Was ist Kryptowährung? Es ist nicht das gleiche wie Blockchain

Was ist Kryptowährung? Es ist nicht das gleiche wie Blockchain

Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple. Einige der größten Namen in der Kryptowährung. Aber was genau ist Kryptowährung? Wie unterscheidet es sich von Blockchain? Und ist es wirklich wichtig? Hier sind die Antworten, die Ihnen helfen, sich zu verfangen.

Wenn Sie das Marketing, den Hype und die Hysterie loswerden, sind Kryptowährungen einfach.

Eine Kryptowährung ist digitales Geld. Anstelle von Zahlen auf einem Bankkonto werden Kryptowährungen von Benutzern auf der ganzen Welt betrieben. Niemand kann Kontostand manipulieren, da jeder Teilnehmer in einem Netzwerk von cryptocurrency sich auf jede Transaktion einigen muss, die gemacht wird.

Bei den meisten Kryptowährungen kann jeder mitmachen und Transaktionen mit seinem eigenen Computer und einiger frei verfügbarer Software überprüfen. Ohne zentrale Autorität (wie eine Bank) ist es schwierig, Kryptowährungen zu hacken, zu zensieren oder anderweitig zu stoppen, und deshalb ist es so brillant.

Haben Sie schon einmal versucht, Geld ins Ausland zu schicken? Insbesondere Geld in ein sanktioniertes Land schicken? Ihre Bank erfüllt nationale und internationale Gesetze, indem sie Gebühren erhebt, um das Geld an andere Länder zu senden, und kann sogar verhindern, dass Sie Geld an bestimmte Länder senden. Bei der Übertragung einer Kryptowährung spielt es keine Rolle, ob der Empfänger fünf Meilen oder 5.000 Meilen entfernt ist. Es geht durch.

Kryptowährungen sind & dezentralisiert, ” das heißt, es gibt keinen zentralen Datenspeicher. Keine einzelne Person oder Einheit hat die vollständige Kontrolle darüber.

Bitcoin war die erste Kryptowährung, die 2008 von Satoshi Nakamoto erfunden wurde (ein Pseudonym für eine Person oder Gruppe, die noch immer unbekannt ist). Leute wie du und ich können anfangen, Bitcoin-Transaktionen mit nichts mehr als einem Computer zu verifizieren (solche Leute werden „Miners“ genannt). Jeder Computer im Bitcoin-Netzwerk ist ein " Knoten. &Rdquo; Indem er einen Weg fand, um sicherzustellen, dass jeder Knoten bei jeder Transaktion zustimmt, erfand Satoshi eine radikale neue Technologie, die das Finanzwesen revolutionierte.

Seither sind Tausende von neuen Cryptowährungsprojekten entstanden. Viele zielen darauf ab, Bitcoin in irgendeiner Weise zu verbessern (z. B. schnellere Transaktionsvalidierungen, größere Sicherheit oder Datenschutz usw.), während andere versuchen, etwas völlig Neues anzubieten, was Bitcoin nicht tut. Jedes Projekt ist anders, aber alle basieren auf den ursprünglichen Bitcoin-Konzepten.

Die Cryptocurrency-Begriffe, die Sie kennen sollten

Während Ihrer Untersuchung der Kryptowährung können Ihnen folgende Begriffe begegnen:

Blockchain: Die Technologie, die Kryptowährungen antreibt.

BTC: Das Symbol für Bitcoin. Jede Kryptowährung hat ihre eigene Kurzschrift " Ticker ” Symbol wie folgt.

Crypto: Ein Kurzname für Kryptowährung.

DAO: Abkürzung für Dezentrale Autonome Organisation. Die DAO verwendete die gleichen Prinzipien wie Bitcoin, um Aktienkapital zu verteilen. Fast tot nach einem riesigen und peinlichen Hack.

DApp: Abkürzung für dezentrale Anwendung Was sind dezentrale Apps? DApps mit 5 Beispielen erklärt Was sind dezentrale Apps? DApps mit 5 Beispielen erklärt Alles, was Sie über dezentrale Anwendungen wissen müssen, wie sie mit der Blockchain-Technologie zusammenhängen und was sie können. Read More, DApps führen Anwendungen auf der Blockchain aus. Anstatt Kryptowährungen zu übertragen, können Benutzer Daten, Verträge und mehr übertragen.

Exchange: Wie eine Börse können Benutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und handeln.

