Wenn Google Play Protect Bluetooth auf Ihrem Android-Handy verwechselt hat, ist hier eine schnelle Lösung

Wenn Google Play Protect Bluetooth auf Ihrem Android-Handy verwechselt hat, ist hier eine schnelle Lösung Google Play Protect kombiniert mehrere Funktionen, die bereits für Android-Handsets verfügbar sind, und stellt sie unter dem Google Play Protect-Branding zusammen. Dazu gehören das automatische Scannen nach Viren und die Funktion „Meine Geräte suchen“. Das Google Play Protect-Logo wird in Kürze auf der Verpackung jedes Gerätes erscheinen, wobei der Google Play Store vorinstalliert ist. Der Service wurde auf mehrere Android-Modelle ausgeschoben, und dies hat zu einem Problem mit Bluetooth auf einigen Einheiten geführt.

Aus irgendeinem Grund, Google Play Schützen Sie rote Fahnen eine App namens Bluetooth Share 7.0, fälschlicherweise Auflistung als unsicher. Diese App wird dann deaktiviert und Benutzer des Telefons werden gefragt, ob sie diese Bluetooth Share App entfernen möchten. Wenn die Benutzer bejahen, wird die App entfernt (aber nicht gelöscht, wie Sie sehen werden) und dies führt zu Bluetooth-Fehlern bei betroffenen Geräten. Unter den Handys, die Bluetooth-Konnektivität auf diese Weise verlieren, sind das Motorola Moto G4 und Moto G4 Plus.

Es gibt eine schnelle Lösung, aber Da Bluetooth Share 7.0 eine System App ist, kann es nicht gelöscht werden, und es ist wieder freigegeben, wie Sie dieses Problem lösen können. Gehen Sie zu Einstellungen   > Anwendungen > Einstellungen zurücksetzen. Allerdings kann dies die Einstellungen für andere Apps durcheinander bringen. Während dies eine kurzfristige Korrektur für den Mangel an Bluetooth auf betroffene Handsets ist, sollten wir sehen, dass ein offizielles Fix schließlich ausgelöst wird. Bleiben Sie dran!

Quelle: AndroidAuthority

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.