Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Linux Mint und elementary OS sind beide beliebte Alternativen zu Ubuntu —, aber sie basieren auch auf Ubuntu. Wenn Sie Linux neu kennen, kann das verwirrend sein. Lassen Sie uns klären, was das bedeutet und warum es Ihnen wichtig ist.

Der Ubuntu-Desktop

Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Ubuntu ist ein kostenloses und quelloffenes Ubuntu: Ein Anfängerleitfaden Ubuntu: Ein Einsteigerhandbuch Neugierig über Ubuntu, aber nicht sicher, wo ich anfangen soll? Alles, was Sie benötigen, um mit der neuesten Version von Ubuntu zu beginnen, finden Sie hier, in leicht verständlichem Englisch. Lesen Sie mehr Alternative zu kommerziellen, proprietären Betriebssystemen wie Windows und MacOS. There ’ s ein Panel über die Oberseite, die die Zeit, Systemindikatoren und eine Weise zeigt, einen Übersichtsbildschirm oder ein Armaturenbrett zu öffnen, die Ihnen erlaubt, auf Ihre apps zuzugreifen. Dort können Sie auch zwischen Windows und virtuellen Desktops wechseln.

Es ist eine Firma hinter Ubuntu namens Canonical. Im Gegensatz zu Microsoft und Apple macht Canonical nicht viel aus seinem Betriebssystem. Stattdessen besteht Ubuntu aus freien und Open-Source-Komponenten, die von Einzelpersonen und Teams aus der ganzen Welt stammen.

Der Kernel, mit dem Software mit der Hardware Ihres Computers kommunizieren kann, ist Linux. Die Schnittstelle, die ich oben beschrieben habe, ist nicht einzigartig für Ubuntu. Es ist eigentlich eine Desktop-Umgebung bekannt als GNOME GNOME erklärt: Ein Blick auf einen der beliebtesten Desktops Linux GNOME erklärt: Ein Blick auf einen der beliebtesten Desktops Linux Sie sind in Linux interessiert, und Sie sind auf „GNOME“ gestoßen , ein Akronym für GNU Network Object Model Environment. GNOME ist eine der populärsten Open-Source-Schnittstellen, aber was bedeutet das? Weiterlesen .

Canonical verwendet diese Komponenten, um ein funktionales Desktop-Erlebnis zu schaffen, das jeder kostenlos herunterladen kann. Sie können Ubuntu für Ihre allgemeinen Computer-, Büroarbeit-, Softwareentwicklungs-, Spiele- und laufenden Server verwenden.

Die Ubuntu-Infrastruktur

Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Ubuntu ist viel größer als der Desktop, den Sie von ubuntu.com herunterladen. Es ist eine Gemeinschaft von Entwicklern und Benutzern. Es ist auch eine Sammlung von Apps und Programmen, die aus verschiedenen Quellen stammen und unterschiedlich genutzt werden.

Der meiste Code, der Ubuntu antreibt, stammt nicht von Canonical. Ubuntu basiert auf Debian, einem massiven Projekt, das dasselbe tut wie Ubuntu, nur etwas weniger zugänglich. Um Klarheit zu schaffen, müssen wir einige Begriffe festlegen.

  • Pakete: Wie Entwickler Software für Linux verteilen. Apps, Systemkomponenten, Treiber, Codecs und andere Software kommen in Form von Paketen.
  • Paketformate: Verschiedene Versionen von Linux organisieren Pakete in verschiedenen Formaten. Bis jetzt gibt es kein einziges Format, das mit jeder Version von Linux kompatibel ist.
  • Repositories: Anstatt die Installationsprogramme von einer Website herunterzuladen, befindet sich Linux-Software normalerweise in einem Repository. Repositories sind große Sammlungen von Paketen, auf die Sie zugreifen und bei Bedarf herunterladen können. Linux App Stores bieten Software aus Repositories Linux App Stores im Vergleich: Welches ist das Richtige für Sie? Linux App Stores im Vergleich: Welches ist das Richtige für dich? Windows-Benutzer werden zu einem App Store geleitet. macOS hat es schon eine Weile gegeben. Linux hat seit Jahren eine App Store-ähnliche Erfahrung. Aber welches ist das Richtige für dich? Lesen Sie mehr in einer ähnlichen Erfahrung wie auf Android und iOS. Traditionelle Tools werden als Paketmanager bezeichnet. Sie können Software auch über die Befehlszeile herunterladen.
  • Verteilungen: Eine Distribution ist eine Sammlung von Software, die so verpackt ist, dass sie zusammen mit der zugehörigen Community und den Repositories ein funktionierendes Betriebssystem bereitstellt.