Fork: Das Teilen eines Kryptowährungs- oder Blockchain-Projekts in zwei oder mehr verschiedene Codeabschnitte. Erfahren Sie mehr über Gabeln in unserem Handbuch zu Kryptowährungsgabeln Was ist eine Bitcoin-Gabel und was passiert danach? Was ist eine Bitcoin-Gabel und was passiert danach? Kryptowährungen sind aufregend und faszinierend. Im Gegensatz zu normalem Geld kann sich Kryptowährung in zwei verschiedene Arten von Münzen „verzweigen“. Aber wie machen sie das, und was bedeutet Gabel? Weiterlesen .

FUD: Angst, Unsicherheit und Zweifel. Nicht nur für Kryptowährungen, sondern allgemein dann, wenn Veröffentlichungen Agenden und Märkte manipulieren oder neue Händler mit Fehlinformationen oder Lügen beunruhigen.

HODL: Ein angeblicher Tippfehler in einem Bitcoin-Forum, HODL ist ein Kryptowährungskriegsschrei. Eine schnelle Erinnerung an andere, dass sie stark bleiben und ihre Währung behalten sollten, selbst wenn der Markt kämpft.

ICO: Erstes Münzangebot. Dies ist eine Möglichkeit, Geld für Kryptowährungsprojekte zu sammeln, die es noch nicht gibt. Sie könnten in der Zukunft etwas wert sein, aber sie könnten auch nichts wert sein oder einBetrug.

Lambo: Der Traum von Besitzern von Kryptowährungen, in der Hoffnung, dass eines Tages ihre Münzen so viel wert sein werden, dass sie einen Lamborghini kaufen können, ca. 250.000 $.

Miner: Eine Person, die Transaktionen überprüft. Wesentlich für das Überleben jeder Kryptowährung.

Knoten: Ein Computer oder eine andere Maschine, die von einem Miner zum Überprüfen von Transaktionen verwendet wird.

Satoshi Nakamoto: Der anonyme Erfinder von Bitcoin.

Satoshi: Die kleinste Einheit von Bitcoin. Einhundert Millionstel eines Bitcoins (0,00000001 BTC).

To the moon: Ein weiterer Cryptocurrency-Enthusiast Warcry, oft im Scherz gesprochen, wird verwendet, wenn eine Münze eine große Kursrally erlebt.

Wallet: Wie ein Bankkonto für Kryptowährungen. Wird verwendet, um Ihre virtuellen Münzen zu speichern.

Puh, das sind viele Slangbegriffe. Zumindest können Sie jetzt HODL und Post „wenn Mond? &Rdquo; Meme von der Rückseite Ihres Lambo (das geht davon aus, dass Sie Bitcoin im Jahr 2010 abgebaut und nicht alles in die DAO gepumpt haben). Weitere Informationen finden Sie in unserem Glossar zu Blockchain und Kryptowährung. Das Glossar zu Blockchain und Kryptowährung: Häufige Begriffe Das Glossar zu Blockchain und Cryptocurrency: Häufige Begriffe Dies ist das einzige Glossar zu Blockchain und Kryptowährung, das Sie jemals benötigen. Immer aktualisiert! Weiterlesen .

Kryptowährung ist keine Blockchain

Sie wissen, was Kryptowährungen sind, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass Kryptowährung nicht dasselbe ist wie Blockchain. Die Begriffe werden manchmal austauschbar verwendet, und zwar zu Unrecht. Sie sind zwei getrennte Dinge.

Blockchain bezieht sich auf die zugrunde liegende Technologie der Kryptowährung. Als Bitcoin das erste Mal ankam, waren die beiden Konzepte so eng miteinander verknüpft, dass viele sie nur als das selbe bezeichneten, aber sobald andere Projekte, Währungen und Blockchains eintrafen, wurde die Unterscheidung klarer.

Die Blockchain-Technologie speichert einfach Daten in einem verteilten Hauptbuch. Verschiedene Blockchain-Projekte zielen darauf ab, verschiedene Arten von Daten auf ihren Blockchains zu speichern, von Immobiliendetails über Verträge bis hin zu virtuellen Währungswerten. Kryptowährung ist nur eine Art von Daten, die in einer Blockchain gespeichert werden können. Alle Kryptowährungen implementieren die Blockchain-Technologie, aber nicht alle Blockchain-Projekte beinhalten Kryptowährung.

Erfahren Sie mehr in unserer Was ist Blockchain? Was ist Blockchain? Eine einfache Erklärung in einfachen Begriffen Was ist Blockchain? Eine einfache Erklärung in einfachen Worten Was ist die Blockchain-Technologie und warum ist sie so wichtig? Wir geben einfache Antworten auf Ihre Blockchain-Fragen. Lesen Sie mehr Artikel.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.