu lesen!

Grafikkarte Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen

Die erste Frage in jedem Haushalt Spielaufbau zu fragen: Balance oder rohe Gaming-Feuerkraft? Wie PCWorld ’ s Grafiken und Spiele-Editor, I ’ m alles um maximale Pixel schieben, so dass die Eckpfeiler dieses PC ist das Asus Strix Radeon RX 470 OC Edition ($ 200 auf Amazon), eine volle 40 Prozent des Budgets auffressen. Kein Mut keine Ruhm.

in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen ASUS ROG STRIX Radeon Rx 470 4GB OC-Edition $ 232.45MSRP $ 199.99Viewon Amazon

I ’ m bummed, dass mehr mächtige Radeon RX 480s aren ’ t verfügbar tatsächlich an AMD ’ s für den Preis 200 $, aber die Radeon RX 470 ist immer noch eine gute Option, oft trompetete. Während es ’ doesn; t durchaus keine kompromisslose Leistung bei einer Auflösung von 1080p liefern, kommt es verdammt nahe. Viele Spiele werden die goldenen 60 Frames pro Sekunde Standard bei Ultra-Einstellungen getroffen, und wenn man nicht ganz da sind, Ihre Grafiken zu hoch fallen zu lassen oder mit nur einer Einstellung das Hantieren oder zwei sollten Sie über den Berg zu steigern. I ’ m teilweise zu diesem Asus Strix Modell, weil es ’ s benutzerdefinierte gekühlt ohne $ 200 ist, im Gegensatz zu anderen RX 470s übersteigt.

“ Aber Brad! Sie empfehlen die 3GB GeForce GTX 1060 ($ 200 auf   Amazon) in Ihrem besten Grafikkarten Roundup ”!; Tatsächlich weiß ich, scharfäugige hypothetische Leser — und ich denke, es ’ s noch eine bessere Wette, wenn Sie ’ re eine neue Grafikkarte in einen vorhandenen PC ablegen. Aber die beiden Karten sind ziemlich gleich stark, und die Radeon RX 470 hält ein paar wichtige Vorteile, die mir gegenüber es in diesem Fall lehnen machen.

in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen Viewsonic VX2257-MHD 22-Zoll-1080p Freesync Gaming-Monitor $ 119.99MSRP $ 149.99Viewon Amazon

Als erstes seiner 4GB Speicherkapazität ist zukunftssicher — ein wichtiges Element eines Budgets zu bauen. Zweitens eine eventuelle Upgrade auf eine variable Bildwiederholfrequenz Monitor würde Wunder für das Spielerlebnis eines Budgets zu bauen, und AMD Freesync Monitore sind deutlich billiger als Nvidia G-Sync-Panels, bei nur $ 120, die auf Amazon   beginnen, für einen 22-Zoll-1080p Bildschirm.

Sicher, es ’ s ein Budget-rig, aber Sie haben noch über die Zukunft zu denken. Wir gerade davon sprechen …

Prozessor   Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen B & H Photo

… eine zukünftige Upgrade-Pfad ist der Grund, I ’ Opting m für Intel ’ s 3.7GHz Core-i3-6100 ($ 118,29 auf Amazon) über eine AMD-CPU.

AMD ’ s APUs und FX-Chips sind Lieblingen des Haushalts-build Welt und Chips wie der FX-6350 ($ 117,52 auf   Amazon) und X4 880K ($ 100,61 bei Amazon) in der Tat großen Preis zu liefern -Performance Wert in Low-Cost-Gaming-PCs. Und Sie können sie, im Gegensatz zu den Core i3-6100 takten! Aber Paarung den Core i3-6100 mit einer diskreten GPU geben Ihnen deutlich mehr im Spiel Rahmen als AMD-basierten APUs, wie Hardware Canucks zeigt, und was noch wichtiger ist Sie ’ verlassen Sie sich Raum in der Zukunft zu aktualisieren.

in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen Intel 3.7GHz Core-i3-6100 Prozessor $ 118.20MSRP $ 275.98Viewon Amazon

Mit Zen-CPUs, Bristol Ridge APUs und Buchse AM4 gleich um die Ecke, die FX Chips und APUs derzeit zum Verkauf sind im Grunde eine Sackgasse. Die Alterung AMD Chips, die Sie jetzt kaufen können, sind die besten Sie ’ ll jemals sehen, und die Plattformen selbst fehlt vielen neueren Features.