Ubuntu und Debian sind beide Linux Distributionen und Ubuntu verwendet das gleiche DEB Paketformat wie Debian, obwohl Software nicht immer ist kompatibel zwischen den beiden. Ubuntu stellt seine eigenen Repositories zur Verfügung, füllt sie aber meist mit Paketen aus Debian.

Das Ubuntu-Ökosystem

Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Ubuntu gibt es in vielen Formen. Der Standarddesktop verwendet die GNOME-Desktopumgebung. Es gibt verschiedene " Geschmacksrichtungen ” die unterschiedliche Desktopumgebungen verwenden. Kubuntu, zum Beispiel, verwendet den KDE-Plasma-Desktop KDE Explained: Ein Blick auf Linux am meisten konfigurierbarDesktop-Oberfläche KDE erklärt: Ein Blick auf die konfigurierbarste Desktop-Oberfläche von Linux Wie sieht Linux aus? Manchmal, Einheit; zu anderen Zeiten, GNOME. Linux läuft jedoch oft mit KDE. Wenn Sie die ehemalige K Desktop-Umgebung nicht auf Ihrem Linux-PC verwenden, ist jetzt die Zeit zum Ändern! Weiterlesen . Xubuntu verwendet eine andere Oberfläche, die als Xfce Xfce erklärt wird: Ein Blick auf einen der schnellsten Desktops von Linux Xfce erklärt: Ein Blick auf einen der schnellsten Desktops von Linux Wenn Sie kürzlich auf Linux umgestiegen sind und die Dinge etwas langsam finden, werden Sie wahrscheinlich brauchen eine leichtere Desktop-Umgebung. Eine gute Option ist Xfce. Weiterlesen .

Canonical arbeitet nicht an diesen Varianten, aber es hostet sie und all ihre Software. Sie verwenden dieselben Repositories wie der Standard-Ubuntu-Desktop.

Es gibt viele Distributionen, die auf Ubuntu basieren, mit denen Canonical keine Beziehung hat (ähnlich wie Ubuntu auf Debian basiert). Linux Mint und elementare OS sind zwei der beliebtesten Beispiele. Sie kommen beide aus verschiedenen Teams und haben ihre eigenen einzigartigen Erfahrungen. Es ist Zeit, etwas Neues auszuprobieren: Elementary OS Loki Es ist Zeit etwas auszuprobieren Neu: Elementary OS Loki Elementary OS ist nicht Ihre typische Linux-Distribution. Manche würden sagen, es ist überhaupt keine Distro. Aber ist Elementary wirklich eine brauchbare Alternative zu Windows und macOS, wie die Entwickler behaupten? Weiterlesen . Das Standardlayout von Linux Mint beispielsweise hat viel mehr mit Windows Cinnamon Explained gemeinsam: Ein Blick auf einen der meisten Windows-ähnlichen Desktops von Linux Cinnamon Explained: Ein Blick auf einen der meisten Windows-ähnlichen Desktops von Linux Wenn Sie einen Screenshot sehen Was du denkst, ist das „Betriebssystem“ ist wahrscheinlich die „Desktop-Umgebung“ – und Linux hat eine Reihe von ihnen, einschließlich dieser namens Cinnamon. Weiterlesen .

Aussehen kann täuschen. Darunter ist die Infrastruktur die gleiche, die Ubuntu antreibt. Ebenso, wenn Sie einen App Store auf Linux Mint und dem elementaren Betriebssystem öffnen, ist die meiste Software die selbe wie die, die Sie auf Ubuntu bekommen würden.

Was bedeutet das?

Es bedeutet, wenn Sie ein Programm sehen, das Ubuntu-Unterstützung erwähnt, ist diese Unterstützung nicht auf den Ubuntu-Desktop beschränkt. Diese Software wird auch auf offiziellen Versionen von Ubuntu und anderen Projekten laufen, die die Ubuntu-Infrastruktur teilen. Steam sagt, es funktioniert auf Ubuntu, aber Sie können das gleiche Installationsprogramm ausführen Wie Steam installieren und Gaming auf Linux starten Wie Steam installieren und Gaming unter Linux starten Die Installation von Steam auf Linux-Computern ist einfach und das Ergebnis ist in der Regel die gleiche nahtlose Gaming-Erfahrung Du hattest unter Windows. Lesen Sie mehr auf Pop! _OS (eine andere Ubuntu-basierte Distribution Pop! _OS ist angekommen: Wie vergleicht es sich mit Ubuntu? Pop! _OS ist angekommen: Wie ist es mit Ubuntu zu vergleichen? System76s Pop! _OS Linux-Betriebssystem steht zum Download zur Verfügung, und wird auch als Standardoption für neue Computer von System76 geliefert. Sollten Sie es überprüfen? Lesen Sie mehr).

