VPN-Provider abschneidet Dienst nach Russland nach Servern ergriffen

Privat-Internetzugang, ein Anbieter von virtuellen privaten Netzwerk-Services, wurde heruntergefahren seine russischen Gateways und gewann ’ t Geschäft tun es nicht mehr, wie es einige seiner Server beschlagnahmt wurden von der Regierung glaubt, für nicht folgende neue Internet-Überwachungsregeln .

Das Unternehmen sagte, es wahrscheinlich Foul von neuen Regeln gefallen war, dass die Anbieter verlangen für bis zu einem Jahr den lokalen Verkehr zu protokollieren. Privates Internetzugang sagt es nicht für den Verkehr oder die Sitzungsdaten loggt

“. Wir glauben, dass aufgrund der Durchsetzung der Vorschriften dieses neue Gesetz umgibt, einige unserer russischen Server (RU) wurden von den russischen Behörden vor kurzem ergriffen, ohne vorherige Ankündigung oder jede Art von ein ordnungsgemäßes Verfahren, ” der Anbieter   Jetzt sagte in einem Blog-Post Montag

beobachten

  • Fixing Windows-10 Datenschutzprobleme (3,17) li>
  • Der beste Weg, auf Malware zu überprüfen li>

    es versicherte Benutzer, dass ihre Daten aus dem einfachen Grund nicht kompromittiert worden war, dass es keine Verkehrs oder Sitzungsdaten anmeldet.

    Privat Internet-Zugang wird durch London Vertrauen Medien in Los Angeles angeboten . Er sagte, im Zuge der Entwicklung wurde alle ihre Zertifikate und Aktualisierung der Client-Anwendungen & ldquo drehen; mit verbesserten Sicherheitsmaßnahmen Umstände wie dies in der Zukunft zu mildern, auf, was bereits vorhanden ist & rdquo. Nutzer wurden gebeten, ihre Client-Software zu aktualisieren. &Ldquo; Darüber hinaus sind unsere manuellen Konfigurationen nun die stärkste neue Verschlüsselungsalgorithmen wie AES-256, SHA-256 und RSA-4096, & rdquo unterstützen; Privates Internetzugang sagte.

    Russlands Internet Regler Roscommandzor nicht sofort für einen Kommentar erreicht werden konnte.

    Das Land hat an Ort und Stelle Regeln, die die Kontrolle über das Internet ziehen und in jüngerer Zeit auch gezielt hat Anonymisierungs und Umgehungstools wie TOR, VPNs und Web-Proxies. Die russischen Behörden haben sich aktiv zu begrenzen Internet-Nutzer & rsquo versucht; Fähigkeit anonyme Online zu bleiben, während die Regierung den Ausbau ’ s Fähigkeit zur Überwachung, unter anderem durch eine Datenlokalisierungs Gesetz verabschiedet, im Juli 2014, die alle ausländischen Internet-Unternehmen erfordert Russen & rsquo auszurichten; Daten werden auf Servern innerhalb des Landes, nach Watchdog-Organisation Freedom House.

    Jetzt ansehen

    • Wie Sie Windows 10 im abgesicherten Modus (01.35) li>
    • Winging es mit dem Chroma eingeben und Libelle Drohnen li>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.