Der Core i3-6100 ist um Intel ’ gebaut; s moderne Skylake Plattform. In Zukunft können Sie in einem Core i5 oder Core i7-Chip für eine massive Leistungssteigerung fallen könnte, und Intel ’ s sind Next-Gen Kaby See-Chips erwartet, dass die gleiche Buchse zu verwenden. Es ’ s Raum mit dem i3-6100 zu wachsen. It ’ s nur ein Dual-Core-Chip, aber Hyper-Threading bedeutet, dass es effektiv vier hat.

Motherboard Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen

Und nach all dem Gerede über moderne Funktionen und Aufrüstbarkeit, I ’ ve ein Motherboard ausgewählt basierend auf dem H110-Chipsatz, auch bekannt als die meisten nerfed Skylake-Plattform zur Verfügung. Strikte Budgets kann dein Herz brechen.

in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen Gigabyte GA-H110M-A Motherboard $ 53.99MSRP $ 56.00Viewon Amazon

Das heißt, die Gigabyte GA-H110M-A Micro-ATX-Motherboard (54 $ auf Amazon) bietet alles, was Sie für Single-card-Gaming benötigen. Es ’ sa einsame PCIe x16-Steckplatz, zwei PCIe-x1-Slots für einige zusätzliche Aufrüstbarkeit, ein Paar von DDR4 Speicherplätze (obwohl man wahrscheinlich durch Ihre Radeon RX 470 abgedeckt werden) und Unterstützung für bis zu vier USB-3.0-Anschlüsse (zwei in der I / O-Blende und die Möglichkeit, zwei weitere über einen internen Header hinzuzufügen). You ’ ll auch vier SATA-3.0-Anschlüsse für Full-Speed-SATA SSDs finden.

Sie gewonnen ’ t Unterstützung finden für modernste M.2 und PCIe-SSDs wie würden Sie in teureren H170- und Z170-basierte Skylake Motherboards — aber hey, wenn Sie ’ Re baut auf einem Budget, das Sie ’ re unwahrscheinlich ohnehin viel Geld für bleeding-edge Lagerung fallen zu lassen. Sie auch gewonnen ’ t in der Lage sein, alle Chips in diesem Motherboard installiert zu übertakten. Je mehr einschnürenden Design-Entscheidung ist die Aufnahme eines einzelnen Fan-Header, so dass Sie gewonnen ’ t in der Lage sein, zwei Gehäuselüfter mit dem Gigabyte GA-H110M-A, es sei denn, & hellip zu verbinden;

Fan-Splitter

… Yup. Silver ’ s Fan-Splitter werden Sie wieder eine bloße $ 4,39 bei Amazon eingestellt. Ich mag dieses, weil es PWM Lüftersteuerung unterstützt, aber jeder Splitter tun, wirklich.

Speicher

Moderne Gaming-PCs müssen mindestens 8 GB Speicher. Da dieser Build ’ s nur Motherboard maximal zwei Memory-Sticks unterstützt, einen einzigen 8GB Stick von GSkill ’ s Ripjaws V DDR4-Speicher (35 $ auf Newegg) wird es tun, während Raum verlassen, um potenziell einen anderen Stock fügen Sie Ihre Kapazität in der zu verdoppeln Zukunft.

Case Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen

Hier ’ s die anderen großen Kompromiss. Dropping das ganze Geld auf der Grafikkarte und Prozessor doesn ’ t viel Spielraum für die Fallauswahl verlassen. Die Rose Linie-M ($ 33 ​​auf Newegg) ist ein winziges, ultra-günstigen Fall mit ein paar Funktionen, die Sie don ’ t normalerweise in winzigen finden, ultra-günstigen Fällen — nämlich ein Paar Front-Größe USB-3.0-Ports und zwei vorinstallierte Gehäuselüfter. Das macht es die klare Wahl für diesen Build.

in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen Line-M $ 33.00MSRP $ 33.00Viewon Newegg

Newegg Leser Bewertungen sagen, der Fall aus fadenscheinigen Stahl hergestellt ist, die in einem Chassis diese billig zu erwarten ist. Es ’ s auch kein Motherboard-Fach Ihre Drähte hinter routen, so interne Kabelführung schwierig sein wird. Glücklicherweise bietet das Rose Linie-M massive Stahl Seiten statt Fenster, so dass Sie ’ gewann; t die Ratte ’ starren müssen; s Nest im Gesicht.

