Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

gelöscht

Sie könnten sich Firefox als Linux Internet Explorer oder Safari vorstellen. Unter Windows und macOS müssen Sie Mozillas Browser selbst installieren. Unter Linux ist Firefox vorinstalliert. Das ist keine schlechte Sache. Firefox ist einer der besten verfügbaren Webbrowser Warum Firefox Quantum sollte Ihr Standard-Linux-Browser Warum Firefox Quantum sollte Ihr Standard-Linux-Browser sein Welche Linux-Browser verwenden Sie? Wenn Sie Firefox Quantum noch nicht verwenden, sollten Sie es sein. Deshalb sollte Firefox Quantum Ihr Standard-Linux-Browser sein. Weiterlesen .

Aber das bedeutet nicht, dass es das Beste für alle ist. Firefox lässt sich nicht gut in bestimmte Linux-Desktopumgebungen integrieren Welche Linux-Desktopumgebung passt am besten zu Ihrer Persönlichkeit? Welche Linux-Desktopumgebung passt am besten zu Ihrer Persönlichkeit? Was für ein Computerbenutzer bist du? Lassen Sie Symbole über Ihren Desktop verstreut? Arbeiten Sie lieber in einer übersichtlichen Anwendung? Lassen Sie uns herausfinden, welche Linux-Desktop-Umgebung für Sie am besten geeignet ist. Lesen Sie mehr, was der Hauptgrund ist, warum ich es nicht verwende. Ich mag es nicht, wenn jede App ein konsistentes Erscheinungsbild hat, außer dem, den ich am häufigsten verwende.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Vielleicht haben Sie noch andere Gründe, etwas anderes zu installieren. Wenn das der Fall ist, welchen Browser sollten Sie unter Linux installieren? Viele von uns haben Firefox lange für einen alternativen Browser gehalten. Aber da kommt ein Punkt, wo Sie eine Alternative zur Alternative wollen. Hier sind einige gute Dinge, die man sich ansehen sollte.

1. Bester Rundum-Browser: Google Chrome

Lasst uns zuerst den Elefanten im Raum ansprechen. Google Chrome hat Firefox als viele Leute überholt Go-to-Browser. Sie installieren es unabhängig davon, welches Betriebssystem wir ausführen. Der Browser ist so gut, dass Leute bereit sind, Linux-basierte Computer zu kaufen, die nur Chrome ausführen können.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Google Chrome ist Ihre beste Wahl unter Linux, wenn Sie sicherstellen möchten, dass eine Website korrekt geladen wird (es sei denn, Sie besuchen eine Seite, die ist immer noch bizarr nur für Internet Explorer entworfen). Es kommt mit Flash und kann Netflix ohne zusätzliche Arbeit ausführen. Chrome ist auch die beste Firefox-Alternative für Erweiterungen und Add-ons. Die besten Chrome-Erweiterungen Die besten Chrome-Erweiterungen Eine Liste der besten Erweiterungen für Google Chrome, einschließlich der Vorschläge unserer Leser. Weiterlesen .

Der Nachteil? Google Chrome ist kein Open-Source-Browser, der für eine große Anzahl von Linux-Benutzern von Bedeutung ist. Der Browser sendet auch Benutzerdaten an Google zurück. Das heißt, Chrome basiert auf Chromium, das Open Source ist und eine bessere Option, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Online-Privatsphäre machen.

Download: Google Chrome
Download: Chrom

2. Ein anderer etablierter Browser: Opera

Wenn es um „großen Namen ” Browser ist Opera die nächste prominente Firefox-Alternative, die Sie unter Linux finden. Während es nie mehr als einen kleinen Prozentsatz des gesamten Browsermarktes ergreift, bleiben Fans für die Qualitätsmerkmale, die in den Browser eingebaut werden.

Zum Beispiel war Opera schon lange gut für Leute mit langsamen oder gemessenen Internetverbindungen, dank der Turbo-Funktion, die Webseiten vor dem Laden komprimiert.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Viele der alten Opera-Funktionen sind jetzt alltäglich, z. B. eine neue Tab-Seite mit den am häufigsten besuchten Websites und die Möglichkeit, Downloads anzuhalten und fortzusetzen und die Möglichkeit, kürzlich geschlossene Seiten abzurufen. Opera erfindet möglicherweise nicht alle Funktionen, für die es bekannt ist, aber das Team hat schnell neue Trends angenommen. Heutzutage spielt Opera als erster Browser 360 Videos in einem VR-Headset.

Wie Chrome ist Opera eine geschlossene Quelle. Das hält Linux-Distributionen davon ab, es vorinstalliert bereitzustellen, und es hält viele Leute davon ab, den Browser nachträglich herunterzuladen. Opera hat auch einige Nutzer frustriert, indem sie von ihrer eigenen Presto-Layout-Engine zu Chromiums Blink gewechselt hat.

