VRV Vs. Crunchyroll Vs. Funimation – Beste Anime-Streaming-Dienste

Anime-Fans in der englischsprachigen Welt hatten noch nie mehr Möglichkeiten, Streams ihrer Lieblingsshows online zu sehen. Wenn Sie bereit sind, eine kleine Abonnementgebühr zu bezahlen, gibt es eine Reihe von Diensten, mit denen Sie endlose Anime-Shows in hoher Qualität streamen können – ähnlich wie Netflix, aber speziell für Anime. Drei der beliebtesten Anime-Streaming-Dienste sind VRV, Crunchyroll und Funimation, aber wenn Sie über den Kauf eines Abonnements für eine dieser Fragen nachdenken, wie wissen Sie, welche Ihren Bedürfnissen am besten entspricht?

VRV Vs. Crunchyroll Vs. Funimation - Beste Anime-Streaming-Dienste

Heute werden wir die verschiedenen Stärken und Schwächen der einzelnen Dienste im Hinblick auf die verfügbaren Shows, die verfügbaren Apps, die Optionen für Dubs oder Subs, die Preise und regionale Unterschiede in jedem Service, so dass Sie entscheiden können: VRV vs Crunchyroll vs Funimation – Welcher Animestreaming-Dienst ist der Beste?

Inhalt

  • 1 Vergleich der einzelnen Plattformen
    • 1.1 Verfügbare Inhalte
    • 1.2 Verfügbare Apps
    • 1.3 Subs oder Dubs?
    • 1.4 Preise
    • 1.5 Regionale Verfügbarkeit
  • 2 Verwenden eines VPN zum Abrufen Rund um die Region Locks
    • 2.1 Unsere empfohlenen VPNs
    • 2.2 1. ExpressVPN
    • 2.3 2. IPVanish
    • 2.4 3. NordVPN
  • 3 Zusammenfassung

Vergleichen jeder Plattform

Inhalt verfügbar

Jeder Dienst bietet einen anderen Zugang zum Inhalt. VRV ist eine große Plattform, die Geek-Themen in den Bereichen Gaming, Horror und Animation sowie Anime anbietet. Zum Beispiel haben sie zusätzlich zu Anime Videos von Nerd-Kanälen wie Geek & Andere oder Rooster Zähne. VRV zieht ihre Anime-Inhalte sowohl von Crunchyroll als auch von Funimation, sodass sie eine große Auswahl an Shows zur Verfügung haben.

Crunchyroll ist ein speziell auf Anime basierender Service, der Zugriff auf mehr als 15.000 Stunden japanischer Anime-Inhalte bietet. Darüber hinaus gibt es auch einen Manga-Katalog zum Ansehen, so dass Sie japanische Comics auch online lesen können, wenn Sie möchten.

Funimation ist auch ein speziell auf Anime basierender Dienst, aber einer, der sich darauf konzentriert, englische Versionen des Inhalts aufzuzeichnen („Dubbing“ genannt, auf die wir weiter unten eingehen). Ihr Katalog basiert vollständig auf englischsprachigen Versionen von Anime-Shows.

Verfügbare Apps zum Anschauen

Für diejenigen, die Anime auf ihrem Desktop über einen Webbrowser ansehen möchten, haben sie die meisten Optionen. Alle drei von VRV, Crunchyroll und Funimation lassen Sie durch Ihren Browser schauen, und jeder von ihnen wird Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Wenn Sie jedoch auf einem anderen Gerät gucken möchten, müssen Sie prüfen, ob Ihr Gerät unterstützt wird. VRV kann auf iOS-Geräten und Android-Geräten sowie auf der Roku oder Xbox One angesehen werden. Crunchyroll bietet Unterstützung für eine größere Auswahl an Geräten und lässt Sie auf iOS-Geräten, Android-Geräten, Windows Phone, PS4, Wii U, Xbox One, PS3, PS Vita, Xbox 360, Chromecast, Apple TV und Roku schauen. Funimation bietet eine ähnliche Unterstützung wie Crunchyroll, jedoch ohne Chromecast, Wii U und Windows Phone.

