Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Eine der Fragen, die mir am häufigsten über meine Landschaften gestellt werden, ist “ Welche Einstellungen haben Sie verwendet? ” Für Anfänger gibt es oft eine magische Kombination aus Blende, Verschlusszeit und ISO, die ihre Fotos erstaunlich macht. Zwar gibt es noch viel mehr, aber wenn Sie wissen, welche Einstellungen Sie verwenden müssen, ist es einfacher, Fotos zu machen, die Ihrer Vision entsprechen. Lassen Sie uns reinziehen.

VERBINDUNG: So entwickeln Sie ein besseres Auge für gute Fotos

Welches Equipment benötigen Sie? für Landschaftsfotos

Die Landschaftsfotografie ist unglaublich zugänglich. Alles, was Sie brauchen, ist eine Kamera, ein beliebiges Objektiv und eine Landschaft für Ihr Motiv. Die meisten Landschaftsfotografen bevorzugen ein Weitwinkelobjektiv, da Sie damit den Maßstab der von Ihnen fotografierten Landschaft besser darstellen können.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Die gute Nachricht ist, dass das 18-55-mm-Objektiv, das bei den meisten DSLRs mitgeliefert wird, am breiten Ende ziemlich fest im Bereich liegt von Brennweiten, die wirklich gut funktionieren. Bei einer Full-Frame-Kamera entspricht dies etwa 28 mm. Wenn Sie sich wirklich für die Landschaftsfotografie interessieren, können Sie in ein breiteres Objektiv investieren, aber zu Beginn ist jedes Standardobjektiv ausreichend.

Mit dieser Einstellung können Sie sogar Landschaftsaufnahmen mit langen Teleobjektiven machen. Sie werden ein anderes Aussehen haben, aber das bedeutet nicht, dass sie keine großartigen Aufnahmen sind.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Wenn Sie Landschaften aufnehmen, arbeiten Sie oft bei schwachem Licht um die Morgendämmerung oder Abenddämmerung mit engen Öffnungen. Dies bedeutet, dass wir, wie wir gleich sehen werden, eine längere Verschlusszeit verwenden können, als Sie den Handheld verwenden können, ohne dass Sie unscharfe Aufnahmen machen. Ihr erster Einkauf, wenn Sie sich für Landschaftsfotografie interessieren, sollte ein gutes, stabiles Stativ sein. Dies eröffnet eine Vielzahl von Aufnahmen, die Sie sonst nicht machen könnten.

Es gibt viele andere kleinere Zubehörteile für die Landschaftsfotografie, wie z. B. Fernauslöser und Neutralfilter, die Sie möglicherweise untersuchen sollten, wenn Sie besser werden. Sie werden sie jedoch auf jeden Fall nicht benötigen, wenn Sie anfangen .

Aperture für Landschaften

Wie bei Objektiven gibt es bei der Kameraeinstellung nicht so viele strenge Regeln wie bei einigen anderen Bereichen der Fotografie, z. B. beim Portraitieren. Es gibt Umstände, unter denen so ziemlich jede Blende angebracht ist. Im Allgemeinen versuchen Sie jedoch bei der Landschaftsfotografie, die Schärfentiefe und -schärfe zu maximieren. Dies bedeutet, dass Sie in einem ganz bestimmten Blendenbereich arbeiten.

In den meisten Fällen, wenn Sie Landschaftsaufnahmen machen und ein Stativ verwenden, sollten Sie eine Blende zwischen f / 16 verwenden. In den meisten Fällen wird ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Schärfentiefe und Schärfe erzielt. Fast alles in einem Bild, das Sie mit Blende 16 aufnehmen, ist scharf.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Dies bedeutet nicht, dass Sie nur f / 16 verwenden können. Sowohl f / 11 als auch sogar f / 8 sorgen bei Weitwinkelobjektiven für eine tiefe Schärfentiefe und lassen mehr Licht herein, sodass Sie eine kürzere Verschlusszeit verwenden können. Dies ist wichtig, wenn Sie Ihre Kamera in der Hand halten oder nicht möchten, dass sich die Bilder im Rahmen bewegen.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Verschlusszeit für Landschaften

In der Landschaftsfotografie bestimmt die Verschlusszeit, wie sich bewegende Objekte aussehen. Wenn Sie ein Stativ verwenden, können Sie die Verschlusszeit weit über die von Ihnen verwendete Handheld-Kamera hinaus verlängern. Auf diese Weise können Sie Wasser, Personen und andere Elemente, die sich in einer statischen Landschaft bewegen, kreativ verwischen.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Wenn Sie kein Stativ verwenden, sind Sie auf die gegenseitige Regel beschränkt: Sie sollten eine Verschlusszeit verwenden, die nicht langsamer als 1 ist / [Vollbildäquivalente Brennweite Ihres Objektivs]. Wenn Sie beispielsweise ein 18-mm-Objektiv einer Erntesensorkamera verwenden, sollten Sie eine Verschlusszeit von mindestens 1 / 30stel Sekunde verwenden (18 x 1,5-Erntefaktor = 27; weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Leitfaden zur Sensorgröße.) ).

RELATED: Welche Belichtungszeit sollte ich mit meiner Kamera verwenden?

Wenn Sie ein Stativ verwenden, dann nur das Grenze ist das Licht. Bei hellem Tageslicht können Sie keine extrem langen Verschlusszeiten ohne die zuvor erwähnten Neutraldichtefilter verwenden.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

Mein Arbeitsbereich für Landschaften, wenn ich ein Stativ verwende und keine kreativen Langzeitbelichtungen mache / 10 Sekunden und 3 Sekunden. Bei f / 16 und ISO 100 sind dies die Wertes Sie müssen normalerweise für eine gute Belichtung bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang verwenden.

ISO für Landschaften

Die ISO-Auswahl kommt in der Landschaftsfotografie nur selten zum Tragen, wenn Sie kein Stativ haben oder nachts fotografieren. Wenn Sie ein Stativ haben, sollten Sie Ihre Kamera am besten auf ISO 100 einstellen und längere Verschlusszeiten verwenden, wenn Sie hellere Bilder benötigen.

Welche Kameraeinstellungen sollte ich für Landschaftsfotos verwenden?

VERBINDUNG: Welche ISO sollte ich mit meiner Kamera verwenden?

Wenn Sie bei Nacht einen Handheld aufnehmen oder die Verschlusszeit auf andere Weise einschränken, erhöhen Sie den ISO-Wert so weit, wie Sie es benötigen. Denken Sie daran, dass dadurch digitales Rauschen entsteht.

Die Landschaftsfotografie ist ziemlich flexibel, wenn es um die Kameraeinstellungen geht, die Sie verwenden. Eine gute allgemeine Richtlinie ist jedoch die Verwendung eines Stativs, eine Verschlusszeit zwischen 1/10 Sekunde und drei Sekunden, eine Blende zwischen f / 11 und f / 16 und ein ISO-Wert von 100. Dies sind die Einstellungen I Ich habe jedes Mal im Kopf, wenn ich meine Kamera aufstelle.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.