Was Mutter 3 mir über den Tod, die Trauer und den Zwei-zu-Vier-Unterricht beibrachte

Was Mutter 3 mir über den Tod, die Trauer und den Zwei-zu-Vier-Unterricht beibrachte

Der geschätzte Localizer Clyde „Tomato“ Mandelin hat gestern eine Chronik der Entwicklung, der Distribution und der (Fan-) Übersetzung von Mother 3 veröffentlicht. Das Feature, das am 10. Jahrestag von Mandelins eigenem Übersetzungspatch für Mutter 3 angekommen ist, ist Zehntausende von Wörtern lang und enthält Dutzende von Bildern, einschließlich Magazinscans, die bis 1997 zurückreichen.

Wenn Sie Als Fan von Mutter 3 überrascht Sie der Umfang von Mandelins Retrospektive wahrscheinlich nicht. Zwischen seiner turbulenten Entwicklungsgeschichte, den endlosen Gerüchten über eine offizielle offizielle Übersetzung und dem oft traurigen Inhalt des letzten Game Boy Advance-Titels rufen nur wenige Spiele Emotionen hervor wie Mother 3. Nur wenige Spiele sagen dir „Es ist OK, wütend auf den Tod zu sein“ entweder, aber das hat Mutter 3 mir gesagt, als ich es am meisten brauchte.

Was Mutter 3 mir über den Tod, die Trauer und den Zwei-zu-Vier-Unterricht beibrachte Regel Eins über Fight Club: Wir sprechen nicht über die Zeit, in der wir einen kleinen Jungen zwangen mit einem T-Rex im Fight Club zu ringen.

Ich spielte fast unmittelbar nach der Beendigung von Earthbound Mandelin’s Übersetzung von Mother 3. Beide Spiele waren genau das, was ich 2008 brauchte, ein Jahr, als der Tod eine Liste von seinen Roben beschaffte, die die Namen von vielen Leuten enthielt, die ich liebte (plus einen geliebten Hund aus der Kindheit) und sagte: „Zeit zur Arbeit!“ Earthbound ist ein Spiel über Kinder, die die Welt retten, wenn Erwachsene die nächste Generation nicht beschützen können oder nicht. Diese Positivität war ein schöner Balsam für meine rissige Seele.

Earthbounds zuckersüße Reise heilte mich also ein wenig, während Mutters dunkle Farbpalette und grimmige Momente in der Geschichte mir halfen, mich über die Ungerechtigkeit des Todes und die Ungerechtigkeit der Welt lustig zu machen. Mutter 3 hat zwar Witze und Albernheit, aber während Earthbound allgemein für Baseballschläger, Pfannen und Pizza-Power-Ups in Erinnerung bleibt, erinnert sich Mother 3 an markante Momente wie Flints emotionalen Zusammenbruch zu Beginn des Spiels. Ich bin immer noch erstaunt über die Sorgfalt, mit der Mutters Team die Animation von Flint in Schwung bringt.

JRPGs konzentrieren sich hauptsächlich auf Kind-Protagonisten & # x271; Flints Sohn, Lucas, im Fall von Mutter 3, erzählen uns oft von Eltern, die ihren Ehepartner oder ihr Zuhause nach einem Angriff durch ein Monster oder ein böses Imperium oder was auch immer verlieren wir dürfen ihre rohe Verwüstung nur selten sehen. Es ist noch seltener, dass Helden ihre Freunde angreifen und verletzen, während sie vor Kummer geblendet sind. Gute Kerle, die sich in einer Krise befinden, dürfen ihren Kumpels mit ein paar sarkastischen oder scharfen Worten zujubeln, worauf sie sich entschuldigen, sich sammeln und das Herz eines Feindes treffen, der nie die wahren Bande der Liebe kennt Freundschaft, arme Sache. Flint dagegen ist nie „richtig“ nach dem Verlust seiner Frau und eines seiner Söhne. Er hat nur den kleinsten Schluck nach dem verheerenden letzten Kampf von Mutter 3 zugelassen.

