Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Wenn Sie viel Zeit auf Ihrem Schreibtisch verbringen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arbeitsplatz so einrichten, dass der Körper so wenig wie möglich belastet wird und der Komfort maximiert wird. Die richtige Platzierung der Tastatur spielt dabei eine große Rolle. Daher haben wir die besten Tastaturfächer zusammengestellt, um Ihre Körperhaltung und Ihren Schreibkomfort zu verbessern. Sollten Sie Ihre Echos auf die neuen 2018 Modelle aufrüsten? von Craig Lloyd am 27. September 2018 Wenn Sie das Original-Echo noch zu Hause haben, könnte es Zeit für ein Upgrade sein. Und jetzt könnte eine gute Zeit dazu sein, denn Amazon hat kürzlich eine ganze Reihe neuer Echo-Geräte angekündigt. Die besten preiswerten Drones für Anfänger von Michael Crider am 27. September 2018 Sie möchten in die Drohnensensation einsteigen, aber Sie möchten die Bank nicht brechen, um es zu tun. Keine Sorge: Es gibt viele Optionen im Bereich $ 100-300, die alles enthalten, was Sie brauchen. Folge uns!

Facebook

Loading...

Twitter

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Cameron Summerson | @summerson | 28. September 2018September 28, 2018

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Mit der neuen Roku Premiere und Premiere + druckfrisch war es nie ein besserer Zeitpunkt für einen 4K Roku Streaming-Box. Die größere Frage ist: Welches ist das Richtige für dich?

Die Kandidaten

Roku hat jetzt vier Player, die 4K-fähig sind: Premiere, Premiere +, Streaming Stick + und Ultra. Sie kommen alle zu unterschiedlichen Preisen und bieten verschiedene Funktionen, die für Sie wichtig oder nicht wichtig sein können, aber hier ist eine schnelle Aufschlüsselung der wichtigsten Funktionen.

Alle Modelle haben einige Ähnlichkeiten: 4K-Wiedergabe, HDCP 2.2, Zugriff auf Rokus vollständigen Katalog von Apps, Quad-Core-Prozessoren, HDR, Dolby Audio und DTS Passthrough und Unterstützung für Roku’s App. So oder so Sie gehen, erhalten Sie die Kernfunktionalität für eine gute Erfahrung.

Bei jedem Modell kommt es auf die Details an. Wenn alles nach 4K-Wiedergabe und das ist es, dann wird jeder von ihnen in Ordnung sein. Bevor Sie jedoch kaufen, lohnt sich ein genauerer Blick.

Premiere und Premiere + ($ 40 / $ 50)

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Die Premiere und Premiere + sind Rokus neueste 4K-Player und Sie kommen zu den niedrigsten Preisen, die wir je für 4K-Spieler gesehen haben: 40 bzw. 50 US-Dollar.

Hinweis: Roku verwendet die Namen Premiere und Premiere + erneut, sodass Sie nicht verwirrt werden, wenn Sie ältere Versionen des Players immer noch mit höheren Preisen zum Verkauf sehen.

Für diesen Preis erhalten Sie 4K HDR-Wiedergabe und HDCP 2.2-Unterstützung. Was Sie jedoch nicht bekommen, ist wahrscheinlich ein wenig wichtiger: Es gibt keinen 802.11ac-Support für beide Player. There ’ s auch kein Ethernet-Port, wenn feste Verdrahtung Ihr Media-Center für Sie wichtig ist.

Beide Spieler haben auch keine Speichererweiterung, sowie einige von Rokus Premium-Features, wie private Listening.

Das einzige, was diese beiden voneinander trennt, ist die Fernbedienung: Das Premiere + kommt mit Rokus Sprach-Fernbedienung, wo die Premiere nicht ist. Ansonsten sind sie gleich.

Jetzt kaufen

Streaming Stick + ($ 70)

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Dieser wird kurz und bündig sein. Der Streaming Stick + ist funktional fast identisch mit dem Premiere +, abgesehen von einer Funktion: Er bietet 802.11ac.

Ansonsten ist der Gesamtformfaktor auch anders – anstatt eine Box (von Art) zu sein, ist es buchstäblich nur ein Stick, der direkt an den HDMI-Port Ihres Fernsehers angeschlossen wird. Das &s; hellip; so ziemlich das.