In puncto Flexibilität der Plattform ist der Gewinner eindeutig Crunchyroll. Sie können mit nativen Apps auf Ihrem Telefon, Ihrer Spielekonsole, Ihrem Smart TV-Gerät und Ihrem Webbrowser sehen.

Subs oder Dubs?

Eine heiß diskutierte Frage in der Anime-Community ist, ob du deine Animes lieber mit Untertiteln ansehen willst (also mit der originalen japanischen Sprachausgabe und Soundtrack, aber mit englischen Untertiteln, die am unteren Rand des Bildschirms hinzugefügt wurden) oder mit Überspielen (das heißt, die Sprachausgabe und manchmal die Klangeffekte wurden auf Englisch neu aufgenommen). Es gibt Vor- und Nachteile für jedes System, durch hard-core Fans neigen dazu, Subs stark zu bevorzugen. Die japanische Sprachausgabe ist der englischen Sprachausgabe im Allgemeinen weit überlegen, und die Untertitel bewahren den ursprünglichen Ton und die Stimmung des Anime am besten. Manche Leute finden jedoch, dass Untertitel schwer zu befolgen sind, oder finden es abschreckend, den ganzen Text lesen zu müssen, anstatt sich auf die oft schönen Bilder (die ein Kennzeichen des Mediums sind) zu konzentrieren, und bevorzugen deshalb Dubs .

Crunchyroll zielt auf den Anime-Enthusiasten, indem er die ursprünglichen japanischen Soundtracks den Animes unberührt lässt und Untertitel in einer Vielzahl von Sprachen anbietet. Ein weiterer Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass sie neue Anime-Episoden extrem schnell untertiteln und hochladen können, da sie nicht darauf warten müssen, dass der Dialog auf Englisch neu aufgenommen wird.

Funimation zielt auf den englischsprachigen Anime-Fan ab, der alle Inhalte mit englischen Dubs anbietet. Sie gehen sogar so weit, selbst Aufnahmen aufzunehmen, und sie haben eine Gemeinschaft von Sprechern von Funimation, die von der Seite unterstützt werden. Es dauert ein paar Wochen, bis die Inhalte synchronisiert sind. Sie müssen also ein wenig auf die neueste Folge wartens verfügbar zu machen.

VRV teilt den Unterschied auf, indem es sowohl subched Shows von Crunchyroll als auch synchronisierte Shows von Funimation anbietet, so dass Sie auswählen können, was Sie bevorzugen. Welche Plattform am besten ist, ist hier eine Frage der Präferenz. Crunchyroll bietet das traditionellere Anime-Fan-Erlebnis und Funimation ist für neue Fans zugänglicher, während VRV Optionen für beide bietet.

Preise

  • VRV kostet 9,99 $ pro Monat . Es gibt keine Rabatte für die Anmeldung für längere Abonnements – es ist ein Preis für alle. Ein großer Bonus hier ist, dass, weil Crunchyroll auf der VRV-Plattform arbeitet, wenn Sie sich für VRV registrieren Sie automatisch Zugang zu Crunchyroll Premium-Inhalte.
  • Crunchyroll ermöglicht Benutzern den Zugriff auf eine bestimmte Menge ihres Katalogs in Standarddefinition kostenlos , unterstützt von Anzeigen. Aber wenn Sie die werbefreie Voll-Katalog-HD-Erfahrung möchten, können Sie 6,95 $ pro Monat für ein Premium-Abonnement bezahlen, ohne Rabatt für längeres Anmelden.
  • Die Funimation-Mitgliedschaft kostet 5,99 $ pro Monat , aber es gibt einen Rabatt, wenn Sie sich für ein ganzes Jahr anmelden und den Preis auf insgesamt 59,99 $ oder knapp 5 $ pro Monat senken. Es gibt auch eine kostenlose Version von Funimation, die einen begrenzten Katalog an werbeunterstützten Inhalten mit Standardauflösung bietet.