Flint wird fast durch den Tod seiner Familie verbraucht, und Mutter 3 gestaltet diesen Konsum nicht positiv. Er kehrt seinem verbliebenen Sohn und seinen Freunden den Rücken, während die Korruption in ihre friedliche Stadt vor Ereignissen eindringt, die das buchstäbliche Ende der Welt verkünden. Flints Freunde rufen ihn wegen seiner Entscheidung an, sich von der Welt fernzuhalten, und er antwortet nicht. Mutter 3 enthält nicht unbedingt eine positive Botschaft über den Tod, aber sie enthält eine realistische, die ich im Jahr 2008 geschätzt habe und die ich jetzt noch zu schätzen weiß. Die Leute trauern nicht immer anmutig. Meist trauern sie laut und unordentlich. Am wichtigsten ist, Trauer ist nicht nur eine vorbeiziehende Gewitterwolke, die Sie ein wenig trauriger lässt. Es dreht sich wieder um dich wieder zu tragen, wieder und wieder. Du hast anständige Tage, an denen du denkst, du hättest alles herausgefunden, und du hast Tage, an denen es dich trifft, dass der ausgelassene Großonkel, der deine Süßigkeitenschublade immer für dich bereit hält, jetzt ein kalter Haufen von Knochen tief unter der Erde ist. Wenn die Erkenntnis trifft, dass wir alle hilflos im Angesicht des letzten Endes sind, hast du Lust zu streichen. Das Gefühl kommt Tag für Tag zurück, und manchmal fühlst du dich schlecht dabei, auch wenn du eigentlich nicht vorhast, ein Zwei-auf-Vier-Feuer anzuzünden und deine Freunde damit zu schlagen.

Was Mutter 3 mir über den Tod, die Trauer und den Zwei-zu-Vier-Unterricht beibrachte Als Sony in der Stadt Final Fantasy VII zur Schau stellte, klammerten sich die N64-Besitzer an alle möglichen Informationen, die sie finden konnten.

Mutter 3 zeigt uns auch, wie hinterhältiger Kummer sein kann. Die Narben auf Lucas ‚Seele verblassen ein wenig und er geht weiter, wie die meisten von uns nach dem Verlust eines geliebten Menschen tun. Aber in gewisser Weise musste Lucas mit dem Verlust seines Vaters sowie seiner Mutter und seines Zwillingsbruders fertig werden. Nichts, was er sagt oder tut, hilft Flint bei seiner Trauer. Er ist mit Visionen und Erinnerungen an seine Mutter allein gelassen, zumindest bis er sich mit Mother 3’s Team Crew angefreundet hat. Lucas ist ein sensibler, ruhiger Junge; Der physische Verlust seiner Familie und die zusätzliche Zerstörung von Flints Geist schmerzt ihn tief. Er ist gezwungen zu grLange bevor Mutter 3 ihn mit der Rettung der Welt beauftragt. Das ist die Art von „Feuerprobe“ Charakterentwicklung, die Sie nie vergessen werden.

Mutter 3 ist kein perfektes JRPG. Seine Anti-Konsum-Botschaft ist in einer Zeit, in der wir Smartphones wie Bonbonpapier ablegen, nicht fehl am Platz, aber Tierschänder wie Fassad und der selbsternannte Schweinekönig Porky Minch bieten keine wirklich viel feinere Geschichte Punkte zum verweilen. Es sind die Reflexionen der Mutter 3 über die menschlichen Unvollkommenheiten, die ich schätze. Ich denke, jeder JRPG-Fan sollte diese Reflexionen erleben dürfen, auch wenn sie auf ein gepatchtes ROM verzichten, weil sie Mutter-Serien-Schöpfer Shigesato Itoi und Retro-RPGs unterstützen wollen.

Und deshalb hoffe ich, dass WWE-Fans weiterhin „LOCALIZE MOTHER 3“ -Symbole bei Veranstaltungen halten, bis es endlich passiert.

Was Mutter 3 mir über den Tod, die Trauer und den Zwei-zu-Vier-Unterricht beibrachte Wenn man in sozialen Netzwerken bettelt, schneidet man nicht ab, versuche ein WWE-Publikum zu infiltrieren.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eins klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.