Warum sollten Sie sich nicht auf iCloud Drive als einzige Sicherung

verlassen?

Die Integration von iCloud in alle seine Dienste und die Verfügbarkeit von iCloud Drive machen Apple zu einer attraktiven Synchronisierungs- und Speicheroption. Sie können damit sicherstellen, dass Ihre Kontakte und Ereignisse auf Ihren Macs und iOS-Geräten auf dem neuesten Stand sind und über iCloud.com erreichbar sind. Ihre Fotos und Videos werden automatisch zur Sicherung hochgeladen, und Ihre Passwörter und andere geheime Daten werden sicher auf Ihrer gesamten Hardware synchronisiert, so dass auch Apple nicht darauf zugreifen kann. Sie können sogar Dateien auf Ihrem Desktop und in Ihrer Documents-Datei auslagern, wenn der Speicherplatz in macOS knapp wird.

Aber da ist ein Problem: Apple bietet keine Möglichkeit, die Daten zu sichern, für die es die einzige Kopie hat. Und in vielen Fällen haben Sie möglicherweise eine Mischung aus Informationen, die eine Wiederherstellung schwierig machen, selbst wenn Sie eine vollständige Kopie haben.

Macworld Leser Mana schrieb über dieses spezielle Problem. Sie fragten nach einer Methode, um insbesondere iCloud Drive zu sichern, aber das gleiche Problem gilt für alle iCloud-Dienste mit Ausnahme von iCloud Keychain und der Gesichts-ID des People-Albums in Fotos (wie ich unten erläutere). Mana bemerkte, ziemlich genau, „Gute umfassende Backups scheinen eine wichtige Vorsichtsmaßnahme zu sein, die wir alle nehmen sollten. &Rdquo; Bravo.

Es ist nicht so, dass ich mir Sorgen mache, dass Apple massive iCloud-Speicherfehler haben wird. Sie verwenden mehrere Schichten von Datei- und geografischer Redundanz, genau wie alle Unternehmen, die Cloud-Speicher betreiben und selbst bei großen Hardwarefehlern oder Naturkatastrophen eine Wiederherstellung ermöglichen.

Aber ich mag nicht die Idee, alle Eier in einem Korb zu haben. Wenn die einzige Kopie von einem oder einem guten Teil Ihrer Daten auf den Servern von Apple verbleibt, dann, wenn etwas für sie schrecklich schief geht oder wenn Apple Sie aus Gründen, die Sie nicht beeinflussen können, Ihr Apple ID-Konto aussetzt oder Sie den Zugriff für einige dauerhaft verlieren Grund, müssen Sie Ihre eigenen Daten getrennt gespeichert haben. (Was könnte schief gehen? Ich bekomme regelmäßig E-Mails von Lesern, die den Zugang zu einer alten E-Mail-Adresse verloren haben und nur mit dieser Adresse ihr Apple ID-Konto wiederherstellen können und Apple nicht genügend Beweise liefern können um es wieder zu benutzen.)

Ich habe separate Spalten über Elemente wie Fotos und iCloud und Desktop & Dokumente Ordner, aber es scheint wie der richtige Zeitpunkt für eine vollständige Liste und eine Beschreibung der Einschränkungen von jedem, und Alternativen. Ich empfehle gegen Desktop & amp; Dokumente werden synchronisiert, da Sie keine Daten sichern können, die nur in iCloud gespeichert sind.

In vielen Fällen haben Sie eine vollständige Sicherung, solange sich ein Mac in der Gruppe der synchronisierten / verknüpften Geräte befindet. Wenn Sie nur iOS oder iOS plus ein anderes Desktop-Betriebssystem verwenden, haben Sie möglicherweise viel mehr Probleme oder finden eine Sicherung oder Wiederherstellung unmöglich.

Beachten Sie auch, dass nicht jede Backup-Software alle Dateien sichert. Viele cloudbasierte Tools wie Backblaze können einige systemweite Einstellungsverzeichnisse ausschließen, in denen Archive und inkrementelle Snapshots bestimmter Daten wie Kontakte gespeichert werden. Um sicherzustellen, dass Kopien von allem vorhanden sind, müssen Sie eine lokale Sicherungssoftware verwenden, die das gesamte Laufwerk klont, z. B. Time Machine, Carbon Copy Cloner oder SuperDuper.

