Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Ein fehlerhafter 400 Request-Fehler tritt auf, wenn eine an den Website-Server gesendete Anforderung falsch oder beschädigt ist und der Server, der die Anforderung empfängt, dies nicht verstehen kann. Gelegentlich ist das Problem auf der Website selbst, und es gibt nicht viel, was Sie tun können. Aber die meiste Zeit ist das Problem ein Problem, das Sie vielleicht lösen könnten, vielleicht haben Sie die Adresse falsch eingegeben, oder vielleicht verursacht Ihr Browser-Cache Probleme. Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Was ist ein 400 fehlerhafter Anforderungsfehler?

Ein 400 Fehlerhafter Anforderungsfehler tritt auf, wenn ein Server eine Anforderung nicht verstehen kann, die daraus gemacht wurde. Es heißt 400 Fehler, weil das der HTTP-Statuscode ist, den der Webserver verwendet, um diese Art von Fehler zu beschreiben.

Ein 400 Bad Request Fehler kann passieren, weil dort ein einfacher Fehler in der Anfrage ist. Möglicherweise haben Sie eine URL falsch eingegeben und der Server kann aus irgendeinem Grund keinen 404-Fehler zurückgeben. Oder vielleicht versucht Ihr Webbrowser ein abgelaufenes oder ungültiges Cookie zu verwenden. Einige Server, die nicht ordnungsgemäß konfiguriert sind, können in einigen Situationen auch 400 Fehler anstelle von hilfreicheren Fehlern auslösen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, eine Datei hochzuladen, die für einige Websites zu groß ist, erhalten Sie möglicherweise einen Fehler von 400 statt eines Fehlers, der Sie über die maximale Dateigröße informiert.

Genau wie bei 404 Fehlern und 502 Fehlern können Websitedesigner anpassen, wie ein 400-Fehler aussieht. So sehen Sie vielleicht verschiedene 400 Seiten auf verschiedenen Websites. Websites können für diesen Fehler auch leicht andere Namen verwenden. Sie sehen beispielsweise folgende Dinge:

  • 400 Ungültige Anforderung
  • 400 – Ungültige Anforderung. Die Anfrage konnte vom Server aufgrund einer fehlerhaften Syntax nicht verstanden werden. Der Client sollte die Anfrage nicht ohne Änderungen wiederholen.
  • Bad Request – Ungültige URL
  • Falsche Anfrage. Ihr Browser hat eine Anfrage gesendet, die dieser Server nicht verstehen konnte
  • HTTP-Fehler 400. Der Hostname der Anfrage ist ungültig
  • Falsche Anfrage: Fehler 400
  • HTTP-Fehler 400 – ; Schlechte Anforderung

Oftmals können Sie etwas tun, um einen 400-Fehler zu beheben, aber Sie müssen genau herausfinden, was aufgrund der vagen Natur des Fehlers schwierig sein kann. Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren können.

Aktualisieren Sie die Seite

Das Aktualisieren der Seite ist immer einen Versuch wert. Häufig ist der 400-Fehler temporär und eine einfache Aktualisierung könnte den Trick machen. Die meisten Browser verwenden die Taste F5 zum Aktualisieren und stellen auch eine Schaltfläche Aktualisieren in der Adressleiste bereit. Es behebt das Problem nicht sehr oft, aber es dauert nur eine Sekunde, um es zu versuchen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)? Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Überprüfen Sie die Adresse

Der häufigste Grund für einen 400 Fehler ist eine falsch eingegebene URL Wenn Sie eine URL in Ihre Adressbox eingegeben haben, ist es möglich, dass Sie sich vertippt haben. Wenn Sie auf einen Link auf einer anderen Webseite geklickt haben und ein 404-Fehler angezeigt wurde, ist es auch möglich, dass der Link auf der Verknüpfungsseite falsch eingegeben wurde. Überprüfen Sie die Adresse und sehen Sie, ob Sie offensichtliche Fehler entdecken. Überprüfen Sie außerdem, ob spezielle Symbole in der URL vorhanden sind, insbesondere solche, die Sie häufig nicht in URLs sehen.

