Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Apple macht es jetzt einfach, eine Kopie der mit Ihrer Apple ID verknüpften Daten herunterzuladen. Sobald Sie Ihre Anfrage eingereicht haben, wird das Unternehmen Ihre Archive mit personenbezogenen Daten vorbereiten und Sie benachrichtigen, wenn sie bereit sind.

Mit diesem Dienst können Sie feststellen, welche Daten Apple unter Ihrer Apple-ID speichert. Sie können es auch verwenden, um eine Kopie Ihrer iCloud-Daten zu erhalten, einschließlich E-Mails, Fotos und Dokumenten.

Hier also, wie Sie Ihren eigenen Download anfordern und alles, was Sie erhalten.

Welche Daten können Sie von Apple herunterladen?

Sie können auswählen, welche Daten Ihrem Konto zugeordnet sind und die Sie herunterladen möchten. Bei Apple können Sie aus den folgenden Kategorien auswählen:

  • App Store, iTunes Store, iBooks Store und Apple Music-Aktivität
  • Informationen zu Apple ID-Konten und Geräten
  • Game Center-Aktivitäten
  • Kartenprobleme, die Sie gemeldet haben
  • Marketingkommunikation, Downloads und andere Aktivitäten
  • Apple Pay-Aktivität
  • Apple Online-Shop- und Einzelhandelsgeschäft-Aktivität
  • AppleCare-Supportverlauf AppleCare: Welche Optionen haben Sie? &Amp; Lohnt es sich wirklich? AppleCare: Welche Optionen haben Sie? Lohnt es sich wirklich? Hohe Kundenzufriedenheitsbewertungen und ein großes Filialnetz, mit dem bestimmte Reparaturen vor Ort durchgeführt werden können, verschaffen AppleCare einen Vorsprung gegenüber der durchschnittlichen Garantie – aber sind die Vorteile wirklich den Preis wert? Weitere Informationen, Reparaturanfragen und mehr
  • Andere Daten

Sie können auch die folgenden iCloud-Daten auswählen, die aufgenommen werden sollen:

  • iCloud Lesezeichen- und Leseliste
  • iCloud-Kalender und Erinnerungen
  • iCloud-Hinweise
  • iCloud-Kontakte
  • iCloud Drive-Dateien und -Dokumente
  • iCloud Mail
  • iCloud-Fotos

Einige dieser Informationen, die von Apple für Apple gespeichert werden, profitieren von anderen, während andere Kategorien Ihre eigenen Daten, Kontakte, Fotos usw. sind auf.

So fordern Sie Ihren Apple-Datendownload an

Das Anfordern Ihres Apple-Datendownloads ist einfach. Gehen Sie zuerst zu privacy.apple.com und melden Sie sich mit Ihrem Apple ID-Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Kennwort an.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Sobald Sie sich angemeldet haben, sehen Sie die Daten. “ Verwalten Ihrer Daten ” Bildschirm und oben auf der Liste wird eine Option angezeigt, um eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten . Klicken Sie zum Starten auf Erste Schritte .

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Jetzt können Sie genau angeben, was Sie herunterladen möchten. Sie können auf Alles auswählen klicken, um eine Kopie von allem zu erhalten, oder wählen Sie einfach eine der Kategorien aus, die Sie interessieren. Beachten Sie den separaten Abschnitt am unteren Rand der Seite mit der Warnung vor potenziell großen Dateigrößen.

Klicken Sie auf Weiter , wenn Sie fertig sind.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie angeben, wie groß Ihre Dateien sein sollen. Apple teilt den Daten-Download in Dateien dieser Größe auf, sodass Sie sie in kleineren Abschnitten herunterladen können (praktisch für langsamere Patchier-Verbindungen). Klicken Sie auf Anfrage abschließen , um Ihre Auswahl abzuschließen und sich zurückzulehnen.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Apple sendet Ihnen dann eine E-Mail an die Adresse, die Ihrer Apple-ID zugeordnet ist. Sie sollten auch eine E-Mail erhalten, die Sie darüber informiert, dass Ihre Anfrage noch aussteht. Apple hat eine E-Mail an die mit meiner Apple ID verknüpfte E-Mail-Adresse und meine iCloud-E-Mail-Adresse gesendet.

Wie lange dauert der Download, um sich vorzubereiten?

Ich habe den Download für alle Elemente außer den großen iCloud-Bibliotheken am 18. angefordert und am 22. eine E-Mail erhalten, die besagt, dass der Download war bereit.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Wenn Sie mehr oder weniger Elemente auswählen, wirkt sich dies möglicherweise auf die Zeit aus, die Apple für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt. Sie müssen jedoch mindestens einige Tage warten.