Welche davon am besten ist, hängt davon ab, wonach Sie suchen. Wenn Sie eine große Auswahl an Geek-Themen-Inhalten sowie Anime anschauen möchten, dann könnte VRV für Sie sein. Aber wenn Sie nur Anime und nichts anderes wollen, dann können Sie ein paar Dollar pro Monat sparen, indem Sie stattdessen ein Abonnement für Crunchyroll oder Funimation erhalten. Wenn Sie planen, für ein ganzes Jahr des Dienstes zu registrieren, dann macht Funimation Rabatt die günstigste Option.

Regionale Verfügbarkeit

Ein großer Unterschied zwischen diesen Diensten sind die Regionen, die sie unterstützen. Derzeit ist VRV ausschließlich in den USA verfügbar. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, können Sie keine Shows mit diesem Service ansehen.

Funimation ist in weiteren Regionen verfügbar und unterstützt derzeit Benutzer aus den USA, Großbritannien, Irland, Australien, Kanada und Neuseeland.

Crunchyroll hingegen ist auf der ganzen Welt erhältlich. Wo auch immer Sie sind, Sie können auf die Website zugreifen und die Apps verwenden, um Ihre Animes anzusehen. Es gibt jedoch Lizenzbeschränkungen, was bedeutet, dass das, was zu sehen ist, in jedem Land unterschiedlich ist. Über Reddit hat der Benutzer dubesor86 kürzlich eine Liste zusammengestellt, wie viele Titel in Crunchyrolls Katalog in jedem Land verfügbar sind. Die Ergebnisse zeigen die große Varianz in dem, was in Ländern auf der ganzen Welt verfügbar ist: Die meisten Shows waren in den USA (848 Shows), Kanada (841 Shows), England (626 Shows) und Irland (616 Shows) verfügbar. Die wenigsten Shows gab es in Indien (121 Shows), Singapur (121 Shows), Südkorea (104 Shows) und Hongkong (94 Shows).

Sie können also sehen, dass Crunchyroll eindeutig die beste regionale Verfügbarkeit in Bezug auf Service hat, aber genau wie viele Shows Sie zugreifen können, hängt davon ab, in welchem ​​Land Sie sich gerade befinden. Was, wenn Sie ein Anime-Fan sind Wer lebt in Indien und möchte auf einen vollständigen Katalog von Shows zugreifen? Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, diese regionalen Einschränkungen durch ein VPN zu umgehen.

Verwenden eines VPNs zum Herumkommen von Regionssperren

Sites wie Crunchyroll können durch einen Prozess namens Regionssperrung einschränken, welche Inhalte in verschiedenen Ländern angesehen werden können. Wenn Sie ein Gerät mit dem Internet verbinden, erhält es eine IP-Adresse: eine eindeutige Zeichenfolge, die dieses Gerät von anderen unterscheidet. Ihre IP-Adresse wird Ihnen von Ihrem ISP zugewiesen, um die relevanten Daten an Ihr Gerät weiterzuleiten.

Das Problem besteht darin, dass die IP-Adresse Informationen darüber enthält, in welchem ​​Land Sie sich befinden. Bestimmte IP-Adressbereiche sind bestimmten Ländern zugeordnet. Wenn Sie also eine Website besuchen, kann diese Website Ihre IP-Adresse lesen und leicht sehen, aus welchem ​​Land Sie gerade kommen. Daher kann die Website basierend auf Ihrem Land eine andere Version bereitstellen. zum Beispiel, indem Sie nur einen begrenzten Katalog von Inhalten zeigen.

Ein VPN ist eine kleine Software, die Sie auf Ihrem Gerät installieren und die alle Daten verschlüsselt, die Sie über das Internet senden. Die verschlüsselten Daten werden an einen Server Ihres VPN-Providers gesendet, wo sie entschlüsselt und auf dem Weg zum ursprünglichen Ziel gesendet werden.

