Warum dein Ofen raucht (und wie man es repariert)

Warum dein Ofen raucht (und wie man es repariert)

Ein Räucherofen riecht nicht nur schlecht, er kann auch Ihr Essen schlecht schmecken lassen. In den meisten Fällen bedeutet ein Rauchofen jedoch nicht, dass Sie den Mechaniker anrufen müssen. Hier sind einige Gründe, warum Ihr Ofen rauchen könnte und wie Sie ihn reparieren können.

Es ist neu

Neue Öfen neigen dazu, zu rauchen oder einen ungewöhnlichen Geruch zu haben, wenn Sie sie zum ersten Mal benutzen. Das Rauchen kann von Verpackungsmaterial wie Plastik, Klebeband oder Styropor stammen, das beim Auspacken des Ofens zurückgelassen wurde. Lassen Sie es zuerst abkühlen, dann gehen Sie auf eine Suche, um übrig gebliebene Reste zu entfernen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie das gesamte Verpackungsmaterial entfernt haben, müssen Sie wahrscheinlich Ihre neue Appliance einfach „einbrennen“. Grundsätzlich ist dieser Geruch und möglicher Rauch von Klebstoffen, die in der Einheit aushärten. Keine große Sache, wirklich, aber es kann einen ekligen, öligen Geruch geben. Hier ist, wie man in Ihrem Ofen verbrennt, um den Geruch loszuwerden.

Warum dein Ofen raucht (und wie man es repariert) Spielt jetzt: Watch this: Hier ist alles, was Sie über den Kauf eines Ofens wissen müssen … 2:12

Es muss gereinigt werden

The Die häufigste Ursache für Rauch ist, dass Essensreste auf dem Heizelement oder auf dem Boden des Ofens brennen. Eine gute Reinigung ist in Ordnung, die mit dem Selbstreinigungsmodus Ihres Backofens beginnt. In einer Geschichte über das Entfernen schlechter Gerüche aus Ihrem Ofen haben wir erwähnt, dass der Selbstreinigungsmodus mit viel Diskretion verwendet werden sollte. Befolgen Sie diese Anleitung, um Ihren Ofen zu reinigen.

Nachdem der Selbstreinigungsmodus beendet ist, lassen Sie den Ofen abkühlen und wischen Sie dann alle Reste von kohlenstoffhaltigem Essen ab. Diese kleinen Teile können immer noch rauchen, wenn Sie sie im Ofen lassen.

Wenn Ihr Ofen keinen Selbstreinigungsmodus hat, können Sie diese natürliche Reinigungsmethode verwenden:

Warum dein Ofen raucht (und wie man es repariert) So reinigen Sie Ihren Ofen mit Backpulver und Essig 10 Fotos

Und   Achten Sie darauf, das Innere des Ofenfensters zu reinigen. Lebensmittel können dort stecken bleiben und der Selbstreinigungsmodus wird diesen Bereich normalerweise nicht reinigen. So erhalten Sie das Innere des Ofenfensters sauber.

Die Reinigung verursacht den Rauch

Wenn Sie nicht mit Essig reinigen oder einen Selbstreinigungsmodus verwenden, Ihre Reinigungsmethode kann das Problem sein. Im Geschäft erworbene Ofenreiniger neigen dazu zu rauchen, wenn Sie nicht alle Rückstände aus dem Ofen nach der Reinigung entfernen. Wischen Sie den Innenraum mit einem feuchten Tuch ab, wenn der Ofen abgekühlt ist. Dies verhindert Rauch bei der nächsten Verwendung.

Es ist das Heizelement

Rauch und ein Brummgeräusch in einem elektrischen Ofen sind normalerweise ein Zeichen dafür, dass das Heizelement des Ofens ausgeht. Rufen Sie in diesem Fall einen Techniker an, um einen Ersatz zu installieren. Dies ist einer der wenigen Male, die Sie nicht rauchen können.

Wenn Ihr Ofen Gas ist, kann es im Heizelement zu viel Gasdruck geben. Dies kann auch Rauch verursachen. Überprüfen Sie, ob die Flamme die Ofenroste erreicht. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich an Ihre Gasgesellschaft, um zu sehen, ob der Druck Ihres Haushaltsgases angepasst werden muss.

Alles, was Sie über Konvektionsöfen wissen müssen

Werden Sie Ihren Ofen los schlechte Gerüche mit diesen Tipps

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.