Suche durchführen

Wenn die URL, die Sie erreichen möchten, deskriptiv ist (oder Sie ungefähr den Namen des Artikels oder der Seite kennen, die Sie erwartet haben), können Sie die Schlüsselwörter verwenden in der Adresse, um die Website zu durchsuchen. Im folgenden Beispiel können Sie nicht wirklich von der URL selbst berichten, wenn etwas falsch eingegeben wurde, aber Sie können einige Wörter aus dem Namen des Artikels sehen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Mit diesem Wissen können Sie eine Suche auf der Website mit den relevanten Keywords durchführen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Das sollte Sie auf die richtige Seite führen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Dieselbe Lösung funktioniert auch, wenn die Website, die Sie erreichen möchten, die URL aus irgendeinem Grund änderte und die alte Adresse nicht an die Adresse umgeleitet hat ein neues.

Und wenn die Website nicht über ein eigenes Suchfeld verfügt, können Sie immer Google (oder die von Ihnen bevorzugte Suchmaschine) verwenden. Verwenden Sie einfach die “ Site: ” Betreiber, um nur die fragliche Website nach den Schlüsselwörtern zu durchsuchen.

Im Bild unten verwenden wir Google und den Suchbegriff „site: howtogeek.com focal length ” um nur die Website howtogeek.com nach den Schlüsselwörtern zu durchsuchen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Löschen Sie Ihren Browser Cookies und Cache

Viele Websites (einschließlich Google und YouTube) melden einen 400 Fehler, weil Die Cookies, die sie lesen, sind entweder korrupt oder zu alt. Einige Browser-Erweiterungen können auch Ihre Cookies ändern und 400 Fehler verursachen. Es ist auch möglich, dass Ihr Browser eine beschädigte Version der Seite zwischengespeichert hat, die Sie versuchen zu öffnen.

Um diese Möglichkeit zu testen, müssen Sie Ihren Browser-Cache und die Cookies löschen. Das Löschen des Caches hat keinen Einfluss auf Ihre Browser-Erfahrung, aber einige Websites benötigen möglicherweise ein paar zusätzliche Sekunden, um sie zu laden, da sie alle zuvor zwischengespeicherten Daten erneut herunterladen. Cookies löschen bedeutet, dass Sie sich bei den meisten Websites erneut anmelden müssen.

Was ist ein 400 Fehler Fehler (und wie kann ich es beheben)?

Um den Cache in Ihrem Browser zu löschen, können Sie dieser ausführlichen Anleitung folgen, die Ihnen beibringt, wie Sie Ihren Cache auf allen gängigen Desktops löschen und mobile Browser.

VERBINDUNG: So löschen Sie Ihren Verlauf in einem beliebigen Browser

Löschen Sie Ihren DNS

Ihr Computer Möglicherweise werden veraltete DNS-Einträge gespeichert, die die Fehler verursachen. Ein einfaches Leeren Ihrer DNS-Einträge könnte helfen, das Problem zu lösen. Es ist einfach zu tun, und won ’ t irgendwelche Probleme zu versuchen. Wir haben vollständige Anleitungen, wie Sie Ihren DNS-Cache sowohl auf Windows als auch auf Mac OS zurücksetzen können.

VERBUNDEN: Was ist DNS und sollte ich einen anderen DNS-Server verwenden?

Auf Dateigröße prüfen

Wenn Sie eine Datei auf eine Website hochladen und wenn Sie einen 400-Fehler erhalten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Datei zu groß ist. Versuchen Sie, eine kleinere Datei hochzuladen, um zu bestätigen, dass dies das Problem verursacht.

Andere Websites testen

Wenn Sie versucht haben, eine einzelne Website zu öffnen und 400 Fehler zu erhalten, sollten Sie versuchen, andere Websites zu öffnen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, könnte es sich um ein Problem mit Ihrem Computer oder Netzwerkgerät handeln und nicht um die Website, die Sie öffnen möchten.

Starten Sie Ihren Computer und andere Geräte neu

Diese Lösung ist ein Glücksfall, aber ein Neustart Ihres Computers und insbesondere Ihrer Netzwerkgeräte (Router, Modems) ist eine übliche Methode, um loszuwerden viele Serverfehler.

Kontaktieren Sie die Website

Wenn Sie alle Lösungen ausprobiert haben und der Fehler nicht verschwindet, dann könnte die Website selbst ein Problem haben. Versuchen Sie, die Website über eine Kontaktseite (falls das funktioniert) oder über soziale Medien zu kontaktieren. Wahrscheinlich kennen sie das Problem bereits und arbeiten daran, es zu beheben.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.