Was Sie beim Apple Data Download erhalten

Sobald Apple Sie über die Fertigstellung des Downloads informiert, melden Sie sich bei privacy.apple.com an (oder folgen Sie dem Link in Ihrer E-Mail). Sie sollten jetzt eine neue grüne Benachrichtigung rechts von “ Verwalten Ihrer Daten ” Bildschirm. Klicken Sie auf Abrufen Ihrer Daten , um eine Liste der Elemente zum Herunterladen anzuzeigen.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Sie können jede Datenkategorie unabhängig voneinander herunterladen. Da der Download nur für ungefähr zwei Wochen verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie das herunterladen, was Sie möchten, bevor es gelöscht wird, und Sie müssen eine weitere Anforderung stellen.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Die meisten Daten werden in CSV-Tabellendateien gespeichert (die mit der Vorschau auf meinem Mac perfekt formatiert wurden). Der Inhalt ist detailliert, aber nicht überraschend. Ich fand eine Liste aller Songs, die ich je auf Apple-Musik gehört habe, meine musikalischen Vorlieben und Abneigungen sowie den kostenlosen und kostenpflichtigen App StoreKaufverlauf Wie verstecken Sie Ihre iTunes und Mac App Store-Einkäufe? Wie verstecken Sie Ihre iTunes und Mac App Store-Einkäufe? Wenn Sie Ihre Einkäufe jemals im iTunes Store oder im Mac App Store ausblenden wollten, können Sie wie folgt vorgehen! Weiterlesen .

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Hier finden Sie Informationen zu allen verbundenen Apple-Geräten, einschließlich Namen, Zeitzonen und der zuletzt mit diesem Gerät verknüpften IP-Adresse. Ich fand auch einen Ordner mit Kaufbelegen für Apple-Einzelhandelsgeschäfte, der eine Rechnung für eine von AppleCare abgedeckte Reparatur enthielt, jedoch keine Rechnung für die ursprüngliche MacBook Pro-Transaktion im Jahr 2012.

Ich habe Mail, Fotos und iCloud Drive ausgeschlossen Dateien von meinem Download, aber alles andere enthalten. Die Gesamtgröße des Downloads betrug weniger als 100 MB, wobei Apple Notes aufgrund der enthaltenen Anhänge der größte Download war.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Der vage mit dem Titel “ Sonstige Daten ” Download inklusive einer Liste von “ Favoriten ” Orte in Apple Maps (es war dünn, und ich kann mich nicht daran erinnern, die Funktion zu verwenden), mein Safari-Browserverlauf, der Anrufverlauf, eine Liste der bekannten Wi-Fi-Netzwerke, die meinem Konto zugeordnet sind, und eine lange Liste der iCloud-Nutzungsereignisse ( Kontakte hinzufügen, Fotos hochladen) und das zugehörige Gerät.

Letztendlich sollte Sie nichts davon überraschen, da dies alles in den Servicebedingungen angegeben ist, mit denen Sie sich bei der Verwendung Ihrer Apple-ID einverstanden erklärt haben (und den zahlreichen Änderungen seitdem). Sie haben gelesen dieses lange Dokument für lange Laufzeiten. 5 Wege, um herauszufinden, was in diesen Nutzungsbedingungen enthalten ist 5 Wege, um zu finden, was in diesen Nutzungsbedingungen enthalten Diese fünf Websites und Tools helfen Ihnen, die Nutzungsbedingungen zu verstehen und Datenschutzrichtlinien von Websites. Sie werden zu lange gelesen, aber Ihre Online-Rechte hängen von ihnen ab. Lesen Sie mehr, richtig? Sie können auf der Datenschutzinformationsseite von Apple nachlesen, wie diese Daten verwendet werden.

Deaktivieren oder Löschen Ihrer Apple-ID

Die Datenschutz-Minisite von Apple ermöglicht Ihnen auch das Deaktivieren und Löschen Ihrer Apple-ID, wenn Sie sie nicht mehr benötigen. Die Deaktivierung ist eine vorübergehende Maßnahme und bedeutet, dass Sie keine mit diesem Konto verknüpften Apple Dienste verwenden können.

Was weiß Apple über Sie? Fordern Sie jetzt Ihre persönlichen Daten an.

Das Löschen Ihres Kontos ist dauerhaft, aber es ist auch die einzige Möglichkeit, Ihre Daten von den Apple-Servern zu löschen. Sie müssen sich für ein neues Konto registrieren, wenn Sie neu beginnen möchten.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten

Wenn Sie Ihre Daten herunterladen, können Sie besser verstehen, welche Daten für Ihr Konto gespeichert sind. Geben Sie niemals jemandem Ihre Apple-ID-Anmeldeinformationen, da diese möglicherweise alles in diesem Download beziehen könnten.

Apple ist nicht das einzige Unternehmen, das es leicht macht, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Der Social Media-Riese Facebook ermöglicht Ihnen auch das Herunterladen Ihrer Profildaten. So laden Sie Ihre gesamte Facebook-Geschichte herunter So laden Sie Ihre gesamte Facebook-Geschichte herunter Im Laufe der Jahre hat Facebook viele Daten über Sie gesammelt. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Ihr Facebook-Protokoll herunterladen und was Sie wahrscheinlich darin finden werden. Lesen Sie mehr, und es dauert im Allgemeinen nicht so lange, bis sich Apple’s Download vorbereitet.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.