  • Kontakte, Kalendertermine und Aufgaben. iCloud synchronisiert all dies, sodass Kopien auf jedem Gerät vorhanden sind. Wenn Sie iCloud oder iCloud deaktivieren, werden keine lokalen Kopien gelöscht, es sei denn, Sie entfernen Daten, wenn diese Option Ihnen angezeigt wird. Wenn Sie besonders sicher sein möchten, verlieren Sie nie Daten, legen eine Kalendererinnerung (Ironie) fest, um Archive in macOS zu exportieren, und stellen Sie sicher, dass die Archive in einem Ordner oder auf einem Laufwerk gespeichert sind, das gesichert wird. Wählen Sie unter Kontakte die Option Datei > Exportieren > Kontakte archivieren. Wählen Sie im Kalender Datei > Exportieren > Kalenderarchiv.
  • Desktop & Dokumente Ordner, die über iCloud synchronisiert wurden. Wie ich in dieser Spalte im April 2018 angemerkt habe, verwaltet macOS automatisch, welche Dateien von Ihrem Mac gelöscht werden, wenn mehr freier Speicherplatz benötigt wird. Es gibt keine Möglichkeit, ein Backup aller Dateien an diesen Orten zu gewährleisten. Ich empfehle, diese Funktion niemals zu verwenden, wenn Sie absolut sicher sein wollen, dass eine Kopie außerhalb von iCloud existiert.
  • iCloud-Fotobibliothek und eine lokale Fotobibliothek. Wenn die iCloud Photo Library auf einem beliebigen unterstützten Gerät aktiviert ist, können Sie Bilder und Videos in voller Auflösung speichern, oder „Optimiert ” Versionen, bei denen es sich um Miniaturansichten oder Vorschaubilder in niedriger Auflösung handelt. Mit der optimierten Option können Sie nicht einmal eine Mediengruppe angeben, die immer heruntergeladen werden soll. Meine empfohlene Lösung ist, einen Mac mit ausreichend Speicherplatz zu haben, damit Fotos so eingerichtet werden können, dass sie alle Originale enthalten. (Wählen Sie Fotos > Einstellungen > iCloud und wählen Sie Originale auf diesen Mac herunterladen.)
  • iCloud Keychain und die Personenidentifikationsinformationen des People-Albums. Apple verwendet eine starke Verschlüsselungsmethode für diese zwei merkwürdig unabhängigen Dienste, die Daten über iCloud synchronisieren und dort eine Kopie in verschlüsselter Form speichern, ohne dass Apple die Verschlüsselungsdetails zur Entschlüsselung der Daten besitzt. Vollständige Kopien dieser Informationen werden nur lokal auf jedem Ihrer verbundenen Geräte gespeichert und somit mit Time Machine, einem Klon oder einem anderen lokalen Voll-Backup-System gesichert.
  • iCloud Musikbibliothek und iTunes. Dies kann etwas komplizierter werden, je nachdem, ob Sie iTunes Match, Apple Music oder beides abonnieren. (Wenn dies nicht der Fall ist, ist die iCloud-Funktion nicht aktiviert.) Daher müssen Sie sicherstellen, dass Downloads auf einen Mac erzwungen werden, der dann alle Ihre Medien sichern kann. Wenn Sie jedoch iTunes Match verwenden, können Sie eine Kopie eines Songs, den Sie an einer Stelle digitalisiert haben, und die Kopie des iTunes Store in allen anderen kopieren. Sie können diese Spalte im Januar 2018 für weitere Details konsultieren.
  • iCloud-Laufwerk. Außer für den Desktop & Dokumente Ordner, alles andere in iCloud Drive wird synchronisiert und lokal auf allen verbundenen Macs gespeichert. Jede sinnvolle Sicherung enthält standardmäßig diesen Ordner. (Wenn Sie andere Cloud-Datei-Synchronisierungsdienste wie Dropbox verwenden, können Sie möglicherweise Ordner selektiv auf verschiedenen Computern synchronisieren, aber angeblich haben Sie mindestens eine Sicherung aller Dateien auf verschiedenen Macs.)
  • < stark> Nachrichten in iCloud. Diese Funktion, die in einer Midstream-Version von iOS und Mac OS aktiviert ist, ermöglicht die Verwendung von iCloud zum Synchronisieren und Speichern von Nachrichten. Auch wenn es aktiviert ist, speichert Messages in macOS weiterhin Transkripte, obwohl sie sich tief in einem Bibliotheksordner befinden. Sie finden sie unter < home directory > /Library/Containers/com.apple.iChat/Data/Library/Messages/Archive.

Fragen Sie Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die am häufigsten gestellt werden, zusammen mit Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage ist abgedeckt. Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die es zu lösen gilt! Senden Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com und fügen Sie gegebenenfalls Screenshots hinzu und ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet. Wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.