Download: Opera

3. Der beste Browser für Power User: Vivaldi

Vivaldi richtet sich an Leute, die moderne Webbrowser für zu einfach halten. Die Firma hinter Vivaldi wurde von einem Opern-Mitbegründer gegründet, und wenn Sie sich von der aktuellen Richtung von Opera frustriert fühlen, würde dieser Browser gerne Ihr neues Zuhause sein.

Der Unterschied zwischen Vivaldi und anderen Browsern ist von Anfang an offensichtlich. Beim ersten Start fordert Vivaldi Sie auf, ein Thema und eine Position für auszuwählendie Tableiste. Wenn Sie Tabs entweder links oder rechts platzieren, werden für jede Site Miniaturansichten angezeigt.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Über eine Seitenleiste können Sie schnell auf Ihre Lesezeichen, Downloads und den Verlauf zugreifen. Weniger Standard ist die eingebaute Fähigkeit, Notizen zu schreiben und zu speichern, die auch in der Seitenleiste verfügbar sind.

Obwohl es cool ist, ist Vivaldi auch ein proprietärer Browser. Wenn Sie das stört, wissen Sie, dass es das letzte auf dieser Liste ist.

Download: Vivaldi

4. Das Beste Linux Exclusive: GNOME Web

Der Nachteil vieler Webbrowser ist, dass sie in einigen prominenten Desktop-Umgebungen fehl am Platz erscheinen. Dies ist insbesondere der Fall bei GNOME GNOME Explained: Ein Blick auf einen der beliebtesten Desktops von Linux GNOME erklärt: Ein Blick auf einen der beliebtesten Desktops von Linux Sie haben Interesse an Linux und stoßen auf „GNOME“, ein Akronym für GNU-Netzwerkobjektmodellumgebung. GNOME ist eine der populärsten Open-Source-Schnittstellen, aber was bedeutet das? Weiterlesen .

Glücklicherweise gibt es speziell für Linux entwickelte Browser, und GNOME Web ist das ausgereifteste Programm. Im Rahmen des GNOME-Projekts bietet das Web die beste Integration. Es sieht aus und fühlt sich an wie ein Programm, das unter Linux laufen soll.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Auf der anderen Seite ist eine der größten Stärken des Browsers auch seine größte Schwäche — es ist einfach. Web ist leicht zu verstehen, wenn Sie jemals einen Webbrowser verwendet haben, aber es fehlt auch die Art von Erweiterungen, die Sie in Chrome und Firefox sehen (obwohl ad-block eingebaut ist). Web ist ein Werkzeug, um Sie online zu bringen und Seiten ohne viel Aufwand zu sehen, was genug ist, um es als meinen Go-to-Browser zu verwenden. Wenn Sie mehr als das wollen, müssen Sie sich woanders umsehen.

Download: GNOME-Web

5. Der beste neue Browser: Eolie

Eolie ist ein weiterer Browser, der speziell für GNOME entwickelt wurde. Wenn Sie Web als zu einfach betrachten, ist dies möglicherweise Ihre Geschwindigkeit. Eolie bietet Ihnen nicht nur ein paar weitere Funktionen, wie die Möglichkeit, Ihren Verlauf vollständig zu deaktivieren, und die Möglichkeit, kürzlich geschlossene Tabs anzuzeigen, aber es kommt mit vielen weniger konventionellen Designelementen. Eine Seitenleiste auf der linken Seite zeigt Ihre geöffneten Tabs an. Die URL-Leiste zeigt den Titel einer Site und nicht die Webadresse an.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Eolie ist ein sehr junges Projekt, wie es es erst seit ein paar Monaten gibt. Trotz seiner Jugend ist Eolie bereits bemerkenswert stabil und verwendbar. Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie hier und da auf ein paar Macken stoßen.

Download: Eolie

6. Der beste leichte Browser: Qupzilla

GNOME ist kaum die einzige Desktop-Umgebung in der Stadt. Der KDE-Plasma-Desktop ist eine der etabliertesten Alternativen KDE erklärt: Ein Blick auf die konfigurierbarste Desktop-Oberfläche von Linux KDE erklärt: Ein Blick auf die konfigurierbarste Desktop-Oberfläche von Linux Wie sieht Linux aus? Manchmal, Einheit; zu anderen Zeiten, GNOME. Linux läuft jedoch oft mit KDE. Wenn Sie die ehemalige K Desktop-Umgebung nicht auf Ihrem Linux-PC verwenden, ist jetzt die Zeit zum Ändern! Weiterlesen .