Der Vorteil davon ist, dass es nicht nur Ihre Privatsphäre schützt, indem es Ihre Internetnutzung verschlüsselt hält, sondern Sie auch das Internet von einem anderen Ort aus durchsuchen lässt. Wenn die Daten auf dem Server entschlüsselt werden, erscheinen Websites so, als wäre dieser Server die Quelle des Datenverkehrs. Wenn Sie sich zum Beispiel in Indien befinden, können Sie sich mit einem Server in den USA verbinden und Zugang zu den USA erhaltenVersionen von Websites. Auf diese Weise können Sie Regionssperren umgehen, um Inhalte aus einem beliebigen Land anzusehen.

Unsere empfohlenen VPNs

Wenn Sie ein VPN zum Ansehen internationaler Inhalte wünschen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ein solches auswählen sollten. Schließlich gibt es so viele Möglichkeiten für VPN-Anbieter! Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine Liste unserer empfohlenen VPNs zusammengestellt, die Sie anhand dieser Kriterien verwenden können:

  • Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten . Um Videos in hoher Qualität mit einem VPN zu sehen, benötigen Sie Verbindungen, die schnell und zuverlässig sind, so dass Sie keine Pufferung ertragen müssen.
  • Server in vielen verschiedenen Ländern, einschließlich der USA . Sie möchten ein VPN mit vielen Servern in vielen verschiedenen Ländern, damit Sie Ihren Standort beliebig spoofen können. Da die USA oft die größte Auswahl an verfügbaren Inhalten haben, möchten Sie ein VPN mit Servern in den USA.
  • Software für viele verschiedene Plattformen verfügbar . Sie können ein VPN verwenden, um alle Geräte zu schützen, die mit dem Internet verbunden sind, sofern Ihr VPN-Anbieter Software für dieses Gerät anbietet.
  • Starke Sicherheit. Um Sie auf der sicheren Seite zu halten, sollte ein VPN starke Verschlüsselung und keine Protokollierungsrichtlinien bieten, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
  • Hier sind die VPNs, die wir empfehlen:

    1. ExpressVPN

    VRV Vs. Crunchyroll Vs. Funimation - Beste Anime-Streaming-Dienste

    ExpressVPN hat den Ruf, eines der besten VPNs für seriöse Internetnutzer zu sein. Es hat unglaublich schnelle Verbindungen, die perfekt sind, um qualitativ hochwertige Anime zu sehen, und keine Bandbreitenbegrenzungen, so dass Sie den ganzen Tag lang glücklich zusehen können. Das Server-Netzwerk ist riesig und bietet beeindruckende 1000 Server an 145 verschiedenen Standorten, darunter viele in den USA. Es verfügt über eine hervorragende Sicherheit mit 256-Bit-Verschlüsselung und einer No-Logging-Richtlinie. Jedes Gerät, das Sie ansehen möchten, bietet Ihnen ExpressVPN und bietet Software für Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android und mehr sowie Browsererweiterungen für Google Chrome und Mozilla Firefox.

    Um ExpressVPN selbst auszuprobieren, nutzen Sie dieses exklusive Angebot für Leser von Addictive Tips: Kaufen Sie den Jahresplan und Sie erhalten weitere 3 Monate kostenlos ! Dieser macht den Gesamtpreis nur 6,67 $ pro Monat. Es gibt auch eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ohne Fragen gestellt, so dass Sie den Service ohne Risiko versuchen können.

    Besuchen Sie ExpressVPN »

    2. IPVanish

    VRV Vs. Crunchyroll Vs. Funimation - Beste Anime-Streaming-Dienste

    Wenn Sie superschnelles Internet ohne Verzögerung haben möchten, das ideal ist, um qualitativ hochwertige Videos anzusehen, dann IPVanish ist der VPN-Service für Sie. Das Server-Netzwerk ist nicht ganz so groß wie die anderen beiden Anbieter und erreicht insgesamt 850 Server in 60 verschiedenen Ländern. Aber das ist mehr als genug, um einen Server zu finden, wo immer Sie wollen, auch in den USA. Die starke 256-Bit-Verschlüsselung und umfassende Protokollierungsrichtlinien gewährleisten eine hohe Sicherheit. Die Software ist für Windows 7, 8 und 10 sowie für Mac OS, Linux und Android verfügbar.