Jetzt kaufen

Ultra ($ 99)

Welche 4K Roku sollte ich kaufen?

Dies ist Rokus Flaggschiff-Streaming-Box, so dass es das Beste bietet alles, was das Unternehmen jetzt zu bieten hat. Es kommt mit der Premium-Fernbedienung mit Sprachzugriff und einer Kopfhörerbuchse für das private Hören. JBL-Kopfhörer sind sogar in der Box enthalten.

Wenn Ihnen der Speicher ausgeht, werden Sie den microSD-Kartensteckplatz und den USB-Anschluss für die Erweiterung zu schätzen wissen, etwas, das fast alle anderen Set-Top-Boxen fehlen, besonders zu diesem Preis. Das Ultra deckt auch alle aktuellen WLAN-Basen mit 802.11 b / g / n / ac-Unterstützung ab; Es hat auch einen Ethernet-Anschluss, wenn Sie eine Kabelverbindung bevorzugen.

Die Fernbedienung kann auch als Gamepad verwendet werden, wenn Sie sich in einem der Zeitverschwender im Roku-Laden befinden, und beinhaltet außerdem einen raffinierten „Remote-Finder“ ” Funktion für den Fall, dass Sie es verlieren. Auf der Softwareseite ist der Ultra auch der einzige Roku, der „Night Listening“ anbietet, ” Dadurch wird die Lautstärke lauter Parts automatisch verringert und für leise Parts erhöht. Das ist ordentlich.

Jetzt kaufen

Also, welcher ist der Beste?

Objektiv gesehen ist der Ultra eindeutig der Beste. Aber das bedeutet nicht, dass es das beste & nb istsp für dich.

Wenn alles, was Sie brauchen, 4K-Wiedergabe ist, kaufen Sie die Premiere für $ 40 und genießen Sie den High-Resolution-Inhalt. Das ist absolut der beste Knall für dein Geld auf dem Streaming-Box-Markt heute. Die Ecken schneiden hier, wie keine 802.11ac-Unterstützung, wahrscheinlich nicht wichtig für jeden, der in dieser Preisklasse sowieso kauft, also klopfen Sie sich aus.

Aber wenn Sie bereits ein robustes Home-Entertainment-Setup haben und eine Box suchen, die dem entspricht, holen Sie sich den Ultra. Bei 99 Dollar ist es immer noch ein außergewöhnlicher Wert, besonders wenn man Rokus großen Katalog von Inhalten betrachtet, sowohl hinsichtlich verfügbarer Apps und Dienste als auch hinsichtlich des Inhalts, den man durch sie betrachten kann.

Wenn Sie nicht bemerken, dass es ein Gerät gibt, das wir noch nicht wirklich empfohlen haben: den Streaming Stick +. Ehrlich gesagt, mit den Preisen von Premiere und Premiere + gibt es wirklich keinen Grund, den Streaming Stick + in Betracht zu ziehen. Sicher, es ist etwas tragbarer, aber das ist wirklich alles, was es dazu bringt (abgesehen von 802.11ac-Unterstützung natürlich), aber ich sehe das nicht als einen Grund, 20-30 Dollar mehr dafür auszugeben . Die Veröffentlichung der Premiere-Geräte macht den Streaming Stick fast überflüssig.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Premiere oder Premiere + für die meisten wahrscheinlich gut genug sind, aber wenn Sie versuchen, das Beste aus Ihrem Player herauszuholen, dann gehen Sie mit dem Ultra. In den seltenen Fällen, in denen 802.11ac oder ultimative Portabilität die wichtigsten Faktoren für Sie sind, ist der Streaming Stick + wahrscheinlich die bessere Wahl, aber das scheint ein sehr seltenes Szenario zu sein.

Premiere und Ultra sind beide vorbestellbar und voraussichtlich am 7. Oktober erhältlich. Das Premiere + wird ein Wal-Mart-Exklusiv sein, ebenfalls mit Verfügbarkeit am 7. Oktober. Der Streaming Stick + ist heute bei Roku oder Amazon erhältlich.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.