Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Ein 403-Verbotener Fehler tritt auf, wenn ein Webserver es Ihnen verbietet, auf die Seite zuzugreifen, die Sie in Ihrem Browser öffnen möchten. Die meiste Zeit, es gibt nicht viel, was Sie tun können. Aber manchmal könnte das Problem an deinem Ende liegen. Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren können.

Was ist ein 403 Verbotener Fehler?

Der 403 Verbotene Fehler tritt auf, wenn die Webseite (oder eine andere Ressource), die Sie in Ihrem Webbrowser öffnen möchten, eine Ressource ist Sie dürfen nicht darauf zugreifen.   Es wird ein 403-Fehler genannt, weil das der HTTP-Statuscode ist, den der Webserver verwendet, um diese Art von Fehler zu beschreiben. Normalerweise erhalten Sie diesen Fehler aus einem von zwei Gründen. Der erste besteht darin, dass die Besitzer des Webservers die Zugriffsberechtigungen ordnungsgemäß eingerichtet haben und dass Ihnen der Zugriff auf die Ressource wirklich nicht erlaubt ist. Der zweite Grund ist, dass die Besitzer des Webservers die Berechtigungen falsch eingerichtet haben und Ihnen der Zugriff verweigert wird, wenn Sie wirklich nicht dazu in der Lage sind.

Genau wie bei 404-Fehlern und 502-Fehlern können Websitedesigner anpassen, wie ein 403-Fehler aussieht. Sie können also 403 verschiedene Seiten auf verschiedenen Websites sehen. Websites können für diesen Fehler auch leicht andere Namen verwenden. Zum Beispiel könnten folgende Dinge angezeigt werden:

  • 403 Verboten
  • HTTP 403
  • Verboten
  • HTTP-Fehler 403 – Verboten
  • HTTP-Fehler 403.14 – Forbidden
  • Fehler 403
  • Verboten: Sie haben keine Zugriffsrechte auf [Verzeichnis] ​​auf diesem Server
  • Fehler 403 – Verboten

Die meiste Zeit, es gibt nicht viel, was Sie tun können, um Dinge an Ihrem Ende zu beheben. Entweder Sie wirklich nicht auf die Ressource zugreifen, oder es ist ein Fehler auf der Serverseite der Dinge. Manchmal ist es ein temporärer Fehler; manchmal ist es nicht. Trotzdem gibt es einige Dinge, die du ausprobieren kannst.

Aktualisieren Sie die Seite

Das Aktualisieren der Seite ist immer einen Versuch wert. Der 403-Fehler ist häufig temporär und eine einfache Aktualisierung könnte den Trick ausführen. Die meisten Browser verwenden die Taste F5 zum Aktualisieren und stellen auch eine Schaltfläche Aktualisieren in der Adressleiste bereit. Es behebt das Problem nicht sehr oft, aber es dauert nur eine Sekunde, um es zu versuchen.

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)? Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Überprüfen Sie die Adresse

Der häufigste Grund für einen Fehler 403 ist eine falsch eingegebene URL Stellen Sie sicher, dass die Adresse, auf die Sie zugreifen möchten, eine Webseite oder Datei ist, kein Verzeichnis. Eine reguläre URL würde in .com, .php, .org, .html enden oder nur eine Erweiterung haben, während eine Verzeichnis-URL normalerweise mit einem „/“ enden würde.

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Die meisten Server sind so konfiguriert, dass das Durchsuchen von Verzeichnissen aus Sicherheitsgründen nicht zulässig ist. Wenn sie richtig konfiguriert sind, werden Sie auf eine andere Seite umgeleitet. Wenn dies nicht der Fall ist, wird möglicherweise ein 403-Fehler angezeigt.

Löschen Sie Ihre Browser-Cookies und Cache

Es ist auch möglich, dass die Seite mit dem Fehler in Ihrem Browser zwischengespeichert wurde, aber der eigentliche Link auf der Website geändert wurde. Um diese Möglichkeit zu testen, müssen Sie Ihren Browser-Cache und Cookies löschen. Das Löschen des Caches hat keinen Einfluss auf Ihre Browser-Erfahrung, aber einige Websites benötigen möglicherweise ein paar zusätzliche Sekunden, um sie zu laden, da sie alle zuvor zwischengespeicherten Daten erneut herunterladen. Cookies löschen bedeutet, dass Sie sich bei den meisten Websites erneut anmelden müssen.

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Um den Cache in Ihrem Browser zu löschen, können Sie diesem umfangreichen Handbuch folgen, das Ihnen beibringt, wie Sie Ihren Cache auf allen gängigen Desktops löschen und mobile Browser.

VERBINDUNG: So löschen Sie Ihren Verlauf in einem beliebigen Browser

Überprüfen Sie, ob Sie Zugriff auf die URL haben

Wenn Sie versuchen, auf eine Website zuzugreifen, bei der Sie sich anmelden müssen, bevor Sie den Inhalt sehen können, könnte dies das Problem verursachen. In der Regel sind Server so konfiguriert, dass Ihnen ein Fehler angezeigt wird, der Sie darüber informiert, dass Sie angemeldet sein müssen, um auf den Inhalt zugreifen zu können.

Was ist ein 403 Verbotener Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Aber einige falsch konfigurierte Server können stattdessen einen Fehler 403 auslösen. Versuchen Sie, sich auf der Website anzumelden (wenn möglich) und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Versuchen Sie es später erneut

Wenn keine der einfachen Lösungen, über die wir bisher gesprochen haben, funktioniert, können Sie immer eine Weile warten und später wiederkommen. Da die meiste Zeit 403 Fehler durch Probleme mit der fraglichen Website verursacht werden, ist es wahrscheinlich, dass jemand bereits an dem Problem arbeitet.

Kontakt mit der Website

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Eigentümer der Website direkt zu kontaktieren. Schlagen Sie ihre Kontaktinformationen auf der Website nach und kontaktieren Sie sie über die betreffende Seite. Wenn es kein Kontaktformular gibt, können Sie versuchen, die Website zu besuchen oin ihren sozialen Medien.

Wenden Sie sich an Ihren ISP

Wenn Sie bestätigen können, dass die betreffende Website für andere, aber nicht für Sie funktioniert, ist es möglich, dass die öffentliche IP-Adresse Ihres ISP Ihnen zur Verfügung gestellt wurde ( oder Ihr gesamter ISP) wurde aus irgendeinem Grund blockiert. Sie können versuchen, sie zu kontaktieren und sie über das Problem zu informieren. Es ist keine sehr wahrscheinliche Lösung, aber sie könnten vielleicht helfen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.