    Wir haben einen exklusiven Deal für IPVanish-Dienste für Leser von Addictive Tips: ein 60% Rabatt auf den Jahresplan, der den Preis auf nur 4,87 $ pro Monat senkt . Es gibt auch eine siebentägige Geld-zurück-Garantie, so dass Sie im Vertrauen kaufen können.

    Besuchen Sie IPVanish »

    3. NordVPN

    VRV Vs. Crunchyroll Vs. Funimation - Beste Anime-Streaming-Dienste

    Wenn Sie die beste Sicherheit wünschen, sollten Sie sich NordVPN ansehen. Die Verbindungen sind schnell genug, um Videos zu sehen, und das internationale Server-Netzwerk verfügt über mehr als 1000 Server in 60 verschiedenen Ländern, einschließlich der USA. Die starke Verschlüsselung und keine Protokollierungsrichtlinien werden Ihre Daten sicher und privat halten. Die Software ist für Windows, Mac OS, Linux, iOS, Chrome OS, Android und Windows Phone sowie eine Browsererweiterung für Google Chrome verfügbar. Am allerbesten? NordVPN bietet verschiedene Spezialserver an, darunter Anti DDoS, P2P, Onion Over Tor und dedizierte IP-Server.

    Erhalten Sie einen riesigen 72% Rabatt auf das Zweijahres-Special von NordVPN mit einem Gesamtpreis von nur 3,29 $ pro Monat mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

    Besuche NordVPN “

    Fazit

    Es ist eine großartige Zeit, ein Anime-Fan zu sein – Es war nie einfacher, auf riesige Kataloge von qualitativ hochwertigen Anime-Shows mit Untertiteln oder Synchronisation in Englisch zuzugreifen. Wenn Sie ein großer Anime-Fan sind, der es liebt, Shows in hoher Qualität zu sehen, können Sie in ein Abonnement für einen Streaming-Dienst investieren, um die beste Erfahrung zu erzielen. Aber welchen Streamingdienst soll man wählen? VRV, Crunchyroll und Funimation sind überzeugende Optionen. Welches ist das Beste, hängt von Ihren besonderen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

    Crunchyroll ist die Wahl des Anime-Puristen und bietet dir Zugriff auf tausende von Stunden untertitelten Anime-Inhalten, die du fast sofort nach der Veröffentlichung genießen kannstJapan. Der Dienst ist auf vielen verschiedenen Plattformen verfügbar und kann von Benutzern aus der ganzen Welt angesehen werden.

    Funimation ist ideal für diejenigen, die es vorziehen, ihren Anime synchronisiert zu sehen. Sie konzentrieren sich ausschließlich auf englischsprachige Inhalte. Der Service ist in sechs englischsprachigen Ländern verfügbar (USA, Großbritannien, Irland, Kanada, Neuseeland und Australien). There ’ s auch eine große Auswahl an Apps zur Verfügung.

    Wenn Sie allgemeine Geek-Kultur wie Spiele und Horror sowie Anime lieben, dann können Sie ein VRV-Abonnement erhalten, um Shows von Crunchyroll und Funimation und vieles mehr zu sehen. Der Dienst ist etwas teurer, bietet Ihnen jedoch Zugriff auf mehr Inhalte, ist jedoch nur in den USA und auf weniger Plattformen verfügbar.

    Mit einem VPN können Sie jedoch auf Inhalte aus anderen Regionen zugreifen. Daher solltest du in Erwägung ziehen, ein VPN zusammen mit deinem Anime-Streaming-Abonnement zu erhalten.

    Stimmen Sie unserer Einschätzung zu? Welches ist dein liebster Anime-Streaming-Dienst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.