Ich hielt einen Fall mit einer integrierten Stromversorgung, wie zum Beispiel die Rose R519-BK (55 $ auf Newegg) Auswählen, ein paar Dollar zu rasieren, aber er entschied sich dagegen für ein paar verschiedene Gründe. Erstens, praktisch alle Haushalts Fälle (einschließlich des R519-BK) umfassen nur einen einzigen 120mm hinteren Gehäuselüfter. Mit der Radeon RX 470 innerhalb brüllen, Sie ’ ll wollen zwei — eine Aufnahme und ein Outtake. Die $ 33-Linie-M bietet, dass trotz seines günstigen Preis. Ebenso verfügt das Line-M das handliche Paar nach vorn gerichtete USB-3.0-Ports, während der R519-BK und die überwiegende Mehrheit der anderen Haushalts Fällen nur USB 2.0 bieten, wenn überhaupt etwas.

Ich verabscheue auch die Idee, auf eine billige, auch in einem Haushalt Build No-Name-Stromversorgung angewiesen zu sein. Eine schlechte PSU kann das gesamte System, wenn es scheitert, und billig-o diejenigen, kann auf jeden Fall nicht die Luft sprengen. Während Sie eine (wenig!) Zu retten paar Dollar auf einem System mit einer internen Stromversorgung, das Risiko schwerer wiegt als die Belohnung kann in der Lage sein.

Stromversorgung in diesem Artikel erwähnt Wie eine billige, aber leistungsstarke Gaming-PC für $ 500 zu bauen EVGA 430 W1 Power Supply $ 32.00MSRP $ 34.99Viewon Amazon

Auch wenn die EVGA 430 W1 ($ 32 auf Amazon) 80 PLUS Bronze-Zertifizierung fehlt, EVGA ist ein vertrauenswürdiger Name in der Stromversorgung. Und ja, 430 Watt sollte mehr als genug sein, um diese $ 500-Gaming-PC mit Strom zu versorgen. Tatsächlich, wenn ich Eingang dieses PC ’ s-Spezifikationen in die OuterVision Wattrechner empfohlen es ein   282W Stromversorgung. Dass ’ sa bisschen geizig unserer Meinung nach, aber PCWorld ’ s Hardware-gefüllte GPU-Testsystem zog 248W nur ​​von der Wand zu Spitzen, wenn sie mit XFX ’ ausgestattet; s Radeon RX 470.

It ’ s nicht ein modulares Stromversorgung, ach, so auch nicht verwendeten Kabel müssen in Ihrem Fall schlafend liegen. Auch hier: Gute Sache verfügt über die Rose Linie-M massive Stahlseiten.

Festplatte

Ugh. Pfui, pfui, pfui. Es tut mir weh — Narben me — überspringen heraus auf einem Solid-State-Laufwerk in diesem Build, zumal SSD Preise in diesen Tagen sinken rapide. Aber ein Gaming-PC braucht anständige Speicherkapazität, diese Spiele zu halten, und sogar 240-GB-SSDs sind preislich mehr als 50 $, was sie aus dem Budget dieses Builds quadratisch setzt.

Die WD Caviar Blue 320GB (22 $ auf Newegg) doesn ’ t Sie eine Tonne Kapazität geben, aber 320 GB ist genug, um mit zu arbeiten, und der Preis ist sicherlich richtig. Snagging eine Festplatte für so wenig Mittel von einem Drittverkäufer kaufen, aber diese eine ’ s bekam einen sehr guten Ruf und ist seit Jahren diese besondere Fahrt zu verkaufen. Außerdem gibt ’ sa einjährige Garantie —. Kurz im Vergleich zu direkt von WD oder Newegg kaufen, aber lang genug, um mögliche Fehler zu schütteln   ich mit dieser Einschränkung leben, um die Radeon RX 470 ’ zu haben; s legene Feuerkraft , mit einem Auge in Richtung mehr Speicher in der Zukunft hinzuzufügen.

Nächste Seite: Hinzufügen sie alle auf, Peripheriegeräte und was I ’ d mit 100 $ mehr ändern

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.