Wenn Sie einen Browser möchten, der sich mit der KDE-Software vertraut macht, sollten Sie sich Qupzilla anschauen. Als QT-basierter Browser lässt sich dieser jedoch gut mit anderen Linux-Desktops integrieren und Sie können ihn unter Windows installieren.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Qupzilla ist leichtgewichtig. Es benötigt weniger Systemressourcen als viele andere Browser, auch wenn es nicht unbedingt so stabil ist. Es ist verwendbar, und das Wesentliche ist abgedeckt, aber kommen Sie nicht hierher, wenn Sie eine Reihe von Erweiterungen benötigen.

Download: Qupzilla

7. Der beste Browser für Geschwindigkeit: Slimjet

Wenn Sie von einem Browser eine rohe Leistung erwarten, sollten Sie Slimjet ausprobieren. Dieser Chrom-basierte Browser wurde für Sie entwickelt. Die Idee ist, weniger RAM und CPU zu verwenden und gleichzeitig die Browsergeschwindigkeit zu erhöhen.

Ein Teil der Vorteile kommt von den eingebauten Anzeigen und Pop-up-Blockern. Sie erhalten auch einen Download-Manager, der mehrere Verbindungen nutzt, um die Download-Geschwindigkeit zu erhöhen. Die Entwickler behaupten, auch in Anti-Tracking-Maßnahmen gebacken zu haben.

Das heißt, die Website zum Download Slimjet sieht ziemlich skizzenhaft. Meiner Meinung nach auch der Browser selbst. Die Version, die ich heruntergeladen habe, kam mit einer Lesezeichen-Toolbar, die mit Affiliate-Links gefüllt war.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Nichtsdestotrotz hat Slimjet seine Fans. Probieren Sie es aus, wenn andere Browser sich nicht schnell genug fühlen. Oder Sie können die nächste und letzte Option in dieser Liste überprüfen.

Download: Slimjet

8. Der beste Terminal-Browser: Lynx

Dies ist Linux, über das wir reden, also weißt duMindestens eine Option ist für den Einsatz im Terminal vorgesehen. Das ist richtig, einige von uns bevorzugen es, in der Befehlszeile zu surfen.

Warum habe ich Firefox für GNOME Web unter Linux

Der seit 1992 bestehende Lynx ist der älteste noch in der Entwicklung befindliche Webbrowser. Es ist auch der schnellste Weg, um im Internet zu surfen, da Sie als Terminal-Anwendung nur Text erhalten. Keine images. Keine Videos Und das bedeutet auch, dass Sie die meisten Anzeigen nicht sehen. Wenn Sie diesen Inhaltstyp anzeigen möchten, kann Lynx die entsprechende Anwendung öffnen.

Sie müssen das Terminal lieben, um Lynx zu benutzen. Es ist nicht die einfachste Möglichkeit, Websites anzuzeigen, da die meisten nicht für diesen Browsertyp konzipiert sind. Hier ist ein Vorgeschmack auf die Verwendung von Lynx.

Download: Lynx

Liebe Firefox, einfach nicht alles?

Das ist fair. In diesem Fall bevorzugen Sie möglicherweise einen Browser, der auf Firefox basiert. Waterfox ist Firefox für Leute, die einige der nicht browserfreundlichen nicht-freien Bestandteile und andere Teile mögen, die als aufgebläht betrachtet werden können Nicht mögen Tasche für Firefox? Versuchen Sie diese 5 Alternativen nicht wie Pocket für Firefox? Versuchen Sie, diese 5 Alternativen Pocket’s neue soziale Ansatz ist nicht jedermanns Sache, also, wenn Sie bereits nach weniger aufdringlichen Pocket Alternativen suchen, ist dieser Artikel für Sie. Weiterlesen . Pale Moon ist eine weitere Option, die Mozilla Code vor Jahren gecrackt, um einen effizienteren und anpassbaren Browser zu erstellen.

Download: Waterfox
Download: Pale Moon

Gibt es noch andere?

Sicher . There’s Brave Browser, der Anzeigen blockiert und bietet eine alternative Möglichkeit, Websites für Inhalte zu bezahlen Brave ist ein schneller, sicherer, nicht-Google Web-Browser für heute gemacht Internet-Brave ist ein schneller, sicherer, nicht-Google Web-Browser Für Heute ist Internet Brave ein neuer Browser, der schneller und sicherer ist als Google Chrome. Wie? Lassen Sie uns Ihnen die einzigartigen Eigenschaften und deren Auswirkungen zeigen. Weiterlesen . Es gibt auch Konqueror, der Browser, der lange als KDE-Standard diente. Vielleicht gefällt Ihnen auch Midori, ein Browser, der stolz darauf ist, leicht und schnell zu sein.

Aber diese Optionen sind instabil oder unterentwickelt. Mit so vielen anderen Pickings würde ich diese nicht auf die Liste der Überlegungen setzen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.