Wenn Sie sich dafür entscheiden, elementares Betriebssystem anstelle von Ubuntu zu installieren, müssen Sie wissen, dass das meiste von dem, was auf Ubuntu zutrifft, auch auf Sie zutrifft. Wenn Ubuntu nicht auf Ihrem Computer funktioniert, wird wahrscheinlich auch das elementare Betriebssystem nicht funktionieren. Wenn ein Game-Controller nicht mit Ubuntu kompatibel ist, ist es wahrscheinlich nicht mit Ihrem System kompatibel. Wenn Sie auf Fehler stoßen, haben Sie möglicherweise mehr Glück bei der Suche nach Lösungen für Ubuntu als nach elementaren Betriebssystemen zu suchen.

Was ist der Unterschied zwischen Ubuntu und Ubuntu-basierten Distros?

Aber Dinge (normalerweise) gehen nicht in die entgegengesetzte Richtung. Ubuntu kann nicht einfach Software ausführen, die speziell für elementare Betriebssysteme entwickelt wurde. Um diese Beziehung zu erklären, verwendet die Linux-Community die Metapher eines Streams. Ubuntu ist upstream relativ zum elementaren Betriebssystem (siehe unten). Die Software läuft downstream von Ubuntu. Wasser fließt nur in eine Richtung.

Je weiter Sie von der Quelle entfernt sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, Bugs einzuführen. 6 Gründe, warum Ihr Linux-Lieblingssystem von Fehlern geplagt wird 6 Gründe, warum Ihr Linux-Lieblingssystem von Fehlern geplagt wird Sie haben ein neues Linux-Betriebssystem gefunden Versuch es, und du hast es geliebt. Aber dann ging es schief. Manchmal wird Linux nach ein oder zwei Monaten fehlerhaft. Die Frage ist, warum? Weiterlesen . Debian nimmt den Quellcode für Programme und verpackt sie in DEBs. Ubuntu restrukturiert diese Pakete und führt für einige eigene Verbesserungen ein; elementary OS fügt dann einige weitere Änderungen hinzu. Wenn etwas schief geht, müssen Sie jetzt mehrere Punkte in der Kette berücksichtigen. Liegt das Problem beim ursprünglichen Quellcode, Debian, Ubuntu oder elementarem Betriebssystem?

Sollten Sie eine Alternative zu Ubuntu verwenden?

Das hängt von Ihren Bedürfnissen und Erwartungen ab. Hier sind einige Fragen, die Sie beachten sollten:

  • Sind Sie mit Ubuntu zufrieden? Wenn Sie mit dem Standard-Ubuntu-Desktop zufrieden sind, bleiben Sie bei dem, was Sie haben.
  • Mögen Sie Ubuntu, aber nicht die Schnittstelle? Sie können die Desktop-Umgebung austauschen, ohne Ihre Distribution neu zu installieren. Oder Sie können wählen, eine andere Art von Ubuntu zu installieren.
  • Mögen Sie die Ubuntu-Infrastruktur, aber nicht wie sie verwaltet wird? Wenn Sie Probleme mit Canonical haben Warum sollte ein Linux-Betriebssystem anders als Ubuntu verwendet werden? Warum sollte ein Linux-Betriebssystem anders als Ubuntu verwendet werden? Es gibt Hunderte von Linux-Betriebssystemen (Distributionen), aber Sie verwenden wahrscheinlich Ubuntu. Warum möchten Sie vielleicht zu einer der Ubuntu-Alternativen wechseln? Lesen Sie weiter, es kann hilfreich sein, eine Ubuntu-basierte Distribution zu verwenden, die von einer anderen Community bereitgestellt wird. Linux Mint, elementares OS und Pop! _OS nutzen die Ubuntu-Infrastruktur, sind aber von den Entscheidungen von Canonical nicht so stark betroffen wie die offiziellen Ubuntu-Varianten.

Wenn Ihnen die Ubuntu-Infrastruktur nicht gefällt, lohnt es sich, das Ökosystem vollständig zu verlassen. Es gibt viele andere Linux Distributionen da draußen Die besten Ubuntu Linux Alternativen und warum sollten Sie die besten Ubuntu Linux Alternativen wechseln und warum sollten Sie wechseln Nur weil Ubuntu populär ist, bedeutet es nicht, dass es das richtige Linux Betriebssystem für Sie ist. Könnte eine andere Art von Linux besser passen? Lesen Sie mehr mit verschiedenen Stärken und Schwächen. Sie können Ihren Eindruck von Linux völlig verändern.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.