Was Apple hat sagen Sie heute nicht: MacBooks, iPads, drahtlose Aufladen – und mehr auf dem Weg

Was Apple hat sagen Sie heute nicht: MacBooks, iPads, drahtlose Aufladen - und mehr auf dem Weg

Bild vergrößern

Außerhalb von Apple 7. September Veranstaltung, bei der Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco.

James Martin / CNET

Keine neuen MacBooks. Keine neuen iPads. Keine drahtlose Aufladen. Nein „eine Sache“, wenn Sie ein Sia Konzert zählen!

Wie erwartet, das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Sterne von Apples San Francisco Ereignis heute waren, mit besseren Kameras und Akkulaufzeit, mehr Lagerung und keine Kopfhöreranschlüsse. Apple-warf in einer neuen Reihe von Apple-Uhren und ein Super Mario-Spiel, auch. Aber vielleicht haben Sie erwartet mehr?

Hier sind alle die spannendsten Dinge, dass Apple hat uns nicht zeigen.

Neue MacBooks

Haben Sie mit einem glänzenden neuen MacBook Pro, vielleicht eins mit ein OLED-Touchscreen-Streifen, der die Funktionstasten ersetzt? So waren wir – bis Bloomberg berichtet, dass wir nicht September jede auf Apples 7 Ereignis sehen würde, und vielleicht nicht einmal in diesem Jahr bekommen

(Auf der positiven Seite, berichtete Bloomberg auch einen neuen iMac und MacBook Air könnte neben ihnen erscheinen.)

Schließen Alles, was Sie brauchen, um über den großen MacBook Pro Upgrade Ziehen wissen

Es ist irgendwie unglaublich, dass Apple immer noch eine vier Jahre alte MacBook Pro zu verkaufen, und dass sein Haupt MacBook Pro mit Retina Display ist immer noch mit Intel-Prozessoren, die zwei bis drei Jahren nicht mehr aktuell sind. Mac-Nutzer werden immer verständlicherweise antsy darüber, wann oder ob sie, werden sie von älteren Systemen zu aktualisieren können

Ihre Vermutung wie bei uns so gut ist, aber wissen:. Intels neuesten Prozessoren werden nicht MacBook Pro-Grade-Varianten (mit Quad-Core und Iris Grafik) bereit, bis Anfang nächsten Jahres

New iPads

Apple hat auch nicht bekannt geben alle neuen iPads -. Pro oder auf andere Weise – obwohl wir nicht wirklich waren . sie heute erwartet

KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo, der eine stellare Erfolgsbilanz für diese Dinge hat, sagte im August, dass wir drei neue iPads in 2017 sehen sollte: ein günstiger 9,7-Zoll-iPad, ein aktualisierter 12,9-Zoll-iPad Pro 2 und sogar ein 10,5-Zoll-iPad für diejenigen, die eine Größe zwischen benötigen.

AMOLED Bildschirme Was Apple hat sagen Sie heute nicht: MacBooks, iPads, drahtlose Aufladen - und mehr auf dem Weg Bild vergrößern

Samsungs AMOLED-Displays verfügen über lebendige Farben und tief, inky Schwarzen. Apple hat nicht gefangen.

Sarah Tew / CNET

Und sollten nicht die neuen iPhones herrlich, dynamisch, bunt, pech AMOLED-Displays wie die, die haben Sie auf Samsungs Galaxy-Handys finden würde? Das ist das Gerücht, um sicher zu sein – und ein solches Gerücht schlug vor, dass Apple 40 Millionen AMOLED-Displays von Samsung gesichert hatte selbst (und mehr pro Jahr), um sie geschehen

Aber AMOLED ist nur eine von der. viele gemunkelt Features, die wahrscheinlich nicht eintreffen, bis das iPhone 8 im nächsten Jahr kommt. Warum? Mein Kollege John Falcone hazarded bereits eine Vermutung: Apple noch zu versuchen, herauszufinden, wie die Home-Taste unter diesem Bildschirm, oder werden Sie ein Teil der Anzeigetafel

Bis Apple-Zahlen, wie verschwinden iPhone zu machen zu machen. das passiert (und legt es in die Produktion), die heutige iPhone-Design in gesperrt werden kann

und wie für ein flexibles AMOLED-Bildschirm in Ihrem nächsten iPad -. 2018 ist das Gerücht Zeitrahmen für das

wireless Lade

Apple endlich das neue iPhone Abdichtung 7 und iPhone 7 plus sein kann (oder zumindest sie wasserfest zu machen), aber es hat sich auf die drahtlose Ladefahrenden Zug noch nicht gesprungen. Drahtlose Aufladen ist eine ziemlich bequeme Möglichkeit eines Telefons Batterie aufgeschichtet, zu halten, und Gerüchte schlug der Tech war ziemlich hoch auf der Apple-Agenda!

Schließen von Apple arbeitet an einem anderen drahtlosen Ladeverfahren für das iPhone Ziehen

Nicht nur, dass : ein Bloomberg-Bericht wird vorgeschlagen, dass Apple auf der lang~~POS=TRUNC-Funk arbeitete auch aufladen. Denke, wir werden für iPhones im nächsten Jahr warten müssen, um herauszufinden,

Virtuelle oder Augmented Reality Mehr von der Apple-Event

  • Jet schwarz Apple iPhone 7 ist hier mit einem wasserfesten Körper, bessere Kameras. – – und keine Kopfhörerbuchse
  • super Mario ist endlich iPhone kommen
  • auf Wiedersehen, Kopfhöreranschluss: Apple iPhone 7 Schiffe mit Blitz-Kopfhörer und Dongle
  • Apple-Event Live-Blog: Begleiten Sie uns, wie alles enthüllt
  • Vollständige Abdeckung des Apple-Ereignis

Google, Facebook, Microsoft und Samsung sind alle hart an VR und AR-Technologien drängen, und die $ 99 Samsung Gear VR-Headset ist ein erstaunlich anständig Grund, ein Samsung Galaxy über jedes andere Smartphone zu holen

Aber obwohl Apple-jetzt ein Paar von Kameras in seinem iPhone 7 plus hat -. theoretisch die Tür zu öffnen zum Projekt Tango-wie Augmented-reality-Anwendungen – Apple hat eigentlich nicht einen Fuß in der alternativen Realität Arena heute behaupten. (Es sei denn, Sie Pokemon Go zählen.)

Das ist ziemlich Par für den Kurs mit Apple, ehrlich gegeben, dass das Unternehmen in der Regel wartet, bis er glaubt, dass es eine Technologie perfektioniert hat, bevor es, dass Tech, um die Massen-Stellplätze. (Siehe: Multi-Touch-Bildschirme, App Stores, LTE-Konnektivität …). Wir wissen, dass Apple ein Jahrzehnt der VR-Patente unter seinem Gürtel hat, so ist es klar zu denken über die Idee

Für alle heutigen Apple, klicken Sie hier. weitere Informationen über die virtuelle Realität, überprüfen unsere VR-Hub aus. „http://cnet4.cbsistatic.com/img/LLEUnNjHl14hmVGJ2mvd4Gje9iA=/170×128/2016/09/07/ce5a04ab-a310-41f9-bcd6-6c75cc6179d4/nintendoios.jpg“> Was Apple hat sagen Sie heute nicht: MacBooks, iPads, drahtlose Aufladen - und mehr auf dem Weg 1 – 5 von 44 Next Prev

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.